Seite im Archiv-Modus... Mehr Infos >>>

Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

KuGe4eva

Hinterhältige Kommilitonin

Ich und eine Kommilitonin haben gemeinsam ein Seminar besucht, in dem wir unsere Bachelorarbeit schreiben werden. Ich habe mein Thema relativ früh gehabt und habe das auch (so wie alle anderen auch) vorgestellt. Da wollte sie noch über etwas ganz anderes schreiben. Nun treffe ich sie vor zwei Wochen wieder: OH sie schreibt ziemlich genau über dasselbe wie ich! Grr!!!! Wie kann sie nur! Seither glaubt sie wohl auch, dass wir nun "zusammen" daran arbeiten könnten. "Oh könntest du mir mal deine Literaturliste schicken?" "Oh schick mir mal den kostenpflichtigen Aufsatz, das wäre dumm wenn wir zweimal dafür bezahlen!" "Oh können wir uns mal zusammensetzen und uns austauschen, das würde mir voll helfen" Ich ignoriere diese Anfragen zuweilen, aber am liebsten würde ich ihr sagen: NEIN KÖNNEN WIR NICHT DU HOHLE NUSS!!! Wie können es solche Nutznießer überhaupt bis zum Bachelor schaffen??? Irgendwie tut sie mir ja auch leid, die Schlauste scheint sie tatsächlich nicht zu sein, aber ich will meine hart erarbeiteten Ergebnisse nicht teilen......

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (13)

ohneNamen

Mach das bloß nicht, am Ende bekommt sie noch die besseren Noten! Ist mir früher mal passiert, ich habe die Arbeit gemacht und eine andere hat die Lorbeeren kassiert. Das wird mir nie wieder passieren. Halt dich fern von der faulen Socke, mein Rat.
0

👍

 

👎

0

Antworten

KuGe4eva

@ohneNamen: Ich denke auch, dass ich Abstand nehmen werde. Das fehlt mir noch! Ich finde so etwas nicht in Ordnung, schließlich arbeite ich hart dafür und sie setzt sich ins gemachte Netz. Vorhin kam gerade von ihr: "Vielleicht kannst du mir deine Arbeit mal schicken, dann können wir ja vergleichen!" Die glaubt echt ich bin so blöd und mach das! Schließlich ist das eine Einzelarbeit und kein TEAM (=Toll ein Anderer macht´s). Solche Leute sind mir zutiefst zu wider.....
0

👍

 

👎

0

Antworten

ohneNamen

Gut so! Bleib dabei. Die Tante soll mal schön selber ihr Gehirn anstrengen. Bei solchen Personen musst du vorsichtig sein!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kaffee-Tante

"...ich will meine hart erarbeiteten Ergebnisse nicht teilen..."

Bist du jetzt zu feige, ihr das zu sagen oder was ist dein Problem?
In meinen Augen sind das eigentliche Problem nicht die Faulenzer und Schmarotzer, die keines damit haben, sich in gemachte Nester fallen zu lassen, sondern das weit verbreitete darüber-Hinwegsehen all der Leute, die Angst haben, sich im Ton zu vergreifen weil sie einfach ungeübt darin sind. Oder einfach fürchten, sich Feinde zu machen. Wieso eigentlich? Jeder hat Feinde. War schon immer so, wird immer so bleiben. Wer anderes behauptet betreibt nur kollektive Augenwischerei. Nur weil du deine Feinde ignorierst / nicht siehst / nicht kennst, bedeutet das nicht automatisch, dass du keine hast. Und - davon abgesehen - kann es doch schon sehr befriedigend sein, jemandem, der sich so offensichtlich wie deine Komilitonin als Schmarotzer offenbart, mal ordentlich eine auszuwischen.
Sieh es einfach mal so: Teilst du jetzt deine Arbeit mit ihr, wird sie sie sicher als ihre eigene verkaufen und im Falle zutage tretender Übereinstimmungen bei der Bewertung eurer Arbeiten sicher behaupten, du hättest bei IHR gekupfert. Ist sie clever genug, wird sie damit durchkommen. Vielleicht wird sie sogar mal deine Chefin (oder zumindest die Matratze deines Chefs, kommt letztlich auf das Gleiche raus, wenn über deine Beförderung befunden wird). Wäre dann irgendwie auch deine Schuld, wenn es wieder nix wird mit dem geplanten Kind, weil's Geld nicht reicht, oder?
0

👍

 

👎

0

Antworten

grazyna

Kaffee-Tante, ich habe auch mal so gedacht, dass ich immer gerade heraus meine Meinung sagen muss, damit jeder weiß woran er ist. Was hat es mir gebracht? Ich habe einen allerbesten Freund, der mit mir durch dick und dünn geht!!! Sehr positiv!! Aber was mir auch passiert ist: die Leute tun sich hinter meinem Rücken zusammen und versuchen mich rauszuekeln. Vorne herum "Ach halloooo, wie geeeehts?" Und hinterrücks dann eben das Gegenteil. Das ist nicht immer so toll.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kaffee-Tante

@grazyna: Nee-nee, da hast du nicht richtig gelesen. Vom immer überall seine Meinung herausposaunen ist bei mir nirgends die Rede. Es geht mir vielmehr darum, Schmarotzern, die mich um was-auch-immer anbetteln, klar und deutlich zu sagen, dass sie das nicht kriegen. Wenn es sich machen lässt, in ruhigem, höflichen Ton. (Denk dir einfach, du liegst in einer Hängematte, hältst gerade Siesta in der Mittagshitze und verscheuchst träge eine Fliege, deren Summen dich stört...)
Und wieso hängst du mit Leuten ab, die du genau so wenig magst wie sie dich? (Wär mir meine Zeit zu schade für. Aber wie gesagt, ICH kann damit leben, dass ich Feinde habe.)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2483]

@Kaffee-Tante:

Sehe ich auch so! Schon in der Schule habe ich es so gehandhabt, das wenn mich in einer Klausur jemand mehrmals nervte das er hilfe braucht, und mein "nein" ignorierte, ich laut und deutlich sagte das er mich nicht weiter nerven soll. Wenn ihm dann die Klausur abgenommen und mit 6 benotet wurde war das nicht meine Schuld, alle kannten meine Einstellung zu dem Thema!

Selbst das einfache Hausaufgaben abschreiben hat mich schon ohne ende genervt, ich hab da NIE mitgemacht, lieber Außenseiter als Betrüger!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Jizzhead
★★★★

Mitglied [671]

@Crissi: Ich hab jeden morgen vor der Schule Hausaufgaben abgeschrieben. Bei größeren auch mal während des Unterrichts. Und die kleinen Pausen wurden natürlich auch dafür genutzt! xD
0

👍

 

👎

0

Antworten

Freude ist die Fähigkeit, in der wir uns üben sollten.

Juvia

Lol ich war auch eine Hausaufgabenabschreiberin aber dafür hab ich meine Hausaufgaben mit denen geteilt bei denen ich mal abschreiben durfte falls die sie vergessen haben. Aber größere Aufgaben hätte ich auch niemals geteilt !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommi

Lol, das ist der Hammer!
0

👍

 

👎

0

Antworten

nur ein Mann
★★★★

Mitglied [887]

@""Vielleicht kannst du mir deine Arbeit mal schicken, dann können wir ja vergleichen!" "

Wie dummdreist ist das denn..?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Komm, besuch mich, ich wohne: Galaxie Milchstrasse, äusserer Spiralarm - (-) 26.000 LY-GC - 3/8(1)

10

Was ist denn das fürn Thema?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2483]

@10:
ein gutes?

Was ist denn das für eine Frage? ;)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben