Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Bredor

Arsch als „Freund“

Hii,
seit einigen Tagen bin ich mehr oder weniger auf Abstand zu meinen 2 Mitbewohnern.
Angefangen hat es damit dass ich das Kindliche und nicht zukunftsfähige Verhalten des einen „Freundes“ nicht mehr dulden wollte und meine bisheriger Nettigkeiten einstellte. Dies führte dazu dass ich jetzt der Arsch und Feind Nummer 1 bin. Von seiner Seite werde ich dann am späten Abend 9 mal hintereinander anrufen während ich abblock und mir den ganzen Mist nicht mehr gebe. Wie kann jemand nur auf Basis von Spardenken und weil man kein Auto hat eine Wg-Einladung aussprechen und wenn man ihm nach gewisser Zeit nicht mehr vertraut und sein Verhalten satt ist macht er dann auf Idiot.
Manche Menschen sind so behindert und glauben ich sei ihr privater Butler, aber wenn ich mein Geld zurück will und die Gegenleistung anpranger gleich auf Arschloch schalten.
Anfang Februar bin ich nach nrw in eine „WG“ gezogen und komme aus rlp. Mein Mitbewohner war mit mir in der selben Ausbildung und wir kannten uns relativ gut.
Daher bin ich davon ausgegangen dass das ein guter Schritt sei das erste mal so gesagt auszuziehen und selbstständig zu werden, was mir gelegen kam. Nun bin ich einem Punkt wo ich keinen Bock mehr habe mich in der Nähe von gewissen Mitbewohnern aufzuhalten, da mir ihr Verhalten in gewissen Situationen sehr bekannt ist und es mehr in Richtung Psychoterror hinausläuft. Wollte immer ein guter Freund sein aber es macht auch keinen Sinn, dass ich am Ende mit dem einen Mitbewohner zusammenziehe der seinen Führerschein mit fast Mitte 20 nicht hat weil ein Auto zu teuer ist aber ich der Arsch bin der immer chauffiert und am Ende mit hier mal einen 10er und da mal essen bezahlen entgeltet werden soll... er hat immer schon Probleme, bei Frauen beständig zu sein und treue kennt er nicht. Ich habe mir immer die Geschichten als guter Freund angehört aber ich bin es leid mir den Kummer anzuhören und der Trottel macht nachher weiter scheiße und heult sich dann wieder bei mir aus. Alter, wenn man in einem gewissen Alter ein Kind in die Welt setzt sollte das Priorität haben und man sollte mit der Frau versuchen klarzukommen um jedes Mittel... wenn es nicht klappt ist das Kind eben mit Verhütung vermeidbar, aber mit der Meinung „ich brauche das nicht, die Frau hat zu verhüten“ frag ich mich mittlerweile, ob ich in einem schlechten Film lebe ! All diese verschiedenen Dinge haben mich dahin bewegt , dass ich nun froh sein werde mit der wg-Gruppe (bestehen aus drei Zimmer, Bad, Küche) nix mehr zu tun zu haben. Es ist schade dass so schnell Bekanntschaften zu Tyrannen werden und einem alles in den Mund umdrehen und so tun als wäre ich der Klaus aber im Nachhinein keine Nachsicht zur Realität haben. Tut mir vor allem leid wenn diese Menschen immer neue Menschen finden, die ihre Lügen und das ewige Labern von Anfang an nicht sofort durchschauen und nun bin ich an einem Punkt wo ich sage „versprecht nicht was du nicht halten kannst und nenn mich nicht „Bruder“ , wenn du es nicht so meinst und mich am Ende wenn es dir finanziell super geht und du deinen Weg eingeschlagen hast, fallen lassen wirst wie ein nasser Sack !!! Und versprechen sind Versprechen und eben nicht zu brechen weil du sie versprochen hast!

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (1)

Ein erfundene...

Ich kenne auch solche die einen ausnutzen... Einer hat sich bei mir gemeldet nachdem ich meine Arbeit gekündigt habe - als es mir schlecht ging - um bei mir vorübergehend einzuziehen weil er obdachlos war... Und heute meldet er sich nicht mehr.
Die meisten kannst du in die Tonne kloppen. Wollen entweder Geld oder ne Leistung ( überall hin fahren mit dem Auto) von einem.
Aber das mit dem keinen Führerschein haben weil ein Auto zu teuer ist, verstehe ich schon. Wenn ein Auto zu teuer ist dann wohl auch der Führerschein.... Also danach sollte man doch seine Freunde nicht aussuchen. Allerdings bist du dann auch nicht "verpflichtet", diese Leute rum zu fahren.
Und der eine der deine Einladung nicht angenommen hat weil er "sparen" wollte? Vielleicht hatte er einfach kein Geld, wie soll er da zu dir kommen? Wenn ich das richtig verstanden habe.
Die meisten können nur ausnutzen deshalb hab ich mir die meisten abgeschafft. Und von wegen "ich brauch nicht zu verhüten, das kann die Frau machen".. Sowas kann ich auf den Tod nicht ab, solche Idioten setzen ein Kind nach dem anderen in die Welt ohne Sinn oder Verstand und die Frauen die Kondome als Verhütung vorziehen, finden am Ende keinen Freund.
Also am besten ist es wirklich alleine zu wohnen, da hat man keine Probleme..
Geld leihen tu ich zum Beispiel kaum, weil das ausarten kann und am Ende ist man selber arm und hat nichts mehr.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben