Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Vollgepisstes Dreckspack

Sitze im Bus Anfangshaltestelle, es kommen 2 Asis in den Bus, natürlich setzen die sich in den noch leeren Bus in meine Nähe. Bin sofort wegegengen. Die stinken nach pisse. Die sitze werden nur 2 mal im Jahr gereinigt. Pissvolk in Pissstadt. Ich möchte einmal einen einzigen Tag ohne Schrot oder Assis/Gesoks erleben.2 Plätze weiter rotzt ein anderes Drecksstück.Am besten mal fäht im Taxi statt Fahrschein. Ist gesünder. Werde ich krank, gehen meine Bazillen an alle. [Melden]


Kommentare (21)

Juvia
★★★

Mitglied [201]

Das ist echt widerlich. Aber im Taxi würd ich auch nix anfassen, ich hab schon viele Geschichten gehört was dort für Leute schon gesessen und gekotzt haben...

Antworten

Lach mal :) .... Hehe Danke ! :D

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Stimmt, hab aber immer Sagrotan dabei. Bei Bus und Bahn lass ich niemanden zeigen das ich aussteigen will, so drücken andere aufs ,,Halteknöpfchen" Die Baktieren zu den Rotz. Bin in der Bahn, hab mir im Vorfeld eine Jacke gekauft, wo man sich das halbe Gesicht bedecken kann.War gut , ich brauche es ständig. Rotz, Hust ,Rotz..... ich hasse diese Menschen.

Antworten

JB007

Mitglied [5]

Öffentliche Verkehrsmittel sind soooo unglaublich ätzend!!! Die Sitze kann man echt nicht mit ner Kneifzange anpacken. Irgendein Alki, der nix mehr mitkriegt, setzt sich mit seiner vollgepissten Buxe auf nen Sitz... Ja toll und wer garantiert mir, dass auf meinem Sitzplatz vor mir nicht ein ähnliches Subjekt saß? Bah, ich habe eine Hose, die ich nur benutze, wenn ich öffentliche Verkehrsmittel in Anspruch nehme und wenn ich dann zu Hause bin, wird die gleich durch eine normale Hose ersetzt. Am nächsten Tag wird die versiffte Hose wieder rausgekramt um eben wieder gewisse Transportmittel in Anspruch nehmen zu können. So geht das Spiel immer weiter. Busse, Züge und Taxen... Nein Danke!
Es geht nichts über ein eigenes Auto.

Antworten

Daniel Craig

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Einige Provozieren auch mit Ihrer Rotzerei.
Meine Firma liegt nahe einer Bushaltestelle, und da ich da eine Weile schon mal warten muß, ist immer ein Säckchen mit Sand in meiner Handtasche.
Neulich hab ich diese wieder gebraucht weil es geregnet hat, und vor den vergiften Sitzen der Boden vollgeritzt war. Natürlich gafften die Anderen Leute blöde was ich da so spannendes mache. Hier im Schwabenland wird gerne geglotzt ,,, JA WAS MACHT DER ANDERE NUR ?" in Keiner anderen Stadt wird so interessant geglotzt was andere machen. Rotz-gaff Stadt. Statt den Sand kann man auch Essig nehmen, aber der Sand überdeckt vieles ... War ja auch im Sinne das andere das nicht Shen müssen.. BAH

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2940]

@JB007: Wenn's nur das wäre - es passiert oft genug, dass irgendein Penner direkt auf den Sitz pisst und dank der Stoffbezüge sieht man den nassen Fleck nicht, sodass die Leute sich schön rein setzen. Abartig! Ich verstehe ohnehin nicht wozu es ausgerechnet in öffentlichen Verkehrsmitteln diese Stoffbezüge braucht - da sammeln sich doch allerhand Staub, Keime und Dreck und sind unmöglich zu reinigen. Auch die eklige Pisse trocknet einfach ein und man ahnt, dass wirklich jeder Sitz mindestens einmal davon betroffen war. Letzenendes sind solche Züge nichts anderes als fahrende Kloaken! Ich würd am liebsten hinterher jedesmal meine Klamotten verbrennen, aber das geht ja nicht. Daheim ziehe ich mich als erstes um, bevor ich mich auf meine saubere Couch setze.

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Der Denker

Was auch richtig richtig schlimm ist, sind sämtliche öffentliche Bäder.
Tauch mal mit ner Taucherbrille unter und zähle die Kothaufen. Einfach widerlich! Was denken sich die Leute eigentlich, wenn sie gerade ihren Schiss in Wasser ablassen, wo andere gerade schwimmen? Ist ihnen das denn überhaupt bewusst???

Das gleiche mit Fußpilz und dergleichen!
Ich war Jahrelang in einer sehr guten Therme aber sobald diese mal überfüllt ist und man in eine andere Therme geht, fängt es an zu jucken... Und damit meine ich viel ärger als ein Zeckenstich jeh gejuckt hat!
Was denken sich also die Leute mit Fußpilz barfuß in eine öffentliche Einrichtung zu gehen!? Das ist meiner Ansicht nach Körperverletzung und sollte geahndet werden! Dort gab es nicht mal Desinfektion am Ausgang! Nie wieder gehe ich dort hin und werde auch jedem davon abraten dahin zu gehen!

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Also die werden so 2 mal im Jahr gereinigt, mein Bruder hat mal in einer Halle gearbeitet wo Busse repariert werden.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Im Bus eben war so eine Bakterien schleuder. (Kleinkind im Wagen) mutti tippt auf Snardfone und dem Balg läuft der Rotz runter.... hust hust.... hab mir einen mundschutz aufgesetzt. Natürlich gaffte man neben mir wieder blöd. Dann atme mal ein den Rotz.
Na warte, wenn ich krank werde 😃😃😃

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Geil, wieder so ein RotzHust teil. , Öh öh öh " meine Fresse verpiss Dich. Oder krepier dran, natürlich setzt die sich mitten im Bus. Vor ihr Leute, hinter ihr Leute. Alle werden angesteckt. Wenn ich krank werde kriegst Du es zurück, Deine Fratze merk ich mir.

Antworten

Gegenlärm

Öffentliche Verkehrsmittel sind einfach nur Bazillen-Sammelbecken. Es dauert nicht mehr lange, und ich werde Burka-Trägerin. =D Aber dann nehme ich einen Stoff, der Mikroben-abweisend ist. + Atemmaske mit Filter. Ach, am Besten besorge ich mir gleich so ein Ebola-Kostüm.
Nee, ehrlich, ich hasse die Monate Oktober bis März. Da ist alles nur am rotzen, husten, nießen und hat die Restviren von Magen-Darm an sich haften. Im Sommer fühle ich mich deutlich wohler - insofern man sich in den öffentlichen Quetschkommoden überhaupt wohl fühlen kann.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Wenn ich krank werde, bekommen die Rotzschleudern es zurück.

Antworten

Gegenlärm

Dafür muss ich die Rotznasen aber wiedertreffen - und vorallem wiedererkennen. Und dann sind sie vielleicht schon gegen ihre eigenen Bazillen, die sie mir untergejubelt haben, resistent?

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Ist mir egal,sobald mich die Erkältung oder Grippe erwischt,dreh ich meine Runden und setzt mich genau wie diese Hirnlosen Egoisten in die Mitte.Mit Pfeffer kann man gut Niesen ausreizen.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Hab so ein kratzen im Hals 😡😡😡😡😡😡😡

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 08.03.2019, 18:39 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

@Der+Denker: Also ich geh kaum noch in Schwimmbäder, wenn dann nachher sehr gründlich abduschen, daheim ggf. noch mal. Als ich Kind war, gab es IMMER Fuß Desifektionsduschen. Das wird alles eingesparrt. Sollte ich Fuspilz und/ oder Warzen haben, werden die natürlich von mir dann persönlich verteilt. Auch in Sauna etc. ich werde die Füße überall abwischen !!!!

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Kann mal eine Bombe einschlagen,das entlich Platz ist?

Antworten

Gegenlärm

Was? Die haben die Desinfektionsduschen zur Entfußpilzung abgeschafft? Oh Gott, daran sieht man, wie lange ich nicht mehr in so 'nem chloriertem Bazillenbecken war.
In der Jugend musste ich zum Schulschwimmen gehen. Hatte dadurch immer Warzen und Fußpilz. Trotz der Desinfektionsduschen. Die waren wahrscheinlich eh alles Attrappen. Irgendwann musste das Keimzeugs aus meinen Fußen herausoperiert werden. Anschließend sah es unter meinen Sohlen aus wie ein Schweizer Käse. Von den Schmerzen will ich mal nicht reden. Ekelhaft. Als das Schulschwimmen endlich vom Stundenplan gestrichen wurde, habe ich NIE wieder einen Bazillenbottich betreten. Wenn ich schwimmen wollte, dann im Urlaub im Meer.

Antworten

Gegenlärm

"chlorierten" natürlich mit "n".

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1711]

Also ich kenn viele Thermen und da war NIE so eine Fussdusche , es ist Badeschlappen pflicht. Aber ich will nicht wissen wieviel Omis ins Becken pissen.

Antworten

//

@Eva: Omis? Ich will ned wissen wie viel Kinder, Jugendliche oder Erwachsene das machen.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben