Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

cpx

Scheiss Raumenergie Heuchelei

Wieso darf eigentlich ein offensichtlich unfähiger möchtegern physiker so eine beschissene scheisse erzählen.
Es gibt keine sogenannte Raumenergie, wo auch immer diese herkommen soll. Und auch Magnete liefern keinen
Energieüberschuss. Wo soll der denn herkommen? Aus dem frisch aufgebrühten Kaffee daneben?
An die Raumenergie spinner: Hört endlich auf damit ahnungslosen Laien so eine Scheisse zu erzählen!
Und an alle anderen, Lasst euch nicht von denen verarschen. [Melden]


Kommentare (37)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Brenner am 18.10.2017, 23:24 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Kampffisch am 19.10.2017, 21:54 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von TheNutoriusTr... am 19.10.2017, 22:30 Uhr.

Karl-Hans-Peter
Mitglied [2]

Ich wusste nichtmal was Raumenergie sein soll. Würde auch gar keinen Sinn machen. Was für ein Raum denn? Das Universum? Okay plausibel, das ist der einzige Raum, indem immer das selbe Mass an Energie vorhanden sein könnte. aber wenn ich heute die Heitzung in meinem Zimmer anmache, ist es morgen trotzdem wieder kalt. Habe Raumenergie gegoogled. Und gleich kam der Wikipedia Artikel über Paraphysik. Para. Das sagt schon alles.

Antworten

LaufBursche

Was hasst du bitte für Probleme mit Menschen, die halt anders denken?
Komm mal mit deinem Leben klar und hör auf damit Menschen als Lügner darzustellen, die du nicht mal kennst.
Und woher willst eigentlich AUSGERECHNET DU wissen, dass die idee der Raumenergie falsch ist?
Bist du villeicht Physiker oder was?
Glaub ich ehrlichgesagt nicht, sonst hättest du ja wohl besseres zu tun, als die harte Arbeit fremder Leute schlecht zu reden.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von emojiguy am 29.10.2017, 00:13 Uhr.

Sichtbert

@LaufBursche:

Was hast DU für ein Problem mit Menschen, die anders denken?
Hör auf Leuten, die du nichtmal kennst zu unterstellen, dass sie nicht klar mit ihrem Leben kommen.
Und woher willst eigentlich AUSGERECHNET DU wissen, dass die Theorie der Raumenergie richtig ist?
Bist DU ein Physiker?
Glaub ich ehrlichgesagt nicht, sonst hättest du ja wohl besseres zu tun, als auf Dampfablassen rumzuhängen und dich extrem übertrieben über anderer Leute Beiträge aufzuregen.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Schweine im W... am 14.11.2017, 19:00 Uhr.

AfDWähler

Es gibt Dinge in der Physik, von den wir überhaupt keine Ahnung haben und auch nie haben werden, weil unser Verstand dazu nicht fähig ist.
Oder kann mir mal jemand erklären, was Zeit ist, wie lange dauert sie und danach ??
Oder wann hört der Weltraum auf und was kommt nach dem Ende und dann danach und..............
Oder..
Wir sind alle kleine Dumpfbacken und manche klopfen sogar kluge Sprüche.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Schweine im W... am 15.11.2017, 12:08 Uhr.

Strebert

@AfDWähler: Das mit dem Weltall kann ich dir ausnahmsweise erklären, den Rest nicht.
Als Weltall wird nur die uns messbare bzw geschätzte Materie bezeichnet. Dahinter ist ein grosses Nichts. Diese Materie hängt insgesamt miteinander zusammen , durch verschiedene Anziehungskräfte und geht von einem einzigen Mittelpunkt aus. (eventuell der Urknall) Von diesem Mittelpunkt dehnt es sich immer weiter langsam nach allen Seiten hin aus. Da die Anziehungskräfte über die Zeit nachlassen und sich das durch den erhöhten Abstand noch verstärkt. Deswegen kann das Universum gleichzeitig Unendlich sein und sich ausdehnen: Manche bezeichnen den gesamten Raum als Weltall, manche nur die darin befindliche Materie. Da ist die Definition nicht komplett genau gesetzt. Die Materie breitet sich im Raum aus. Es ist durchaus möglich, dass irgendwo innerhalb des vermutlich unendlichen Raumes sowas wie ein zweites oder drittes usw Universum aus Materie besteht. Das wäre dann aber unabhängig von dem Unserem, da Unseres ja, wie gesagt durch Anziehungskräfte zusammen hängt. Und dementsprechend seine Grösse und sein Umfang ungefähr zu schätzen sind. Also: Ausserhalb der Materie unseres Universums ist erstmal nichts. Was dahinter ist, ist nicht mehr messbar. Da das Universum aber seit unendlicher Zeit besteht, kann es durchaus sein, dass es noch mehr Materie ausserhalb gibt.
Dazu kommt noch, dass es dunkle Materie gibt. Man kann Messen wie viel Materie es eigentlich geben müsste. Dadurch kam raus, es gibt mehr Materie im Universum als die uns sichtbare. Dementsprechend muss es eine uns nicht Messbare ,,dunkle Materie'' geben. Was diese genau ist, das weiss man noch nicht, ist aber spannend.
Das ist also alles eigentlich ganz einfach.
Was Zeit und die unendliche Dauer des Universums angeht (je nach Universumsdefinition, die Materie besteht nicht schon unendlich lange):
Zeit ist ja nichts, was irgendwann aufhört oder anfängt, irgendwann schneller oder langsammer verläuft. Obwohl es darüber auch theorien gibt.
Zeit ist also etwas relatives. Sie läuft nur in eine richtung und ohne äussere Einflüsse. Selbst wenn nichts passiert, Vergeht Zeit. Dementsprechend hat es Zeit schon immer gegeben, selbst bevor es das Universum (oder die darin befindliche Materie) gab. Und Zeit wird es auch immer geben, selbst wenn es kein Leben mehr gibt. Dementsprechend ist Zeit unendlich. Was für unseren menschlichen Verstand einfach unmöglich vorzustellen ist. Für unserer Denken hat immer alles einen Anfang und ein Ende.

Antworten

AfDWähler.

@Strebert: Ich habe beinahe befürchtet, dass so eine Antwort kommt.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Schweine im W... am 15.11.2017, 16:55 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Schweine im W... am 15.11.2017, 17:52 Uhr.

Strebert

@AfDWähler.: Entschuldigung ich nehem es zurück. Dann beantworte ich die Frage nochmal auf eine andere Weise.
,,Wieso darf eigentlich ein offensichtlich unfähiger möchtegern physiker so eine beschissene scheisse erzählen.''
Aus dem selben Grund warum Leute wie Alice Schweizer beschissene Scheisse erzählen dürfen.
Der da wäre: Keine Ahnung wie so die das DARF, aber es gibt leider Leute, die ihr zuhören, weil sie genauso bescheuert sind.

Antworten

theFLATearth

@cpx bist du psychisch nicht ganz auf höhe oder warum schreibst du hier über sachen, die du nicht mal ansatzweise verstehst?

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von googel am 29.11.2017, 22:18 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Captain Spuck am 30.11.2017, 01:39 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Tier am 30.11.2017, 13:22 Uhr.

Simaan

Hallo, ich glaube nicht, dass cpx weiss, wovon er da redet, sonst wüsste er, dass es Raumenergie giebt.
Oder das hier ist mal wieder ein weiterer Teil der Verschleiherungstaktik der Regierung und der Wissenschaft, um uns weiss zu machen, dass es keine freie Energie gibt.
Ihr solltet dringend mal darüber nachdenken, dass es doch mehr zwischen Himmel und Erde geben muss, als das für den Menschen verständliche.

Antworten

ickschonwieder

Raumdummheit

Raumdummheit ist eine vermeintlich unerschöpflich zur Verfügung stehende Dummheit, die etablierte Dummheit wie RTL Zuschauer oder YouTube Deutschland ersetzen können soll. Die Existenz einer solchen Dummheit ist weder belegt noch wissenschaftlich anerkannt. Menschen, die an ihre Existenz und Nutzbarkeit glauben, beantworten die ihnen entgegengebrachte Skepsis oft mit Verschwörungstheorien. Verschwörungstheoretiker behaupten, dass das sogenannte „Wissen um die Raumdummheit“ von der Regierung oder Organisationen aus wirtschaftlichen Interessen unterdrückt werde. Originär ist „Raumdummheit“ ein Begriff der Psychologie und bezeichnet dort in der Pädagogik eine stark rückwärtsverlaufende Hirnentwicklung.

Antworten

TheNew

Sich über solche "Menschen" (gebländete Möchtegern Einsteins) aufzuregen bringt gar nichts, dass bestätigt sie nur in ihren Bemühungen Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn sie merken, dass ihnen keiner zuhört, werden sie auf einmal ganz ruhig, und tun so, als ob nie etwas gewesen währe. Also am besten einfach ignorieren und sich an seriöse, Empirische Forschung halten. Z. B. Wasserstofffusion. Wird zwar noch eine Weile dauern, dafür aber eine sehr verlässliche und "langlebige" Energiequelle darstellen.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Captain Spuck am 03.12.2017, 14:01 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Dummdideldei am 03.12.2017, 14:29 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von . am 04.12.2017, 14:28 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Captain Spuck am 04.12.2017, 17:48 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Captain Spuck am 05.12.2017, 11:50 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Tony Prince am 10.12.2017, 12:16 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John Furz am 10.12.2017, 14:28 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Слава Р... am 10.12.2017, 14:50 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Tony Prince am 10.12.2017, 23:06 Uhr.

Simaan

Probiert es doch einfach mal aus, dann werdet ihr schon sehen, dass es funktioniert.

Antworten

therealman

@Simaan: Als ob die (aktuell nicht) Regierung neben der ganzen Steuerverwalterei und Arschkriecherei noch zeit hätte, um so einen Müll zu verschleihern

Antworten

Das Arschloch

@cpx: du nerfst!!!!!!!

Antworten

Posaunenpfeif...

Wenn Raumenergie existiert, warum hört man denn dann nie von den Grünen oder von Greenpeace etc. etwas zu diesem Thema?

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von bbbbbbbbbbbbb... am 13.12.2017, 13:26 Uhr.

Nervfred

@Simaan:

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass es verschleiert wird, denn: Wen sollte das jucken, ob es das nun gibt, oder nicht. Mich juckt es herzlich wenig. Wir haben in Physik damals gelernt, dass bei Energie immer ein Teil abhanden kommt. Deswegen kann es auch kein perpetuum mobile geben. (ein Gerät welches bis in alle Ewigkeit ohne neue Energiezufuhr läuft)
Deshalb könnte ja, eventuell immer die gleiche Anzahl an Energie bestehen. Macht auch komplett Sinn. (Wenn man sich mal allein anschaut, wie Energie ,,entsteht''. Sie entsteht ja nicht von alleine. Sie wird ja immer irgendwo weg genommen. Wärme Energie aus zb Holz(organische)verbrennung usw) Nur halt eben wenn, dann im ganzen Universum. Und nicht in einem eingegrenzten Raum alleine. Und wenn die Energie sonstwo hin abhanden kommt, ist sie halt nicht mehr nutzbar/ messbar. Bei Wärme(energie) ist das ja genauso. Wärme geht immer dahin, wo sie nicht ist. Sie wird ja nicht weniger, sie verflüchtigt sich nur sozusagen und vermischt sich, dass sie nicht mehr spührbar wird.
Also die Raumenergie ist genauso reintheoretisch machbar aber eben physikalisch wiederlegbar, wie ein perpetuum mobile.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben