Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Parzival

Leute die mich als Spaßbremse bezeichnen

Ich bin 14 Jahre alt, und bin der 8.Klasse an unserer Schule gibt es eine Motto-Woche in dieser Woche ist an jeden Tag ein anderes Motto nachdem sich möglichst verkleiden sollte. Diese Woche ist zwar erst in der 10.Klasse, aber ich bin jetzt schon strikt dagegen sich wie ein Kind zu benehmen und sich zu verkleiden, wenn man schon fast ein Erwachsener ist und sich so naiv verhalten soll. Da haben alle anderen wieder gesagt :"Ist Mal wieder klar daß du dagegen bist du bist nämlich verklemmt und bist eine Spaßbremse" Wieso bin ich eine Spaßbremse wenn ich mich nicht verhalten möchte wie ein Kindergartenkind? Ich liebe halt regeln, ich lese immer die Hausregeln durch befolge sie auch, achte darauf daß ich irgendwas dreckig mache und das ich sehr leise bin. Während die anderen rumschreien und keinen Respekt haben. Oder als wir Mal auf einen Wandertag waren und alle haben die ganze Zeit gefragt haben ob sie nach McDonalds können um sich was zu kaufen und als sie nicht durften, habe ich auf der Rückfahrt gefragt :"Was ist denn so besonders an einen belegten warm-gemachten Brötchen haben alle wieder abgelästert das ich altmodisch und unlustig bin oder das ich verklemmt bin. Oder immer wenn wir ins Freibad gehen nehme ich immer mindestens 5 Bücher mit und lese lieber.
Was meint ihr bin ich verklemmt, altmodisch und bin eine Spaßbremse?

0

👍

 

👎

0
[Melden]

Kommentare (8)

chris_toph
★★

Mitglied [59]

Nimm solche Kindsköpfe nicht ernst, ich hab bei solchem Schwachsinn wie bspw. Abschlussball auch nie mitgemacht.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wann kommt die Flut, die mich mit fortnimmt? In ein anderes großes Leben- irgendwo

General

Sich zu verkleiden finde ich auch Schwachsinn. Vielleicht sollte eure Schule mal was für die Bildung tun, anstatt irgendeine Drecks - Mottowoche einzuführen. Dadurch verblöden die Schüler doch nur. Ich finde es gut, dass du eine eigene Meinung hast und kein Mitläufer bist.
0

👍

 

👎

0

Antworten

KeinClown

Mach dir nichts draus, ich war in der Schule auch zurückhaltend und hab nie die Motto-Woche mitgemacht, das war mir auch zu albern und unnötig und ich würde mich nicht als Spaßbremse bezeichnen. Ich war auch nur auf unserem Abschlussball, aber bis auf einmal nie auf einer Vorfeier. Ich konnte es auch nicht haben, wenn alle immer rumgeschrien und dummes Zeug gemacht haben. Und ich glaube geschadet hat es mir nicht. Wie gesagt. Ich bin auf Feiern und auch sonst trotzdem für vieles zu haben.
0

👍

 

👎

0

Antworten

HakunaMatata

Ich bin ehrlich. Du klingst wie eine Spaßbremse gerade in deiner Altersklasse aber mir ist es egal was du machst und den anderen sicher auch, wenn du nur aufhörst deinen Senf dazu zu geben. Wenn du nicht schwimmen willst oder sonst was dann geh halt nicht mit.
Lass die anderen zumindest ihren Spaß haben. Lass sie eklige Brötchen mögen, sich verkleiden und, Gott bewahre, im Schwimmbad baden gehen. Lass sie Kinder sein so wie sie es sein sollten. Die ernste Zeit eures Lebens kommt schnell genug.
Mach dein Ding und lass alle anderen ihr Ding machen.
Ich war nie eine Mitläufer. Was ich lustig fand habe ich mitgemacht. Was nicht das eben nicht. Wenn ich was blöd fand aber alle anderen fandens cool, war das ok! Deswegen habe ich ich niemandem etwas madig gemacht und wir kamen trotzdem alle gut miteinander aus.
Leben und Leben lassen sagt man nicht umsonst oder?
Tipp; Entspann dich mal ein bisschen und sei weniger verbissen und ernst vllt siehst du dann wieso die anderen manche Dinge gut finden oder probier was aus.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Parzival

@HakunaMatata: Also wenn es darum geht das die anderen ihre äußerst naiven Tätigkeiten nachzugehen und es dann noch laut Herumposaunen als ob ein Atombombenabwurf wäre, kann ich mich überhaupt entspannen (was ich sowieso nie mache) Man muss schon früh anfangen sich Disziplin anzueignen denn wahres Erwachsenes Benehmen kommt durch Disziplin und nicht durch sinnlosen Albernheiten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

HakunaMatata

@Parzival:
Irgendwie ist mein Kommentar nicht aufgetaucht. Auf die Gefahr hin es doppelt zu schreiben;
Es ist doch einfach. Leute sind jung und naiv und das sollen sie bloß sein. Jetzt ist die Zeit dafür, das kommt nie wieder.
Wer die Zeit nur nutzt um sch verbissen gegen alles zu stellen und zu nörgeln der läuft Gefahr auch ein unglücklicher ubd verbissener Erwachsener zu sein.
Und Disziplin am Ar***. Braucht man nicht in jungen Jahren und das ist gut so. Sagt keiner dass deine Kollegen später alle undiszipliniert im Job sind. Es heißt nur, dass sie so clever sind die Welt jetzt unbefangen kennen zu lernen und sich selbst zu entwickeln. Mit Spaß! Wie fürchterlich.
Aber erneut; wems nicht gefällt der solls halt nicht machen sondern sein Ding durchziehen aber den anderen damit nicht auf die Nerven gehen. Es ist kein Verbrechen ein normaler Teenie zu sein. Das Leben ist ernst genug. Kein Grund das noch zu fördern. Wenns dich so stört, halte dich fern. Wer auf so "erwachsen" ( das ist es nämlich nicht. Auch Erwachsene haben Spaß und machen Unsinn man glaubt es nicht) und diszipliniert tut, der sollte da auch mit einfließen lassen, andere so sein zu lassen wie sie sind. Nervige Leute wird man immer um sich herum haben. (Aus deren Perspektive bist du ds übrigens)
Deine Arbeitskollegen und Chefs kannste später auch nicht sagen, dass sie nicht so albern sein sollen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Pumba

Die Lebensfreude wird dir schon noch vergehen...

Wenn du deinen Kopf nur noch in Arbeit steckst und keine Sonne mehr siehst. Nimm alles mit, was du kriegen kannst, auch Freude, Herumalbern, Dummheiten machen.

Disziplin kann dich auch krank machen, ersticken, wenn du nicht mehr weiträumig blickst, nur noch den kleinen Kreis deiner Arbeit siehst. Wenn du das natürlich vorziehst, dann soll es so sein.

Im Übrigen liegt es auch ein Stück weit an einem selbst, ob man beides trennen kann - Herumblödeln/Dummheiten/Spaß und das "andere Wichtige", die Ernsthaftigkeit.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Pingu

Altmodisch ist super. Das hat auch nichts mit Spaßbremse oder der gleichen zu tun. Du bist halt auf einem anderen intellektuellen Niveau als deine Mitschüler die wahrscheinlich nur die ganze Zeit vor ihrem IPhone hocken und sich einen über andere ablachen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben