Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Wohnen

Flucht aus Wohnung wegen Verkehrslärm

Tag und Nacht rund um die Uhr getunte Teile am Fahrzeug (Motorräder, Autos) die höllisch lärmen, krachen, knallen, Raser, Huper, keine Kontrollen, keine Verbote, anscheinend "kein dauerhaft aus dem Verkehr ziehen von Fahrer und Fahrzeug" alles anscheinend erlaubt.
Man kann nur jede Nacht flüchten und mal da mal dort schlafen, bei Kindern Verwandten etc.
Warum hat man eigentlich eine Wohnung wenn man sie nicht nutzen kann. Gibt es keine Bau- und Wohnvorschriften, Dezibelhöhe usw. anscheinend wieder mal nur Schutzvorschriften (genau wie vor Hitze) für den Arbeitsplatz, daheim ist es anscheinend alles egal was man da ertragen muss...

0

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (8)

ichbinanonym572

Das meine ich doch ein altes Gebäude das kaum saniert ist zur Miete freigeben ist mehr als nur kriminell, lebendige Menschen können so nicht leben aber das juckt doch niemanden hauptsache Geld fließt. Ich wohne jetzt 5 Jahre in einer Wohnung wo man nur dauergestört wird von Autos, Nachbarn und Geräuschen. Schlafen ist zum Traum geworden es funktioniert in dieser Bruchbude einfach nicht vorallem wenn jemand noch schön mit der Tür rumknallt einfach ne Traumakkustik. Ausziehen von diesem Abschaum und ausziehen bis es klappt!!!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Exjallibur

@ichbinanonym572:
Dir ist aber klar das man auch umziehen kann oder?
2

👍

 

👎

0

Antworten

Banausi

Eine Wohnugn die wie eine Scheune grundüberholt ist kann nun mal nicht gut sein das habe ich einfach zu spät gerafft diese ganzen Bauprojektentwickler sollten mal nicht jeden Schrott zur Miete freigeben, aber ganz ehrlich ich werde nur noch von Auspuffgeräuschen gefickt und wenn mal ein Sportwagen vorbeifährt krieg ich fast Epilepsie. Menschen sind keine Maschinen und dürfen kategorisch nicht in solchen Wohnungen leben!!!
0

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock
★★★★

Mitglied [605]

Das ist der Hauptgrund warum ich nie in einer großen Stadt leben möchte.
An einem Ort, wo man nachts nur die Grillen zirpen hört und sonst gar nichts, ist der Ort, an dem man auch seine Ruhe findet.
Beton-Moloche wie beispielsweise Berlin können da einfach nicht mithalten. Klar gibt's da auch den ein oder anderen Park, aber da kannst du nicht schlafen. Ne ne, das Leben in einer Kleinstadt ist sehr viel angenehmer.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2206]

@The Rock:

... oder auf dem Land, solange man nicht erwartet, das sich die nächste Einkaufsmöglichkeit max. 50 Meter entfernt ist oder ein Pizza-Lieferdienst nicht verfügbar ist :-)
1

👍

 

👎

0

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Realist55
★★★★★

Mitglied [2206]

- nicht natürlich!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

The Rock
★★★★

Mitglied [605]

Ja, kommt auf die Bevölkerungsdichte der jeweiligen Region an. Im hintersten Kongo ist es natürlich auch nicht so prall :-D
Dort, wo ich lebe, gibt es alles was man braucht (Arzt, Einkaufen,Ect) und wenn ich zu Fuß aus meiner Wohnung gehe, kann ich innerhalb von 5 Minuten mitten im Wald stehen. Die nächste größere Stadt ist etwa 15 Minuten mit dem Auto entfernt.
Man sollte nur gucken, dass man nicht direkt an der Hauptstraße wohnt, dann hat man ein entspanntes Leben :-)
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2206]

Seit unserem Umzug empfehle ich eindeutig ein Gewerbe-Mischgebiet, im Vergleich zu den Blocks zuvor eine Bevölkerungsdichte von - 95 % sowie ein Lärmniveau von - 99% !

Nächster Einkaufsmarkt halt 2 km weiter, Ärzte/Apotheke ca. 5 km doch das ist es auf jeden Fall wert :-)
1

👍

 

👎

0

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben