Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Polizeibeamte sind arrogant und überheblich

Die Polizeibeamten denken echt, weil sie Kommissarsterne besitzen, sind sie was ganz besonderes. Die haben so eine arrogante Art nach dem Personalausweis zu fragen, so nach dem Motto: Ich bin hier der Chef, also halts Maul kleiner Bürger.

Eklig ist deren Einstellung. Das nächste Mal zeige ich meinen Personalausweis nicht. Will mal sehen was die dann machen.

Wenn ich gegen kein Gesetz verstoßen habe, sehe ich es nicht ein meinen Ausweis vorzuzeigen.

0

👍

 

👎

0
[Melden]

Kommentare (23)

Toni

Scheiß Idee. Wenn ein Polizist Hü sagt, musst du tatsächlich Hop machen. Leider ist das wirklich so, weil sie Kommissarsterne besitzen, dass du wirklich springen musst. Weil sie halt einfach ein unglaubliches Potenzial haben, jemanden das Leben zu ruinieren. Warum? Ich sag es dir:
Seit 2017 würde das Gesetz "Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte" derart verschärft, dass du bei dem kleinsten Schupser gegen einem Beamten sofort mindestens eine 3 Monate lange Gefängnisstrafe aufgebrummt bekämst, und so ein Schupser ist schnell eben mal behauptet und der Richter würde dem Polizisten das auch sofort glauben.
Leute, ja, ich weiß, die Entwicklung ist erschreckend. Wir steuern uns immer näher dem Polizeistaat zu. Bayern hat es zwar so vorgemacht, dass die Medien aufmerksam wurden, wie weit das gehen kann, nur währenddessen wurden Polizeigesetze allgemein sogar deutschlandweit im Verborgenem verschärft, ganz unauffällig, weitab der Presse.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MajorMajor

Warum nennst du dich eigentlich "General". Das ist für mich überhaupt nicht schlüssig. Hast du überhaupt den Dienst an der Waffe abgeleistet?
Denn nach all deinen negativen Äußerungen über die Bundesrepublik Deutschland kann ich mir echt nicht vorstellen, dass du für diesen Staat kämpfen würdest.
Du bist ein Nörgeler durch und durch, und du stachelst andere Menschen mit deinen Äußerungen an.
Es mag ja etwas Wahres dran sein, aber du selber tust nichts, gar nichts, um einen Missstand aus der Welt zu schaffen.

Polizei? Ja, mein Gott. Weißt du, wie oft ich angehalten werde, weil ich einen T4 fahre? Ich habe mich mittlerweile schon daran gewöhnt. Klar, besonders die Polizeibeamtinnen kommen sich vor wie.... Aber gut, mir egal.

Ich sage mir, lieber einmal mehr eine Kontrolle speziell solcher Fahrzeuge wie meines. Es könnte sich auch um einen Fahrer mit Inhalt eines "Geschosses" oder sonstigen selbstgebauten Sprengstoffes handeln, der ganz in DEINER Nähe in eine Menschenmenge rast und die Leute mit in den Tod reißt.

Da steht bei mir ganz klar die Arroganz der Staatsgewalt an 2. Stelle. Denn sie tuen nur ihre Pflicht, Gutes von Bösem zu unterscheiden. Sie sind genauso gefährdet wie du und ich.

Und da die Grenzen offen sind, musst du heute mit allem rechnen.

Willst du die Polizei abschaffen? Dann hättest du nichts mehr zu meckern.
Ist der "General" dann endlich zufrieden? Ich warte darauf, dass du irgendwann mal einen klitzekleinen Schritt weiter denkst und nicht so oberflächlich argumentierst.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MajorMajor

Ich habe noch etwas vergessen.

Stell dir einmal vor, unsere Polizei würde so auftreten, wie DU es dir wünschst.

Als Weicheier, nehme ich mal an.

Was glaubst du, wie schnell unser Land das unsicherste auf dem Erdball wäre.

Schau dir die ganzen anderen Staaten an.
Z.B. auch die USA! DAS ist Polizei. Und DAS wünsche ich mir von unserer Staatsgewalt. DANN fühle ich mich hier auch WIEDER sicher!
0

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [929]

@ Ja sitzen am Läng. Hebel! Aber alles geht nicht
hat auch Grenzen brauchst halt dann Zeugen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Rapante
★★★

Mitglied [159]

Das seh ich komplett anders. Die Polizei braucht mehr Rechte und mehr Respekt. Es kann nicht sein dass Polizistinnen sich als Fotze oder Nazihure beschimpfen lassen müssen. Da hört echt alles auf. Ist leider leider Alltag geworden.

TE: Wenn du nach deinem Personalausweis gefragt wurdest, was war denn eigentlich der Anlass dafür ? Würde mich mal interessieren, damit man hier weiß worüber man redet.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Leute glauben eine Lüge die sie 1000 mal gehört haben lieber als eine Wahrheit die ihnen völlig neu ist.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3039]

@Rapante: Dazu braucht's keinen Anlass, in Deutschland gilt die gesetzliche Pflicht sich jederzeit ausweisen zu können, damit die Polizei bei Bedarf die Personalien aufnehmen und überprüfen kann. Hab ich absolut kein Problem mit, die machen schließlich nur ihren Job.

Und wenn ich jedesmal empfindlich darauf reagieren würde, wenn sich irgendjemand etwas im Ton vergreift, dann müsste ich hier mindestens einen Thread pro Tag eröffnen. Manche Leute sind komplett mit ihrem Alltag überfordert, wenn sie wirklich ALLES nervt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

kittian
★★★★★

Moderator [1957]

Geh mal in die USA oder woanders hin. Da wirste schnell mal vermöbelt und nix Deeskalation :D
0

👍

 

👎

0

Antworten

-.-

Ehrlich gesagt taugen die meisten Polizisten nur was für Verkehrskontrollen. Schuld ist aber unsere Regierung, die hält die Polizei an der kurzen Leine. Die dürfen nur das machen was ihnen vorgegeben wird.Wenn die könnten wie sie wollten, dann würde das hier ganz anderst aussehen.

Wie in den USA müsste das hier sein..Dann bräuchte man nicht eine Hundertschaft um einen Kriminellen Asylanten abzuführen!
Hatte letztens auch ein Gespräch mit einem HK.
Egal ob Politik, Flüchtlinge, H4 oder andere sachen die mit der Regierung im zusammenhang stehen, darüber dürfen die nicht reden oder Diskutieren. Könnten ja ihren job verlieren, wenn was falsches gesagt wird oder wurde. So hat er mir das gesagt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

@MajorMajor: Wenn du dir einen brutalen Polizeistaat wie in den USA wünschst, dann ist dir gutgläubigem Spießbürger echt nicht mehr zu helfen.

Warum sollte ich denn für einen Staat wie die Bundesrepublik Deutschland kämpfen ? Weißt du überhaupt wem dieser Staat dient ? Bestimmt nicht den Interessen der kleinen Leute. Informier dich doch mal im Internet etwas gründlicher .
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

@kittian: Von wegen vermöbelt ! In den USA muss ich nicht mal meinen Personalausweis vorzeigen, wenn ich gegen kein Gesetz verstoßen habe. Hier in Deutschland schon. Das sagt alles über bürgerliche Freiheitsrechte in Deutschland aus: Nämlich , dass der Bürger hier keine Rechte hat sondern schön das Maul zu halten hat !
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

A href="#comment-1549533945">@Rapante: Die Polizei hatte nicht den geringsten Anlass meinen Ausweis zu sehen. Und erst hinterher wurde mir klar, dass ich ihn auch gar nicht zeigen musste, weil ich mich auf einem öffentlichen Gehweg aufgehalten habe. Ohne Anlass darf nämlich auf der Straße gar keine Ausweiskontrolle stattfinden. Das, was die gemacht haben war Machtmissbrauch und deshalb möchte ich nicht in einem Polizeistaat leben.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3245]

@General: "In den USA muss ich nicht mal meinen Personalausweis vorzeigen, wenn ich gegen kein Gesetz verstoßen habe."

Sprichst du da als Erfahrung oder woher weisst du das so genau. Nur weil du vielleicht nicht kontrolliert wurdest, heisst das noch lange nicht das in den USA die Polizei nicht gegen freiheitliche Rechte verstösst. Ich denke du weisst gar nicht wie es dort in den letzten Jahren zu und her gegangen ist sonst würdest du diesen Staat nicht so glorifizieren.
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

@Слава+Росси́я: Ich habe ja weiter oben im Kommentar geschrieben, dass die USA ein brutaler Polizeistaat sind. Aber trotzdem muss man hier unterscheiden. Die Gesetze in den USA sind noch weitaus freiheitlicher als in Deutschland. Man kann in den USA einem Polizisten die Herausgabe der ID verweigern, weil das eben so im Gesetz geregelt ist. Er kann dich dann zwar verhaften aber dann verstößt er gegen das Gesetz und muss sich vor Gericht verantworten.

Ich weiß das , weil es Allgemeinbildung ist.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3245]

@General: "Die Gesetze in den USA sind noch weitaus freiheitlicher als in Deutschland. Man kann in den USA einem Polizisten die Herausgabe der ID verweigern, weil das eben so im Gesetz geregelt ist. Er kann dich dann zwar verhaften aber dann verstößt er gegen das Gesetz und muss sich vor Gericht verantworten."

Das stimmt. Es kommt halt auch auf die Richter an.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3039]

@General: Warst du der Einzige, der kontrolliert wurde? Vielleicht hast du sie vorher giftig angeguckt und hast dich damit verdächtig gemacht... oder siehst du irgendwie südländisch aus? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Polizei ohne Sinn und Zweck auf der Straße rum steht und grundlos Passanten behelligt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

MajorMajor

@General:

Du weißt aber schon, und das gehört auch zur Allgemeinbildung, dass das Polizeigesetz es zulässt, Ausweiskontrollen als Präventivmaßnahme unangekündigt durchzuführen. Zum Beispiel, wenn du dich in der Nähe eines Drogenhandelsplatzes befindest. Der Ort kann an einer Einkaufsmeile gtenzen.

Es muss nicht einmal der Verdacht auf deine Person bezogen sein.

Und ja, ich fühle mich sicher, wenn ich weiß, dass es eine Institution gibt, die mein Leben schützt.

Du bist dermaßen naiv als dass du weiterdenkst. Ich möchte dich auf dem nächsten Weihnachtsmarkt erleben...
Trägst ja dann sicher einen Schlagring in der linken, logisch :-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

MajorMajor

Ich soll mich im "Internet" informieren?
Das ist also die Lektüre, die du hier monatelang predigst?
Ich bin tatsächlich davon ausgegangen, dass wenigstens du zu einem "seriösen, glaubwürdigen Blatt" greifst. Wie enttäuschend...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3245]

@MajorMajor: Welches Blatt ist heutzutage den seriös und glaubwürdig. Relotius Spiegel etwa? Und denk ja nicht das so etwas ein Einzelfall darstellt. Die Journaille hat an jedweder Glaubwürdigkeit verspielt seitdem sie nach dem Mund der regierenden redet. Und das tut sie schon seit mehr als siebzig Jahren. Davor war es auch nicht besser. Ob wir ein danach erleben werden weiss ich nicht.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MajorMajor

@Слава+Росси́я:

Nenne du mir ein seriöses Blatt - aber nicht das Internet.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3245]

@MajorMajor: Man müsste zuerst definieren was seriös ist. Viele halten das was die Medien schreiben bzw. die Regierenden vorgeben nach wie vor für seriös und alles andere was dagegen schwimmt für unseriös, weil es nicht dem Weltbild das einem seit Jahren vorgegeben (eingetrichtert) wird entspricht. Daher werde ich keine Empfehlung geben. Muss jeder selbst wissen was er als seriös hält bzw. einstuft.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MajorMajor

@General:

Nur damit du es weißt, ich würde für die Menschen, die hier leben, und dazu gehörst auch du, mein Leben riskieren, wenn es sein muss.
Ich mag für dich der Depp sein, aber das ist für mich nicht nur dahergesagt und zeugt auch nicht nur aus Nächstenliebe, sondern für mich ist es

"Eine Frage der Ehre"
0

👍

 

👎

0

Antworten

MajorMajor

Ich habe da gleich heute einen Traum gehabt.

Und zwar:

Die eine Seite die Linksgrünversifften (LGV = ist gleich humaner) und die andere Seite die Rechtsradikalen (RR = !!!!) und in der Mitte, auf einem 10,0 cm hohen Hocker, der "GENERAL".

Und der will ja die Polizei lieber auf den Mond schießen, also er tut es gerade in meinem Traum.
Und er schreit "Wir (ich!! also er) sind das Volk, wir brauchen keine Polizei!!! Nieder mit der manipulierten Staatsgewalt (ein selbst kreiertes Plakat schwenkend) !!"

Zuerst reißen die LGV das Plakat nieder, das lassen sich die RR aber nicht gefallen, und es kommt zu einer unschönen Auseinandersetzung zwischen beiden Gruppierungen.

Der General schreit!!! "Nieder, Nieder, Nieder..." Und sie - also beide Gruppen - schauen abgenervt den "Möchtegern-General" an, Schlagstöcke, Flaschen, Steine in den Händen...


Schade, mein Traum war abrupt zu Ende, denn die Polizei gibt es nicht mehr...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3245]

Ich finde es einfach lächerlich, wenn die deutsche oder europäische normal Bevölkerung kontrolliert wird während gleichzeitig für aussereuropäische Massen die Grenzen geöffnet werden. Statt uns zu kontrollieren sollten sie lieber einmal unbegleitete Asylanten (Migranten) auf die Finger schauen. Das ist laut inoffiziellem staatlichen Doktrin nicht erwünscht. Deshalb lassen die Polizisten es an uns aus.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben