Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

ralf hallo

Schule ist doof

Am montag geht die schule wieder los aber ich will keine schule ich will weiter ferien haben. die sommerferien sind viel zu kurz und die schule ist doof

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (15)

Bernard
★★★★★

Mitglied [1753]

Erwachsene haben auch keine Ferien. Ich musste auch mein Leben lang arbeiten, dagegen ist Schule fast schon Luxus. Erwachsene haben kaum noch Urlaub oder Freizeit, ihr Kinder werdet euch noch umgucken..
0

👍

 

👎

0

Antworten

icke

Dann mach doch noch zwei Wochen krank, da kannst Du Dich am Baggersee auskurieren oder mit den Öffis durch die Stadt fahren und irgendwo abhängen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

ralf hallo

@Bernard: ich würde lieber arbeiten da bekomm ich wenigstens geld von dem ich mir spiele kaufen kann.

@icke: wenn wir nach den ferien direkt krank sind will der lehrer ein atest haben vom arzt
0

👍

 

👎

0

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [1753]

@ralf+hallo: Aber bei der Arbeit hast du noch weniger Urlaub.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Holiday

Als Schüler kommt man bestimmt auf über 20 Wochen Ferien im Jahr. Im Vergleich zu Arbeitnehmern die nur 4 Wochen haben. Abgesehen von Lehrern, die ja quasi mit den Schülern frei haben. Also wenn man die meiste Zeit Urlaub von allen haben will, muss man nur Lehrer werden. :D

@ralf+hallo: Kann ich gut verstehen. Spiele haben natürlich einen höheren Stellenwert. Bekommst du denn kein Taschengeld?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ex-Schüler

@Holiday: Also wir hatten 12 Wochen insgesamt. Aber das sind immernoch mindestens 2 mal so viel wie arbeitnehmer. Wirklich stressig war es nur im Abijahrgang mit 36-38 Wochenstunden + unnötige freistunden dazwischen. Da waren wir auch immer bis 16-17 Uhr in der Schule (manche bis 18 Uhr) und dann noch Hausaufgaben und lernen. Da hatte man auch keine Freizeit mehr. Lag aber auch am Turboabi. Die mit 13 Jahren meinten, es war damals weniger stressig bei ihnen.
Aber alles bis einschließlich 10. Klasse war bei uns auch entspannt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ex-Schüler

*mindestens 3 mal so viel wollte ich schreiben
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

Diese sogenannten Bildungsanstalten betrachte ich auch mit äußerster Skepsis. Das was Kinder und Jugendliche allerdings in ihrer Freizeit veranstalten ist ebenfalls sehr hinter zu fragen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

Echtes Wissen vermittelt zu bekommen finde ich sehr wichtig. Das was man in den Schulen lernt ist allerdings größtenteils weit davon entfernt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Trottel gibts..

Слава Росси́я - Und du hast den durchblick der Wahrheit errungen. xD
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

@Trottel+gibts..: "Und du hast den durchblick der Wahrheit errungen."

Das bestimmt nicht, das Leben ist schließlich ein stetiger Lernprozess. Alles wird man auch nie wissen können. Aber wenigstens bin ich kein dämlicher Systemtrottel der anderen Meinungen nur anpöbeln kann statt konstruktiv zu Veränderungen beizutragen!
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

DeletedUser
★★★★

Mitglied [924]

Mein Klassenlehrer hat immer gesagt : Ihr lernt nicht für mich, sondern für euer Leben.
Als Schüler kapiert man solche Sätze oft nicht. Ich finde allerdings dass Schüler heutzutage lernen sollten , was soziale Kompetenzen sind und warum sie so wichtig sind. Das sollte ein Pflichtfach an jeder Schule werden. Es ist genauso wichtig wie lesen oder rechnen können.

Gleichzeitig sollten Schüler dafür sensibilisiert werden, wann Mobbing anfängt und wie man es vermeidet. Was die Folgen sind und dass Mobbing schlicht unnötig ist. Aber das ist wohl naiv von mir, zu glauben, dass sowas an Schulen unterrichtet wird.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

"Ich finde allerdings dass Schüler heutzutage lernen sollten , was soziale Kompetenzen sind und warum sie so wichtig sind. Das sollte ein Pflichtfach an jeder Schule werden. Es ist genauso wichtig wie lesen oder rechnen können."

"Gleichzeitig sollten Schüler dafür sensibilisiert werden, wann Mobbing anfängt und wie man es vermeidet. Was die Folgen sind und dass Mobbing schlicht unnötig ist."

Das wäre schon mal sinnvoller als der unnötige genderkram (Adorno und Co.) den man heutzutage an den Schulen reingedrückt bekommt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DeletedUser am 28.08.2017, 19:57 Uhr.

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

Menschen die "Gender Mainstreaming" wirklich normal finden tun mir echt leid. Denen ist nämlich überhaupt nicht mehr zu helfen!
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben