Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Luftlasser

Was ist denn daran so schlimm?

Warum wird denn mein Beitrag immer gelöscht, nur weil ich anfrage was es sein kann, das ich immer soviel pupsen muss? Bitte gebt mir doch eure Meinung dazu. [Melden]


Kommentare (22)

DieMotte
★★★

Mitglied [156]

Vll. haste ne lactose Intolleranz, lass das mal abchecken.

Antworten

..fliegen Motten in dein Gesicht, genau wie du und ich..irgendwie fängt irgendwer, irgendwann. Jippie ich bin eine Sinnlose Signatur.

Luftlasser

Liebe Motte, das kann nicht sein. Ich esse überhaupt nichts was vom Tier ist. Bitte macht doch noch weitere Vorschläge!

Antworten

J.Esus

Verzichte doch mal für 2-3 Monate auf Nahrung, wenns besser wird verträgst du keine Nahrung.

Antworten

Afterhöhlenf...

Vom Greise hin bis zu dem Kind,
ein jeder lässt mal einen Wind.
Und vom Kind bis hin zum Greise,
tut jeder es auf seine Weise.

Selbst die ältere Matrone,
die verlässt die Welt nicht ohne.
Leis´ der Wind oder ganz heftig,
mal ganz zart, mal etwas kräftig.

Am allerschlimmsten sind die leisen,
die den Po erstmal umkreisen,
bis sie endlich dann entweichen.
Die stinken wie verweste Leichen.

Antworten

Luftlasser

Wenn ich 2-3 Monate ohne Nahrung auskommen soll, wovon bekommt mein Körper dann Energien. Hmm. Und ja, ihr habt das ja auch, das mal Gase sich bilden und dann pupst ihr. Bei mir ist es aber so oft am Tag, deshalb mache ich mir grosse Sorgen. Ich kann gar nicht unter die Leute. Beim Einkauf z.B. ist es mir schon passiert, das plötzlich an der Kasse jemand die Nase gerümpft hat. Es war ja nichts zu hören. Aber wie @After... schon weiss, die leisen sind nicht ohne. Also was soll ich denn noch machen. Bitte helft mir. Hat denn noch jemand irgend eine Idee?

Antworten

.

Mitglied [23]

Du meinst es also wirklich ernst?
Also: Gas entsteht durch 2 Ursachen. Entweder du verschluckst Luft beim Essen/Trinken/Blasen/etc...In diesem Fall geh zum Enterologen und lass dir mal den Magen spiegeln und ein Ultraschall machen wegen deinem Zwerchfell (Fehlstellung, Riss, etc..)
Die zweite Ursache sind Gärprozesse (durch Bakterien). Hier hilft eine ordentliche Darmsanierung (Apotheker weiss weiter).

Falls du mich hier gerade verarschst, versuch folgende Lösung:
2-3 Monate keine Nahrung UND kein Trinken, das sollte endgültig helfen!

Antworten

dem Troll

@Luftlasser: Geh kacken alter!
Don't feed the Troll!

Antworten

Luftlasser

Na ja, das mit dem Zwerchfell ist schon in Ordnung. Das funktioniert hervorragend. Stuhlgang ist auch kein Problem. Alles ganz normal. Hab ja auch keine Schmerzen oder so. Es ist nur so unangenehm weil ich so oft pupsen muss. Wenn ich dann schnell wohin gehen kann, wo sich keine Leute aufhalten, geht ja noch. Aber wie oben schon geschrieben, steh an der Kasse und noch vor und hinter mir lauter Einkaufswagen. Das war mir so peinlich als jemand ganz deutlich mit der Nase darauf hinwies, hier isn Pupser unter uns. Ich hätte mich am liebsten irgend wohin verkrochen, aber ging ja nicht mehr. Ob die wohl wussten das ich das war. Hat denn niemand ein Hausmittelrezept, das ich bedenkenlos mal ausprobieren kann. Ich wäre so dankbar, wenn ich endlich wieder normal unter die Leute gehen könnte.

Antworten

Karlheinzotto

Hast du es also endlich geschafft. Warum googelst du du das nicht einfach? Weil du dadurch keine Aufmerksamkeit bekommst.

Antworten

Luftlasser

Ich würde ein Kreuzchen machen, wenn hier einer wäre, der sich damit auskennt. Bitte, lasst mich nicht im Stich. Sonst hol ich mir einen Faden und häng mich dran auf.

Antworten

Faden

Hier spricht der Faden, bitte häng dich nicht an mir auf, ich will nichts mit pupsern wie dir zu tun haben. Bestimmt lässt du beim hängen noch einen richtig deftigen Pups fahren... Bäh, lieber nicht, also lass es bleiben!
Mein Rezept: 50g Fenchelsamen, 20g Pfefferminzblätter, 20g Natriumhydroxid, 10g Aluminium.
Alle Zutaten mit heissem Wasser aufgiessen und sofort trinken.
Falls die Mischung zu kompliziert ist, können das Natriumhydroxid und das Aluminium durch 1dl Abflussreiniger ersetzt werden (gleicher Effekt).

Antworten

Tante Gloria

Schreib auf was du so an Nahrungsmitteln zu dir nimmst den ganzen Tag über und was du trinkst. jetzt gleich bitte. An Luftlasser

Antworten

Tante Gloria

Nachdem du es nicht für nötig für gehalten hast, ist das der Beweis dass du uns verarscht hast.

Antworten

Luftlasser

Entschuldigt bitte. Ich bin erst jetzt wieder im Netz. Vorhin musste ich einkaufen. Ihr könnt Euch vorstellen, was das wieder eine Qual für mich war. Ich habe extra, wie mir angeraten, mal nichts gegessen. Es ist dennoch passiert. Eine Frau hat gesagt: "Hier stinkt es ja gerade mächtig." Ich war Gott sei Dank in diesem Moment fertig mit bezahlen. Dann ist mir noch was auf den Boden gefallen, weil ich sofort die Flucht ergreifen wollte und schnell schnell alles in den Einkaufswagen tun wollte. Ich war schweissgebadet. Also, ich esse viel Gemüse und Obst, Reis, Kartoffeln, getrocknetes Obst usw. Was meint Ihr? Der Vorschlag von Faden ist ja wohl nicht ernst zu nehmen.

Antworten

DieMotte
★★★

Mitglied [156]

Trinkt mal viel fencheltee, gönn deinem magen-darm einen tag Pause und nimm nur Flüssigkeit zu dir (besagten tee). Und versuch nicht allzuviel ballastreiches in dich zu stopfen.
Führe ein Esstagebuch, schreib auf wann es am schlimmsten war wann nicht, und versuch nahrungsmittel gekonnt wegzulassen. Irgendwann hast du ggf. die Quelle gefunden.

Wenn möglich lass mal ein Allergie-profil erstellen beim Allergologen ggf. verträgst du einfach etwas nicht (kann auch Gluten sein).

LG

Antworten

..fliegen Motten in dein Gesicht, genau wie du und ich..irgendwie fängt irgendwer, irgendwann. Jippie ich bin eine Sinnlose Signatur.

Luftlasser

Ach Motte. Meinst Du? Ich könnte das ja mal ausprobieren. Bei dem Gemüse ist auch immer frische Fenchel dabei. Die esse ich nämlich sehr gerne. Ein Esstagebuch ist auch eine gute Idee. Heute war es ja wieder schlimm mit der Pupserei. Mir graut schon vor dem nächsten Einkauf. Aber der ist erst nächste Woche fällig. Danke. Ihr seit so lieb. Ich würde Euch ja gerne drücken, aber "Faden" war irgendwie gemein. Er möchte mit Pupsern nichts zu tun haben. Mich tröstet ja ein bisschen, dass es auch andere gibt und bei manchen ist es so schlimm, das sie sich gar nicht mehr aus dem Haus wagen. Wenn noch jemand eine Idee hat. Ich bin wirklich für alle Tipps sehr dankbar.

Antworten

Santé

Liebe/r Luftlasser
Ich arbeite in der Schweiz als Apotheker in einer Kräuterapotheke.
Mein Ratschlag: Verzichte mal schön langsam, schritt für schritt auf einzelne "Risikonahrungsmittel". Das heisst, du verzichtest jeweils für 2 Wochen auf eines der folgenden Nahrungsmittel:
Glutenhaltiges, Lactosehaltiges, Künstliche Süssstoffe. Das sind die 3 Klassiker von Lebensmittelunverträglichkeiten mit Blähungen als Folge.
Wenn du eine Besserung feststellst, war der Stoff auf den du während dieser Zeit verzichtet hast der Übeltäter.
Ab sofort solltest du deinen Zuckerkonsum reduzieren, viel Wasser und Kräutertees trinken. Obst und Gemüse nicht im Übermass und nicht am Abend essen.
Beweg dich viel, Ausdauersport ist am besten.
Ein Präbiotisches Mittel (z.B. Perenterol oder Bioflorina) kann dir auch helfen, deine Darmflora zu stärken und blähende Bakterienstämme zu hemmen.
Wie alt bist du? Wenn du über 30 bist, würde ich eine Darmspiegelung empfehlen.
Geh doch mal (trotz deines Problemes) in eine Apotheke und lass dich dort mal von Angesicht zu Angesicht beraten. Die Leute da haben sicher Verständnis für deine Situation und werden nicht über deine Winde lachen.
Nur weil du öfters mal einen Flatus gehen lässt, bist du nicht mehr oder weniger wert als andere Menschen. Du darfst dich nicht verunsichern lassen durch andere Leute. Geh raus und versuche das Leben zu geniessen. Wenn jemand blöde schaut oder etwas blödes sagt, hat derjenige oftmals selber ein viel grösseres Problem.
Du packst das!

Antworten

ginko

Ich würde sagen salat könnte helfen + das was Santé sagt

Antworten

Luftlasser

Heute war ein sonniger Tag. Ich war den ganzen Tag draussen um den Garten frühlingsfest zu machen. Ich habe mich richtig wohl gefühlt. Die Beete und Pflanzen stören sich ja nicht an einem "miesen Pupser" und sagen auch nicht, das sie nichts mit mir zu tun haben wollen. "Faden" hat das gesagt und es hat mich sehr verletzt. "Faden" finde ich grässlich. Obendrein hat er mir noch ein Rezept abgeliefert, das der stärkste Bär nicht vertragen würde. Nein "Faden" Du bis sehr gemein gewesen. Umso mehr freue ich mich über Santé`s Vorschläge. Da spricht einer vom Fach. Also: Auf Lactose und künstliche Süssstoffe muss ich nicht verzichten, weil ich nichts tierisches Esse und auch nur natürliche Süssstoffe. Aber das mit den Gluten müsste ich ausprobieren, ob die meinen Organismus stressen könnten. Zucker esse ich ohnehin nicht sehr viel. Mim trinken haperts bei mir oft. Da muss ich tatsächlich mal ein Auge drauf haben. Auf Obst und Gemüse kann ich nicht verzichten. Ich liebe Gemüse über alles. Ich bin genau 31 Jahre alt. Aber eine Darmspiegelung machen zu lassen, davor habe ich viel zu viel Angst. Na ja Santè, Du bist sehr lieb. Mir ist es ja oft selbst so unangenehm. Wenn dann noch irgend wer was sagt, dann kipp ich um. Das ist so einfach gesagt, rausgehen und das Leben geniessen. Es ist einem so peinlich, das ich am liebsten in solchen Momenten einen Mantel über mich werfen würde der Unsichtbar macht. Aber, Vielen lieben Dank. Das sind so nette Worte und ich werde versuchen es zu packen. Natürlich bin ich für weitere Anregungen allen hier sehr dankbar.

Antworten

Luftlasser

@ginko, was meinst Du denn welcher Salat helfen könnte. Gibt ja den normalen Kopfsalat und noch ne Menge andere Sorten. Hast Du da einen speziellen gemeint?

Antworten

Luftlasser

Also, ich sehe schon! Von euch kommt nichts mehr. Vielen Dank!

Antworten

verknallter i...

Von wegen es kommt nichts mehr..... ich hab ein viel größeres Problem und da hat gerade mal ein User drauf geantwortet.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben