Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Knampf

Lehrer sind doch einfach unverschämt!

War am Montag zuerst in der Schule und alles war gut. Erste Stunde ging langsam dem Ende zu, da merk ich auf einmal das ich sehstörungen bekomme. Erstmal versucht ruhig zu bleiben, doch es kam wie es kommen musste ich hatte einen heftigen migräneanfall. Jetzt zum eigentlich Problem. Ich hätte dritte/vierte Stunde eine Kursarbeit schreiben sollen, die ich jetzt verpasst habe weil ich dann sofort zum Arzt bin wegen einen Attest und einen erneuten Überweisung zum Neurologen (bin da schon öfters wegen ständigen/wöchentlichen migräneattacken). Heute gehen ich also zu meinem Lehrer wegen dem Nachschreibtermin und da unterstellt der mir doch einfach mal vor allen dass ich geschwänzt hätte! Bin super enttäuscht, ist einer meiner Lieblingslehrer gewesen und auch mein Lieblingsfach. Vorallem hätte ich gar keinen Grund gerade da zu schwänzen, hab immer Einsen und zweier dort aber augenscheinlich bin ich wohl sehr unzuverlässig wenn man mir so etwas auch nur unterstellt!! [Melden]

Anzeigen

Kommentare (4)

Wutschüler

Ich hatte mal eine Kunstlehrerin, die mich aufs überlste gehasst hat und ich habe ehrlich keine Ahnung warum. Sie hatte absolut keinen Grund. Aber sie hat auch eigentlich jeden Schüler gehasst. Es gab niemandem, zudme sie nett war oder den sie bevorzugt hat. Eigentlich war sie zu jedem scheisse.
Auf jedenfall lag ich ein paar Wochen im Krankenhaus, was sie wusste. Und sie hat mir dann 0 Punkte für den Kurs eingetragen. Obwohl ich ja auch den Rest des Jahres da war. Und ich musste dann erst zum Rektor gehen und mich beschweren und der hat es dann für mich geregelt. Weil man ja nicht einfach grundlos 0 Punkte bekommen kann, wenn man mit Attest im Krankenhaus liegt. Einfach widerwertig diese Person. Naja, die war auch bei den Lehrern nicht beliebt. Mein Rektor hat über sie gesagt ,,Einfach unglaublich deise Frau.''Undzwar nicht im positiven Sinne. Und die anderen Lehrer haben Dinge gesagt wie ,,Diese Frau ist ... schwierig.'' oder ,,Man muss sehr aufpassen, wie man mit ihr redet.''
Naja, was soll ich sagen. ich habe sie abgrundtief gehasst. Für alles was sie gemacht hat. Aber ich verspühre Genugtuung, da sie wirklich von jedem (zurecht) gehasst wurde.

Antworten

-Penner-
★★★

Mitglied [451]

In den meisten Fällen(99,99%) sind die Schüler unverschämt.

Antworten

Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder!Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizieles Mitglied!Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,Der Arsch mit den Ohren,Der Fisch mit der Sense,Doktor Yes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx ,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei!Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder!Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Knampf

Bin ich zwar nicht ganz deiner Meinung, aber da kann ich nur von meiner eigenen Erfahrung sprechen. Das Problem mit meinem Lehrer hat sich übrigens geklärt, hab mit ihm ein längeres Gespräch geführt, ihm meine Situation erklärt und dann war alles wieder gut :) Zum Glück

Antworten

Exschüler

@-Penner-: Ja da hast du trotzdem auf jeden Fall recht. Ich bin der Meinung, dass von allen meinen Lehrern an meiner Oberschule die ich je da hatte, genau 2 unfähige Vollspastn waren und noch ein 3. den ich aber selbst nie im Unterricht hatte, nur in Vertretung. Und dabei waren die 3 nichtmal die, die mir die schlechtesten Notn reingehauen haben. Ich finde der Rest unserer Lehrer wahren dafür alle komplett korrekt. Auch meine Französischlehrerin, auch wenn ich bei der immer eine 5 hatte. War aber gerechtfertigt. Und jetzt bitte keinen Vortrag ,,Wie kann man in Französisch eine 5 haben.'' Das lag daran, dass ich von der Realschule in der 9. aufs Gymnasium gewechselt bin. Und an der Realschule war Fanzösischunterricht Kindergarten mit einer lehrerin, die sich nicht durchsetzen konnte. (ist auf der Realschule ja auch ein Pflichtfach, man kann auch Informatik oder Werken stattdessen wählen) Und auf dem Gymnasium war es ein richtiges Schulfach. Der Rest war aber, entgegen der allgemeinen Meinung zu Realschulen, kompett gleichwertig. Zumindest in der 9. Klasse. Hatte sogar immer die beste Arbeit und Note in Englisch, obwohl ich das auch nur auf der Realschule gelernt habe.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben