Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

ibsi

Steuern hier, Steuern da ...

Gesundheitsminister Spahn verteidigt die kostenpflichtigen Selbsttest für alle Nichtgeimpften - für die eine Impfempfehlung ausgesprochen wurde -, weil er darin eine "Verpflichtung gegenüber dem Steuerzahler" sieht.

Joa...

1. Nichtgeimpfte sind zufällig auch Steuerzahler, sie haben somit ihre Tests bereits bezahlt!

2. Warum reagiert Herr Spahn nicht auf den Neubau des neuen Parlamentsgebäudes, das den Steuerzahler (zufällig AUCH Nichtgeimpften) ,,UNGEFRAGT" 70 Mio. Euro Steuergeld kostet?
Was ist der Grund für dieses Steuergeld? Doch nicht etwa noch mehr Abgeordnete? Wie ist so etwas überhaupt möglich und wird stillschweigend geduldet, dass sich Abgeordnete verdopeln und verdreifachen dürfen, deren Renten WIR, DIE STEUERZAHLER künftig mitfinanzieren!!

Ich hasse den!

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 10.10.2021, 14:30 Uhr.

Kevin Sperma

Mitglied [17]

Bald ist er nichtmehr Coronamini.... Gesundheitsminister. Wenn die CDU ertsmal weg ist, können die sich ihren Spahn sonst wo hin schieben.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Daraus werden Kevins gemacht.

Egal

Immer schoen den Arsch hin halten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben