Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

hässlicherHe...

Forumsmüdigkeit

Nachdem die Mods hier dieses Forum, welches ich seit meiner Schulzeit besucht habe, endgültig versaut haben, und es absolut nichtsmehr taugt, und das Konkurrenzforum gleichermaßen Dreck ist (auch wenn die Mods gerne behaupten es sei schlimmer), werde auch ich mich nun endgültig aus Internetforen zurück ziehen und mich lieber auf meine Aktivitäten im Reallife konzentrieren.
Ich war wirklich von Anfang an dabei. Auch wenn ihr vielleicht denkt, ich hätte hier oft getrollt. Ich habe hier auch sehr viel Vernünftiges unter anderen Namen beigetragen.
Vielleicht ist es jetzt an der Zeit erwachsen zu werden. Auch wenn es entspannend war, sich in diesem lustigen kleinen REINEN SPAßFORUM (Mods are shaking) vom stressigen Alltag, Jobpraktikum und Studium zu erholen, so sind die anfänglichen 20er Lebensjahre doch eine Zeit, wo man auch mal im Reallife ankommen sollte und sich rein auf die eigene Entwicklung und Zukunft konzentrieren.
Ich bin kein Mensch, der sich gerne in der Öffentlichkeit präsentiert. Und während meine Freunde ihre Zeit auf Facebook und Instagram, und neuerdings auch tiktok verbringen um sich selbst darzustellen, war ich lieber in einem anonymen Online-Forum, wo ich meine Fresse nicht in die Kamera halten muss.
Aber auch ich habe langsam die Lust verloren. Nicht nur, weil das Forum hier in den letzten Tagen komplett abgestürzt ist. Auch weil internetforen ehrlich gesagt eine ziemliche Zeitverschwendung sind. Wie oft saß ich in der Bücherei oder am Schreibtisch und hatte im Hintergrund immer einen Tab mit Dampf-Ablassen.net geöffnet, um mich ständig abzulenken, wenn ich keine Lust mehr hatte, mich zu konzentrieren. Und ja, kaum zu glauben, bei der scheinbaren Menge an Zeit, die ich hier verplempert habe. Auch ich habe ein Privatleben. Studiere, mache Praktika in der vorlesungsfreien Zeit, spiele 2 Instrumente an der Musikschule, gehe 5 mal die Woche nach der Uni noch eine Stunde zum Sportverein nebenan. Und wie es aussieht bahnt sich auch gerade eine Beziehung an. Ich weiß auch nicht, wo ich eigentlich die Zeit her nehme, hier noch so viel rumzuhängen. Aber irgendwann ist mir auch aufgefallen, dass ich quasi jede freie Minute, die mir irgendwo zwischendrin bleibt, hier verschwende. Sei es, wenn ich auf den Bus warte oder auf der Toilette sitze. (tmth). Aber es ist wirklich eine Art Zeitverschwendung, wie eine Sozialmedia Sucht, wo Leute alle paar Minuten auf Instagram oder WhatsApp schauen. Und dann wundere ich mich, warum ich nie eine freie Minute habe. Man kann das Leben wunderbar endschleunigen, wenn man vielleicht einfach mal nur da sitzt und durchatmet, anstatt jede freie Sekunde im Internet verbringen zu müssen. Da solltet ihr ebenso mal drüber nachdenken.
Es ändert sich immer irgendwas. Es war lange eine schöne Zeit und man lernt viele interessante Leute und deren unzensierte Meinung kennen. Die letzten Tage, wo hier so ziemlich alle Nutzer, die ich seit Jahren kenne weggebannt wurden, hat das Forum seinen Charme verloren. Aber gleichzeitig habe ich gesehen, wie sehr wir alle hier, unser Leben verschwenden. Das gilt für uns Stammuser aber auch insbesondere für die Mods. Der Admin wird schon wissen, warum er hier nichtsmehr macht.
Wenn ich bald mit dem Studium fertig bin, habe ich einen seriösen Beruf und dann passt es irgendwie nichtmehr zu meinem Selbstverständnis, auf so einer Seite hier abzuhängen. War eine schöne Teenagerzeit, bin hier quasi erwachsen geworden. Jetzt reicht es auch. Das Forum ist eh am Ende, und so bin ich es mit meiner Internetpräsenz. Das gilt auch für das Zwillingsforum ichhasse.es. Vielleicht solltet auch ihr mal darüber nachdenken.

Gehabt euch wohl, an all die Nutzer, die ich hier kennen gelernt habe. Und ein ganz besonderes Tschüssi an meinen internetdaddy, Daddy55

euer umwerfend bezaubernder Hesse

Dankeschön tschüss

4

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (8)

hässlicherHe...

Was auch immer ihr noch im oder außerhalb des Internets noch vorhabt. Ich wünsche euch viel Glück und Spaß dabei. Es war mir ein Vergnügen, euch alle kennen zu lernen. Auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren. So ist es doch auch mal schön, mit komplett anderen Sichtweisen in Kontakt zu kommen, was einem im echten Leben in dieser ausführlichen Form ja eher selten passiert.

alles Gute für euch, euer hässlicher Hesse
2

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock
★★★★

Mitglied [605]

Machs gut, und alles gute für dich in deinem Leben :-)
1

👍

 

👎

0

Antworten

Null Plan

EIne kurze Frage noch vorher: War das hier dein Hobby?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2206]

Ach Gustav (wenn du wirklich so heißt), nimm das ganze Forengeschehen nicht so dramatisch, wenn ich im Netz bin, hat DA zwar einen eigenen ständigen Tab ganz links, doch wenn ich etwas wichtigeres zu regeln habe, schließe ich diesen Tab und die Welt dreht sich trotzdem weiter :-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

zB

Ach Jottchen ne :-)

Sitzt da etwa 'n Fürzchen quer im Darm? Oder brauchst du ne Bestätigung, dass du den Leuten hier sowas vo fehlen wirst?
Nö! So tiefgreigend hast du dich wahrlich nicht eingebracht wie zB ... ähhhhhhm .... warte ..., wer war das noch gleich ...
2

👍

 

👎

0

Antworten

General

@hässlicherHesse: Oh, Mann, jeder zweite Kommentar in der Vergangenheit von dir handelt nur von Rumfurzen und du beschwerst dich dann auch noch über die Mods !

Jetzt weiß ich auch warum Deutschland moralisch am Ende ist ! Weil so eine Person wie du auch noch studiert oder die Musikschule besucht ! Deshalb ist Musik in Deutschland auch so kacke !

Jetzt setzt sich aber auch beim allerletzten Dummkopf langsam die Erkenntnis durch, welcher menschliche Abfall an deutschen Universitäten studiert !

Und ihr sollt Deutschlands Zukunft sein !
0

👍

 

👎

-1

Antworten

The Rock
★★★★

Mitglied [605]

@General:
Dass seine Furzkommentare lediglich ein Ausdruck dessen waren, dass man hier sowieso beleidigt wird, wenn man nicht gegen Alles außer der AfD ist, scheint dir nicht klar zu sein, oder? Man verspürt hier schnell den Drang nicht mehr zu diskutieren, sondern sich nur noch unterhalten zu lassen und sich zu freuen, dass man selber nicht von dermaßen harter Verbrämtheit geschlagen ist, wie sie hier immer wieder eindrucksvoll zu lesen ist. Dass er nicht dazu beigetragen hat, das Niveau zu heben, kann ich sogar verstehen. Das wäre hier vergebene Liebesmüh.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 18.08.2021, 20:57 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben