Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Kleo

Zukunftsängste

Mein Studium habe ich in den Sand gesetzt, mit 23 fühle ich mich, als sei nun alles hoffnungslos.
Wie soll es nun weitergehen? Ich bin am verzweifeln. Es war mein Traum, doch nun ist die Lage ein einziger Albtraum. Mit einem Abbruch des Studiums und einer Ausbildung würde ich meine Eltern extrem enttäuschen. Ich kann mich nicht entscheiden

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (2)

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3225]

Wenn du dein Studium schon in den Sand gesetzt hast dann werden deine Eltern zwangsläufig schon davon erfahren haben oder es demnächst erfahren. Ich kann dir jedenfalls nur eins raten. Gib trotz deinem Rückschlag nicht auf. Es ist nicht ausgeschlossen das du es beim zweiten Mal schaffst.
0

👍

 

👎

0

Antworten

wäregernStud...

Zukunfstängste kann ich verstehen. Aber mach dir keinen so großen Kopf mit 23! Ich bin 22 und musste aus gesundheitlichen Gründne dauernd ins Krankenhaus. So dass ich bis jetzt kein Studium beginnen konnte!! in der Zeit hätte ich schon ein komplettes Studium fertig haben können. Mir geht es damit auch nicht gut und mich plagt das auch. Überleg mal wie alt ich jetzt wäre, wenn ich fertig bin. Aber ich hatte ja keinen Einfluss darauf, höhere Gewalt. Hoffe dass ich mich dieses jahr endlich bewerben kann und ein normales Leben beginnen. Ich will auch einfach nur ein normales durchschnittliches Leben führen können, wie jeder andere!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben