Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lisa
★★★★★

Mitglied [1349]

Folgendes werde ich nie begreifen!

Servus Leute.

Für mich steht folgendes fest: Dass ich wohl nie begreifen werde, warum man bei Nachrichtenbeiträgen wenn über Verbrechen berichtet wird, der Täter bzw. die Täterin egal wie alt verpixelt werden - vollem sogar dann, wenn er/sie rechtskräftig verurteilt worden ist!

Denn die Puls 4 News berichteten heute über einen unglaublichen Mord an der eigenen Mutter wo ein Mann seine Mutter mit über 30 Messerstichen getötet hat.
Der Bericht ging darauf hinaus, dass der Täter rechtskräftig verurteilt wurde und was geschah? Der Täter wurde verpixelt und anonymisiert! Für sowas hab ich überhaupt kein Verständnis! Denn wenn 100%ig feststeht, dass der oder diejenige diese Tat beging; vor allem bei Mördern, Kinderschändern & Tierquälern sollte die Bevölkerkung ein Recht drauf haben zu erfahren wer der Täter ist!

Wie gesagt sollte dieses Recht bei allen denen zur Anwendung kommen, wo 100 % Bewiesen ist, dass sie Schuldig sind und hauptsächlich wie gesagt bei Mördern, Kinderschändern und Tierquälern!

Bei geringeren Verbrechen würde ich sagen: Ist ein öffentlicher Pranger vermutlich übertrieben - aber diese Verbrechen haben es meiner Meinung nach verdient, dass sie an den öffentlichen Pranger gestellt werden!

Danke und vielen Dank fürs Lesen,

0

👍

 

👎

0
[Melden]

Für all jene, die´s interessiert: https://www.bookrix.de/_ebook-felix-baumgartner-der-gasthof-des-grauens/ Vor kurzem auf Bookrix gefunden und sehr spannend zu lesen - finde ich zumindestens :-))

Kommentare (4)

Mücke

Hast du in D schonmal erlebt, dass ein Opfer RECHTE hätte? Das interessiert doch keinen Schwanz. Täter, die kennen sich aus, bekommen dann im Knast noch Rundumversorgung, und rate mal, wer das zahlt? Genau, das Opfer durch sein Steuergeld. Sehr nett sowas. Ich plädiere für Wiedergutmachung, und sollte es durch Arbeit im Steinbruch sein, dann bitte! Aber wahrscheinlich hatten eh alle eine schlechte Kindheit, das entschuldigt einfach ALLES.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DeletedUser am 09.02.2019, 12:16 Uhr.

Gegenlärm

Vielleicht weil jeder Täter auch optische Doppelgänger haben kann, die dann vielleicht irrtümlich Opfer wütender Leute werden können?
Mein Mitleid mit Tätern hält sich auch in Grenzen, aber es hat tatsächlich in der Vergangenheit öfters mal Verwechslungen gegeben, aufgrund von Fotos.
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

Ein öffentlicher Pranger ist längst überfällig. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass Unschuldige am Pranger stehen, verschwindend gering, von daher sollte man die Fotos der Täter kenntlich machen. Vor allem bei Tierquälern wünsche ich mir einen Pranger.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben