Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Ohne Worte!

Deutsche Post, mit Abstand das schlechteste Unternehmen am Markt!!!

Die Serie reisst nicht ab, letztes Jahr 4 Briefe geöffnet und die Ware geklaut (ja, von den Postlern geklaut!!!)... natürlich ohne Ersatzleistung, Anzeige bei der Polizei und dann ging es eine Zeit lang. Jetzt aktuell wieder 2 Brief offen angekommen, nachverpackt durch die Post (ich nehme mal an das es der Dieb selbst war) und wieder Pustekuchen:(
Der Standardbrief der Post man soll doch "versichert" versenden hat ja auch kein Zweck da ja auch diese Sendungen geklaut werden! Selbst die Ware für die man eine Benachrichtigungskarte bekommt landen nicht auf der Filiale... und gestern bekam ich mal wieder ein Einschreiben, nach tagelangem "Keine Info zu dieser Sendenummer" war es plötzlich da "Zugestellt" obwohl ich nicht da war um dafür zu unterschreiben??? Es steckte im Briefkasten, halb raus und im Regen... wer hat da wohl unterschrieben, ich nicht! Also neben Diebstahl ist die Urkundenfälschung auch an der Tagesordnung bei diesen Verbrecherverein:(((

5000 Minussterne für das besch.... Unternehmen am Markt!

PS: Tatort Frankfurt am Main, Heddernheim, Kupferhammer [Melden]


Kommentare (6)

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Hab ein Postfach, und sogar da sind falsche Briefe drin.Die Zukunft gehört dem Digitalen Zeitalter. Ohne das andere meine Daten lesen können.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 06.03.2019, 06:41 Uhr.

Abigail
★★★

Mitglied [327]

@Eva: Leider lassen sich aber manche Sachen nur über den Postweg erledigen. Wichtige Briefe verschicke ich nur per Einschreiben mit Rückantwort, kostet zwar etwas mehr, aber dann weiß ich wenigstens, das es angekommen ist und habe darüber auch einen Nachweis.
Schlimmer finde ich, wenn man auf ein Paket wartet und den ganzen Tag zu Hause ist und trotzdem im Briefkasten eine Karte findet, man wäre nicht angetroffen worden.

Antworten

Ja, das nennt man wohl den Overkill

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

Die Deutsche Post sowie alle anderen bekannten Lieferdienste arbeiten mit etlichen Subunternehmen zusammen, welche wiederum noch weitere Subunternehmen beschäftigen. Dieses intransparente Geflecht ermöglicht Dumpinglöhne und sorgt dafür, dass zunehmend frustrierte Mitarbeiter sich an unserer Post vergreifen.

Antworten

***Signatur entfernt***

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

So wenig wie möglich versenden. Man kann so viel sxhon Online erledigen.

Antworten

Ausflippen

Lustig, besser gesagt, nicht lustig; und die schweizerische Post war auch mal besser.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben