Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Irgendwie alles enger

Also in meiner Kindheit war vieles anders wie jetzt.Das ist schon klar., aber es ist eine extreme Blödheit dazugekommen und alles voll mit Menschen. Mann kann z. B. Nie irgendwo schauen ohne das gleich wieder jemand angeschissen kommt und sich dazustellt.neulich im Zoo steht man keine SEK. Am Gehege, da hat man die Schuhe vom Kleinkind an sich weil Graupapi wieder sich neben einstellen muss.Man ist gezwungen um einigermaßen Ruhe zu haben , quasi jeden Schritt durchzuplanen. Bin sofort weggegangen und als er wegkroch voll an ihm vorbei wieder zurück. Ich merkte die verwunderten Blicke. Dem Kind hatten die Tiere nicht mal interessiert, Hauptsache hinschleifen.

2

👍

 

👎

-3
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (8)

DeutschlandHa...

Was erwartest du in einem Land, das (laut Regierung) autark und mit dem Territorium von 1918 höchstens 40 Millionen Menschen versorgen kann. Deutschland wäre selbst dann noch überbevölkert, wenn man nur die Gelb-Schein-Deutschen (also alle Deutschen die ihre deutsche Linie bis vor 1914 zurückverfolgen können) im Land lassen würde. Das sinken der Geburtenrate war tatsächlich eine gute Sache, aber statt ein Rentensystem zu etablieren wie jenes in der Schweiz, was nicht von der Geburtenrate abhängig ist, holen unsere Politiker lieber Millionen von Facharbeitern samt Großfamilie ins Land, die dann irgendwie keine Arbeit bekommen, weil sie nicht schreiben können. Und da Frauen aus diesen Kulturkreisen oft nicht verhüten wollen/dürfen werfen die auch oft nicht ein oder zwei Kinder wie Leute mit ein bisschen Bildung, sondern gleich einen ganzen Stall voll, die dann wiederum auch einen Stall voll Kinder werfen. Du darfst dich also freuen, in Zukunft wird es noch viel voller werden. Und ab 2050 wird es dann so richtig kuschelig warm. Ringelpietz mit Dauerangrapschen. Dann wird nach Berechnungen die Zahl der Menschen auf dem Afrikanischen Kontinent die 4,5 Milliarden Grenze überschreiten. Und wo werden die wohl hinkommen? Genau! Ins eh schon überbevölkerte Europa. Kein Wunder, dass immer weniger normale Frauen mit Gehirn noch Kinder in die Welt setzen wollen, bei diesen Aussichten. Aber es ist schließlich unsere eigene Schuld, warum geht der Westen hin und rettet in 3. Welt Ländern die Kinder, wenn jeder weiß, dass das Senken der Kindersterblichkeit in diesen Ländern nicht zu einer Senkung der Geburtenrate führt, wie im Westen. Überbevölkerung und der daraus folgende Immigrationsdruck dort waren schon vor 40 Jahren abzusehen, trotzdem hat man immer schön so weiter gemacht. Der Sarazin hatte zumindest in einem Punkt recht, Deutschland schafft sich schon allein durch das Geburtenverhältnis selber ab. Wenn du meinen Rat hören willst, zieh nach Sibirien oder in den Westen Chinas, da gibts noch Platz und generell kann man sowohl mit den Russen, als auch mit den Chinesen prima auskommen. Die Mongolei ist auch noch ziemlich leer, glaube ich. Und tu es bald, denn wenn es hier zu voll wird, wird auch auf die Deutschen der Migrationsdruck steigen und es wird zu Massenauswanderung der heimischen Bevölkerung kommen, nur werden die anderen Länder dann ihre Grenzen schon lange dicht gemacht haben. Für uns wird keiner am Bahnhof stehen und Refugees-Welcome-Schilder hochhalten.

Und was die Blödheit betrifft ... Na ja von einer Generation die für 2 x 4 mehrheitlich einen Taschenrechner braucht, kann man wohl nichts mehr erwarten. Deutschland hat fertig.
5

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2428]

@Ja leider denke das auch so wie du es geschrieben hast.Wenn wier es können werden wir auch Auswandern.In ein paar
Jahren sollten wir in Betracht ziehen für
unsere ich sage mal Restzeit die wir noch haben werden.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

@DeutschlandHatFertig: "Erwarten" tu ich nix mehr, nur eine Katastrophe das eine höhe Auslese passiert,auch wenn man selber dran glauben muß.Das witzigste ist die Aussage Deutschland braucht Kinder.Ne danke das tu ich mir nicht an.
be gefühlt 80% Ausländer.Ich meiner Klasse waren von ca 30 nur 5 Kinder aus dem Ausland. und die haben dann Deutschkurse besucht.Alles prima.Heute sind es nur noch max 5 Deutsche. EGAL ob Gymnasium oder sonst was.
Das Land ist total überbevölkert.
5

👍

 

👎

0

Antworten

egal

Um ein passendes Zitat von Marge Simpsons Onkel zu zitieren: "Alle umlegen und lass Gott sie aussortieren." Passt doch ;)

(ganz besonders meine scheiß beschissenen, gelangweilten, dummen, assi Stasi-Rentner neben an! )
2

👍

 

👎

-1

Antworten

General

Meine Heimatstadt ist durch Zuwanderung viel zu eng geworden und in anderen Städten sieht es hier in Hessen leider auch nicht besser aus. Ständig muss man darum kämpfen Platz zu haben. Es macht keiner freiwillig Platz oder hält mal einen Höflichkeitsabstand. Kleinkinder sind heutzutage am schlimmsten. Die laufen einem immer in den Weg und die scheiß Muttis interessiert das nicht.

Rücksicht und Höflichkeit sind mittlerweile in Deutschland an einem Tiefpunkt angelangt und irgendwie scheint diese Tatsache niemanden zu interessieren. Den Medien ist es wichtiger, dass sie Tag und Nacht über die Göre Greta Thunberg berichten, aber dass hier in Deutschland alles den Bach runtergeht, scheint beim Qualitätsjournalismus nicht angekommen zu sein.

Und komischerweise werden hierzulande immer die falschen Leute eingesperrt und die ganzen asozialen Schweine laufen frei rum und belästigen ihre Mitbürger.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Scarface
★★

Mitglied [64]

Das ist immer das Beste. Man steht irgendwo, wo man super gucken kann und dann kommt einer angeschissen, stellt sich erst ganz dichter hinter dich.
Erfolgt keine Reaktion, wird es dreister. Hat man Glück, ist es nur eine Einzelperson, die sich ganz schmierig an einem vorbeidrängelt, um einem dann die Sicht zu versperren.
Hat man Pech zieht das Subjekt seine ganze Familie hinter sich her und man wird quasi weggespült. Bleibt man stehen, muss man so Dialogen lauschen wie: "Mama, sind das Kücken?"
"Ja, richtig. In der Größe essen wir die dann. Aus denen werden Chicken Mc Nuggets hergestellt."
Mein Kumpel und ich sind dann einfach gegangen. Und konnten erstmal gar nicht sprechen, so Baff waren wir aufgrund dieser Aussage.
Geil ist auch, wenn man auf diversen Volksfesten auf einer Bank sitzt und auf einmal kommt eine ganze Horde Menschen und setzt sich ungefragt dazu. Und dann wird man immer weiter und weiter weggdrängelt.
Oder auf einem Konzert, wenn einer dem anderen das Bier auf die Klamotten kippt, weil er nicht aufpassen kann. Und sich dann wortlos verpisst.
Oder Rücksichtnahme im Straßenverkehr...
6

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Im Laden z.b. mach ich das bei den Zeitungen so, stehe ich da und schau nach Zeitung, dauert es keine Min. da steht wieder einer hinter mir.Ich Breche dann ab, spiel an meinem Handy und stell mich selber hinter dieser Person ,diese werden dann nervös.Sobald die weggehen, such ich meine Zeitung wieder raus. Dumme verwirrte Blicke sind garantiert, mein Grinsen auch. Sollte diese Person mich noch mal nerven, einfach im Geschäft die ganze Zeit verfolgen.
5

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Eva spamt. am 29.06.2020, 02:19 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben