Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

HSHGWZUGU

Boah wie ich diese kack Gf seite hasse

Wenn man dort fragen stellt, kommen immer irgendwelche Vollspasten, die meinen
man wäre irgendwie in der stellung involviert, oder kommen an mit "weiss ich nicht, musste erst mal suchen".
Wie kann man so blöd sein und seine Dummheit kundtun???

Dann noch die Mods. Löschen einfach meine Fragen weil es angeblich provozieren soll?
Was soll daran jemanden provozieren wenn ich einfach die Wahrheit schreibe? gewollt kinder(frei)lose Menschen sind in unserer Gesellschaft nicht hoch angesehen, teilweise nicht nur wegen ihrer Entscheidung, sondern weil sie oft optisch unschön sind.
Hässlichkeit und Kinderlosigkeit steht oft in Verbindung ich weiss das aus erster Hand. Muss ich ganz ehrlich so schreiben und habe ich auch da geschrieben. Ich wollt nur wissen ob ich damit allein stehe.. und ganz sicher NEIN. Aber die kommen ja nicht zu Wort, weil Frage down...
Ich denke mal die wollen nicht die Wahrheit hören. Mit der Wahrheit habens die nie. [Melden]


Kommentare (13)

Fick dich

Du nervst ja auch. Kein Wunder, dass deine Threads immer gelöscht werden.

Antworten

's Geige

Mich stört das Wort "Kinder(frei)lose".
Das bedeutet doch genau das Gegenteil, nämlich dass man Kinder hat. Kinderfreilos... sinnlos...
Klär mich mal auf. Hast du das Wort erfunden?

Antworten

HSHGWZUGU

@Fick+dich:
Hä? Wer denkst du bin ich denn?

@'s+Geige:
Das wort habe ich von einer deutschen Seite wo sich Menschen treffen die keine Kinder haben und keine wollen.
Kinderfrei heisst ja halt ich habe mich dazu entschieden. Kinderlos organisch geht es nicht ... oder durch "optische Behinderung"

Darum auch kinderfreilos weil Hässlichkeit schon in vielen Sachen einer Behinderung gleichkommt.
Man hat viel Zeit allein wenn man hässlich ist (gerade als Frau) und fängt an nachzudenken über sonst was für Themen. Dadurch entscheidet man/ frau sich eben gegen Nachwuchs und wird kinderfrei(los)..... halb frei/halb gaufgedrängt.

Und wegen meiner Fragen, weil die werden wahrscheinlich eh nicht mehr hochgeladen...

Findet sich hier nicht auch jemand, der gewollt kinderlose Menschen oft als unbeliebter und unschöner wahrnimmt?
bzw. das die allgemeine Gesellschaft die doch überwiegend so darstellt es aber nicht zugeben will!?

Mir fallen aus meinem Bekannten/Verwandtenkreis kaum mehr als eine ein, auf die das nicht zutrifft. Da ist eine hübsche, mit der ich nicht rede, ü40 hat keine Kinder und will vllt. auch keine mehr, so genau weiss ich das nicht.
Medial sieht es auch nicht besser aus.
Ich kenne nur Jürgen von der Lippe, Leonardo DiCaprio, Mireille Mathieu (sehr verwunderlich weil katholisch aber ja die hat echt null) und halt Jennifer Aniston und Katrin Bauerfeind, aber den beiden letzten traue ich nicht genauso wie L DiC. Der hat aktuell eine 21-Jährige...

Und wenn die zeugen/pressen ist wieder alles gesagt bzw ist auch jetzt schon, weil es Ausnahmen sind. Ich fühle mich darum einfach nur bestätigt.

Antworten

HSHGWZUGU

Bei kinderlosen Frauen ist es sogar ganz oft so, dass sie hässlich sind...
Merkel, Kerstin Herrnkind, zig Feministinnen (asymetrisch) oder mal hier schauen
https://www.ranker.com/list/childless-celebrities/celebrity-lists

die Frauen sind überwiegend unschön. Klar gibt es auch wieder auf der anderen Seite Ausnahmen von hässlichen Frauen die sich fortpflanzen (schande über sie) aber sind gar nicht derart viele, die meisten kommen nur assi-ungepflegt rüber. Mit hässlich meine ich aber vom Gesicht und Körperbau her disproportional. Wie dieser eine Typ von "Wer weiss den sowas" Hoecker. Der hat übrigens zwei Kinder also gehört mit zur Sorte *********

Antworten

's Geige

@HSHGWZUGU:
"Findet sich hier nicht auch jemand, der gewollt kinderlose Menschen oft als unbeliebter und unschöner wahrnimmt?
bzw. das die allgemeine Gesellschaft die doch überwiegend so darstellt es aber nicht zugeben will."

Das empfindest du ganz alleine so.
Du musst gar nichts. Das ist erst einmal wichtig.
Klar sind Kinder eine Bereicherung für den, der welche haben möchte. Wer also kinderlos oder kinderfrei aus eigenen Stücken bleiben möchte, der soll es halt bleiben.

Was andere sagen, hat kein Gewicht. Du kannst ja selber einmal überlegen. Kinderlose Arbeitnehmer fehlen durchschnittlich weniger am Arbeitsplatz als die mit Kindern. Also leisten Kinderlose schon gemein viel für die Gesellschaft. Das gleicht sich alles aus.

Und was Schönheit anbetrifft.... Mein Gott. Das muss dich doch nicht anheben. Es gibt hässliche Mütter, hässliche Väter und genauso viele hübsche. Und genau das trifft auch für Kinderfreilose zu.
Das, was du ausstrahlst, bekommst du zurück.
Hey, lach mal ;-)

Antworten

T

@HSHGWZUGU: halt bitte einfach dein Maul.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2614]

Pfffff, was ist denn das für ein Schmarn?! Sorry, aber ich finde, dass sich eher die ganzen Mütter total gehen lassen und extrem scheiße aussehen. Bei den meisten frage ich mich immer wie die es mit der Optik überhaupt geschafft haben geschwängert zu werden. Also bei meiner Scharr aus gewollt kinderlosen (kinderfrei klingt bescheuert!) Freundinnen samt meiner Person sieht niemand hässlich aus! Ganz im Gegenteil: wer alle Zeit der Welt zum Shoppen, Maniküre und sonstiger Pflege samt Fitness hat, der ist ein richtig flotter Hingucker. Die meisten Mütter mutieren hingegen zu so ekligen Öko-Vogelscheuchen mit praktischem Kurzhaarschnitt, näääh!!!

Antworten

Seit wann macht Paulchen tatsächlich geile Mucke!? https://www.youtube.com/watch?v=kp_y8UExFZY

kittian
★★★★★

Moderator [1716]

Natürlich sind nicht alle Mütter gleich, aber ein enormer Anteil der Mütter ist es doch gerade, der sich total gehen lässt. Die labern immer von "Essen für zwei" und sicherlich ist der Energiebedarf während einer Schwangerschaft höher, keine Frage. Aber wenn es dann zu 30 kg an "Reserven" kommt, ist das doch wohl ein Scherz. Ich habe schon echte Walrossmütter gesehen, die in Jugendjahren auch schonmal schlank waren. Es hat nichts mit purer Oberflächlichkeit zu tun, wenn man dagegen mal etwas sagt. Es ist dem Partner gegenüber sehr respektlos, sich in soeiner Lebenssituation nicht mehr attraktiv zu halten, NUR weil ER jetzt wirklich gebunden ist mit seinen Verpflichtungen. Gerade bei diesem Thema ist der Grat oft schmal, aber so mancher Anblick machts mir doch ganz leicht, Dauersingle oder in jedem Fall kinderfrei zu bleiben. Wenn solche Muttis dann irgendwie doch "Single" werden, specken nicht wenige von denen ein wenig ab, aber wieder nur aus Berechnung. Selbstliebe hin oder her, bei Anzeichen von Respektlosigkeit in Form von Berechnung macht eine Liebesbeziehung wenig Sinn.

Antworten

Soll dein Thema nicht (länger) von anderen kommentiert oder diskutiert werden, dann melde dich bei einem Mod per PN oder poste diesen Wunsch, sofern du als Gast hier bist.

's Geige

@T:
"halt bitte einfach dein Maul."

Dito

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1252]

Irgendwas kotzt mich grad richtig an.

Antworten

HSHGWZUGU

@T:
`n blutigen mache ich dir mehr nicht.

@Lärmgeplagte:
Die meisten kinderfreien Frauen die ich kenne haben einen Kurzhaarschnitt (bunte Haare noch dazu) und sind einfach wie Ursula aus Ariel ...... oder haben irgenwo nen anderen Pfiff. Ausserdem wie alt bist du und deine Freundin?
u55 nehme ich nicht als kinderlos bleibend an. Wobei ich muss das Alter wahrscheinlich noch mal hochschrauben.

@kittian:
"aber ein enormer Anteil..."

Nein also ich sehe das wie mit den Schwulen und den HIV Diagnosen. Wenn jeder sechste von denen positiv is, dann muss es bei den hetero Männern doch jeder fünfte oder sogar vierte sein, weil die die Norm ausmachen, und die Schwulen in der Minderheit sind. Das wird aber gerne unter den Tisch gekehrt, wieso weil Diskriminierung ...
jedenfalls, anders sieht es nicht mit den gewollt Kinderfreien aus. Jeder gewollt Kinderfreie (oder selbst ungewollt Kinderlose) repräsentiert die Minderheitengruppe derer ohne Kinder.
Eben wie bei den Schwulen.

@Eva:
Mache dir keine zu grossen Gedanken. Ich hatte dich keine Sekunde im Kopf als ich das schrieb, wahrscheinlich liegt das daran, weil ich mir kein ganzes Bild von deinem Äusseren machen kann. Stelle dich mir immer nur als transparente Frau mit schwarzen langen Haaren vor. Allein wegen deiner Artikel steckst du in der Schublade "Die kinderlos Ulkige". Da steckt auch NOCH Katrin Bauerfeind drinnen p: aber die muss ich demnächst wohl leider ausräumen.
Jedenfalls bist du mir ganz sympathisch. 😅

@'s+Geige:
Wieso müssen sich eigentlich immer diese Menschen hier einklinken für die alles "Ansichtssache" ist und dann diesen blumigen Stuss schreiben?
Kannst du mir mal erklären was dich geritten hat so was zu posten?
Vielleicht kann ich mich mit euch dann besser verständigen.
Sonst bevorzuge ich ja drauf ________, aber dann kommen nur noch mehr von euch.

Antworten

's Geige

@HSHGWZUGU:
Komm mal zum Kern. Was genau behagt dir denn nicht? Ich meine, "Stuss ist Ansichtssache"...

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2614]

@HSHGWZUGU: Wir sind Mitte Dreizig und du kannst uns ruhig als dauerhaft kinderlos bleibend ansehen.

Antworten

Seit wann macht Paulchen tatsächlich geile Mucke!? https://www.youtube.com/watch?v=kp_y8UExFZY

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben