Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Nichts gelernt, aber dafür Wachmann in der Bank

Diese ausländischen Männer haben nichts gelernt im Leben, aber haben jetzt einen Job als Corona - Wachmann in der Bank. Die können wahrscheinlich im normalen Leben keinen einzigen Satz auf der Straße reden, aber dafür können sie als Wachmann jetzt sagen " Maske aufsetzen ". Wie behindert die sind.

Und die Bankvorstände sollten sich in Grund und Boden schämen, solche Leute in ihre Filialen hinzustellen. Wir brauchen keine Wachleute in der Bank. Die Kunden können auch selbst auf die Corona - Regeln achten. Dafür braucht man keine ausländischen Hartz 4 - Wachmänner, die sich auch noch cool fühlen.

3

👍

 

👎

-7
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (42)

Klostein

Tja, Leuten wie dir würde man so nen verantwortungsvollen Job nicht anvertrauen. Wer so konstant und vehement seine Asozialität und geistige Fehlgeleitetheit zur Schau stellt wie du, kriegst nichtmal nen Spargelschäler in die Hand, geschweigedenn eine Waffe.

Man könnte nun sagen: "Das ist aber böse, den armen General als unintelligent zu bezeichnen!" Aber glaub mir, mein mitlaufender Freund der schwachen Motive, das ist nach allem, was du hier an literarischem Durchfall durch das Forum schleifst, noch das netteste, was sich über sich sagen lässt.
7

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@General
Na dafür brauchen wir die nicht !
Anscheinend haben die sonst keine
Verwendung für die !
Ich wüsste da genug ,andere Sinnvolle
Beschäftigungen.
Zbs. Land und Gartenfläche reinigen.
In den Felder beim Ernten helfen.
Ja (jetzt gerade nicht iss klar Winter ).
Aber im Frühling geht,s schon los !
Oder zbs ,bei uns ,(Nähe) Schwetzinger
Schlossgarten.
Ein sehr großer Park !!
Die Stadtgärtnerei braucht da immer Hilfe .
Blüht und grünt alles im Frühling.
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Tja isso

Nicht gedient, sich aber @General nennen! Tut das nicht schon weh?




Was ist denn jetzt schon wieder los? Jetzt kommt unser hart erarbeitetes Steuergeld endlich mal da an, wo es richtig ist und schon lästerst du wieder über sinnvolle Entscheidungen deines Staates?
Du weißt auch nicht, was du willst!

Dabei bezeichnest du doch die gesamte Politik als Weichei-Justiz o.s.ä. !!!

Dabei musst du auch mal das Positive dabei sehen.
Vielleicht würde die Kriminalitätsstatistik in Deutschland ja schlagartig sinken, wenn man im Öffentlichen Dienst nur noch ausländisches Personal in Justiz, Wachschutz, Polizei, auf Streife, im Strafvollzug usw. einsetzt?

Du bezeichnest deine Mitnenschen doch als Versager, Dummvolk, Staatsbüttel!

Du wünschst dir doch einen sicheren, kriminalfreien Staat? Die würden das gesamte GG kippen! Wird das nicht Zeit für dich? Die sind garantiert nicht so lasch in der Rechtsprechung, so zimperlich, sondern richtig gut im Aufdecken von Straftaten - ganz nach deinem Geschmack.
Türsteher ist ein Anfang, da braucht man nicht reden, da reicht ein Griff!

Positiv denken, General, immer schön positiv denken :)
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1292]

@General:

Für dein Pseudo-Problem gibt es doch eine ganz einfache handfeste Lösung: Halte dich einfach an die Maskenpflicht und schon brauchst du dich mit solchen Pseudo-Sicherheitskräften nicht mehr auseinandersetzen.

Life can be sooooo easy :-)
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Keine ahnung

Naja, der kann ja nix für, wenn clubs zu sind, und de jetzt dort tuersteher machen muss, oder der wurde vom Amt dazu verdonnert. Aber wenn dich ein weißer angelabert hätte, wäre es fuer dich ok?
5

👍

 

👎

-4

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 27.12.2020, 20:16 Uhr.

HässlicherHe...

@Tja+isso:


,,Nicht gedient, sich aber @General nennen! Tut das nicht schon weh?''

Touché ! :D

@General

6

👍

 

👎

-2

Antworten

The Rock

Ich denke mir immer, wie fatal müssen die Fehlentscheidungen im Leben gewesen sein, wenn man sich von Menschen bedroht fühlt, die gerade so dem Tode entkommen sind und ohne Sprachkenntnisse in einer völlig unbekannten Umgebung zurechtfinden müssen, während man selbst schon immer im Wohlstand leben durfte, mit mannigfaltigem Bildungsangebot und Frieden im eigenen Land. Selbstwert = 0
6

👍

 

👎

-3

Antworten

Katt

@sanny: Für die Ernte gibt es doch schon die Kräfte aus Osteuropa. Lass die Messer mal im Block.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Oh

@The+Rock: Leg dich noch mal schlafen.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

EssigimAuge

Erst gegen Ausländer hetzen dann den Beruf Sicherheitskraft als minderwertig hinstellen.
Kennt man vom TE ja nich anders.
@The+Rock: Stimmt!
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Josefine

Und obwohl die Maske ja noch nicht mal nachweislich hilft oder wo sind die Studien. Wir werden alle als krank betitelt obwohl wir es nicht sind. Fragte mich schon immer wieso nur verschleierte Frauen im Kaufhaus putzen seit Jahrzehnten. Man hätte so einen Job als Einheimische auch so gerne gehabt aber da ist kein Rankommen. Putzen wir schlechter vielleicht.? Und nun soll ja keiner ankommen und sagen, Einheimische möchten den und den Job ja nicht machen. Das ist echter Quatsch.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

EssigimAuge

@Katt: sanny will lieber mehr für sein Vegetaria Essen Bezahlen und die Ernte von Ariern machen lassen.
7

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock

@Oh: Vielen Dank für den Tipp. Ich bin nun ausgeschlafen und mir geht es gut. Probier das doch auch mal.
7

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock

@Josefine: Ohne dir zu nahetreten zu wollen bezweifle ich, dass du die komplette wissenschaftliche Abhandlung darüber lesen bzw. komplett richtig verstehen würdest (ich übrigens auch nicht). Und zur Berufswahl: Wer wurde letztendlich denn das, was er / sie immer werden wollte? Also ich nicht, aber dafür können doch andere nichts dafür. Egal ob sie Kopftuch tragen oder die Unterhose bis zum Bauchnabel... oder die Socken an den Ohren... aber ich schweife ab :-D
6

👍

 

👎

0

Antworten

Klostein

Auch, wenn's eigentlich nicht nötig wäre, erlaube ich mir, zu sezieren:

@Josefine:
"Und obwohl die Maske ja noch nicht mal nachweislich hilft oder wo sind die Studien.

Hast du die schon gelesen? (Senkung der Infektionszahlen um ~25%)
https://www.nber.org/system/files/working_papers/w27891/w27891.pdf

Oder die? (Bestätigung der Tatsache, dass Masken andere Menschen schützen)
https://www.acpjournals.org/doi/10.7326/M20-6817

Wie wärs, wenn wir deine Aussage umändern in: "Obwohl ja nachweislich niemand von den Leugnern überhaupt sich die Mühe macht, seriöse Quellen über das Thema zu recherchieren..."

@Josefine:
"Wir werden alle als krank betitelt obwohl wir es nicht sind."

Tut keiner. Jedenfalls nicht krank im Sinne von SARS-CoV-2.

@Josefine:
"Fragte mich schon immer wieso nur verschleierte Frauen im Kaufhaus putzen seit Jahrzehnten."

Weil sich die Deutschen zu fein für solche Unter-Mindestlohn-Jobs sind.

@Josefine:
"Man hätte so einen Job als Einheimische auch so gerne gehabt aber da ist kein Rankommen."

Oh doch, das ist möglich. Kannst dich ja mal von einer Leiharbeiterfirma vermitteln lassen. Nur nicht wundern, wenn das dann aber sehr viel Arbeit für sehr wenig Geld ist (Kurzarbeiterregelung, Zeitverträge und Provisionsabkommen sei Dank).

@Josefine:
"Putzen wir schlechter vielleicht.? Und nun soll ja keiner ankommen und sagen, Einheimische möchten den und den Job ja nicht machen. Das ist echter Quatsch."

Nein, ist die Realität. Aber da hast du bestimmt auch ganz tolle glaubwürdige Quellen, die was anderes behaupten, stimmts?
5

👍

 

👎

0

Antworten

HässlicherHe...

@Klostein:

Während Corona im Frühjahr haben die Bauern hier gejammert, dass ihnen die ganzen Ernte-Helfer wegfallen. Und sie haben gefragt, ob irgendwer jemanden kennt, der aushelfen kann. Unsere Studentenwohnheim-Leitung hat uns dann gefragt und Einige waren Feuer und Flamme weil auch viele Studentenjobs zu der Zeit ausfielen. Als sie das dann aber den Bauern mitgeteilt haben, haben die gesagt ,,Ne, Studenten wollen wir nicht. Die gehen ja auch irgendwann zurück in die Uni.''

Tja, Pech gehabt, wenn ihr das Angebot nicht annehmt. So dramatisch kann es ja nicht gewesen sein, wenn man dann auch noch wählerisch wird.
6

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@Essig
Genau da hole ich dich dann für
die Ernte ,,kannste helfen.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Egal

@HässlicherHesse: liegt eventuell auch daran, dass die den studies hatten den fetten mindestlohn(9,5) zahlen haetten muessen, und die Sklaven aus nah Ost noch weniger bekommen, obwohl diese von dem "geilen" Gehalt leben muessen? Keine Ahnung, aber man munkelt....
6

👍

 

👎

0

Antworten

Klostein

@HässlicherHesse:

Verstehe ich nicht. Studenten sind eigentlich die besten Arbeitskräfte, die man für (extrem wenig) Geld bekommen kann. Und weil das Argument "Die gehen ja zurück an die Uni" vor dem Hintergrund der Kurzarbeit auch nicht so recht passt, kann das nur heißen, dass entweder:

- Erntehelfer ein Lehrberuf sein sollte (sonst wäre so ein Satz nie gefallen)
- oder die Gehälter, die man über Leiharbeiterfirmen bezahlt, weit, weit unter dem Mindestlohn liegen und die o.g. Aussage einfach eine Lüge war.
6

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 29.12.2020, 17:42 Uhr.

Nichts da

Vollkommen egal ob die was gelernt haben, sollen die in ihrer Heimat anpacken, wenn die was wollen und nicht auf Kosten Fremder und Kinder leben!
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Tja isso

@Nichts+da:
Nur sieht die Realität etwas anders aus! Warum in ihrer Heimat? Du sprichst von Generationen, die nur noch Wunschberufe ausüben wollen, die nehmen nicht mehr den Erstbesten!
Und leider fehlen uns diese Steuerzahler, die frühzeitig genug einen Beruf erlernt hätten, auch, wenn es erstmal nicht DER Wunschberuf war.
DEINE Jugend wird zu Hause auf Kosten des Steuerzahlers sitzen und wartet auf etwas, was es so gut wie gar nicht gibt.

Jeder Steuerzahler zählt - JETZT!
Und die Herkunft jedes Steuerzahler sollte egal sein, er füllt rechtzeitig deine Krankenkasse, Arbeislosen- und Rentenversicherung mit seinen Beiträgen und füllt die Wartezeit DEINER Generationen.

Warum also immer gegen Ausländer?
Die nehmen niemandem die Arbeit weg, sie wird ihnen buchstäblich hinterhergeschmissen! Kommt ja sonst keiner DEINER Künftigen.
6

👍

 

👎

0

Antworten

Wäääääh

Es war doch ohnehin von Studenten die Rede. Oder sind das jetzt auch "Ausländer" für euch?

@Tja+isso:

Das ist die typische Heile-Welt-Aussage. "Sollen die doch da wo gehen wo ihr Haus wohnt!!!11" kennen wir doch schon seit Jahrzehnten. Gebetsmühlenartige Wiederholung ändert trotzdem nichts daran, dass die Forderung 99% des Problems trivialisiert und daher zu einer stumpfen und sehr naiven Konklusion gelangt. Und die -- welch böse Überraschung -- lässt sich realpolitisch nichtmal sinnvoll thematisieren.

Das ist ja auch der Grund, warum Parteien wie die großartige "AfD" im Wesentlichen als Warmhaltefunktion für die Stühle im Bundestag agieren, weil sie halt nichts zu melden haben und ihre kruden Pseudotheorien weder anwendbar sind, noch in Ermangelung von Verankerung in der Realität auch nur als sachliche Diskussionsgrundlage dienen. Populistisch gesprochen kosten die nur Steuergelder, sonst nichts :)

Und um den Bogen zu "Nichts da" oder unserem verehrten Herr General und seiner eingänglichen These zu schlagen: Diese Menschen sind mutmaßlich in große Mitleidenschaft dieses Populismus geraten, sonst würden sie nicht immer den Gedankenmüll der neoliberalen Wirtschaftsprofessoren durch den Fleischwolf des "kleinen Mannes" gedreht wiederkauen. Schade, denn ihre Probleme sind real, das ist klar, aber leider zerstören sie mit ihren Parolen auch jede Empathie und somit am Ende nur sich selbst.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@ Wää
Bla bla . AfD
Stühle wärmen , Theorien ,nur Steuergelder
Verschwendung.
Nein die haben mehr auf dem Kasten ,und mehr im Kopf als du !
Und sind mit ihren Einstellungen auch
in unsere Zeit angekommen. Haben eben
genau die Ansicht ,,es geht ums Deutsche Volk.
Was man von der CDU nicht sagen kann.
Genug bsp.gibt,s dafür.
Und die muss und werde ich nicht Aufzählen,,!!
Denn daß weiß man .
Und du bist auch so ein Ja Sager !!
Mit deinem Geschreibsel ist auch mal
Amüsant.
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Wääääh

@sanny:

Freut mich, wenn ich dich amüsiere! Dann trägt ja folgendes bestimmt noch dazu bei:

Alleine schon die Aussage "Es geht ums Deutsche Volk" ist in sich so unschlüssig, dass sie komplett den ganzen Widerspruch dieser kleinen Opportunen Gruppierung zum Ausdruck bringt. Das "Volk" ist eine heterogene Gruppe und wenn alle die gleiche Meinung hätten, dann müsstest du auch nicht immer darüber schimpfen, wie gemein die ganzen bösen rechtslinksobenuntenversifften Gutschlechtmenschen wären, sondern dann wären alle einer Meinung.

Das ist aber nicht so -- zum Glück, denn das, was die laut deiner Aussage mehr im Kopf haben, kommt bei den meisten nur unten raus. Und wenn du unsere Uhren um 100 Jahre zurückdrehst und sämtlichen Fortschritt konsequent verneinst, dann würde ich dir unter Umständen zustimmen, dass diese Stammtisch-Polemiker im Heute angekommen sind.

Überhaupt stellt sich die Frage: Wie verzweifelt muss man politisch gesehen sein, um nur zwischen CDU und AfD zu unterscheiden. Ich wäre da beim Parolen übernehmen etwas selbstreflektiver an deiner Stelle, denn mit oft genug rechts abbiegen dreht man sich am Ende nur im Kreis. :)
5

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

Oh der Wä sein Geschreibsel
Amüsant ,,immer wieder zum
Schmunzeln.
🙈🤪
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Wäääh

@sanny:

Touché! Ein souveräner Konter oberster rhetorischer Klasse. Inhaltlich stark und überzeugend vorgetragen. Ja, damit hast du es mir aber echt gezeigt. Erzähl das am besten gleich deinen Freunden vom Impf-Ausländer-Corona-Rationalitäts-Gegner-Stammtisch, die hauen sich bestimmt vor (National-)Stolz gegenseitig die Zähne auf der Bordsteinkante aus :)
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Pepper

@Wääääh:

Mach dir doch nicht die Mühe. Mit deinen Texten überforderst du die dumme sanny nur.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y.W.A.T.C.H am 03.01.2021, 01:15 Uhr.

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@ Wä
Sage ja bist auch in einem Irrgarten und
findest nicht raus.
Auf dem Holzweg.
Wehr sagt ich unterscheide nur zwischen AfD
und CDU.
Das sagst du.
Ich unterscheide nicht zwischen AfD oder CDU
Oder SPD , Grüne ,Linke od.Sonstige
Parteien.
Für mich kommt nur die AfD in Frage.
Den die stehen für Deutschland für das
Deutsche Volk.
Und nicht wie unsere anderen Parteien und
die jetzige ,,für Ausländer mehr ,,als für die
Eigenen zu tun.
Sorge tragen das es Menschen die aus Nachweislich Sicheren Ländern und über Umwegen auch durch Sichere Länder zu uns
kommen.
Ja es gibt in Deutschland Sozialhilfe , Hartz IV.
Es gibt Wohngeld .Kinder Geld.
Krankenkasse voll bezahlt für die ,,nicht für den Deutschen Arbeiter .
Und Saubere und Top,,die Hygiene in Krankenhäuser.
Und in Deutschland eine 1A Ärzte Versorgung.
Hab ich etwas vergessen ?
Ja und daß ist der Grund warum die Selbstverständlich nach Deutschland wollen .
Und für immer. .
Fragt sich nicht erst wehr sich die Zähne an
der Bordsteinkante rausschlägt.
Das bist du und deines gleichen.
Wenn es dann euch mal zu viel wird .
Mit so viel Gastfreundlichkeit.
0

👍

 

👎

-9

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@Pepper
Der dumme Pepper ist da überfordert .
Die sanny bestimmt nicht.
🤣
0

👍

 

👎

-9

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

General

Kann mal bitte einer diesen Thread schliesen?
Zuviele linksgrün Versiffte hier!
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1292]

@sanny:

"Für mich kommt nur die AfD in Frage."

Hand aufs Herz, hast du dich schon einmal gründlich mit dem Parteiprogramm der AfD auseinander gesetzt ? Zugegeben, die eine und die andere Idee der AfD klingt durchaus verlockend, was ich persönlich jedoch immer vermisse, ist eine nchvollziehbare Aussage, Inhalte des Parteiprogrammes dann auch plausibel umsetzbar zu gestalten.

Amerika first wurde die letzten vier Jahre proklamiert und jetzt zum Ende hin wenden sich sogar die eigenen Parteimitglieder von ihrem Anführer ab, ein "Deutsche zuerst" (den Kampfslogan der NPD will ich hier absichtlich nicht verwenden) und andere völkische Gedanken mögen blind ergebenen Anhängern wie dir wie zartes Engelsgeläut klingen :-) ist in der heutigen Realität jedoch weder angesagt noch umsetzbar, dazu hat sich dieser Planet in den letzten 75 Jahren viel zu sehr geändert.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Saint André
★★

Mitglied [54]

Mir persönlich ist dieser ganze Parteienkram zu blöd. Bis auf die Grünen hat irgendwie jede Partei etwas, das mich abholt, aber keine Partei holt mich gänzlich ab. Ist halt irgendwie Murks, dass man, wenn man politisch etwas reißen will, irgendeiner Partei beitreten muss, weil es als einsamer Wolf nahezu unmöglich ist.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Tony

Wääääääh

@sanny:

"Für mich kommt nur die AfD in Frage.
Den die stehen für Deutschland für das
Deutsche Volk."

Für mich stehen die nicht und ich bin auch ein Völkchen. Hmm.... Könnte es vielleicht sein, dass das "Deutsche Volk" nur ein populistischer Kunstbegriff ist?
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Wirt

@Wääääääh: Kann es sein, dass du dumm bist?
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Oh

Die AfD sind die einzigen gegen ein Plünderland für jeden sind.
1

👍

 

👎

-5

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

Populismus
Links und gibt,s Rechts
Und du meinst es ,auf spot. Negativ.
Wenn ich schreibe was ich denke !!
Werde ich gesperrt !
Das ist es nicht wehrt ,, für mich den
du bist eine ganz kl Person .
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

HässlicherHe...

@Klostein: @Egal:

Ja, ich denke auch, dass es 100% das Letztere ist. Die bezahlen ihren Arbeitskräften aus Rumänien oder sonst wo garantiert keinen Mindestlohn. Warum sollten sie sonst extra Leute aus Rumänien holen? Und wenn dann ein Student oder so da arbeitet, haben die Angst, dass der sich nachher noch an die Dienstaufsichtsbehörde oder so wendet, wegen Lohn-Dumping.
Die aus Rumänien oder so wissen wahrscheinlich nichtmal, wie sehr sie hier ausgelaugt werden, weil deren Land so arm ist dass sie denken, dass sie gut verdienen. Und hier werden sie dann wie Leute zweiter Klasse behandelt, für die nicht die selben Menschenrechte gelten. Als der Corona-Fall in einer Fleischverarbeitungsfirma war, haben die einfach einen Zaun um die Arbeitersiedlung gebaut und danach gesagt, dass sie jetzt für 2 Wochen eingesperrt sind. Da haben sich einige zurecht beschwert, dass man das auch vorher hätte sagen können und nicht erst einsperren und dann bescheid sagen. Hätte man das mit Deutschen auch gemacht?
Oder auch das mit den LKW Fahrern an Weihnachten. Alle so: Oh nein, jetzt haben die Brieten an Weihnachten nicht die komplette Auswahl, von welcher Marke sie ihr Produkt kaufen wollen. Ja schön, gleichzeitig stehen LKW-Fahrer seit Tagen ohne Essen und Trinken und Sanitäranlagen irgendwo in der Kälte auf der Autobahn im Stau, und wenn sie rebellieren sind sie ,,die Bösen''.
3

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@Wirt
Komm zu uns ins Forum. Als Mitglied. .
Haste gut Erkannt !
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

sanny
★★★★★

Mitglied [3982]

@Oh
Und du auch , hast die richtige
Einstellung !!
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben