Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lisa
★★★★★

Mitglied [1159]

Wozu sollte ich Mammon raushauen, wenn ich das Beste Windows auch so nutzen kann?

Versteht mich nicht falsch: Aber ich werde erst dann zu einem anderen Windows wechseln, wenn Microsoft es geschafft hat, meinen PC von der Ferne zu sperren bzw. Schlagende Argumente vorbringt, mich vom Besten Windows aller Zeiten zu verabschieden!

https://www.chip.de/news/Kosten-explodieren-So-teuer-wird-Windows-7-nach-Support-Aus_161424448.html

Denn wozu soll ich Mammon raushauen, wenn ich das Windows auch ohne Updates nutzen kann? Mir gehen diese ganzen Windows 7 Verräter schon so was von auf die Nerven, dass ihr gar nicht glaubt wie! Und welches Forum ist denn besser dazu geeignet um seinen Dampf abzulassen, als dieses hier?!

Danke für´s Lesen, [Melden]


Mein liebstes Fail Video auf YouTube: https://youtu.be/RGQf3SnlOzw

Kommentare (1)

Konrad

Hey,
ich bin auch Windows7-Fan und habe mir Windows 98 erst gar nicht angetan (da es damals besseres gab), anschließend hab ich 2000/XP benutzt und habe dann Vista übersprungen.
Dein Problem wird sein, dass wenn der Support ausläuft und du nicht wechselst, gefundene Sicherheitslücken nicht mehr behoben werden und fremde Websites dir dein Rechner verseuchen und ausspionieren können.

Bitte glaube bloß nicht, dass du mit Adblock Plus und so ein Zeug langfristig weiterkommst.

Eins der Probleme, nur mal um uns ein Beispiel rauszunehmen: Das Handling, wie unter Windows 7 Schriftarten angezeigt werden, basiert auf uralten unübersichtlichen Code, der in der Vergangenheit auf Grund der Komplexität schon mehrmals negativ durch Sicherheitslücken aufgefallen ist und unter Kernel-Rechten läuft (googeln bei Interesse!). Auf Deutsch: Eine böse Website lädt eine Schriftart nach = dein Rechner ist infiziert. Ist ne ganz einfache CSS-Definition und fluppt durch jeden Blocker, weil die Entwickler ja vom System ausgehen, dass man alle einigermaßen aktuelle Updates eingespielt hat. Hab ich auf die Schnelle gefunden: https://security.stackexchange.com/questions/91347/how-can-a-font-be-used-for-privilege-escalation - erst ab Windows 10 läuft das Ungetüm "nur" mit Nutzerrechten.

War jetzt nur ein Beispiel. Irgendwann werden so viele Sicherheitslücken bekannt werden, dass es einfach nicht mehr benutzbar ist, ohne dass der Rechner früher oder später zum Freiwild wird. Und irgendwann stellen auch die Browser den Support ein. Dann bist du spätestens nach einem Wandel oder gar Paradigmenwechsel des Web-Standards nicht mehr in der Lage, Websites vernünftig zu navigieren.

Ich für mich muss sagen: Meine Integrität der Daten ist mir heilig. Ich möchte ein sicheres System, aber bloß kein Windows 10. Lieber wechsel ich zu Linux als dass ich mir Windows 10 antue. Ich kann ja immer noch mein altes Windows-System in einer virtuellen Maschine schieben. Hab ja sogar noch mein altes Windows-XP virtuell, wo ich zur jeder Zeit noch meine alten, zur damaligen Zeit geliebten Programme zugreifen kann. Nun reiht sich im nächsten Jahr Windows 7 ein.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben