Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Wojciech
Mitglied [2]

Scheiß Hitze

Ich halts nicht mehr aus. Ist so fucking heiß und schwül draussen, ich könnte 10 mal täglich duschen. Nachts kann man nicht schlafen vor lauter rumdrehen im Bett. Wenn ich Nachmittag in die Arbeit fahre mit dem Bus bin ich schon wieder völlig verklebt und das obwohl ich davor geduscht habe. [Melden]

Anzeigen

Und ich düse, düse, düse, düse im Sauseschritt und bring' die Liebe mit von meinem Himmelsritt. Denn die Liebe, Liebe, Liebe, Liebe, die macht viel Spaß, viel mehr Spaß als irgendwas.

Kommentare (121)

^^

Besser als wenn es kalt ist. Im winter jammern alle es sei zu kalt im sommer es sei zu heiß ich bin froh dass es so warm ist und daas dir sonne scheint :)

Antworten

a4
Mitglied [3]

Dampfablassen funktioniert nicht: Wenn ich bei dieser sauhitze Dampf ablasse, müsste ich eine spürbare Abnahme meiner Körpertemperatur registrieren können... Fail

Antworten

nur ein Mann
★★★★

Moderator [988]

Kälte ist immer besser: weil man sich aufwärmen kann, entweder mit Bewegung oder Heizung..

Antworten

Komm, besuch mich, ich wohne: Galaxie Milchstrasse, äusserer Spiralarm - (-) 26.000 LY-GC - 3/8(1)

niceBoyHack

Ja,ich schlafe auch immer mit offenem Fenster :-P

Antworten

Fuck Sommer!!!

Dreckssommer....fahre mit der Meinung absolut kongruent. Man schwitzt wie ein Schwein, kann nicht pennen, ist immer gereizt und muss ständig trinken trinken trinken....boar bin ich genervt von der Scheiße. Von mir aus, kann der Sommer komplett wegfallen!!!

Antworten

Supernachbar

@nur+ein+Mann: @nur+ein+Mann: @nur+ein+Mann:
stimmt,ich genieße den Winter,weil da keiner auf dem Balkon sich aufhält,Partys feiert und kein Grill angeschmissen wird. Es wird weniger gelüftet und somit kaum Geruchsbelästigung.

Antworten

Sexydevil

Endlich mal Sommer! Endlich kann ich wieder meine sexy Pants anziehen und rumflirten und Haut zeigen. Letzten Sommer hab ich meine große Liebe getroffen. Am Strand, ich liebe den Sommer!

Antworten

Lausepups

Ich hasse das aktuelle Wetter!!!

Antworten

Sandro

Diese verdammte scheiss Hitzewelle macht mich echt total alle. ich hab zwar urlaub aber diese affenhitze ist einfach nur noch unerträglich mühsam. man schwitzt und ist einfach die ganze zeit nur nass und müde aggresv und genervt. man kann ja nix unternehmen. nicht schlafen nix. es ist nur mühsam ständig dieses schwindelige gefühl diese abgeschlagenheit und das gefühl in ohmacht zu fallen. ich versteh nicht dass man das toll finden kann. man und jetzt steigen die temperaturen heute und morgen wieder auf 36 grad und dann nächste woche gleich nochmals. dann werden gewitter angekündigt auf samstag und sonntag- wetten die ziehen einfach vorbe hier und es bleibt einfach nur schwül. mensch wieso kann man nicht auf ende august stellen.
man tut das gut dampf abzulassen

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2719]

Also Nachts brauch ich die Hitze auch nicht, aber tagsüber ist es mir egal, da ich in einem Klimatisierten Büro arbeite XD
(Kann meine Klimaanlage selber einstellen, also auch nicht ZU kalt ^^)

Am Wochenende kann es auch ruhig heiß sein, dann geht man halt an den nächsten See zur abkühlung!

Radfahren ist ebenfalls super bei dem Wetter, kaum anstrengend, und der Fahrtwind kühlt einen ab - Sonnencreme nicht vergessen ;)

Generell habe ich aber auch die Grundeinstellung: Lieber zu kalt als zu heiß, denn mehr anziehen geht immer, andersrum ist allerdings irgendwann Schluss... Deswegen fahren wir auch ende August nach Spanien in Urlaub, und nicht jetzt, wo es am heißesten ist.

Trotzdem genieße ich zur Zeit die Sonne irgendwie total, keine Ahnung was momentan mit mir los ist. Vorfreude auf den Urlaub? ^^

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

hustinette

@Crissi:
Das kannste echt alles vergessen!!! Wir wohnen unterm Dach, ohne Garten. Hier sind es tagsüber 32 Grad. Wir legen nasse Handtücher über uns während wir auf dem Sofa sitzen. Nachts kühlt sich die Wohnung auf 27 Grad runter....schlafe is also auch nicht!
Mehr Klamotte ausziehen und trinken geht schon nicht mehr. Dann echt lieber den Winter. Da kann ich mir fünf Pullis übereinander ziehen wenn´s zu kalt wird. Aber im Sommer ist halt irgendwann schluss mit Nackig machen.

Antworten

Nackedei

So ein Blödsinn.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Harald Peterson am 31.07.2015, 14:13 Uhr.

Harald Peterson

@Harald+Peterson: Wie ne Nutte, nicht nicht Mutter.

Antworten

Butschi

In Hamburg ist jetzt 15 Grad.....gestern war den ganzen Tag Pisswetter und um die 14 Grad. Montag soll es 31 Grad werden....mal sehen.

Antworten

Sexy Devil

@Harald+Peterson:
Ja aber deswegend bin ich ja nicht gleich eine Nutte! Als als schöne Frau zeig ich ebend gerne was ich so zu bieten hab und das geht nur beim schönene Wetter drausen. Und ich liebe es wenn die Männer dann so tun als ob sie auf ihr telefon kucken und dabei weis ich genau das die mich filmen grade im Bus wenn der voll ist. Mich macht das ergendwie an!!

Antworten

Blaubeervanille

Jetzt startet gerade die nächste Hitzewelle und es ist kein Ende in Sicht, jeden Tag 35 Grad. Ich hasse hasse hasse es! Ich kann nicht mehr klar denken, meine Energie schwindet dahin und ich muss völlig nutzlos herumliegen und darauf warten, dass es vorbei ist. Das ist den Sonnenanbetern, die die Hitze lieben wohl nur recht, aber ich würde gerne mein Hirn benutzen. Ich freu mich schon derart auf den Herbst..... und mich hat man noch nie jammern hören, dass mir zu kalt ist!

Antworten

Zlaka
★★★★

Mitglied [818]

Heute wurde schön. Ich sag nur: 40*

Antworten

Zlaka ist immer eingeloggt :D --> www.bloggalthemes.wordpress.com --> www.lesenabout.npage.de --> www.mvgverkehrsmittel.xobor.de Schaut vorbei!

Crissi
★★★★★

Moderator [2719]

*klimaanlage anschalt*

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Zimmerboy

Ich mach das immoment auf Arbeit so,lass für die nervigen Gäste an der Sonnenseite die Fenster auf Kippe.Mit etwas Glück verschwinden die von selber.

Antworten

BillyJean

Es ist so unerträglich heiß. Wieso hört das nicht endlich auf????
Ich denke, nur sehr dumme Menschen können sich über dieses Wetter noch freuen. Das ist schon lange nicht mehr schön. Egal,was von den Medien propagiert wird.

@sexyDevil : Deine Familie ist sicher stolz auf dich. Echt armselig.

Antworten

Zlaka
★★★★

Mitglied [818]

@BillyJean: Uch freue mich darüber, weil ich endlich den Nachbarn abgespritzt habe mit Wasserpistole, da er es letztes Mal bei mir gemacht hat.

Antworten

Zlaka ist immer eingeloggt :D --> www.bloggalthemes.wordpress.com --> www.lesenabout.npage.de --> www.mvgverkehrsmittel.xobor.de Schaut vorbei!

Hate Summer

Ich hasse, hasse, hasse alles, was über 20 Grad ist. Man fühlt sich ständig ko und das Geschwitze ist was für Perverse. Ich lechze nach Eis und Schnee und gediegenen 5 Grad minus. Geh weg Sommer.

Antworten

Plüsch

Ja ich könnte auch nur noch kotzen....nichts kann man machen. Keine Klimaanlage weit und breit,weder auf der Arbeit noch im Büro....Mensch ich schlaf so schlecht seit Wochen, bin fix und alle und freue ,ich auf den Herbst!!!! So!

Antworten

Plüsch

....weder auf der Arbeit noch im Büro....hihih ja sagt alles....denken geht auch nicht mehr...mein natürlich Weder zuHause in meinem Brutkasten unterm Dach ohne Balkon, noch im Büro......i hate it!

Antworten

Cindyrella

Mitglied [486]

Oha ich hab gelesen, dass es schwul ist....haha

Antworten

bonsai

Wir hassen alles was unter 20 grad ist. Ständig friert man, diese eiseskälte lässt einen das Blut in den Adern gefrieren. Andauernd zittert man, selbst die Sonne wärmt nicht. Widerlich. Und die Leute sehen alle krank aus weil sie nie draussen sind weil es so ekelhaft kalt ist, nichts wächst und alles ist tot und grau. Irgendwann wandern wir in den warmen tropischen Süden aus, mehr Lebensqualität da. Hoffentlich geht der Sommer nie zu ende, ich wünsche mir endlich mal eine Klimakatastrophe womes das ganze Jahr über 25 grad sind!!!!

Antworten

Jau

Es ist einfach Kacke geiß

Antworten

Anna

@bonsai: dann wäre meine Wohnung nix für Dich,hab im Winter knapp 18 Grad drin.

Antworten

H8Hot

Ich will wettermäßig mitteleuropäische Verhältnisse. Gestern und Vorgestern zwar ne Menge Blitz und Donner, aber nur 1-2 Tropfen Regen. Die Wohnung ist pupswarm, die Ventilatoren rühren durch laue Luft, Luftschloss, alle Fenster sperrangelweit offen. Das Atmen fällt schwer, man hat das Gefühl, als wenn die Sauerstöffchen verdampfen.

_/﹋_
(҂`_´)

Antworten

Gando ^^

Durchhalten Freunde!!!!
Bald geschaft!!
Der Sommer ist Am Arsch,noch 2 tage dann wird es Kälter!!

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von rosenzweyg am 30.08.2015, 14:16 Uhr.

zweygrosen

@rosenzweyg: rosenzweyg kann es sein das du 1.) das und dass nicht unterscheiden kannst und 2.) ein kleiner lappen bist?

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von rosenzweyg am 30.08.2015, 14:24 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von rosenzweyg am 30.08.2015, 14:29 Uhr.

schwitzy

@Zlaka: zlaka du bist heute wieder so witzig!

Antworten

Förster

Diese ekelhafte Hitze bringt mich regelmäßig zum Ausrasten!!!! Ständig fühlt man sich schlapp nund erschlagen, kann kaum noch einen Fuß vor den anderen setzen und keinen klaren Gedanken mehr fassen, weil das Gehirn sich schon weichgeschmolzen anfühlt. Heute wollte ich eigentlich meinen Umzug durchziehen, aber ich werde wohl erst in der Nacht losfahren und mich solange in der Bude verbarrikadieren. Seit Monaten hält diese Hitzewelle hier an, zwischendurch gab es mal 4 - 5 kühlere Tage. Vielleicht wander ich nach England aus, da herrscht das ganze Jahr angenehmes Klima, abgesehen vom Regen

Antworten

Tante Anna

@Supernachbar: Das seh ich auchso, gestern erst wieder Grillerei ohne Ende, Gelächter, Gekicher - oh man, wann hört das endlich auf ... grübel

Antworten

Kitty

Förster@
Da bist du wohl die ganz grosse Ausnahme, alle sind froh das es endlich mal mit der Kälte vorbei ist. Jeder den wir kennen findet das auch, du stellst dich nur an, reiss dich mal zusammen. Wahrscheinlich wiegst du 100 kg, daran liegt das, nicht am Wetter.

Antworten

Constelliamus

@^^ @bonsai und alle anderen Hitzeverehrer: Was ist los mit euch, seid ihr wechselwarm und braucht diese Hitze um aktiv zu werden, weil ihr keine eigene Körperwärme erzeugt? Solches Wetter ist was für Eidechsen, aber nicht für Menschen! Wenn es kalt ist, kann man sich wärmer anziehen! Punkt! Und wenn im Winter die Sonne scheint, es angenehm kalt ist und etwas Schnee liegt, macht Bewegung umso mehr Spaß; da ist die Welt doch perfekt! Ja, ich hatte mich auf den Sommer erst gefreut, als der Winter wieder mal keinen Schnee hatte und grau und trüb war; habe mich auf Vegetation, Gerüche (Botanik) und Farben gefreut - und dann kam diese asoziale Hitze! Das ist nicht mehr feierlich! Diese WettermoderatorInnen, die bei der leisesten Abkühlung eine Schnute ziehen und so tun, als ob dieses Wetter "schön" wäre, sind doch bescheuert! Alles über 25° ist überflüssig! Ich dachte mal, wir wären hier in der klimatisch gemäßigten Zone, mittlerweile scheint Mitteleuropa zu den Tropen zu gehören! Ich hasse diese Hitze! Man ist zu nichts zu gebrauchen, schlapp und dieses dauernde kleben nervt einfach nur! Das ist ekelhaft! Nach dem Abtrocknen vom Duschen fängt man sofort wieder an zu schwitzen; der Kopf ist nicht leistungsfähig, die Kleider kleben am Leib und jeder Fetzen Stoff macht das Leiden schlimmer! Man muss m. E. entweder Kaltblüter sein, um dieses Wetter noch zu mögen, oder eben hemmungslos arrogant, wenn man eine Klimaanlage hat und deshalb meint dieses Wetter für "ok" befinden zu können, wo andere bei den Temperaturen schuften müssen oder eben nicht das Geld haben, sich was anderes, als eine scheiß Dachwohnung zu leisten, die bei dem Wetter der Horror ist. Ich fühle mit jedem, der dieses Wetter hasst. Und wer es toll findet soll sich seine Kommentare hier sparen! Ich kannst nicht verstehen, 25° sind doch absolut warm genug, mehr braucht doch echt keiner! Die optimale Raumtemperatur zum arbeiten liegt bei 21°, das ist erwiesen, demnach kann mir keiner erzählen, er könne bei 30 Grad gut arbeiten, oder gar schlafen! Es sei denn eben: Eidechse! Mann, es gibt also doch Eidechsenmenschen... Gegen Kälte kann man so einfach was machen: Gute Kleidung und es kann kaum mehr zu kalt sein, gerade heutzutage, wo wir Microfasern haben. Klar will man auch mal weniger tragen, aber deshalb bin ich eben keiner dieser Beschränkten, die meinen sich auf ein Extrem festlegen zu müssen: Die Kälte wird durch Kleidung einfach erträglich und die Sonne scheint auch im Winter und der bleibt es ja auch nicht ewig und ein Sommer bei 25° ist möglich und nicht erst bei 30° und mehr, wo es nicht mehr zu ertragen ist, ohne Klimaanlage, ich bitte euch... Zur Hölle mit dieser verfluchten Hitze!!!!! Das ist nur noch asozial! SO ein Sommer, kann mir dauerhaft gestohlen bleiben! Ich kann allen Jahreszeiten was abgewinnen, solange es nicht so übertrieben krass ist! Denn klar: Unter einem zu kalten Winter leiden z.B. die Obdachlosen und von Grau in Grau werd ich auch depressiv. Aber das sind die Extreme, die auf DAUER unangenehm sind; diese Hitze ist ein Extrem und im Gegensatz zu Kälte ist die im Freien eben gar nicht mehr auszuhalten! Zur Hölle mit dieser Hitze!

Antworten

Mrs. Skinny

Nee das empfinden wir genau im Gegenteil. Meist sind das doch bloss die fettleibigen Menschen die schon bei 21c grad anfangen zu schwitzen wie schweine und so empfinden wie du das beschreibst.
Ich wiege z.b. 51 kg, meine freundinnen auch alle so um den dreh und mein freund und unser Freunde sind alle rank und schlank. Und uns ist erst ab 25c schön warm und erst dann werden wir auch aktiv, mit Sport z.b.
Ich glaube die die so stöhnen haben ein Gewichtsproblem.

Antworten

Mr. Skinny

@Mrs.++Skinny: Entweder trollst du oder bist einfach nur unwissend.

Ich kenne genug dünne Leute, die schon bei 20°C (und nicht, wie du schreibst, "c grad", wtf?) anfangen zu schwitzen.

Das hat nichts mit dem Gewicht zu tun, sondern mit Veranlagungen. Dummheit tut echt weh..

Antworten

not-for-stupi...

@Mrs.++Skinny: aka. Kitty: Einen dooferen Kommentar konnte man sich echt nicht einfallen lassen, als alle, die unter dieser Hitze leiden für potentiell fettleibig zu erklären. Aber mach deiner Intellektualismus-Allergie nur Luft... http://www.raumtemperatur-info.de/arbeitsstattenverordnung-raumtemperatur/ Wer so eine Scheiße schreibt wie du, zeigt unmissverständlich, dass es da nicht viel gibt, was die Hitze außer Funktion setzen könnte, im Oberstübchen. So was wie dich hat diese Diskussion gebraucht...

Antworten

Trollhunter

@Mrs.++Skinny: Kitty? Trollst du schon wieder oder hat dir die Hitze die Sicherungen durchgebrannt? Nur weil du keine eigene Körperwärme hast, heißt das nicht, dass du alle für Fett erklären kannst, die diese unzweifelhaft abnormalen Temperaturen nicht brauchen... Wie wärs, wenn du auswanderst? Da gibts so ein paar Sonnenanbeter im Irak und in Syrien, die würden gut zu dir passen und da ist es auch meistens über 26 Grad... Die glauben genau wie du, dass jeder, der nicht glaubt, was sie glauben, von ihnen abgeurteilt werden darf. Is ne richtige Bewegung, was da gerade geht, genau so Leute wie du! Würde dir bestimmt gefallen dort. So unter Leuten ohne eigene Körperwärme. Und mit deinem IQ würdest du da auch nicht auffallen. Mit Vorurteilen giltst du dort als cool, geh mal ganz schnell hin...

Antworten

Anne

@Kitty: Du bist nicht alle und ich bin auch schlank und für mich muss das nicht so heiß sein. Echt traurig, dass Leute mit solchen Vorurteilen sich immer einbilden, dass sie "alle" wären und jeder der nicht so doof ist wie sie eine "ganz große Ausnahme"...

Antworten

Kathy

@Mrs.++Skinny: Du bist einfach nur arm. Das ist alles. Das hat nix mit fett sein zutun oder so. Ich bin auch schlank und schwitze bei dem Wetter. Ich find's auch schön, wenn es nicht über 25°C ist. Zum arbeiten ist das einfach zu heiß, da hält man's echt nur im Schwimmbad aus oder mit der Klima auf vollen Touren...

Antworten

Förster

Ich empfehle allen die Seite www.kaltwetter.com, dort wird auf satirisch, lustige, aber durchaus ernst gemeinte Weise der Sommer verteufelt und Kaltwetterfronten werden hochgelobt und gefeiert :)

Antworten

Aphex

@Sexydevil: Letzten Sommer "große Liebe" getroffen und jetzt schon wieder nakt andere Typen anbaggern? Hört sich für mich ehr an als seist du nen Flittchen. Typisch Sonnenanbeter.

Antworten

Keks

@Kitty: @Kitty: Ich würd mich mal hier umgucken. Der große Teil der Leute, die hier kommentieren findet den Sommer zum kotzen! Mich eingeschlossen. Wahrscheinlich bist du so eine ganz Dürre, die im Winter mit 4 Lagen Winterpullis herumläuft, weil sie sonst erfrieren würde. :P
Aber mal im Ernst. Wenns kalt ist, kann man sich wunderbar aufwärmen, aber der Hitze kannst du nicht so leicht entfliehen. Erst recht nicht, wenn man 1. in einer Dachgeschosswohnung lebt und 2. wenn man zum arbeitenden Volk gehört, das bei größter Sommerhitze ohne Klimaanlage in der Arbeit hockt.
Wir dürfen hier auch noch bis Dienstag Nacht warten, bis es endlich abkühlt -.-
Ich will endlich Herbst!

Antworten

Arktis

Zum Kotzen diese scheiß Hitze!!!!! Und da gibt es Männer, die sich bei 35 Grad im Schatten hinstellen und sagen, dass es ruhig noch wärmer sein könnte. Was geht mit denen denn ab? Schwul geworden? Haben die im Winter in ihrer Wohnung auch +40 Grad und laufen mit einer langen Hose und Hemd herum, bei solchen Sauna-Temperaturen? Alles über 20 Grad ist mir schon zu viel! Zu Hause kann man sich ja wenigstens eine kurze Hose und ein T-Shirt anziehen. Aber so kann man ja nicht draußen im Berufsalltag rumlaufen und schwitzen + stinken (was eine Folge des Schwitzens ist) ist auch irgendwie uncool!!

Antworten

Slimmy

Mann du blöde tussie hol dir ne aircon vom mediamarkt und halt deine schnauze. Fette sau.

Antworten

Zlaka
★★★★

Mitglied [818]

@schwitzy: Nein das ist Natureinstellung ;-)
@Arktis: So bin ich aber auch :-) Stelle mich in den Schatten, nimm einen Ventilator mit nach draußen der mich anpustet und sage:" Könnt ruhig noch etwas heißer sein"

Antworten

Zlaka ist immer eingeloggt :D --> www.bloggalthemes.wordpress.com --> www.lesenabout.npage.de --> www.mvgverkehrsmittel.xobor.de Schaut vorbei!

Förster

Hach, ist das Wetter jetzt gerade nicht schön? Ich genieß das Leben seit Dienstag wieder richtig, mir könnte es nicht besser gehen

Antworten

Zlaka
★★★★

Mitglied [818]

@Förster: Und ich kann zur Schule endlich Fahrad fahren und muss den schwülen Bus nicht nehmen. *tür auf* HITZESCHLAG KOMMT HERAUS! *tür zu* saunagefühle.

Antworten

Zlaka ist immer eingeloggt :D --> www.bloggalthemes.wordpress.com --> www.lesenabout.npage.de --> www.mvgverkehrsmittel.xobor.de Schaut vorbei!

lenilenape

@Kitty: @Kitty: Kitty fahr zur Hölle, da kannst du in deiner scheiß Hitze krass schmoren bist du schwitzt wie ein Schwein.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Skinnyhater am 04.09.2015, 21:43 Uhr.

earl brown

@Zlaka: Zlatka du bist ein echt krasser Boy

Antworten

Zlaka
★★★★

Mitglied [818]

@earl+brown: Ich würde dir mal sagen: nicht schlecht. Aus 5 Buchstaben werden 6, aus Zlaka wird Zlatka :o)

Ne ich fahre sonst auch gerne Fahrrad, weil man da frische Luft hat ;-)

Antworten

Zlaka ist immer eingeloggt :D --> www.bloggalthemes.wordpress.com --> www.lesenabout.npage.de --> www.mvgverkehrsmittel.xobor.de Schaut vorbei!

FoNu

Schon mal darüber nachgedacht, zumindest die eigene Wohnung in eine kühle Oase zu verwandeln? Dies hat bei mir erfolgreich die schlaflosen Hitze-Nächte vertrieben: Thermo-Sonnenschutz am Fenster und bei unerträglicher Schwüle nasse Laken aufhängen. Die Verdunstung sorgt für ein noch kühleres, angenehmeres Raumklima. Gut ausgeschlafen und erholt lässt sich so einiges ertragen. ;)

Nasse Laken kannst Du selbst besorgen, Infos zum Thermo-Sonnenschutz gibt es hier: http://www.wohnungsmarkt24.de/abdunkelnde-thermo-rollos

Antworten

Saunafan

Ja wir haben das selbe Problem, aber selbst bei minus-Temperaturen draußen. Hier sind alte nachtspeicher öfen von 1972 die nur an oder aus sind. Und die sind immer an im Winter und es sind hier so um die 29c Grad Celsius. Stromkosten sind egal, zahlt der Eigentümer. Er sagt das ist billiger als eine neue heizanlage.
Wir müssen dann eben jede Stunde lüften um abzukühlen. Nur werden die öfen dann nachts noch heisser!

Antworten

Plauderchen

Ich bin letztes Jahr in meinem Schlafzimmer unter dem Dach auch fast eingegangen. Dabei wohne ich eine einem eigentlich sehr gut gedämmten Fachwerkhaus. Wenn die Sonne allerdings den ganzen Tag ungeschützt auf die Fensterscheiben knallt, dann nützen auch die dicksten Wände nichts... Ich habe letzte Woche ganz speziellen Thermo-Sonnenschutz für die Fenster bestellt, bin gespannt, ob er hält, was er verspricht: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/sitemap/Dachfenster.html

Bearbeitet von Crissi: (FoNu)

Antworten

Werkater

Mich kotzt der Sommer einfach nur an!
Ich mag Winter, Hetbst, Frühling, aber den Sommer würde ich erst mögen, wenn ich den ganzen Sommer über in einer Kühltruhe schlafen dürfte!
(Und wehe, ich erkälte mich)

Antworten

Aaliyah

Letztes Jahr war es wirklich heiss, nicht nur bei euch in Deutschland, hatte das gleiche Problem konnte auch nicht in der Nacht schlaffen, wär fast durchgedreht, hoffe das es dieses Jahr nicht so unerträglich Warm wird

Antworten

Aaliyah

Glaub aber mittlerweile das es diese Jahr nicht warm sondern im Sommer regnerisch und Nass wird. Na ja wir werdens ja dann sehn.

Antworten

regen

Vor drei Jahren gab es auch solche Überschwemmungen wie gerade. Land unter. Fängt jetzt gerade an. Ich glaub der Sommer wird dann wie der vor drei Jahren. Weiß aber nicht mehr wie der war.

Antworten

regen

So war es vor drei Jahren und wahrscheinlcih wird der Sommer dieses Jahr auch so, sagt die Wetterfee:
Durch den vielen Regen mit Hochwasser im Juni machte auch die Trockenheit zunächst nicht zu große Probleme. Im letzten Monatsdrittel war es aber dann oft schon zu heiß und teils unangenehm schwül. Am letzten Juliwochenende kletterte die Temperatur teilweise auf neue Rekordmarken, bevor regional schwere Unwetter die Hitze auf einen Schlag beendeten.

Antworten

Juan

Wo wohnst duu denn? :D hier in Süddeutschland regnet es immer nur den ganzen Tag..

Antworten

regen

@Juan: Bayern. In Niederbayern hat es 5 Tote gegeben wegen Überschwemmung. Vor 3 Jahren war es in Niederbayern und auch Oberbayern extrem. Alles Land unter.
Deshalb könnte der nächste Sommer so werden wie vor 3 Jahren.

Antworten

Juan

@regen war auch an Wojciech gerichtet, da mir neu ist, das in Deutschland irgendwo die sonne scheint. Komme selber aus Süddeutschland. Und, oh wunder es regnet gerade wieder in Strömen.

Antworten

regen

@Juan: Ach so. Hier regnet es immer so schauerartig. Ist aber alles noch im grünen Bereich.

Antworten

Aaliyah

Hoffen wir das es nicht so schlimm wird wie vor drei Jahren.

Antworten

Aaliyah

Es sieht allerdings dafür leider nicht sehr gut aus.

Antworten

Dreckshitze

Allein die Kommentare von den Leuten hier, die die Hitze wieder geil finden ... Hier geht es doch um die, die die Hitze ankotzt.
Ich finde diese Affenhitze einfach nur ätzend. Man schwitzt nur, kann nicht pennen, kann tagsüber nicht lüften, man kann nix. Stellt man mal 5 Minuten die Karre vor dem Supermarkt ab, kann man sich hinterher nicht mal mehr zurücklehnen, weil die Polster glühen.
Überall immer das Gelaber: Hachja, das schöne Wetter, hachja, die tollen Aussichten.

Haut doch ab mit der Grillerei, man hat doch bei der Hitze keinen Hunger auf das ganze Zeug. Reden kann man auch mit keinem drüber. Du kommst nicht damit klar? Kauf Dir die Anlage, das Gerät, kauf Dir dies, das und jenes.

Warum? Kanns nicht einfach 20 Grad sein? Bin ich froh, wenn das vorbei ist.

Antworten

Keks

@Dreckshitze Genau deiner Meinung! :D
Es reicht langsam echt... jetzt haben wir demnächst Mitte September und wir haben in Deutschland Temperaturen von bis zu 35 Grad. Also wer das noch geil findet, der ist doch nicht ganz richtig im Kopf. -.-
Wenigstens isses nachts mittlerweile kühl genug, dass man nicht mehr schweißgebadet vor sich hinsiecht.

Antworten

Hank Welsh

@Keks: nee nee lass mal. Dafür hatten wir im juli dezembertemperaturen. Dafür wirds jetzt im dezember julitemperaturen geben. Ist doch ganz normal. Bedankt euch bei nordkorea. 5. oberirdischer atomtest ist vorgestern erfolgreich verlaufen. Danke das ihr den jetstream wieder gradegebogen habt (-;

Antworten

User123

Diese elende scheiß Hitze ist langsam nicht mehr zu ertragen! Wer ein solches Wetter, bei Temperaturen über 30 Grad "schön" findet, mit dem stimmt irgendwas nicht! Ich weiß nicht, was daran schön ist, wenn man schwitzen muss! Man kann kaum noch vor die Tür gehen! Schon wenn man sich zu Hause anzieht, bevor man aus dem Haus geht, sind die Klamotten alle schon vollgesaut, bevor man überhaupt nur einen Fuß vor die Tür hat setzen können. Man kann auch kaum noch einen klaren Gedanken fassen. Nachts kann man kaum schlafen, weil man nur noch schwitzt. Ich hoffe, dass man endlich bald mal eine Lösung findet, dass man auch im Sommer zumindest in den Häusern eine Möglichkeit schafft, die Temperatur so zu regulieren, dass diese innen erträglich ist. Hohe Temperaturschwankungen bürgen natürlich auch ein erhöhtes Erkältungsrisiko. Aber vielleicht findet man endlich mal eine passende Lösung, ohne Erkältungsrisiko.

Antworten

Dreckshitze

Am meisten nervt mich dieses Massen-Gelaber. Immer heisst es, wie toll das ist. Ich kenne genug Leute, bei denen sieht es in etwa so aus: Arbeiten tagsüber im Büro mit Klimaanlage. Abends nach Hause, erst auf den Balkon gehen, wenn es erträglich ist. Nachts Klimaanlage an. Im Auto sowieso, sonst hält man es ja nicht aus.
Wie krank, dann noch von tollem Wetter zu reden.

So, und jetzt sagt mal einem "Normalo", dass Ihr Euch auf die Hitze NICHT freut. Dann hält man einen doch direkt für bescheuert.

Antworten

Aaliyah

@Hank+Welsh: Ja, ja, für jeden scheiss den grad auf der Welt passiert ist also Nordkorea schuld. Einfältige (Einseitige) Sichtweise auf die dinge!

Antworten

ANAL

@Sexydevil: geil zeig mal dein arsch du geile nutte

Antworten

Aaliyah

Ich finde dieses Jahr war es nicht so heiss. Letztes Jahr war es auf jeden Fall viel schlimmer.

Antworten

Anne46

Bald kommt diese bekloppte Hitze. Kotz

Antworten

Hotti

@Anne46: Quatsch. Endlich ist es bald nicht mehr so widerlich scheisse kalt! Nichts wächst richtig und alle schönen Blüten sind durch diesen Scheiss Frost zerstört worden. Katastrophe für die Natur. Die ganzen Kirschblüten erfroren. Scheiss wetzter Manipulation! Ich will endlich 30 Grad und mich im Bikini sonnen!

Antworten

Liv

@Hotti: jaja schon wieder so ne Verschwörungstheorie. Du glaubst auch an den weinachtsmann?

Antworten

selinia

@Liv: nix Verschwörungstheorie. Google mal Geoengineering...

Antworten

Augustin

Wegen mir kann es direkt wieder Herbst werden... Für mich ist es rational nicht mehr nachvollziehbar, wie man diese dämliche Hitze noch als schönes Wetter bezeichen kann. Was ist denn an diesem bescheuerten Sommer so toll? Mücken, Motten, Zecken, Wespen, Obstfliegen und und und... Dazu die schlechte Luft (Pollenflug usw.), die bei vielen Menschen gar nicht gut ankommt. Der Sommer ist auch für die meisten Hautkrankheiten (vorallen Ekzeme) verantwortlich. Und viele Menschen, besonders die Älteren, kollabieren im Sommer! Nicht im Winter, Herbst oder Frühling... Von den schlaflosen Nächten mal abgesehen. Ich könnte noch ewig weiter schreiben, was mich an diesem bekloppten Sommer so nervt.

Übrigens: Es gab vor Jahren mal ein Test, bei dem man mit 100 Menschen ein Allgemeinwissenstest durchgeführt hat. Vorher mussten die Leute aber angeben, welche Jahreszeit sie bevorzugen. Das Ergebnis dürfte den Sommerliebhabern gar nicht gefallen. Die Leute, die am schlechtesten abschnitten, bevorzugen Sommer. Und wenn ich mir mein Umfeld so anschaue, kann ich das Ergebnis eigentlich nur unterstreichen.

Antworten

Sunshine

@Augustin: Klar, wahrscheinlich fanden alles den November am schönsten. Träum weiter Nachteule, der Sommer ist für 90% der Bevölkerung die schönste Jahreszeit. Ob du es wilst oder nicht interessiert kein Schwein.

Antworten

Kalter Kalter...

@Sunshine:
So? Deine 90% kratzen mich nicht am Arsch.

Ach und .... ich wünsche dir Tigermücken in dein Bettchen :*

Antworten

Kalter Kalter...

@Sunshine:
Und ne durchgeweichte Hose von deinem Arschwasser!

Antworten

1234

Man man man, was habt ihr blos alle genommen auf dieser seite??? hier kann man ja gar nichts vernünftiges mehr lesen.

Antworten

Augustin

@sunshine Nein, das hab ich so gar nicht gesagt, du Quatschtüte... Die Teilnehmer, die bei dem Test am besten abschnitten, bevorzugten Frühling, Herbst und mit Abstrichen Winter. So war es nunmal (lief vor Jahren mal auf Taff, Galilio oder sowas). Kannst dein "träum weiter" also stecken lassen... Und wo hast du die 90% her? Ausgedacht?

Antworten

Augustin

@Sunshine:
Dass die Mehrheit der Menschen den Sommer ganz toll findet, streite ich ja gar nicht ab. Für mich ist der Sommer aber die mit Abstand blödeste Jahreszeit. Ich habe nichts gegen Sonne. Ein sonniger Frühlings- oder Herbsttag ist ne feine Sache. Bis auf die Tatsache, dass ich im Sommer mal in den Pool gehen kann, kann ich dieser Jahreszeit nichts, aber auch rein gar nichts abgewinnen. Ich hoffe inständig, dass dieser Sommer kurz und mild ausfällt. Gerne auch mit viel Regen (klare, kühle und vorallem saubere Luft, yay :P ).

Antworten

Heißer als d...

Man schwitzt auch wenn man nichts tut und einfach nur rumsitzt. Das ist doch nicht schön. Angeblich soll die 40 Grad bald geknackt werden. Das muss nun wirklich nicht sein.

Antworten

Backofen

@Fuck+Sommer!!!: da gebe ich dir vollkommen recht.

Antworten

AntiIslam

Und im Winter jammern wieder alle das es zu kalt ist

Das der Mensch nie zufrieden sein kann !!!

Antworten

SommerSonneLe...

Alles unter 25 Grad ist Scheiße!! Ich liebe den Sommer und die Temperaturen, allerdings sollte die Luftfeuchte nicht zu hoch sein.

Antworten

Sunshine

@SommerSonneLeben: wenn was so richttig scheisse ist dann sind das temperaturstürze von 33 auf 17 Grad. Oder von einer warmen schönwetter periode binnen weniger eines tages zu einer dunkelgrauen kalten, die dann natürlich wieder 4 wochen lang ist und man denkt man hätte november.

Antworten

Augustin

AntiIslam, ich jammere im Winter ganz bestimmt nicht über die Kälte... Und warum gibt es eigentlich Menschen, bei denen es nur noch Extreme gibt? Nicht jeder, der eine Aversion gegen den Sommer hat, liebt automatisch den Winter. Es gibt auch noch andere Jahreszeiten...
Warum hier viele, vorallem die 2 Pappnasen über mir, die Hitze so vergöttern, erschließt sich mir überhaupt nicht. Das Letzte war dieser Planet braucht, ist noch mehr Hitze und weitere Hitzerekorde... Sind die Waldbrände in Portugal nicht genug? Wollen das einige auch hier Deutschland?
Grundgütiger, wie kann man nur so (tschuldigung) dämlich sein. "Alles unter 25 Grad ist scheiße", wenn ich sowas dummes schon lese. Sofeten halt...

Antworten

Ich

Was scheise ist,wenn im Urlaubshotel die Klimaanlage im Zimmer defekt ist.Das hatte ich in Berlin.Die Anlage war überall ausgefallen.Und die Putze hatte nix anderes zu tun,wie die Fenster auf Kipp und vorhänge auf.Mein Zimmer war ein Brutkasten!

Antworten

Sunshine

Nur mal uur erinnerung, bei kälte wächst und blüht nichts richtig. Also ist kälte lebensfeindlich und deshalb scheisse. Ohne einenn schönen heissen sommer würden keine früchte reifen, keine bienen die blüten bestaüben und sich kein leben in den seen und meeren entwickeln können. Die natur sähe aus wie im november. Und alles und jeder würde verhungern. Sonnenschein ist der motor des lebens, ohne sonne und Wärme würde es kein leben geben!

Antworten

Der Sommerwix...

Die AFD ist schuld!

Antworten

nicht_verfügbar
★★★

Mitglied [163]

@Der+Sommerwixxer: Putin hat sich eine Armee von Treibhausgas absonderten Milchkühen zugelegt. Die syrischen Facharbeiten & Ingenieure müssen jetzt schleunigst an einem Programm zur Rettung des Weltklimas arbeiten.

Antworten

честь была Россия

Margarete ohn...

@Sunshine: nunja,aber auch meine Erfahrung ist, das man bei großer Hitze nicht gut schlafen kann.Hab das auch mal im Hotel erlebt, das war einer der Oberen Etagen 6oder 7 . Etage, es war brechend heiß und die Klima hat nicht gekühlt.Die Vorhänge hab ich zugezogen, nach demReinigen waren die wieder auf und das Zimmer sehr warm, man muß halt einen Zettel schreiben mit bitte zulassen oder so.Ist ärgerlich aber die Zimmerdamen haben null Zeit auf sowas zu achten, meine Schwester reinigt auch Hotel Zimmer,die werden nur ausgebeutet und rennen wie die verrückten,der Gast fällt im Nullmodus und schmeißt viel hin.Zum Glück haben die solche Geräte das die sich nicht immer bücken müssen.Aber Thema war ja Hitze.
In meiner Kindheit gab es max 28 Grad. aber nie 30 oder mehr, und so alt bin ich noch nicht.

Antworten

ArmesDeutschl...

@Margarete+ohne+Knete: Ich bin schon 65 Jahre alt und das Klima in Deutschland war schon immer so, jedenfalls die Sommer. An 2 kältere Winter vor ca 45 Jahren , wo sogar die Bäche zugefroren waren, kann ich mich auch erinnern.
Dass sich das Klima bei uns wesentlich geändert hat kann ich nicht bestätigen. Man muss vorsichtig mit dem Wahrheitsgrad unserer Regierenden sein, die das Volk mit manchen Hiobsbotschaften im Zaum halten wollen. Beispiele sind ja zur Zeit genügend vorhanden.
Das Klima ist eine sich stets veränderebare Angelegenheit und wird es auch immer sein. Schon ein Vulkanausbruch...........................

Antworten

Margarete ohn...

@ArmesDeutschland: aha, also gab es früher schon über35Grad,na dann. Ja ein Vulkanausbruch wäre was,aber wenn dann richtig.Ich bin 55.Und bin manchmal froh nicht mehr zu den jüngsten zu gehören.

Antworten

Sunshine

@Margarete+ohne+Knete: natürlich gab es früher im Sommer mehr als 35C! Wir hatten immer ab 30C Hitzefrei und das ist so pro Jahr ca. 3x gewesen, immer ein paar Tage. Und das war ca. 1976-1986.

Antworten

Margarete ohn...

@Sunshine: o.k... Grübel .....Grübel.... kann mich echt nicht erinnern.Aber es ist auf jeden Fall Anstrengend diese Hitze wieder aus der Wohnung zu bekommen.

Antworten

Schnellschuh

An alle Süddeutschen: Ihr habt mein tiefstes Beileid bei diesen scheußlichen Temperaturen. Seit Wochen sagt der Wetterbericht nur, im Süden wird ordentlich geschwitzt bei 35 Grad+. Und jeden Tag aufs neue bin ich froh, in den Norden nach Mecklenburg gezogen zu sein ;)

Antworten

WärmeistLeben

@Schnellschuh: Mein Gott seid doch froh, dass es Sommer ist! So schlimm war die "Hitze" nun auch wieder nicht, dadie Luftfeuchtigkeit sehr gering war. In der Wohnung hatte ich nie mehr als 23 Grad.

Antworten

Augustin

Momentan kann man sich, zumindestens weiter nördlich, nicht beklagen was das Wetter angeht. Mein Rasen hat sich nach dieser Hitzewelle wieder etwas erholt und die Pflanzen hängen auch nicht mehr so durch. Könnte wegen mir so bleiben wie es ist. Aber gut, soll es ruhig mal wieder einige Tage warm werden (warm, nicht heiß...), damit die Sommerfreunde nicht völlig leer ausgegehen.

Antworten

Kühl

Momentan ist aber echt ungewöhnlich kühl, sodass ich mich sogar gezwungen fühlte die Heizung wieder einzuschalten. Für den Sommer auch nicht normal. Mir soll's recht sein. Besser als Hitze.

Antworten

selinia

@Kühl: ungewöhnlich kühl? Find ich eigentlich nicht. Ungewöhnlich kühl wäre so 12 Grad, aber zumindest bei uns ist ca. 19 Grad Tagestemperatur die letzen 3 Tage. Nächste Woche kommt die nächste kleine Hitzewelle.. *schwitz*. Ich bin ganz froh, dass es mal ein paar Tage kühler ist. So konnte man von 28 Grad Wohnungstemperatur (Mansarde) wieder schön runterkühlen ;-)

Und dass es im Sommer auch mal paar Tage kälter ist, das kenn ich eigentlich auch von früher her...

Antworten

Fußgesicht

Achja, die alte Internettradition:

Person 1: ,,Es ist zu warm!''

Person 2: ,,Egal ob es kalt ist oder warm, IMMER beschwert sich einer!''

Person 3: ,,Immer wenn sich irgendwer über das Wetter aufregt, muss einer drunter posten, dass sich immer jemand beschwert. Darf man sich jetzt nichtmehr über das Wetter aufregen?''

Person 4: ,,Jedes Mal, wenn sich jemmand über das Wetter aufregt, und sich jemand darüber aufregt, dass sich jemand über das Wetter aufregt, muss sich jemand darüber aufregen, dass sich jemand darüber aufregt, dass sich jemand über das wetter aufregt!''

Und die Tradition wurde weiter und weiter geführt, solange wie das Internet und die Menschenheit und das Wetter existierten.

Antworten

gustay

Nur mal uur erinnerung, bei kälte wächst und blüht nichts richtig. Also ist kälte lebensfeindlich und deshalb scheisse....

ja, das ist durchaus richtig , wenn man pflanzliches leben ..vegetatives leben betrachtet.
wenn man aber die menschlichen kulturen betrachtet so finden sich hochkulturen nur in klimazonen ausserhalb der tropen
den ofen und andere erfindungen die das leben erleichtern, machten immer völker in gemäßigten klimazonen mit ausgeprägten jahreszeiten.
ich könnte jetzt viele beispiele z.b. afrika betreffend aufzählen, die beweisen würden, dass kultur, die innerhalb der tropischen zonen
dieser erde entsteht, alles andere als hochkulturen sind.
ich tue dies aber jetzt nicht, weil man mir das als rassismus ankreiden würde.
zurück zum ..vegetativen.. leben.
zur zeit ist es zumindest in südbayern ein ..dahinvegetieren ..bei täglich über 30 grad
ein im abgedunkelten raum stattfindendes aussitzen von diesen "herrlichen sommertemperaturen"
ein hastiges erledigen von verpflichtungen draussen ..nur damit man schnell wieder in seine klimatisierte box kommt
und da sitzt man dann und lauscht dem brummen der klimaanlage .
was für ein leben !
und so wird das vermutlich die nächsten jahre jeden sommer sein...oder sogar noch schlimmer.
jedes jahr 4 monate hitze aussitzen , blos nicht bewegen und warten bis es endlich vorbei ist, das kann es doch nicht sein!!
habe mir heute daher ein ziel gesetzt..nur weg aus südbayern ! werde sozusagen zum klimaflüchtling.

Antworten

I´like the w...

Das Wetter ist mir kackegal. Ich freue mich wenn´s warm oder heiß ist, ich freue mich wenn es regnet, ich freue mich über Frost. Mal läufts einem den Arsch runter und mal friert man sich selbigen ab. Gut das niemand so wirklich direkten Einfluss daruf hat. Dann gäbe es kein Wetter mehr sondern nur noch Caos. Juuuuuuhuuuuu.

Antworten

Anne46

Noch drei Tage. Dann wird es endlich kühler..meinetwegen 20 Grad minus. 300 Tage im Jahr. Und nein, ich bin dünn und hasse den Sommer!!!

Antworten

Grenzer

@Hate+Summer: Ja der ist wie ein lestiges Pakterium. Aber schuld ander jetzigen Wetterlage sind wir alle müssen ja immer verreisen Schweröl und Flugzeugsprit vernichten in die Länder wo es noch unerträglicher ist wie Hier. Wie Egoistisch der Mensch doch ist, aber eines Tages Schüttelt die Erde das lestige Pakterium Mensch einfach ab . Oder wenn ich nur mein Nachbarn seh der bewegt seine Karre am Tag 5 Mal. Ich lege wenn es Machbar ist alles auf eine Tour. He und mal Hand Aus Herz Autofahren macht Doch eh kein Spass mehr.

Antworten

Geist

Was seid ihr den für Weicheier? Im Sommer jammern alle,dass es zu heiß ist und im Winter alle,dass es zu kalt ist.tzz tzz

Antworten

Chemtrail

@gustay: so. Nun, 8 Wochen später: ein Sommer fand nicht statt. Durch den langen Frost im mai sind fast alle Blüten erfroren und die Obsternte ist dadurch ausgefallen und zusätzlich durch den extrem nassen sommer verfault. Nur die Kartoffeln und Wurzeln können geerntet werden.
Hier ist es im spätsommer 9 grad kalt, fast der ganze September war so.
Wenn hier kein Obst und Gemüse importiert werden könnte, würden hier alle jämmerlich verhungern!
Der verdammte Flugverkehr und seine Kunstwolken sind an der unnatürlichen Kälte schuld.
Kaum Sonne, nur eisnebel und grauer Dunst. Wenn der Himmel mal aufreißt sieht man die gitterförmigen Muster die diese Flugzeuge hinterlassen und uns die wärme und das Sonnenlicht rauben weil eine dicke künstliche wolkenschicht produziert wird.
Leute die nur in der Bude hocken merken das natürlich nicht.

Antworten

-Penner-
★★★★

Mitglied [773]

Wieso seid ihr alle so verweichlicht ?

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt!Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder!Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied!Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei!Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder!Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Braunbaer
★★★

Mitglied [107]

Ist es warm, beschweren sich die Leute, dass es zu warm ist. Ist es kalt, beschweren sich die Leute, dass es zu kalt sind. Am aller Schlimmsten finde ich aber die Leute, die sich immer über die Leute beschweren, die sich über das Wetter beschweren. Man darf ja wohl noch das Wetter kritisieren, wenn man sonst nichts kritisieren darf.

Antworten

,,Denk, denk, denk'' - Winnie Pooh

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben