Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Sascha

Wie konnte ich nur so blöde sein, nach Valium so schnell wieder Alkohol zu trinken

Ei ei ei ei wie konnte ich nur. Mir war nicht so gut, also dachte ich mir, wenn du es eh schon hast kannste dir sie als kurzfristige Problemlösung dir mal ne Valium geben. Und Tag später war dann die Feier.

Ich dachte, es kann nicht so schlimm sein, jetzt schon 2 Biere zu trinken, wenn du irgendwas abnormales fühlst oder dir komisch wird dann hörste einfach auf. Aber dann stellte ich fest, man spürt ja absolut nix vom Bier. Also kann ein drittes nicht schaden. Auch davon spürte ich auch nix, obwohl ich in Wirklichkeit zum Zombie mutierte und dann schon noch weitere Biere trank. Fühlte mich als wäre ich die ganze Zeit nüchtern und topfit gewesen, in Wirklichkeit war der Verstand komplett weg (kannst deswegen auch nicht aufhören zu saufen, weil ohne Verstand ist kein logisches Denken möglich) und machte was-weiß-ich für ein Müll und ich konnte auch so viel saufen so viel wie ich wollte, ohne auch nur ein Hauch vom Alkohol gespürt zu haben. Aber als ich das festgestellt habe, fehlten mir bereits ein einige Stunden des Abends im Gedächtnis und hatte ne Beule.

Was zum Geier habe ich da nur gemacht? Ei ei ei ich kann nicht mehr aufhören, mich drüber aufzuregen, und wenn ich im Netz aufschlage oder Bekannte frage, sind schon viele Leute vom Zeug der Benzo-Gruppe + Alkohol derbe abgekackt, haben Einbruch begangen, Autos geklaut und so fort. Hoffentlich kommt jetzt keine Anzeige wegen was-weiß-ich.

Werd zukünftig extrem aufpassen und ich kann auch nur jeden davon raten, ganz penibel auf die Halbwertszeiten zu schauen. Trotzdem kann ich einfach nicht aufhören, mich über die eigene Dummheit zu ärgern.

0

👍

 

👎

0
[Melden]

Kommentare (9)

Blaue Saue
★★

Mitglied [92]

Warum machst Du Dir denn so ein schlechtes Gewissen? Ist ja nichts weiter passiert - oder? Es geht eigentlich nur Dich etwas an, was Du konsumierst. Wenn Du Dich jetzt darüber ärgerst, was Du konsumiert hast - - die Lösung ist eigentlich ganz einfach! Du musst es einfach nicht wiederholen... Du sagst ja, dass Du in Zukunft extrem aufpassen wirst. Dann ist ja perfekt! Was Du lernen musst hast Du gelernt!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Immer sauf rein, diese Erde ist eh zu überbevölkert. Zeit für ein Erdbeben mit Mind 9,5 dann wäre für eine gewisse Zeit mal Platz auf diesen beengten Planeten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

egal

Sicher, dass du Valium und nicht irgend ein Weckamin geschluckt hast?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Scarface

Tröste dich, dass ist mir auch schon passiert. Bei mir war es kein Valium sondern Promethazin und ich dachte auch, ich habe noch voll den Durchblick und bin stocknüchtern.
Es waren bei mir auch nur zwei Bier nötig, um mich richtig aus den Latschen zu hauen. Ich sag nur, solange ich das Zeug nehme, trinke ich keinen einzigen Tropfen Alkohol mehr...
Habe mich danach auch lange gefragt, was eigentlich passiert ist... Nach und nach kam dann die Erinnerung zurück und das war nicht sehr angenehm.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Sascha

@Blaue+Saue: Ich weiß ja nicht, was weiter passiert ist. Kann nix und alles sein. Wenn ich die Stories höre ... boah dann muss ich sofort [X] klicken sonst kriege ich erst recht ne Krise. Einbrechen gegangen, Prügeleien angefangen, dabei ist man subjektiv ja stocknüchtern.

@egal: Ja, wenn ich das Zeug alleine schlucke, hab ich nen Benzo-Typisches "dröhenen", es löste Nöte&Ängste, macht alles lockerer. Müsste schon das drin gewesen sein, was drauf stand. Auch Drogenforen bestätigen, dass Benzos + Alkohol allgemein aus einem normalen Menschen ein richtigen Zombie, der so richtig volle pulle durchdreht, machen können. Und wenn ich zu viel Alkohol solo nehme, dann penne ich einfach ein.

Ich weiß momentan immer noch nicht genau, was ich genau gemacht habe, nur hab grob erfahren, dass es auch keine alkohol-typischen Ausfälle waren, einer fragte mich diskret was ich, nicht ob ich noch was genommen hätte. Aber bisher nur, dass es krass war. Jetzt rege ich mich erst recht auf.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wehrdich

Meine Güte, was sich die Menschen alles antun um ihre scheiß Erlebnisse, deren Schuld sie alle nur bei sich selbst sehen, zu unterdrücken. Wehrt euch doch mal endlich ey.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Blaue Saue
★★

Mitglied [92]

@Sascha: Soweit ich verstehe, leidest Du darunter, dass Du nicht weisst, was passiert ist. Aber wenn etwas wirklich gravierendes passiert wäre, hättest Du das doch längst erfahren. Das ist nun auch schon wieder ein paar Tage her...
Und wenn jemand Andeutungen macht, dass "es krass war", dann soll er doch Klartext sprechen - oder sonst schweigen und Dich nicht verunsichern.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [156]

Hätte da nicht längst die Polizei vor der Tür gestanden, wenn du im Rausch eine Straftat begangen hättest? Wahrscheinlich hast du komisches Zeug gelabert, bist hingeflogen oder gegen 'ne Tür gerannt, oder jemand hat dir vielleicht eine gesemmelt weil er sich durch dein Benehmen provoziert fühlte...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

Marky

@TE: Herzrhythmusstörungen und massivste Extrasystolen, völlige geistige Erschöpfung und absolute Fahruntauglichkeit, Angst, ich sterbe ...

1500 mg Acetylsalicylsäure (3 Tbl. an einem Tag) in Verbindung mit 5 Tassen Kaffee über den Tag verteilt - Dummheit und Unwissenheit - weil... noch jung.

Mein Arzt hatte mir dann gesagt, ich hatte mein Blut zu sehr verdünnt. Eine Tablette, á 500 mg, wirkt eine ganze Woche. Ich hatte einfach nur Schmerzen an besagtem Tag und kaufte mir so eine Packung in der Apo.

Wie sagt man doch so schön?
"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder ..."

Kannst du voll vergessen. Kaufen und futtern sogar die Amis wie Marshmallows.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben