Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Solidarität mit Mario Barth

Ich fordere, dass man sich bundesweit mit Mario Barth solidarisiert. Vor Kurzem war der Presse zu entnehmen, dass Mario Barth im hessischen Hanau von der Polizei aus dem ICE geworfen wurde , weil das Zugpersonal der Deutschen Bahn aufgrund von Verstoß gegen die Maskenpflicht von seinem Hausrecht Gebrauch gemacht hat. Jedoch äußerte Herr Barth, dass er nicht gegen die Maskenpflicht verstoßen habe ,sondern lediglich zum Essen seine Maske abgemacht hat. Es ist erlaubt im Zug oder an Bahnhöfen die Maske herunterzuziehen, wenn man Essen oder Trinken möchte.

Das Zugpersonal meinte also, weil Herr Barth beim Essen die Maske heruntergezogen hat, stellt das einen Verstoß gegen die Maskenpflicht dar. Die Polizei beruft sich bei ihrer illegalen Aktion auf das Hausrecht der Deutschen Bahn, obwohl das Zugpersonal der Deutschen Bahn nur vom Hausrecht Gebrauch machen darf, wenn ein Verstoß gegen die Beförderungsbedingungen vorliegt. Ansonsten gilt kein Hausrecht, da die Deutsche Bahn Beförderungspflicht hat !

Die deutsche Polizei hat wieder einmal bewiesen, dass sie keinen Eid auf das Grundgesetz geschworen hat sondern auf die Unternehmen!

Erbärmlich auch wie das Zugpersonal hier mit seiner Macht spielt, obwohl kein Verstoß gegen die Maskenpflicht vorlag.

Anstatt Leute aus dem ICE zu werfen, weil sie etwas essen, sollte man als Zugpersonal mal den ganzen Assis sagen, dass sie ihre Beine aus dem Gang nehmen sollen und in dieser Situation sollte die Deutsche Bahn dann endlich mal von ihrem Hausrecht Gebrauch machen und die Polizei rufen.

0

👍

 

👎

-5
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (15)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Kot-Scheiß-Kot am 12.04.2022, 23:20 Uhr.

Croissant

Dazu muss man erstmal wissen, wie viele ,,Stunden" der herumgekaut hat, dass die Bahn man meinte ihm die Weiterfahrt zu verweigern.
Säße ich im Zug und neben mir kaut sich eine/r scheinheilig, nur damit er/sie/divers sich der Pflicht des Masketragens entziehen kann, bis zur Endstation, würde ich den/die sogar rausschmeißen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Osman Highlan...

Linkes Land halt! Antifa-Schläger dürfen ungestraft ein ganzes Abteil mit Pfefferspray verpesten, aber beim guten Mario Barth macht man wegen so einer blöden Maske einen öffentlichen Bohei draus..!
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [362]

Er hat es in seinem Video kurz vor Schluß selbst zugegeben, dass er wohl einen Fehler gemacht hat.

Case Closed.

Dennoch, der alberne Maskenquatsch und alles Andere was mit Corona zusammen hängt, muß endlich ein Ende haben.
1

👍

 

👎

0

Antworten

salt tank - eugina (pazific diva)

Croissant

@Fordheimer: Immer schön auf dem Teppich bleiben! Was ist los mit Dir? Du ziehst also D-Promies dem einfachen Volk vor? Die überschreiten doch immer wieder mal Grenzen, wofür jemand wie Du gleich Regress gefordert würde?! Achso, so eine bist Du also?!

Was ist denn an Mario Barth schützenswerter als an """"Fordheimer"""" oder Michael S. oder Vivian M., die genauso aus der Bahn geschmissen worden wären, sag bloß, das wäre Dir dann egal?

Joa, es sei denn, Du bist grundsätzliche Impfverweigerin, dann ist mein Kommi "fast" gegenstandslos, aber nur in Bezug auf das Masketragen, nicht aber auf Deine geistige Zweigleisigkeit.

Du meinst also tatsächlich, Mario Barth hat sich richtig verhalten, während jeder andere Fahrgast sich an die Regeln der Bahn "versucht (zum Schutz der anderen Fahrgäste und seiner selbst)" zu halten und diesen ganzen auferlegten Mist für Andere Mitfahrer erduldet und mutig durchzieht, nur der Mario darf sich die Freiheit herausnehmen und durchweg wie ein Wiederkäuer kauen und "freie Fahrt" Sauerstoff atmen?

Genau das ist es, was du hier die ganze Zeit vermitteltst. Widersprüche über Widersprüche. Keine Linie in deinen Kommentaren.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Osman Highlan...

Der Mario Barth ist doch einer von Uns! Der ist so lustig wobei manchmal die Witze von Nivo her zu viel sind finde ich. Also man versteht nicht immer alles aber hauptsache kein linker Antifa-Schläger!
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 14.04.2022, 17:22 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Osman Highlan... am 14.04.2022, 22:40 Uhr.

Fordheimer

@Croissant: Was geht dich das an ob ich die Inpfung verweigere. Ja bin ich na und. Der Mario Barth ist einer von uns nicht so ein linker Flüchtlingshelfer. Auf Telegram haben sich alle direkt solidarisiert mit Mario. Das finde ich klasse schön Deutsche Solidarität mal für schön Deutsche die auch so schön Deutsch sind wie ich Deutschland. Man darf das ja wohl nochmal sagen dürfen.

Mach du erstmal eine klare Linie wenn du so lebst. Hartz 4 kann nicht mehr arbeiten wegen Rücken und habe außer Bier und Zigaretten nicht viel Geld für andere Sachen. Und weißt du wer daran Schuld ist? Wirtschaftsflüchtlinge die Linken und die Inpfung! Ohne die wäre bei mir bestimmt vieles anders. Und du kommst daher und willst mir was erzählen! Du bist nicht mal halb so Deutsch wie ich es gern wäre!
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Kot-Scheiß-Kot am 15.04.2022, 23:34 Uhr.

Croissant

@Fordheimer: Ich trag dir deine Antihaltung gegenüber der Impfung nicht nach, ne, wieso sollte ich? Ne, spätestens da sag ich mir, "nur ICH bin mir der Nächste!".

Weißte, was ich an Leuten wie dir nicht verstehe? Solche Leute wie du denken nicht!

Alle Promies und reichen Stinker, die "Unmengen an Kohle verdienen" (auch durch solche Schlagzeilen wie bei Barth!!!) würden sich nicht einen Deut um deine Belange kümmern und sich für dich "verwenden", wenn du aus der Bahn fliegst! Deren Konten wachsen und wachsen, nur deins nicht, im Gegenteil, du verteidigst die, liest diesen Scheiß und schon fließt deren Schotter.
Aber gut, die sind ja "einer von DIR". Der Barth stopft mit seinem PR Schotter sicher dann auch die Lücke, die dir durch die Flüchtlingshilfe und Klima künftig entsteht? Der ist Gott, schon klar!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 17.04.2022, 11:03 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von bellefeelf am 27.04.2022, 19:09 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von bellefeelf am 01.05.2022, 08:18 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von mudschaheddin... am 01.05.2022, 20:17 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben