Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

Kinnas, ick will nich!

Ich liege hier schon den ganzen Tag so richtig schön faul auf meiner Couch und lese gemütlich mein Buch... Aber wenn ich daran denke, morgen früh wieder zur Arbeit zu müssen, könnt ich direkt losheulen.
ICH WILL DAS NICHT!!!
Ich mag lieber ausschlafen und entspannt frühstücken und dann einfach weiter in meinem Buch lesen oder an den Strand gehen oder shoppen und zum Friseur oder zur Maniküre und dann daheim in aller Ruhe etwas Gutes für mich und Schatzi kochen.
Aber neeeeee, stattdessen darf ick mitten inna Nacht aus'm Bett und komme erst 10h später wieder heim, um endlich die Dinge tun zu können, die ich mag. Ach Pustekuchen, da bleibt eh nur noch Zeit für's Essen, Haushalt und Körperpflege und zack fällt man todmüde ins Bett. Booooaaaaah, ist das ätzend ey!!!

Alle, die das genauso empfinden, melden sich bitte mit einem entschlossenen HIER. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (24)

Pennard

Was denn nun, Plattdeutsch oder Berlinerisch oder überschneidet sich das so sehr?

Was arbeitest du denn, wenn ich fragen darf? Um etwas mehr nachzuempfinden, ob ich dann auch am Montag keinen Bock auf die arbeit hätte.


Haushalt und kochen nervt mich momentan am Meisten. Vor allem, weil ich immer jeden hinterher räumen muss. Das ist so unfassbar zeitraubend! Würde ich alleine leben, dann wäre es sicher schnell geschafft. Naja, aber vielleicht hätte ich dann keine Motivation überhaupt sauber zu machen...

Antworten

lukas
★★★★

Moderator [911]

HIER

Aber zum Glück hab ich Spätschicht und ein bisschen länger Schonfrist.

Antworten

Yeah running down a dream It would never would come to me Working on a mystery Going wherever it leads

kitkat
★★★★

Mitglied [814]

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@Pennard: Dieses Kinnas hat sich mittlerweile fast überall verbreitet... glaub ich. Sobald ich mich wirklich ärgere, kommen bei mir eh alle Dialekte durch. Dann fluche ich auch in allen möglichen Sprachen.

Und watt ick nu arbeite, is sekundär... allet janz normal im Büro zu den üblichen Arbeitszeiten. ABER: ich bin nun mal lieber daheim und sorge dort für Perfektion in Sachen Haushalt, Ernährung und geistige sowie körperliche Fitness. Dit jeht aba alles nich, wenn ick den janzen Tach woanders rum hocke und Geld verdienen muss, mäh!

Ich bin ja nicht faul oder so, ich mache halt einfach nur lieber Dinge, in denen ich einen echten Sinn und Mehrwert für mich selbst und meinen Partner erkenne. Sicherlich entbehrt diese Einstellung jedwedem gesellschaftlichen Nutzen, aber da scheiße ich spätestens seit der Flüchtlingskrise ohnehin komplett drauf.

Antworten

Pennard

@Lärmgeplagte:

,,ich bin nun mal lieber daheim (...) wenn ick den janzen Tach woanders rum hocke und Geld verdienen muss, mäh!
(...) ich mache halt einfach nur lieber Dinge, in denen ich einen echten Sinn und Mehrwert für mich selbst und meinen Partner erkenne. Sicherlich entbehrt diese Einstellung jedwedem gesellschaftlichen Nutzen...''

Nö, ich glaube da kann jeder ,,HIER'' rufen. Eine total nachvollziehbare Einstellung. Wer das anders sieht, ist ein Sonderling oder lügt. Oder hat einen echt geilen Job.

,,aber da scheiße ich spätestens seit der Flüchtlingskrise ohnehin komplett drauf. ''

Und das sagt irgendwie auch jeder - aber nur mit vorgehaltener Hand. Merkwürdig.


Was machst du denn für geistige Fitness, wenn ich mal fragen darf? (oh man, jetzt komm ich schon wieder mit diesem Satz.) Meditation oder so? Könnte ich nämlich auch mal gebrauchen. Fühle mich sehr angespannt.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@Pennard: Na ganz viel lesen, aber immer nur Sachbücher oder Historisches, nie Romane. Oder ganz bestimmte Dokus und Filme gucken. Und neuerdings höre ich beim Lesen tatsächlich immer so allerhand alberne Meditationsmusik über Youtube, das aber eher um störende Nebengeräusche von außen zu überdecken. Joah und ansonsten gewisse Ärgernisse des Alltags mit Freunden oder hier bequatschen - das ist gut für die seelische Hygiene. Und wenn das nicht hilft, ordentlich einen bechern gehen! Alkohol wird völlig zu unrecht verteufelt - erst kürzlich hat man festgestellt, dass der übermäßige Verzehr von Alkohol ohnehin nur die trägen, schlecht leitenden Hirnzellen zerstört und somit all den fitten Hirnzellen zugute kommt.

Antworten

Pennard

@Lärmgeplagte:

Von Alkohol lasse ich lieber die Finger. Das letzte Mal, als ich so richtig betrunken war, habe ich meinem damaligen Date eine Sprachnachricht geschickt und mich ausgeheult wie kacke mein Leben ist (weil ich gerade in eine neue stadt gezogen war) und dass ich hier noch keine Freunde habe und meine Miete zu hoch ist. (sie dachte vorher irgendwie ich sei reich, keine Ahnung wieso! Habe ich nie angedeutet!) Und dann habe ich noch gesagt, ich sei ziemlich betrunken. Naja, und danach hat sie nicht mehr mit mir gesprochen. Das war sehr peinlich, auch wenn es jetzt schon lange her ist.
Ja, ja Jugendsünden.

Lesen tu ich garnicht so gerne. Hab schlechte augen udn auch mit Brille verschwimmt nach einer Zeit immer alles und Augen tun weh. Auch wenn ich vor habe mal wieder Harry Potter von vorne zu lesen. Und halt das, was ich eventuell lernen muss.
Geht auch Dokumentationen schauen oder so? Keine Ahnung. Ich brauche mal irgendwas um runter zu kommen. Mein Arzt sagt immer, ich sei deutlich unter stress. Habe ich selbst so garnicht gemerkt, ist schon mein normal zustand. Aber er hat das gemessen an irgendwlechen Stresshormonen.

Ich laber meinen besten Freund auch schon immer mit allem Müll zu. Ein Wunder das der noch mit mir befreundet ist. Irgendwie belaste ich ihn nur mit meinen negativen Problemen.

Antworten

Pennard

Warte wieso muss mein Kommentar aktiviert werden? Habe ich meinen Namen falsch geschrieben oder habe ich jetzt eine andere IP? wir hatten gerade kurz Stromausfall.

Antworten

Glücklicher ...

Deshalb bin ich glücklicher Arbeitsloser.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

WOCHENENDE... YEEEEEHAAA!!!

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★

Mitglied [781]

@Lärmgeplagte:

Leider ist es schon wieder vorbei....
Ich verstehe es aber überhaupt nicht,warum diese Woche noch an Arbeit gedacht wird.Immerhin ist Donnerstag Feiertag und somit lohnt es sich eigentl.gar nicht erst am Montag Morgen aufstehen zu müssen,da man in dieser Woche gar nicht erst richtig in Wallung kommen kann ! ;-)

Der schlimmste Tag in der Woche ist eh......

Mo. - Fr

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Kuku

Und was ist so schlimm am Arbeiten?
Wenn ich mir jeden Sonntag den Kopf wegen Montag zerbrechen müsste..

Sei froh das du einen Job hast.

Antworten

Kükü

@Kuku:

Ja das stimmt. Ist doch absolut scheiße keinen Job zu haben und nichts zutun zu haben. Was hat man dann für eine lebensbeschäftigung? Natürlich muss es auch eine Arbeit sein, die einen zufrieden machen kann und keine, wo man sich jeden tag denkt, ich will nicht mehr leben, bitte erschießt mich. Aber eine schöne Arbeit ist immer besser als keine Arbeit.

Antworten

EssigimAuge
★★

Mitglied [52]

@Lärmgeplagte:
Sei froh das du nen Job hast.
Manche würden töten um Arbeit zu bekommen.
Besonderst Hartz 4 Empfänger!

Leg was von deinem Lohn zur Seite und versuch damit Reichtum anzuhäufen(Einfach danach goo­geln).

Antworten

Lieber locker und Punk, als AfDler und krank.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@EssigimAuge: Nö, ich hab's nicht so mit'm Sparen... kaufe mir lieber ne neue Chanel Sonnenbrille, wenn mir danach ist. Und selbst wenn ich jeden Monat 500 Euro zur Seite packen würde, würde da kein Reichtum draus werden. Und vom Internet lasse ich mir erst recht keine dubiosen Finanztipps erteilen.

Antworten

EssigimAuge
★★

Mitglied [52]

@Lärmgeplagte: Was ist daran dubios sein Geld zu Sparen?

google einfach verdammt!
Werd reich dann kannste machen was du willst oder lass dein gemecker über deinen job bleiben!

Antworten

Lieber locker und Punk, als AfDler und krank.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@EssigimAuge: Sparen an sich ist nicht dubios, aber davon wird man als Normalverdiener nicht reich. Von daher sind mir sämtliche Geldanlage-Methoden von Vorn herein unseriös, weil Geld sich nicht ohne beträchtliche Risiken einfach so vermehrt!

Und ich LIEBE meinen Hab-da-nichts-zu-tun-Sesselpupser-Job, jedoch wäre etwas mehr Zeit zum Ausschlafen und für die Freizeit eben noch besser. Als waschechter Deutscher jammert man halt gerne auf hohem Niveau.

Antworten

Kükü

@Lärmgeplagte:

,,Hab-da-nichts-zu-tun-Sesselpupser-Job''

Also entweder Beamtin, Versicherungskauffrau oder Sekretärin würde ich jetzt schätzen.

Antworten

Kükü

Ps: Wenn dem so ist, hast du genug Zeit zum Ausschlafen, wenn du auf der Arbeit bist!

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★

Mitglied [781]

Ich komme soweit mit meinen Job ganz gut klar und bin soweit zufrieden. Es gibt aber durchaus mal Phasen,da könnte ich alles in die Tonne treten.Meistens beruhigt sich das aber wieder recht schnell.

Ach Kinnas alles halb so schlimm, wie es aussieht.Nur noch 17 Jahre ;-)

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

EssigimAuge
★★

Mitglied [52]

@Lärmgeplagte: Dann nimm Brückentage

Antworten

Lieber locker und Punk, als AfDler und krank.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@Kükü: Nja, im Prinzip schon, aber es schlummert sich so schlecht im Sitzen... dazu müsste ich die Beine hoch legen und meine Ohrstöpsel rein machen. Wie sieht denn das aus...

Antworten

Duftkerze

@Lärmgeplagte: sei doch froh dass du noch kein Rentnerin bist. Wir sind jetzt Rentner und haben gerade einmal 600 € zu zweit und dürfen nur 162 dazu verdienen. Mein Mann war Frührentner und jetzt hat er einen Brief bekommen, wo seine Arbeitsfähigkeit nach 7 Jahren nachgeprüft wird. Dazu kommt noch dass unser Haus auch abgerissen werden soll weil ein Autobahnzubringer gebaut wird. Dann haben wir gar nichts mehr. Und wenn man wenig Geld zum leben hat man auch keine Kraft weil man sich nicht richtig ernähren kann. Ich wiege noch 48 Kilo weil ich mir nur noch Gemüse aus dem Garten leisten kann. Als Rentner kannst du nur noch existieren wenn du mindestens 800 € im Monat bekommst. Aber das ist heute ist eine Seltenheit. Also sei froh dass du noch arbeiten darfst.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@Duftkerze: Oh Mann, das ist bitter! Bei dem geringen Betrag müsstet ihr eigentlich Grundsicherung beantragen können. Und die Stadt zahlt in der Regel gewisse Abfindungen, wenn ein Haus weichen muss.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben