Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Trojaner

Alice weidel

Steht für Frauen Power einfach die beste, sie als Bundeskanzlerin und die etablierten Parteien können einpacken!

1

👍

 

👎

-7
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (79)

Helmut Prancke

Die Weidel ist mir zu flapsig, die Miazga ist hübscher.
0

👍

 

👎

-6

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

Alice Weidel ist von Anfang an dabei (2013)
,Gauland und Weidel ..
ist auch seit ein paar Jahren schon in der Bundestagsfraktion.Und Sprecherin der AfD
Des Landesverbandes Baden Württemberg.
Und klar nur weiter so !!
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

Die Miazga
Ist seit 2017 J ,erst dabei !!
Im Landesverband Bayern. Sitzt aber auch im
Bundestag.
Die hat Brustkrebs..
Die macht jetzt erst mal nix.
Bis zur Genesung.
Ja auch für sie,,, Sage ich klar nur weiter so..
2

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von hägar am 08.03.2021, 00:17 Uhr.

sinndeslebens

Muss man die kennen ...
7

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@sinndeslebens
Sollte man schon kennen.
Vor allem wenn man für die AfD ist.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

Alice Weidel ist der Wiederspruch in sich, steht mit der AfD gegen Lesben und Homosexuelle, hat jedoch selbst eine eingetragende Partnerschaft mit einer Frau, steht mit der AfD gegen Ausländer, ihre lesbische Partnerin ist jedoch aus Sri Lanka und kämpft für ein ordentliches Deutschland, hat ihren Wohnsitz jedoch in der Schweiz:

https://praxistipps.focus.de/alice-weidel-von-der-afd-frau-soehne-vermoegen_127805

Diese "Politikerin" ist höchstens ein schlechter Witz, mehr aber auch nicht !
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

Widerspruch natürlich ...
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Wäääh

Naja, eine Partei, deren Wähler wie unser kluger Freund Helmuth nach Schönheit der Kandidatinnen wählen, spricht ja eher für Sexismus als für wertvollen Inhalt und Alice Weidel passt da mit ihrer xenophobischen Rhetorik bestens rein. In einem seriösen Amt haben solche Schießbudenfiguren der Alternativen Dödel-Fraktion aber nichts verloren. Sowas ist nur attraktiv für deren Klientel, das, wie der TE in einem anderen Thread, Fieberträume vom Beseitigen Andersdenkender hat. Menschen mit Rationalität und einem Grundstock an Intelligenz lassen sich halt nicht von polemischem Geplapper beeindrucken.
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Realist55: So wie Frau Künast, Baerbock, Merkel, Chebli, Roth, Klöckler, Göring-Eckhardt, Esken, AKK, Uschi...
1

👍

 

👎

-5

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@Sinndeslebens
War von mir Daumen hoch , Like ,auf Bezug
muss man die kennen..
So viel wie ja muss man !!
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@Realist55
Das die eine Freundin hat .
Das die Freundin aus dem Ausland kommt.
(Sri Lanka ) geboren .
Ist Filmproduzentin in der Schweiz.
Und das die Weidel in der Schweiz Wohnt.
Weiß ich ..
Das hat aber nicht,s mit der Politik zu tun.Das ist Privat.
Wenn es für die AfD störent wehre ,dann glaube ich mal nicht das sie Überhaupt diese
Position hätte,bzw. Die währe gar nicht mehr
in der Partei.
0

👍

 

👎

-8

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

@sanny:

Politik glaubhaft dem Wähler zu vermitteln, ist extrem schwierig, gelingt ja nicht einmal den so genannten etablierten Parteien in der GroKo, wie kann man also Sachen fordern, die man selbst nicht lebt?

Glaubwürdig geht anders !

Ach ja, sannylein, du darfst mich übrigens disliken bis deine Tastatur glüht, mache ich mir nichts draus :-)
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@Realist 55
Ja Glaubwürdig stimmt geht anders !!
Sie man bei der CDU.
Wird Verschwiegen , Gelogen,,wird eben vieles
hinter verschlossener Tür Entschieden .
Geregelt .
Ab und an Sickert doch mal etwas durch !!
Dann herscht pures Entsetzen ,,und die dummen Wähler nehmen es aber dann trotzdem hin.
Und das sind Sachen ,,da ist das zbs.mit Weidel eine Nichtigkeit.
Zum Thema Glaubwürdigkeit ,,der Partei.
0

👍

 

👎

-8

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

@sanny:

JEDE Partei, auch deine heiß geliebte AfD, hat ihre Leichen im Keller, nur weil du jetzt der AfD am liebsten die Füße küssen und Rosen streuen magst, sind deren Verfehlungen nicht weniger zu bewerten als von CDU, CSU, Grüne, SPD, FDP, Linke und was sonst schon mal im Bundestag vertreten war.

Einen "Fliegenschiss" wie die dunklen 12 Jahre (Zitat Gauland) gibt es in der Politik nicht !
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Wäääh

Interessant finde ich, dass man bei den AfD-Fanboys immer sofort als CDU oder Grünen-Wähler abgestempelt wird, wenn man sich entschieden gegen die Nazi-Partei äußert. Seid ihr echt so einfältig, könnt ihr wirklich nicht mit Meinungspluralität umgehen? Dann frage ich mich, warum sich so eine Partei überhaupt auf demokratischem Boden bewegen möchte.

Ach und Sanny... Weidel ist die Vorzeige-Minderheit der AfD. Das tut denen sogar noch gut, obwohl sie ja eigentlich die ersten wären, die mit ihren Homophobien gegen diese Menschen kämpfen würde. Aber eine Frau aus den Reihen dieser "Randgruppe", die auch noch bereitwillig die düstere Propaganda der alten weißen Männer ausstößt, ist die perfekte Publicity. Das sollte eigentlich sogar Leuten wir dir einleuchten, die schon lange damit aufgehört haben, über die Dinge, die sie vorgesetzt bekommen, nachzudenken :)
7

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

Nachtrag für sanny:

Es fällt ja überhaupt nicht auf, das Fehltritte der anderen Parteien der größte Mist sind, den man sich vorstellen kann, wenn die eigene Partei sich einen Fehltritt leistet, ist es eine Nichtigkeit - war ja schon unter dem Gefreiten aus Österreich nicht anders ...
6

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Helmut Prancke

@Realist55: Mittlerweile haben wir aber schon 16 dunkle Merkeljahre, was jetzt kleine Strullerbacke?? In 40 oder 50 Jahren stehen wir sicher nicht Seite an Seite und bejammern sämtliche Tote durch Multikulti oder den Totalruin dieses Landes!
1

👍

 

👎

-8

Antworten

Phuiphui

Ich kann die AfD auf den Tot nicht ab. Aber Alice Weidel ist da mit Abstand das geringste Übel, könnte ja fast sympathisch sein. Was aber an ihr stört ist, dass sie oft einfach nur den unwissenschaftlichen Müll ihrer Partei nachlabert, ohne es selbst zu kontrollieren und dann nur sagt "ja das stimmt weil das haben unsere Wissenschaftler gesagt." Und dass sie sich auch nicht klar gegen die Extremisten in ihrer Partei positioniert. Zum Beispiel ist sie eine lesbische Frau mit Ehefrau und Kindern und trotzdem toleriert sie die Homophobie in ihrer Partei und das diese sich dagegen ausspricht, dass andere homosexuelle auch heiraten und Kinder haben dürfen, wie sie selbst. Oder dieser geistig behinderte Quoten Schwule in der AfD, der andauernd dafür Instrumentalisiert wird, Homos in ein lächerliches Licht zu rücken. Davon abgesehen, dass man da regelmässig einen Behinderten blossstellt.
Die AfD kann man nach wie vor in die Tonne treten. Es gibt da zwar hier und da mal ein leises Stimmchen der Vernunft, aber leider gibt es eben auch jede Menge Rechtsextreme, Verschwörungstheoretiker und Drecksdeppen, die komplett den Bezug zur Realität verloren haben. Und die sind in der deutlichen Überzahl. Und auch die, die man fast für Vernünftig halten könnte, kommen oft mit ihren manipulationen Strohmannargumenten und versuchen so zu polarisieren. Und das sagt auch viel darüber aus, was sie selbst von ihrer Wählerschaft halten, wenn sie auf billigste Weise versuchen diese zu manipulieren. Sie halten sie für dumm genug, dass diese das nicht merken. Eigentlich könnte man die AfD auflösen und einen Teil in die NPD abschieben und den anderen Teil als oppositionelle Stimme in die alt etablierten Parteien damit es da nicht immer nur heisst: ja Königin Merkel, was immer sie sagen, euer Hochwohlgeboren. Man kann ja schon länger beobachten, dass Merkels Fehler durchaus kritisiert und aufgezeigt werden, manchmal sogar eingestanden. Aber eben immer erst viele Jahre später, wenn man eh nichts mehr daran ändern kann. Wäre schön wenn man mal auf die hören würde, die von vorne rein sagen, dass das nichts wird. Und das weiß Merkel sicher auch selber, nur ist sie zu Stur es einzugestehen, wenn sie mit voller Geschwindigkeit in Richtung Wand rast.
6

👍

 

👎

0

Antworten

MutzurWahl

Frau Merkel hatte die größte Frauenpower. Die steht bis zum bitteren Ende, während andere Frauen gnadenlos eingebrochen sind. Das muss erstmal eine Neue schaffen, wenn überhaupt nochmal eine Frau Kanzler wird.
Die Weidel strahlt Nichts aus, Nichts ist einfach zu wenig.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Dampfer

Mal ganz unabhängig von der Politik welche die AfD betreibt. Ich finde Weidel am wenigsten geeignet. Der Fakt das sie sich ständig wiederspricht und ihre private Situation ist einfach ein No.Go.

1. Eine Lesbe welche sich aber GEGEN Lesben einsetzt?

2. Eine Politikerin die selbst nicht mal in Deutschland lebt?

3. Eine Rechte Politikerin welche sich gegen Flüchtlinge usw einsetzt aber selbst eine Frau/Freundin aus Sri Lanka hat?


Sorry aber das ist doch vorne und hinten total komisch und auffällig.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Laratos

@Wäääh:
Lustig, dass kommt von jemanden der die AfD als Nazi-Partei bezeichnet?

Rechts ist nicht automatisch gleich Nationalsozialismus, dass ist dir doch hoffentlich klar oder?

Und ein bisschen common sense würde auch nicht schaden. Klar hat die AfD Ihre Lücken und Nachteile, bin selbst nicht wirklich begeistert von der AfD.
Allerdings ist es auch die einzige Partei die offen und Publik auch sagt was Sache ist und diese Corona-Kontrolle die hier von führenden Parteien durchgesetzt wird auch wirklich endgültig abschaffen und stoppen.

Die Menschen wollen einfach ihre Freiheit und nicht wegen einer härteren Grippe mit einer Genesungsrate von 98% ihre gesamte Freiheit und Existenz einfach in die Tonne kloppen.

Wenn man von " Meinungspluralität " (nennt sich in der Politik übrigens Pluralismus) redet, sollte man eben genau mal das tun, sich die CDU/CSU bzw Altparteien anschauen. Die CDU kritisiert zwar aber es sind halt genau die großen Parteien die immer mit der Nazi Keule kommen und noch heute alles was Rechts ist in die Nazi Ecke schieben wollen weil sonst keine anderen Argumente da sind.

Leider sind es Leute wie du welche das nicht sehen wollen weil sie wahrscheinlich ihr ganzes Leben so erzogen wurden einfach nur Angst vor dem Wind von Rechts zu haben und der Meinung sind immer ausschließlich die Mitte finden zu müssen, welche die großen Parteien ja wohl schon lange nicht mehr sind.

Ich weiß nicht ob ich die AfD wählen werde, aber die CDU wird es auf keinen Fall und ich bin froh das es Oppositionen gibt welche auch mal dagegen stehen was die Großen sich hier so erlauben, sonst würden wir wahrscheinlich schon seit 12 Monaten in unserer Wohnung eingesperrt von Konservennahrung leben. Nein Danke.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@tagesblick
Die CDU hat auch Spenden Affären.
Und gerade die Masken Affäre ..Ein Dealer statt ein Diener.
250.000€ .. Kassiert.
Und der Löbel sagt trette ich zurück..
Kannste nachlesen .
Gibst gerade mal Spenden Affären CDU ein..
Genug zu lesen.
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

tagesblick

@sanny: Die treten zurück, das ist wenigstens konsequent. Und die olle Weidel macht weiter.
Rede doch nicht immer diese Partei schön, die ganze Führungsebene hat Dreck am Stecken!

Die AfD ist nicht anders und schon deswegen absolut keine Alternative für Deutschland!

https://lobbypedia.de/wiki/Alternative_f%C3%BCr_Deutschland_(AfD)

Du hast absolut keinen Durchblick.
8

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@tagesblick
Na wenn du daran glaubst !!

Und dann auch noch meinst daß die CDU eine
Partei ist die
Deutschland braucht.
Dann hast du keinen Durchblick.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

tagesblick

@sanny: Wo hab ich mich zur CDU geäußert?

,,Die AfD ist nicht anders ..."

LIES RICHTIG !!!!

Was sagst du denn zu diesem Artikel? Wieso äußerst du dich dazu nicht?
Immer schön weiter sinnloses Zeug gegenargumentieren, das ist das Einzige, was du kannst. Hinter deiner Fassade steckt das "Absolute Vakuum", mehr nicht.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

@sanny:

Bei allem nötigen Respekt, doch noch schwächer konnten deine Gegenargumente jetzt nicht geraten?

Du sagst immer, diese AfD wäre die einzig wählbare Partei, dann lasse uns doch an deinen Kenntnissen teilhaben, vielleicht sind ja wir
Wählschafe auf der völlig falschen Spur ?!

Was ich mir allerdings kaum vorstellen kann ...
4

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe schwul! am 09.03.2021, 15:33 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

Ach da schau her, zwischen dem Milliadär Henning Conle aus der Schweiz und der AfD schien es ja auch eine sehr sehr innige Beziehung gegeben zu haben:

https://correctiv.org/top-stories/2021/03/09/frauke-petry-ueber-geheime-treffen-der-afd-parteispitze-mit-immobilien-milliardaer/

Sicherlich auch wieder nur eine "Nichtigkeit" (O-Ton sanny) ...
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Wäääh

@Laratos: Dass ich die Alternative für Dumpfbacken als Nazi-Partei beschimpfe, ist eine rhetorische Überspitzung. Damit bringe ich meine persönliche tiefe Verachtung für diese Partei und alle ihre Funktionäre zum Ausdruck, die vielleicht selbst keine Nazis sein mögen, aber bei mehr als einer Gelegenheit den Schulterschluss mit nationalsozialistischen Individuen gemacht hat. Wenn es dir lieber ist, nenne ich sie aber in Zukunft daher nicht mehr Nazi-Partei, sondern Partei der Nazi-Toleranz.

Und nach dieser deiner eingänglichen, absolut angebrachen Kritik, machst du leider genau das, was du gerade kritisiert hast: Du nimmst diese deine Aussage:

"[...] wegen einer härteren Grippe mit einer Genesungsrate von 98% [...]"

und fusst mit deiner kompletten Argumentation darauf. Das ist genau, was die AfD auch tut und genau so funktionieren die dort. Es werden komplexe Sachverhalte auf einfach zu verstehende Pseudofakten beschnitten, um daraus dann einen polemischen Haken schlagen zu können.

Dann gehst du gleich noch einen Schritt in diese Richtung und schlussfolgerst automatisch "Der ist gegen die AfD, also für die CDU". Ich frage dich: Wessen Geistes Kind vermag dieses Narrativ wohl zu entsammen?

Ich bin erzogen worden in dem Glauben, dass Angst keine gute Kraft für Fortschritt ist und dass Abschottung auf Dauer in Selbstzerstörung mündet. Ich heiße sicherlich nicht jede Entwicklung und jede kulturelle Strömung automatisch für gut, aber ich muss ihre Existenz trotzdem respektieren (wo wir wieder bei der Meinungspluralität sind, übrigens ein Synonym für den auf das Individuum bezogenen empirischen Pluralismus, die Trennschärfte schien dir ja wichtig zu sein an dieser Stelle) und entsprechend progressiv damit umgehen, anstatt mit der groben Keule alles wegzuhauen, was nicht in meinen Vorgarten passt.

Ja, Leute wie ich sind das, die in diesem Glauben verweilen, weil Kooperation oder jedenfalls Toleranz objektiv gesehen zukunftsträchtiger ist als Feindschaft und Angst. Das ist meine Überzeugung, andere haben ihre eigene. Normalerweise mündet nun ein Diskurs in einem Kompromiss aller dieser Überzeugungen und das macht man dann (Stichwort Demokratie). Extreme Strömungen ignorieren diesen Fakt aber und heben ihre Meinung auf das Plateau der Unantastbarkeit - natürlich nur für sie selbst. Im Ergebnis haut man dann auf alles und jeden, der gegen diese Meinung ist, ohne dabei überhaupt zu registrieren, gegen wen man überhaupt gerade so kämpft. Deswegen hört man sich hier ja pausenlos an, wie linksgrünversifft man ist, ohne jemals etwas dazu geäußert zu haben.

Und das alles ist das Ergebnis dessen, was Parteien wie die AfD kultivieren. Das Wort trifft es tatsächlich sehr gut, denn hier werden Meinungen zum Kult erhoben und Falschaussagen unbewusst oder bewusst zur Pseudo-Wahrheit verklärt.

Ich werde zu 1000% nicht die CDU wählen. Das habe ich noch nie getan und werde jetzt sicher nicht damit anfangen. Aber bevor ich mich in das extrem rechte Lager einer Partei begeben, die sogar vom Verfassungsschutz überwacht werden soll (das muss man sich erstmal so vorstellen), weil sie nicht nur gegen Ausländer ist, sondern einfach grundsätzlich verdammt dumme Ansichten vertritt (Sonne machen Wasser warm), finde ich da sicher noch eine andere Alternative, die meine Interessen gemäßigter und mit mehr Realismus vertritt.
7

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

Und so wie ich das jetzt gelesen habe.
War es 2015 .
Und 132.000 für die Partei ,,Spenden Illegal.
Und die hat gepetzt die Petry ,die ist gegangen
und jetzt hat sie nix mehr zu verlieren.
So verstehe ich daß.
Und bei der CDU war es gerade !
Und da ging,s um 250.000. €.
Und das ist in die Tasche von dem Löbel und
Nüslein .
Bestechung!! Pur.
Kleine Entschädigung für Aufträge !!

Was für mich doch ein Unterschied macht. Spenden,, Partei Finanzierung ja Illegal war es ,,an die Partei AfD.
Oder ob das mal eben in meiner Firma Löbel,s
Firma,, als
Provision 250.000€ landet !. / Partei CDU.
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Helmut Prancke

@Wäääh: Du faselst einen solchen Bullshit daher und kommst Dir auch noch unglaublich wichtig dafür vor! Auch das ist typisch deutsch..!
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Wääh

@Helmut+Prancke: Er wieder. Hat dir jemand geholfen, diesen geistreichen Beitrag zu verfassen, oder hast du das ganz alleine geschafft?
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Wääh: Fremdworte hamstern und das leere Gesülze als Argumentation verkaufen..! In Baden-Württemberg gab es erst zwei Gruppenvergewaltigungen an Minderjährigen durch Migranten hintereinander, aber Du machst weiter die AfD nieder! Wessen Geisteskind Du bist wäre damit mehr wie nur bestätigt!!
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Wäääh

@Helmut+Prancke: Geh wieder in deiner Filterblase spielen. Hier draußen in der echten Welt leben die Opfer solcher Taten und wollen nicht von Leuten wie dir für ihre politische Agenda missbraucht werden.

Tut mir leid, wenn die vielen Fremdworte zu kompliziert waren. Es heißt übrigens "Geistes Kind" und nicht "Geisteskind". Das ergibt überhaupt keinen Sinn. Dafür, dass ihr alle so geile Deutsche sein wollt, beherrscht ihr die Sprache ziemlich scheiße. :)
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Konrad Duden

tagesblick

@Helmut+Prancke: Ne homophobe Partei ist aber auch nicht das Ultimatum. Da kommt Merkelchen als kinderlose Hetero und Mutti der Nation trotz Eingeständnis, dass sie die gleichgeschlechtliche Ehe, aber nicht das Zusammenleben ablehnt, glaubwürdiger rüber, weil sie zum Kindergeld steht, während eine Doppelmoralistin namens Alice Weidel in Deutschland Wasser prädigt und auf 'ner Schweizer Alm mit ,,Partnerin" Wein zu inhalieren scheint.

Und dann noch diese Unentschlossenheit ...

https://www.morgenpost.de/politik/article215860205/AfD-Fraktionschefin-Alice-Weidel-gibt-Wohnung-in-Schweiz-auf.html

https://www.bz-berlin.de/berlin/alice-weidel-afd-zieht-mit-frau-und-kindern-nach-berlin

https://m.focus.de/politik/ausland/gemeindepraesident-wusste-von-nichts-alice-weidel-wohnt-wieder-in-der-schweiz-sie-ist-jetzt-einsiedlerin_id_11097546.html

https://praxistipps.focus.de/alice-weidel-von-der-afd-frau-soehne-vermoegen_127805

Die ist doch suspekt und ihr Deppen finanziert sowas auch noch ...
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Kaniel Outis
★★

Mitglied [68]

Mir ist es langsam nur noch egal, welche Partei hier regiert - solange es nicht die Grünen sind, kann von mir aus links, mitte oder rechts regieren. Großartig ändern würde sich eh nie etwas und mikroskopische Veränderungen sind für mich nicht attraktiv; unser Staat steht einfach auf zu stabilem Fundament, sodass keine Partei so wirken könnte wie sie es vielleicht wollen würde.
Klar, kann man aus Prinzip Partei XY wählen, aber erhoffen darf man sich eben nicht allzu viel; ob Regierungsverantwortung oder nicht.

Da sollte einem das eigene Leben wichtiger sein und eher da schauen, was für Träume und Veränderungen möglich sind als politisch gegen Windmühlen zu kämpfen. Der Ertrag ist am Ende des Tages einfach zu gering und außer Ärger, Frust und sonstige Negativität bleibt so gut wie nichts.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Backstreet Boys - I Want It That Way

Helmut Prancke

@Wäääh: Wendlingen und Göppingen werden dadurch auch nicht besser, auch wenn Du noch so blärrst! Und sich zum Anwalt von solchem Abschaum aufzuspielen... Geisteskind... Geistes Kind... Bääääääh!!!
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Helmut Prancke

@tagesblick: Moslems sind genauso homophob, die Schwulen zappeln bei denen sogar an Baukränen. Und der verklemmte deutsche Kleinbürger ist auf einmal schwulenfreundlich, seit wann denn das bitte?? Keine Linksammlung nötig...
1

👍

 

👎

-7

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@tagesblick
Passt eher der Name kein Durchblick !
Und daß mit den Deppen gebe ich gerne an dich zurück. Da stellt sich mir die Frage gar nicht ,,wehr hier der Depp ist.😆
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

tagesblick

@Helmut+Prancke: Keine Ahnung, aus welchem Jahrhundert du stammst, aber ja, seit der Antike sollte dann auch in Deutschland Homosexualität angekommen sein, und den CSD gibt es ja auch nicht erst seit heute. Von Verbot und Knast sollte man auch gelesen haben. Das hat kein Mensch auf der Welt verdient!
Wenn du der Alice aber mehr Glaubwürdigkeit schenkst, einer Frau, die gegen Schwule und Lesben hetzt, aber selber mit einer Frau zusammenlebt, na dann bitteschön. Die Masse wird sie mit Sicherheit nicht wählen, ist doch klar, oder? Ist auch besser so.
Die kann sich gerne um die 500 € Almosen pro Monat ab Geburt für jeden Deutschen kümmern. Da kriegste ein sattes Staatsbürgergeld. Kannst dich freuen. Haste schon ne Freundin? Bei 5 Kindern lohnt sich das!
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@tagesblick: Die Antike werden Eure Moslemfreunde hier wieder erst so richtig einführen, versprochen! Und dann hat so mancher Weltverbesserer seine guten Vorsätze längst wieder vergessen, auch versprochen! Was ich von Weidel halte, habe ich oben ja schon beschrieben. Ansonsten einfach Flüchtling werden, wenn Du einen Stall voll Kinder und drei Frauen hast. Da werden nämlich satte Gelder ausgeschüttet, im Gegensatz zu den wirklich Hilfsbedürftigen!
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Wääääh

@Helmut+Prancke: Was willst du denn jetzt eigentlich hier genau machen außer mal wieder Dumpfbackengewäsch ins Gespräch würfeln und Fakten relativieren? Trag doch einfach mal irgendwas konstruktives bei, Helmut, oder unterhalt dich mit der Zimmerwand oder deinem Heizkörper, ihr beide dürftet euch intellektuell jedenfalls auf einer Wellenlänge befinden.

Ansonsten stimme ich zu, was die Bigotterie von Frau Weidel angeht. Ich hab ja schon was dazu geschrieben, meiner Meinung nach ist das bloße Quotenmache und zeigt den Opportunismus dieser kleingeistigen rechten Partei.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

tagesblick

@Helmut+Prancke: Nur vertrete ich die Meinung, dass JEDEM Hilfebedürftigen auch die nötige Hilfe zukommen sollte und nicht nur dem Ur-Deutschen. Jeder, der sein Leben hier aufbauen möchte, hier beurkundet (nicht ausschließlich geboren!!!) , wohnhaft, berufstätig, unverschuldet krank oder erwerbslos ist, gehört in meinen Augen dazu. Auch der Kriegsflüchtling gehört dazu!!
Das hat nichts mit Gutmenschengehabe zu tun, dass ist für mich ein Grundprinzip! Und wenn es viele Menschen gibt, die die gleiche Grundeinstellung wie ich haben, dann bin ich diesen Menschen sehr dankbar. Sie unterstützen nicht nur unser Volk, sondern haben für alle Hilfebedürftigen etwas übrig.
Es kann immer etwas Schlimmes in deinem Leben passieren und dann wirst du diese Uneigennützigkeit dieser Menschen zu schätzen wissen.
So schlecht ist unser Sozialstaat gar nicht. Ja, auch er hat zwar seine Ecken und Kanten, das ist richtig, aber das soziale Netz ist im Großen und Ganzen trotz immenser Bürokratie noch top. Und das ist das Ergebnis einzig unserer Sozialgemeinschaft!

Die AfD will dieses System mit allen Mitteln kippen und differenziert jetzt schon und maßt sich ein Urteil über Krankheit und ,,Schmarotzertum" ihres ,,eigenen Volkes" an. Dieser maßlosen Überheblichkeit gehört eindeutig ein Riegel vorgeschoben!! DICH könnte das auch treffen, was dann?

Es gibt keinen Unterschied von Mensch zu Mensch!
Unsicherheit macht krank. Die Unsicherheit, die das Volk jetzt wahrnimmt, ist eindeutig auch medienspezifisch geschürtes Problem. Dass Menschen wie du das nicht erkennen, dass die Medien sich von ihren Meldungen nähren und die eigentlichem Gewinner der Angstmacherei und HETZEREI sind...
Letztenendes bleibt die Weidel da ja auch nicht verschont.

Weißt du, was ich so witzig finde?
Die AfD existiert ja noch nicht allzu lange, aber schon mit Mehrfachmutter Frauke war der Untergang nur eine Frage der Zeit.
Eine zutiefst rückschrittliche Anscht vieler AfDler ,,Die Frau am Herd mit 'zig Kindern".
Na dann, ist sie nicht sozusagen das Aushängeschild der Willkommenskultur??
Deutsche Frauen haben da nämlich ganz andere Vorstellungen, mein "Bubi"! Und auch dein "Schatzilein" hat es vorgezogen, kinderlos zu sein!

Sag doch mal ehrlich, diese Partei ist doch eher etwas für Patriarchen und untergebenen weiblichen Existenzen, aber doch nicht für die Masse an weitsichtigen, fortschrittlichen, selbstbewussten und -bestimmten Menschen.
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Wääääh: Mit meinem Heizkörper unterhalten? Tue ich doch grad, kleine Blärrsuse... ;-) Nur: Was soll man einem ignoranten Realitätsverweigerer auf Dauer noch für Argumente bringen??
1

👍

 

👎

-6

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@ Wä
Wieso höhre ich von dir oft nur von diesem
kleingeist der Rechten Partei .
Oder der kleingeist ,der Rechten.
Bist mal auf die Idee gekommen das es die
Linken sind,!!
Auf die es zutrifft ,,die Partei und ihre Wähler..
Ein kleingeist !!,,ich muss nur ,und das ist
fast täglich ,in Google News ,,die Berichte
lesen. Was die Linken so zusammen Lügen.
Über Corona und die Flüchtlinge !!
Und die Linken Anhänger laufen schön mit.Wie Marionetten,,in einem Marionetten Theater .
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Wääääh

@Helmut+Prancke: In der Antike gab es noch keine Moslems.. was kannst du überhaupt?

@sanny:

Ganz einfach: Die Antwort auf deine Frage gibst du selbst, indem du beispielsweise

- mal wieder extreme Gesinnungen unterstellst, um deine eigenen zu relativieren
- Themenkomplexe wie "Corona und Flüchtlinge" völlig zusammenhangslos zusammenwirfst
- dich wie dein Helmut-Freund sehr unintelligent verhältst und keinerlei nützlichen Beitrag zur Diskussion leistest

Uuuuund ich weiß jetzt schon, was passiert: Entweder pöbelst du rum, indem du Aussagen von vorher 1:1 kopierst, äußerst unbelegte Pseudofakten, ein anderer Nazi-Troll ploppt auf und spammt gelöschte Beiträge, Helmut nimmt nochmal Anlauf und klotzt einen verlegenen Konter aus seinem heißgelaufenen Gehirn oder ihr zieht euch alle mal wieder aus der Affäre. Da sonst empirisch erwiesen nichts zu erwarten ist, wäre mir im Interesse aller die letzte Option am liebsten. :)
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

Ach goldiger Helmut, stehen die Moslems vor deiner feuchten Kellerwohnung und wollen dir dein letztes Brot mopsen?!

Und übrigens, es gab Übergriffe, kein Zweifel, es wird auch sicherlich weiterhin (leider) Übergriffe geben, komisch nur, das neben Flüchtlingen auch immer wieder (Ur-)Deutsche dieser schändlichen Tat überführt werden.

Sind die dann für dich auch eher "Nichtigkeiten" (O-Ton sanny) ?!

Oder warum finden diese Taten in deinen Pamphleten nie eine Resonanz?
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Helmut Prancke

@Wääääh: Was Du nicht kannst ist lesen und einwandfreie Zusammenhänge erkennen! Also das Haschpfeiffchen zur Seite und nochmal von vorne..!
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Helmut Prancke

@Realist55: Ach kleines Strullerbäckchen mit Baumschulabitur, der seine affigen Phrasen ja so hinreißend originell findet... Na, hoffentlich wirst Du auch mal zum "Einzelfall" - und viel Spaß wenn niemand für Dich da ist, weil nicht sein kann was nicht sein darf..!
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Wäääh

@Helmut+Prancke: Und schon wieder haut sich Kommisar Oberschlau selbst in die Pfanne. So ne Witzfigur wie dich hab ich echt schon lang nicht mehr erlebt. Nur nicht aufhören jetzt! Du amüsierst uns doch so sehr mit deinen literarischen Ausfällen, du kleines Schnuckelchen du.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Wäääh: Wäääh macht auf Knopfdruck Määäh und glaubt, er könne mich mit perfiden Psychotricks beeindrucken..! Depp bleibt Depp, mal Opa oder Uropa fragen, wie sowas geht!
0

👍

 

👎

-6

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@ Wä
Ich werfe nicht,s zusammen. Ohne zusammenhang .
Wenn ich schreibe ,,was die Linken so
zusammen Lügen ,,bei Corona und Flüchtlinge.
Stimmt leider .
Und ich habe ja auf den,, kleingeist geschrieben !!
Es sind doch die Linken,,weil du es nur mit den
Rechten hast.
Und dich daran Aufhängt.
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

Aufhängst
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Wàâāãh

@Wäääh: Da hattest du so ne schöne Steilpassvorlage, Helmut, und was machst du stattdessen? Den Thread wegspammen. Ich bin enttäuscht.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Wäääh

@sanny:

Ja klar, natürlich hab ich es nur mit den Rechten. Die extreme Linke ist auch furchtbar, aber Rassismus, Ausländerfeinlichkeit und Homophobie empfinde ich als wesentlich schädlicher für eine Gesellschaft als alles, was ich bisher so von den Linken gehört habe. Ich will nicht zurück in ein drittes Reich, wo sowas in Ordnung gewesen wäre, sondern ich bin für Fortschritt und eine offene, tolerante Gesellschaft. Das findet man nunmal in den Forderungen der Linken zumindest im Ansatz. Aber die Richtung ist am Ende total egal, mit Extremisten kann man nicht reden. Sieht man hier sehr deutlich.

Und an der Stelle nochmal zurück zur eingänglichen Aussage: Was stimmt? Wovon sprichst du, wenn du dich auf die Aussage ",was die Linken so
zusammen Lügen ,,bei Corona und Flüchtlinge." (sic) berufst? Man muss dir nicht zustimmen, aber man muss ja wohl wenigstens erfahren, warum du genau wutbürgerst.
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Wàâāãh: Wie viele Fake-Profile brauchst Du Schwallautomat eigentlich??
0

👍

 

👎

-6

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@ Wä
Da ließ doch nur mal öfter die Presse Berichte von eben unserer noch Partei !!
über die Flüchtlingsflut,,Flüchtlinge ,und das
ganze drum herum was da mit zusammen hängt!
Und über Corona was die darüber schreiben ,,
auch eben das ganze und drum herum ..
Dann kommst selbst drauf .
Ich habe oft genug darüber geschrieben !!
Und schreibe hier kein Roman.
Den daß währe fast ein Roman zu schreiben..
Eben was damit alles zusammen hängt !!
Ich habe es auch gelesen und lese darüber !
Und Verstanden..
Da kannst mal deine Zeit Investieren.
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Wäääh

@sanny: Ach sag bloß. ja, ist ja logisch, dass ich dann sowas lese, wenn ich Nachrichten der AfD konsumiere. Das nennt sich Propaganda und der gehst du gut auf den Leim, gratuliere.

Aber ich möchte ja gerade Nachrichten aus neutralen Quellen lesen, die keiner politischen Färbung unterstehen. Hast du da auch was anzubieten oder stützt du dich zu 100% auf AfD-News von Youtube?
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Wäääh

@Helmut+Prancke: Pfft.. Für dich braucht man keine Psychotricks, du bist doof genug, dich selbst zu zerlegen. :)
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Wäääh: Kleiner Määäh-Bäääh-Wääääääääh, Wichtigmacher, Komplexbolzen, Pseudo-Wadenzwicker: Geh arbeiten und nerv andere nicht Deinem hirnlosen Stuss! Sorry, bin leider nicht das Unterhaltungsprogramm für lieblos erzogene Deutschnerds!!
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Wäääh

@tagesblick: Bevor das im Getöse der rechten Wutbürger hier untergeht: Danke für deinen Kommentar, ich kann dir da eigentlich nur beipflichten und die Tatsache, dass niemand der Opposition darauf eingeht, ist nur Zeugnis davon, dass es dagegen nicht viel Gegenteiliges zu erwidern gäbe. Auch typisches AfD-Verhalten übrigens: Erst großes Getöse, aber en Detail natürlich keine Antworten.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Wäääääh

@Helmut+Prancke: Du unterhältst mich aber, Helmut. Sei doch nicht so hart zu dir und nimm dir das einzige, was du überhaupt hinbekommst - Lesende hier mit deiner geistigen Diarrhö zu amüsieren :)
6

👍

 

👎

-1

Antworten

AristocracyFo...

@Helmut+Prancke: Da kann ich Helmut nur mal wieder zustimmen. Dieser " Wääh" ist ja unerträglich.

Nicht nur ist sein Name ja schon für sich selbst Sprechend, sondern kommt er auch rüber wie ein enorm eingebildeter " Komplexbolzen ".
Wahrscheinlich hat er gerade sein Abitur abgeschlossen und hält sich jetzt für die Elite Deutschlands *lachflash*.

@Wäääh:
Apropos rechte Wutbürger. Wie kommt es eigentlich das du hier einer der Wenigen bist die hier gezielt gegen Rechts hetzen und beleidigen anstatt sich mal versuchen auf einer zivilisierten Basis zu unterhalten?
Du scheinst ja auch nicht gerade der " Demokrat " zu sein da du die Grundsätze der Demokratie offenbar nicht verstanden hast, denn da wird Rechts & Links respektiert und gebraucht um eine Demokratie wie man sie in Deutschland hat, überhaupt funktionieren zu lassen.
Stichwort: Oppositionspolitik.

Ist mir klar das es bei jeder Partei schwarze Schafe gibt und sich gerade in der rechten Ecke eben auch Neo-Nazis und andere Vollmongos sammeln, dass heißt aber noch lange nicht das alle dort so ticken, viele sind auch eben einfach nur Rechts, dass ist kein Vergehen.

Also hör doch auf mediale Versuche RECHTS mal wieder zu entmenschlichen in dem du Diffamierungen wie " rechte Wutbürger " benutzt, damit ziehst du dich und deine Aussagen ja auch nur ins lächerliche, dass in Kombination mit deinem äußerst lachhaften Nickname, lässt dich dann aussehen wie ein kompletter Polit-Spastiker!

PS: Ich habe mir jetzt nicht diese ganze Diskussion hier durchgelesen, so geil bin ich dann doch nicht auf diese Alice Weidel, die hat mir eine Prise zu viel " Strenge Grundschullehrerin ". Eigentlich ja ganz geil, aber attraktiv ist sie halt leider nicht, da würde ich wohl eher Serap Güler vernaschen, die ist richtig hot.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

Was sagt ihr Fans denn eigentlich zu den Verlusten eurer Lieblinge am letzten Sonntag? Oder werden negative Verläufe stets bei
euch verschwiegen, zumindest wenn eure Favouriten betroffen sind ...
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe schwul! am 17.03.2021, 11:43 Uhr.

tagesblick

@AristocracyForTheWin:

,,PS: Ich habe mir jetzt nicht diese ganze Diskussion hier durchgelesen, so geil bin ich dann doch nicht auf ..." was auch immer.

Hättest du es getan und würdest dich dann noch durch Helmutchens und @sannys (hier u.a. auch im Verlauf nachlesbar) unsachlichen Sinnloskommentare durchhangeln, dann hättest du gelesen, dass von beiden Usern jedwede andersdenkende Sichtweise bzgl. AfD immer als "linksversifft" betitelt wird. Alle Gegner sind spontan Linke, ja sicher doch.
Ne, also der/die/das @wäääh hat da schon noch den Durchblick.



@Wäääh: Danke :)
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

@AristocracyFo...

Wogegen wir uns wehren, ist das extreme Rechts, was sich in Hetze gegen Minderheiten, Pöbeleien tief unterhalb der Gürtellinie und ähnliches äußert.

Ich selbst sehe mich als Mitte rechts und akzeptiere jede politische Gesinnung und deren Aussagen, solange sie auf Augenhöhe liegen, obiges oder sinnlose Gewalt / Zerstörungen bis hin zu Körperverletzung und letztendlich Mord kann und werde ich nicht respektieren !

Was ich mich grade frage, wo bleibt eigentlich links, schaut ihr dem Treiben hier nur stillschweigend zu ?!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Wäääh

@AristocracyForTheWin: Also zunächst einmal: Du kannst mich halten, für wen oder was du möchtest. Das ist dein gutes Recht und meins ist es, meine Meinung zu äußern. Ich werd dir aber sicher nicht den Gefallen tun, deine Implikation jetzt zu widerlegen oder ihr zu entsprechen - mach das einfach mit deiner Phantasie aus.

Ich habe an vielen Stellen versucht, ein sachliches Gespräch zu führen. Mit manchen Leuten ist das auch gelungen und die waren nicht alle Linke oder Grüne, sondern haben völlig unterschiedliche Ansichten vertreten. Wenn aber so ein Exemplar wie unser Helmut hier in das Gespräch kaspert, dann schallt es genauso zurück. Du kannst ja gern mal vergangene Themen untersuchen auf diese Umstände und dann schauen wir einfach mal, ob du bei deiner Meinung geblieben bist.

Zu den Punkten, an denen ich für meinen Teil "aussfallend" werde: Dahinter stehe ich und das ist keine Hetze, sondern klares Kontra gegen Rechtsextremisten. Wenn ich hier Dinge lese wie "Die Flüchtlinge sind an Corona schuld und die Moslems hängen Schwule an Kränen auf", was glaubst du wohl, wie sachlich man auf so einen Schwachsinn eingehen kann, hm? Wie hoch stehen die Chancen, dass diese Personen, die sowas wiederkäuen, Interesse an einer echten Diskussion haben? Richtig - das strebt gegen null. Ein Beispiel sehen wir hier am Pranken-Helmut. Der hat noch nie irgendwo irgendwas konstruktives beigetragen, sondern wieselt sich mit seinen peinlichen Sprüchen rein und fängt an, zu beleidigen. Das sind Trolle und die haben genausowenig Interesse an der Diskussion wie ich an der sachlichen Erwiderung.

Und du verstehst eines massiv falsch: Ich hetzte nicht gegen Rechts. Nein, ich diffamiere und entblöße Rechtsextremismus und Faktenverdreher, mache mich über diese grundlegend dumme Einstellung lustig und zeige mit dem Finger auf jeden, der der Meinung ist, sowas in irgendeinem Raum, sei es digital oder nicht, auszukotzen. Und wenn eine AfD es nicht auf die Kette kriegt, sich davon zu distanzieren, dann gehört die dazu und auch das verspotte und verachte ich zutiefst. Nein, ich hetze nicht, sondern ich lache über die Dummheit dieser rückwärtsgewandten braunen Fratzen - und zwar aus Überzeugung und bis ans Ende aller Tage.

Meine Aussagen kannst du lächerlich finden, das finde ich sogar gar nicht schlimm. Und meinen Namen obendrauf sowieso und ohne Zweifel. Als was du das rezipierst, sagt mehr über dich als über mich und wenn euer Pseudo-Neologismus des "Gutmenschen" klar geht, dann wohl auch der "Wutbürger". Deal with it.

So. Und falls du jetzt gern zivilisiert mit mir reden möchtest: Nur zu! Ich bin immer für ein gutes Gespräch zu haben :)
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Wääääh

@Realist55: Na angeblich sind doch hier alle links, die nicht direkt jeden Ausländer des Landes verweisen wollen.

Aber danke, genauso ist es. Extreme sind abzulehnen, die Richtung ist egal. Und nach der Logik von AristocracyForTheWin müsste ich jetzt ja eigentlich auch gegen dich hetzen, weil du ja Mitte RECHTS bist. Komisch nur, dass ich bisher höchstens mal in eine eher konstruktive Unterredung mit dir verfangen war. Fehler in der Matrix!? Ach nee, für den Film wäre ich als Abiturient ja eigentlich noch zu jung.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Aris

@Realist55:
Wer Gewalt / Zerstörungen bis hin zu Körperverletzung und letztendlich Mord toleriert oder unterstützt ist einfach nur ein Krimineller, dass hat mit Politik dann nur wenig zutun.

Wie gesagt, man kann Rechts sein und dennoch ein Hirn im Kopf haben, leider werden immer nur diese Volltrottel auf Demos gezeigt.
5

👍

 

👎

0

Antworten

Helmut Prancke

@Wäääääh: Also die nächste Gruppenvergewaltigung, das findest Du wohl auch unterhaltsam, was?!
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Helmut Prancke

@Realist55: Baby-Wäääääääääh ist doch da um das Niveau anzuheben...
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Klatscher

@Wäääh:
Dich müsste man mal so richtig bearbeiten x)
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Badischer Greif am 17.03.2021, 21:50 Uhr.

Wäääh

@Helmut+Prancke: Echt jetzt?! Das Thema Whataboutism hatten wir schon. Ach nee, stimmt, darauf soll ich jetzt eingehen, richtig. Ooooh, Helmut, da hast du mich jetzt aber richtig erwischt! Ich wüsste gar nicht, was ich auf diesen klugen rhetorischen Haken erwidern sollte!

Ernsthaft: Machst du jetzt wiklich direkt den gleichen Fehler nochmal? Du hast dich hier doch schon längst mal wieder selbst ins Aus geschossen, du uns wenigstens den Gefallen und bleib auch einfach da :)
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

@Wäääh: Muss klein Mama-Wääääächen nicht längst ins Bett? Deshalb Schnulli ins Schnütchen, Mundschutz drüber und dann ab ins Nest! Morgen werden Argumente geübt, so wird das nix!!
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben