Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Aristoteles

Psychiater und Therapeuten sind wertlos

Obwohl den meisten Psychisch Kranken weder durch Medikamente noch durch Therapie geholfen wird, erhalten Psychiater und Therapeuten weiterhin ihr Geld.

Mit psychisch kranken Menschen lässt sich eben ein Milliarden - Geschäft machen. Es scheint weder Politik noch Psychiater wirklich zu interessieren, was die Ursachen für psychische Krankheiten sind, z. B. Vererbung und fehlende Gesetze wie zum Beispiel eine wirksame staatliche Geburtenkontrolle und ein Ehegesundheitsgesetz.

Dann werden dank fehlender Gesetzgebung auch die nächsten Jahre und Jahrzehnte noch Millionen Menschen psychisch krank geboren und werden in ihrem späteren Leben elendig verrecken, während die Gesellschaft sorglos feiert und in Urlaub geht. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (10)

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1039]

Nein,Psychiater und Therapeuten sind nicht wertlos.

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

KarlHeinzHelm...

Schön dass das jemand so sieht wie ich.

Es gibt viele scheinbar psychische Krankheiten, wie bestimmte Arten von Depressionen und Neurosen/Zwangsneurosen die nachgewiesen auf biologische Ursachen zurück zu führen sind. Wie mangelnde Botenstoffe im Gehirn etc. Trotzdem schickt man solche Leute zum Psychologen. Was soll das gelaber denn helfen, wenn dem Menschen Botenstoffe im Gehirn fehlen?

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1531]

"Es scheint weder Politik noch Psychiater wirklich zu interessieren, was die Ursachen für psychische Krankheiten sind, z. B. Vererbung und fehlende Gesetze wie zum Beispiel eine wirksame staatliche Geburtenkontrolle und ein Ehegesundheitsgesetz."

Es gibt schon mehr als genug staatliche Bevormundungsmassnahmen und du kommst mit staatlicher Geburtenkontrolle und ein Ehegesundheitsgesetz daher. Willst du etwa das alles so endet wie in Aldous Huxleys Brave New World? Solche eugenischen Staatsgesetze würden über kurz oder lang nur zur totalen staatlichen Tyrannei und Willkür führen. Das kann sich keiner der noch ganz bei Verstand ist ernsthaft wünschen. Der Staat hat nicht das Recht über Leben oder Tod zu entscheiden. Kein Mensch hat das Recht über ein oder mehrere andere Individuen zu entscheiden. Psyche Erkrankungen kann man ganz anders heilen. Dafür braucht es absolut keine willkürlichen Staatsgesetze.

Antworten

Величайшие наро́д всех времен. Самая большая империя и самый выгода большой для всего мира. Это Всеросси́йская Импе́рия. Мир будет благодарен, что они когда-либо видели таких славных наро́д, как Ру́сские.

Aristoteles

Eugenische Staatsgesetze führen nicht zu Tyrannei und Willkür sondern sie verbessern das Leben der Völker.

Psychische Krankheiten wie Schizophrenie oder Depressionen können nach derzeitigem Stand der Wissenschaft eben nicht geheilt werden und die Betroffenen leiden ein Leben lang unter Ausgrenzung und Stigmatisierung und nicht wenige sterben an ihrer Erkrankung.

Du scheinst wohl zu den 90 % der Gesellschaft zu gehören, die seelisch gesund sind und es sich daher leisten können ohne Sorgen zu sein.

Außerdem sind staatliche Bevormundungsmaßnahmen dort richtig, wo die Gesellschaft eben nicht Verantwortung tragen will oder kann.

Es ist einfach verantwortungslos wenn Familien, in denen psychische Erkrankungen existieren, Kinder auf die Welt setzen. Aber darüber wird ja heutzutage nicht diskutiert, weil man sich ja mit jedem anderen Scheiß beschäftigen will aber nur nicht mit den wichtigen Themen.

Antworten

Kleckermann

TE: Du kannst nur für dich selber sprechen!
Es gibt auch Menschen mit einer psychischen Krise oder Erkrankung, die das als eine Art Chance betrachten. Raus aus dem Hamsterrad - in die Klinik - in die Reha - dann neu sortieren.
Geburtenkontrolle ist wohl eher in einer anderen Gegend angebracht.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1531]

@KarlHeinzHelmutPeter: Stimmt. Wenn bei jemanden die Botenstoffe fehlen bringt ein Gang zum Psychologen absolut rein gar nichts.

@Aristoteles:
«Eugenische Staatsgesetze führen nicht zu Tyrannei und Willkür sondern sie verbessern das Leben der Völker.»

Seit wann? Noch nie hat irgendein Staat auf der Welt auf Dauer das Leben der Völker verbessert. Stattdessen haben Staaten ganze Völker ausgerottet, unterjocht und versklavt. Eugenische Staatsgesetze stellen nur eine andere Form des willkürlichen Ausrottungs-und Massentötungsprogrammes des Staates dar. Der Staat ist seit eh und je verantwortlich für Krieg, Genozid, Plünderung, Hungersnot und elend im Allgemeinen. Es gab und gibt in der Geschichte keine vergleichbare Institution die so viel Leid über die Menschheit brachte wie der Staat. Faktisch werden alle Kriege, selbst «religiöse» nur für den Staat geführt. Der Staat hetzt Völker gegeneinander auf um mehr Macht (Kontrolle) über diese zerstrittenen Gruppen zu gewinnen. Das der Staat das kälteste aller kalten Ungeheuer ist erkannten schon Philosophen wie Friedrich Nietzsche. Auch Staatspräsidenten mussten sich schon eingestehen das der Staat und somit die Ausdehnung der Regierungsgewalt letztendlich immer für Unfreiheit und Unterdrückung stand und stehen wird.

„Die Freiheit ist nie von der Regierung ausgegangen. Freiheit ist immer von der regierten Bevölkerung ausgegangen. Die Geschichte der Freiheit ist eine Geschichte des Widerstands. Die Geschichte der Freiheit ist eine Geschichte der Beschränkung von Regierungsmacht, nicht ihrer Ausdehnung. … Woodrow Wilson

«Psychische Krankheiten wie Schizophrenie oder Depressionen können nach derzeitigem Stand der Wissenschaft eben nicht geheilt…»

Das stimmt so nicht. Depressionen kann man auch durch gesunde Ernährung kurieren.

«Außerdem sind staatliche Bevormundungsmaßnahmen dort richtig, wo die Gesellschaft eben nicht Verantwortung tragen will oder kann.»

Nein, staatliche Bevormundungsmaßnahmen (Zwangsmaßnahmen) sind nie richtig. Jeder Eingriff ins Privatleben ist ein willkürlicher Akt.

«Es ist einfach verantwortungslos wenn Familien, in denen psychische Erkrankungen existieren, Kinder auf die Welt setzen.»

Die meisten Menschen die an psychischen Erkrankungen leiden haben diese nicht vererbt bekommen.

Antworten

Величайшие наро́д всех времен. Самая большая империя и самый выгода большой для всего мира. Это Всеросси́йская Импе́рия. Мир будет благодарен, что они когда-либо видели таких славных наро́д, как Ру́сские.

Vererbbar.

"Die meisten Menschen die an psychischen Erkrankungen leiden haben diese nicht vererbt bekommen." Es gibt psychische Krankheiten, die teilweise schon vererbbar sind, wie zum Beispiel Borderline oder die Alkoholabhängigkeit.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1531]

@Vererbbar.: Seit wann ist Alkoholabhängigkeit vererbbar?

Antworten

Величайшие наро́д всех времен. Самая большая империя и самый выгода большой для всего мира. Это Всеросси́йская Импе́рия. Мир будет благодарен, что они когда-либо видели таких славных наро́д, как Ру́сские.

ChakaLaka
★★

Mitglied [44]

@Слава+Росси́я:
Nein Alkoholabhängigkeit ist nicht in dem Sinne vererbbar. Aber es ist nachgewiesen, dass die Kinder von Alkoholikern eher dazu neigen, auch alkoholiker zu sein. undzwar nur, wenn die Eltern schon vor der Zeugung Alkoholiker waren. Es gibt ja sogar Babys, von Drogenabhängigen müttern, die dann auf die Welt kommen und drogenabhängig sind, als Baby! Gibt es wirklich, ziemlich dramatisch. Aber ich weiss nicht, ob das wirklich das Selbe ist.
Bei Depressionen ist das etwas anderes. Wenn den Eltern bestimmte Botenstoffe im Hirn fehlen, was Depressionen hervorruft, kann es dem Kind genauso fehlen. Weil ihm dann der biologische ,,Fehler'' vererbt wird.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1531]

@ChakaLaka: Stimmt. Da hast du recht.

Antworten

Величайшие наро́д всех времен. Самая большая империя и самый выгода большой для всего мира. Это Всеросси́йская Импе́рия. Мир будет благодарен, что они когда-либо видели таких славных наро́д, как Ру́сские.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben