Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

DeinErlöserB...

Verschwörung einer ganzen Stadt gegen einen selbst.

Mein Leben ähnelt einem schlechten Kinofilm.

Stellt euch vor ihr zieht in einen neuen Ort;
Ihr werdet krank und seid arbeitslos;
Eure Krankheit wird niemals diagnostiziert und alles wird auf eure Psyche geschoben;
Die Krankheit äußert sich durch Verwesungsgerüche, welche man laut eurer Familie nur ihr selbst wahrnehmt;
Allerdings redet mittlerweile die ganze Stadt über einen und rümpft die Nase;
Sie kommen jeden Tag passiv an eure Wohnungstür und sagen "Jeden Tag, jeden Tag";
An dem Punkt denkt ihr, ihr wärt wirklich psychisch krank und sucht einen Therapeuten, welcher euch rät: Ins Schwimmbad zu gehen und mal aus der Bude raus zu kommen. BTW seid ihr "jeden Tag" draußen um in der Wohnung bei euren hobbylosen, Rentner- oder selbst arbeitslosen Nachbarn nicht Amok zu laufen;

Dann hört man selbst an der Kasse im Supermarkt eures Wohnortes die Leute über einen reden;
Ihr zieht den Schluss, dass alles nur Einbildung ist;
Eure Familie würde euch doch nicht belügen ... ?;
Plötzlich rümpft selbst deine Familie die Nase, sagt aber NIE etwas;
"Ach was, komm, die sind nur krank, ist Zufall ...;
Weil man öfters bei denen ist, um aus dem Umfeld in den ihr lebt zu kommen, merkt man, dass deren Nachbarn anfangen euch
hinterher zu spionieren und die Nase rümpfen;
Die Zeit geht ins Lande und es wird immer schlimmer ... vom Gestank her ... den angeblich nur ihr selbst riecht;
Eure sogenannte Familie grenzt euch immer mehr aus und ihr landet im Krankenhaus, auf Grund von Kreislauf-Problemen;
Der Chefarzt macht euch dumm an und meint: "Haben Sie Schmerzen?!". Eure kurze Antwort: "Uhm ... nicht direkt ... aber ...";
Er fällt euch ins Wort: "Wenn Sie keine Schmerzen haben, dann tschüß";
Nächste Anlaufstelle HNO: Abstrich. OMG, SIe haben Staphylokokken. → Antibiotika. Staphylokokken weg, Gestank immer noch da.
Hausarzt. Da wo man früher schon war, wo er sagte: Den Verdacht auf Mundpilz ist völliger Blödsinn, JEDER MENSCH HAT PILZE IM KÖRPER. ← Zitat. Naja, im Nachhinein heißt es bei dem: Ach, Sie hatten Antibiotika gegen Styphylokokken bekommen; es ist sehr Wahrscheinlich an PIlzen zu erkranken, wo das Immunsystem durch Antibiotika geschädigt wurde → Nystatin bekommen → Ergebnis = NULL. Allergie → NULL; Ketose → NULL, Diabetes → NOPE, Magenspiegelung → NOPE, CT → NOPE, Darmspiegelung → HAHAHA.

Scheiß drauf, ab nach Hause, kann nur eure Psyche sein, ihr bildet euren Gestank nur ein.

Angekommen, kommt eine meiner Nachbarn nachh unten zur Kellerwohnung vorbei um zum Trockenraum zu kommen und sagt:
JEDEN TAG, "Nase rümpf", JEDEN TAG; Aus Frust macht ihr im nächsten Augenblick Lärm. → Plötzlich Ruhe.

Halbe Stunde später kommt der Postbote vorbei und sagt selbst: JEDEN TAG, JEDEN TAG?
Mein Nachbar antwortet: Ja, jeden Tag ist das so.

Der Postbote rennt wie immer die Treppe runter und knallt die Tür zu, da er weiß dass meine Wohnung extrem hellhörig ist, durch meinen Nachbarn wahrscheinlich, und rümpft die Nase und sagt: Bähh, ekelhaft";

Und das geht hier JEDEN TAG so.

Diese Hurensöhne kommen nr damit durch, da ich gegen meine Wut ankämpfe.
Amoklauf im Kopf, wenn das so weitergeht besorge ich mir (vielleicht?) Benzinkanister, gibt ja 30l x 3 für unter 50€, mische die mit Fett und röste deren Laden hier.

Ich bin nicht der erste, der hier verarscht wird, da sich meine alte ach-so unschuldig klapprige Vermieterin (welche es faustdick hinter den Ohren hat) so etwas schon mit den Vormietern erlaubte, sich verplappert hatte.

Meine Nachbarn wohnen selbt nicht mal lange hier, doch aus Selbstschutz brauchen die wohl ein Opfer und das soll wohl ich sein.
Ich sage dazu nur KARMA. Man sollte nicht in einem Glashaus mit Steinen werfen ... [Melden]


Kommentare (34)

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [2718]

Einer der schlimmsten Geschichten die ich in dem noch sehr kurzem Jahr gehört habe. Ich hoffe das du, wenn es keinen Arzt gibt der herausfinden kann/will was du hast vielleicht selbst irgendwann die Ursachen bzw. den Grund für diese Gerüche erkennst und das Problem lösen kannst. Informier dich doch im Internet oder kauf dir einschlägige Fachzeitschriften. Lass aber alles von einem Spezialisten überprüfen und steigere dich nicht in irgendwelche Krankheiten hinein bevor du dir nicht wirklich sicher bist was du hast.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per Palestina! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita! - Per India! - Per Cina! - Per Mercato! Fanculo (Morte) Marxismo!

Bube

Kannst du denn lokalisieren, woher der Geruch kommt? Wenn es zum Beispiel aus dem Mund kommt, kann es sein, dass du eine Magenkrankheit hast. Klar wolltest du die Darmspiegelung nicht machen, niemandem ist sowas angenehm. Aber die Darmgesundheit ist extrem essentiell für die gesamte körperliche Gesundheit! Wenn der Dram erkrankt ist, dann ist der gesamte Organismus krank.

Antworten

8888

Hast du schon mal von "Gangstalking" gehört? Wird auch operative Psychologie genannt. Das sind sogenannte Stasi-Methoden. Das wäre eine Erklärung für die Dinge die dir passieren. Gangstalking bedeutet dass eine Person aus ihrem Umfeld vertrieben werden soll undzwar hinterrücks und mit fiesen Psychotricks. Du sollst irre gemacht werden, sollst aber nicht rauskriegen wer alles dahinter steckt, denn die Täter wollen unerkannt bleiben. Heisst im Klartext, du kannst nichts richtig beweisen, hast aber eine Ahnung wie das ganze abläuft.
Meist ist einer der Anführer und der hat ohne Ende Handlanger die alles tun was er sagt. Es wäre nicht der erste Fall wo ein kranker Mensch ohne Erwerbstätigkeit fertig gemacht wird. Aber wie gesagt, es könnte so sein. Bevor hier irgendeiner postet dass es nur an dir liegt.

Antworten

Schleier

@8888:

Sowas ist mir tatsächlich zu meiner Schulzeit 7-8 Klasse passiert. undzwar von den Lehrern!
Wir waren damals gerade erst in die Stadt gezogen und ich bin auf eine neue Schule gegangen und wurde da von 3 Lehrern täglich drangsaliert. Undzwar komplett grundlos. ich kann mir bis heute nicht erklären warum. Ich bin nie negativ aufgefallen, war nicht unhöflich war auch kein schlechter Schüler. Zwar auch kein 1er Schüler aber normalerweise hatte ich hauptsächlich 2-3.
Auf jeden Fall jaben diese drei Lehrer alles daran gesetzt mich von der Schul ezu graulen. Einen davon hatte ich nichtmal im Unterricht. Da sie keine Gründe hatten, mich zu bestrafen und co kamen sie dann immer mit den lächerlichsten Dingen, damit sie mir noch irgendwie einen reinwürgen können. Ich habe ernsthaft blaue Brife nach Hause bekommen, in denen wörtlich drinn stand, dass ich angeblich guten Morgen in einem unfreundlich Ton gesagt hätte, und den Lehrer auf dem Gang unfreundlich angeschaut habe. Meine Eltern fanden das ganze nurnoch lächerlich.
Das ging auch mit meinen Noten so. Es gab ein Fach in dem ich sehr gut war und in jeder Arbeit 0 Fehler hatte. Mein Lehrer (ein Referendar, der mit den ganzen Mobbing nichts zutun hatte) hat am Elternsprechtag noch zu meinen Eltern gesagt, dass ich auf jeden Fall eine 1 auf dem Zeugnis bekomme. Dann habe ich eine 2 bekommen und als ich gefragt habe warum hat der Referendar mir gesagt, dass der Jahrgangsleiter (einer der Mobber) ihm gesagt hat, dass er mir keine einsen geben dürfe und er auch nicht wisse wieso.
An einem anderen Tag wo ich nicht da war und Notenbesprechung in dem Fach von dem Mobber war haben mir meine Mitschüler erzählt, dass der lehrer sich total aufgeregt habe und meinte, er wolle mir gerne eine 5 geben aber egal wie er es rechnet, er könne mich nicht weiter als auf eine 4 runter drücken.
ich habe dann irgendwann die Schul egewechselt, ohne vorher bescheid zu sagen. Also ich habe mich einfach an einer anderen Schule angemeldet, denen den Sachverhalt erklärt, meine Eltern auch. Und die neue Schule hat mich sofort aufgenommen und auch gesagt, dass diese ganzen blauen Briefe einfach nur lächerlich sind und das eindeutig gezieltes Mobbing ist. Dann habe ich mich erst von der anderen Schule abgemeldet, als ich den Platz an der Neuen schon hatte. Und plötzlich meinten die drei Mobber Lehrer sche*ss freundlich zu mir ,,Hey es gibt doch gar keinen Grund, dass du die Schul wechselst. Man kann doch über alles reden blaba.'' Ja genau, ganz ehrlich: F*ckt euch! Die waren nur enttäuscht, dass die ihr Spiel nicht weiter treiben konnten. Aber auf der neuen Schule war dann alles komplett super und harmonisch.

Man sieht also, so eine systematische ,,Verschwörung'' gegen eine Einzelperson kommt tatsächlich vor. Selbst wenn man den Leuten nichtmal einen Grund dafür gibt.

Antworten

8888

Übrigens , wenn deine Vermieterin sich bereits verplappert hat, dann würd ich da noch mal nach haken. Aber so schlau dass sie es nicht merkt und so ganz nebenbei. Im Idealfall trägst du ein Iphone bei dir mit eingeschalteter Aufnahmefunktion.

Antworten

8888

Mannnn ..ist das hier zääähh....wie kaugummi.....oh mann....lohnt sich noch einmal die woche hier ein check up.

Antworten

DeinErlöserB...

Kann jemand die Kommentare hier aktivieren, damit ich darauf auch mal antworten kann?!

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John-Furz am 27.02.2018, 10:23 Uhr.

8888

@Schleier: Unfassbar was dir da passiert ist und das auch noch von Leuten, die quasi Lehrbeauftragte waren. Da bleibt einem die Spucke weg. Du hast mit dem Schulwechsel das einzig richtige gemacht. Ich glaub das hätte sonst nie aufgehört.
Und ja: die Leute brauchen nicht mal einen Grund !!! Das ist pure Schikane.

TE: Du sagst deine Nachbarn wohnen selber nicht mal lange da. Ich nehme an dass die irgendwie "informiert" wurden. Erst wurden sie mit ins Boot geholt, wie man so schön sagt, eventuell bei einem Käffchen oder Bier. Dann wurden sie gegen dich aufgehetzt und haben sich entschieden den Mund zu halten. Möglicherweise !!
Interessant wäre ja zu erfahren, was du damit meinst "ich bin nicht der erste der hier verarscht wird".

Antworten

8888

Ach komm jetzt meld dich doch noch mal. Was du brauchst sind Zeugen !!! Man kann das mit Sicherheit aufklären was da abgeht.

Antworten

8888

@TE: Was glaubst du warum ich hier reagiert habe??? Ich habe ein verdammt ähnliches Problem und hab es hier auch schon gepostet. Aber dann kam nur ein blöder sinnloser Kommentar von einem der sich Bernhard nennt. Wir hätten uns hier beratschlagen können.
Ich rieche zwar keinen Verwesungsgeruch, aber meine Nachbarn wollen mich in die Klappse bekommen.

Antworten

8888

Wenn der Thread ernst gemeint war, dann melde dich bitte noch mal !!!!!!
Oder bist du einer aus Nummer 48 ???

Antworten

para

Ich glaube du bist paranoid

Antworten

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1174]

@para: Das glaub ich auch.

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

PennerSammelt...

Laecherlich wie kurz euer Horizont ist.
Ja, man liest es raus, dass man paranoid sein koennte.

Der Thread war ernst gemeint, doch habe ich nicht einmal daran geglaubt, dass es eure Antworten auch sind.
Tja, das Leben ist eben so. Das, was aus eigener Sicht nicht erklaerbar ist, wird verklaert und verwaschen.

Antworten

PennerSammelt...

Willkommen in der Welt der Gefuehlstot-Gemachten.

Antworten

8888

Einerseits ist das Forum faszinierend - andererseits merkt man dass hier nicht weiter kommt. Schade eigentlich.

Antworten

88888

TE: Du wohnst nicht rein zufällig in Norddeutschland ?
Melde dich doch bitte noch mal und poste wie die Sache weitergegangen ist. Ich meine es ernst. Ist doch anonym hier.

Antworten

FakeErlöser

@88888:

Ein Scheiß ist heutzutage anonym ...
Und nein, ich komme NICHT aus Nord-Deutschland sondern aus Hessen.

Weitergegangen ist es ... wie vorher.

Meine Nachbarschaft hat mittlerweile 10 Jahre juengere- aber teilweise koerperlich staerkere? Brut.
Alter, ich bekomme gerade so uebelst Hass auf die Menschheit, wenn ich an die Wichser denke.
Du willst Details? Hier bekommst du sie, auch wenn ich dir natuerlich genauso wenig vertraue.

Die erziehen ihren versehentlich getauften Duennschiss darauf mit den Worten -jedenTag-.

Und bevor hier irgendein Hurensohn behauptet, dass ich mir das alles einbilde und paranoid bin, NEIN.

Fuer euch klingt die GEschichte einfach zu WEIT ENTFERNT um sie zu glauben oder ihr steckt mit unter der Decke.

Was ich brauche ist ein unabhaengigen Jemand von ausserhalb, aber der laesst sich bestimmt heutzutage auch kaufen.

Geld ist Macht, und was hat die Gesellschaft seit Hitler gelernt?? NICHTS.

Zumindest in meiner Gegend, die MEHRHEIT hat immer RECHT. GEHT ALLE VERRECKEN. DANKE.

Antworten

Fake

Und falls du denkst ich drehe durch. JA.

Die Gutmenschen sind nicht besser als ihre Amokläufer, da sie diesen Gründe geben es zu tun.

Wer ist in dem Falle nun der wahre Täter?

Das Gesetz handelt nach Paragraphen - die Gutmenschen - so wie ich diese kenne, nutzen das Wissen hier aus und bringen einen bewusst zum Amoklauf. Ist dann der Täter zum Schluss das Opfer, welcher von den eigentlichen Tätern zum Urteil geleitet wird ?!

Lass mich mal diese Frage stellen ...

Wie gut ist gutes wirklich und versucht man mich in dieser Erkenntnis von achso-Guten wieder zu manipulieren?

Man stellt man mich hier bewusst als wahnsinnig dar, das wissen die und zerstörtes Vertrauen lässt mich denken du gehörst dazu.

Verfolge meine wahre IP und du kennst den kranken Ort. Der Schein trügt.

Zu verlieren habe ich eh nichts mehr - meine Würde (was auch immer das sein soll) wurde GEFICKT.

Danke für die Aufmerksamkeit.

Antworten

Gegenlärm

Es gibt eine sogenannte "Stinknase". Da sind die Riechorgane gestört, und man glaubt, Gerüche zu riechen, die nicht da sind. Sprech mal den HNO darauf an.

Ich hatte mal etwas Anderes: Ich musste vor Jahren in einem Büro arbeiten, dass sich in einem Rohbau befand, der furchtbar nach Farbe, Chemie und Baustaub roch. Tag und Nacht hatte ich einen bitteren Geschmack in der Nase und im Mund, der mich fast bis zum Erbrechen plagte. Alles roch und schmeckte bitter, selbst die süßeste Schokolade. Ich wurde krank geschrieben, bin an die See gefahren, nichts änderte sich. Es hat lange gedauert, bis das nachließ. Was der Auslöser war, konnte mir auch keiner erklären.
Heutzutage habe ich einen sehr feinen Geruchssinn. Praktisch jeder Mensch hat für mich Mund- und Körpergeruch. Ich kann schon riechen, welcher Kollege mein Büro betritt, ohne dass ich ihn angucken muss. Genauso, wie ich rieche, ob jemand Hundehalter oder Raucher ist.

Antworten

FakeErlöser

@Gegenlärm:

Danke, falls deine Hilfe ernst gemeint war. (das meine ich auch ernst).

Du wirst nicht glauben bei wie vielen Aerzten ich war und es hat seit Jahren rumgesuche nichts geholfen.
Dein Vorschlag der Stinknase war gefuehlte 100x dabei.

Alles was man bisher versucht hat, war mich in die Klapse zu stecken, wo es zum Schluss hies, ich koenne am naechsten Tag
entlassen werden, weil man nnicht erkenne, das ich psychisch krank waere.

Ich war keine 24 Stunden da und habe die Psychologen psychisch auseinander genommen.
Die waren zwischen 20 - 30 und haben sich irgendwelche Youtube-Videos gegeben hinter einem Panzergls und lachten.
Das, als ich auf der geschlossenen war(warum auch immer) und fragen wollte (nachts) ob die noch was zu essen haetten.

Als Antwort kam dann nur ein patziges NEIN.

Ich konnte da die ganze Nacht nicht pennen, da die zwei Zimmer-Nachbarn geschnarcht hatten wie ein Saegwerk.

Alles Hirnamputiert hier heutzutage. Leider steckt Dummheit an, wenn man alleine gelassen wird.

Freue mich auf den uebergreifenden Hass voller Selbstlosigkeit so langsam. :D

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von FakeErlöser am 08.10.2018, 21:39 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von FakeErlöser am 08.10.2018, 22:18 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von FakeErlöser am 08.10.2018, 22:29 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DerZweiteKomm... am 08.10.2018, 22:34 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von WarErnstGemeint am 08.10.2018, 22:34 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von UndTrotzdemGe... am 08.10.2018, 22:35 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von OhneVerstossG... am 08.10.2018, 22:35 Uhr.

8888

Na ja , also du bist ja ganz schön überheblich. Du warst keine 24 Stunden da und hast die Psychologen auseinander genommen? Ich hab jetzt echt gedacht du bist ne arme Wurst, die Unterstützung braucht und finde deinen Fall interessant. Aber du bist irgendwie selber auch nicht ganz ohne.

Antworten

Gegenlärm
★★

Mitglied [43]

@FakeErlöser
Doch, es war ernst gemeint. Bei mir hatte man nämlich auch eine sogenannte "Stinknase" vermutet. Es waren dann zum Glück "nur" Polypen und der Baustaub, welcher sich wohl in meinen Nebenhöhlen abgesetzt hatte.

Das mit den planlosen Ärzten kenne ich aus einem anderen Fall. Ich hatte vor 10 Jahren nach einem Magen-Darm-Infekt immer wieder starke Magen-Darm-Beschwerden. Mir wurde gesagt, ich solle viel Kamillen- und Kräutertee trinken. Das habe ich getan. Es wurde stetig schlimmer. Dann kamen auch diese ganzen Behauptungen, die man dir aktuell reindrückt. Kein Arzt konnte oder wollte etwas Konkretes finden. Ich kam mir sowas von doof vor, habe unzählige Ärzte und Homöopathen abgeklappert.
Nach Jahren (!!) hat sich dann herausgestellt, dass ich eine starke Allergie gegen Kamille, Fenchel und Anis habe!! Man hatte mich zwar auf alles Mögliche getestet, aber eben nicht auf das Zeug, was ich tagtäglich literweise konsumierte...

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

Detektiv

Fassen wir es zusammen: der paranoide Ersteller dieses Beitrags hat tatsächlich psychische Probleme und will es sich einfach nicht eingestehen, grundlos war der kleine Psycho sicher nicht in der Psychiatrie.
Der anonyme ''8888'' ist auch gestört, sonst hätte er hier nicht ständig diesen alten Beitrag monatelang hervorgeholt und auf eine Antwort gewartet, außerdem hat er erzählt, dass er ähnliche Wahnvorstellungen hat.
Das Ergebnis: ein paar Bekloppte, die sich gegenseitig Lügengeschichten erzählen und sich einreden, geistig gesund zu sein.
case closed.

Antworten

EssigimAuge
★★★★

Mitglied [781]

Einige wenn nicht sogar alle Mods hier glauben auch das hier auf dampf-ablassen.net eine Verschwörung im gange ist .

Antworten

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst. Immer heißt es, der Klügere gibt nach, aber dann regieren irgendwann die Dummen die Welt. 3 Wörter die nicht jeder kennt: Danke, bitte und Entschuldigung. Tschüss mit Niveau und Anstand auf dampf-ablassen.net . How To Wie man gebannt wird. 1. Man schreibt bessere Beiträge als ein gewisser Mod. 2. Dieser eine gewisse Mod sperrt einen für min 3 Tage

88888

Fake Detektiv: Du traust dich wohl auch nur anonym so einen Piss zu posten. Arschl**ch.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben