Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Anonym

Selbstzweifel

Hey, bin neu hier und ich wollte einfach meine Frust rauslassen. Schon seit langem werde ich von meinen Mitmenschen schikaniert und nicht ernst genommen. Auf meine Gefühle wird ein Schei* gegeben. Kennt jemand das Gefühl, wenn man für jeden da ist und Ratschläge gibt dies das und man selbst keine Hilfe bekommt? Ja so fühl ich mich schon seit Jahren. Ich kann bei niemandem meine Frust rauslassen. Ich muss inzwischen alles in mich hineinfressen und verdauen. Ab und zu lass ich all meine Gefühle raus in dem ich einfach nur rumheule und schreie. Musik lenkt mich ab und das Zeichnen ebenfalls. Joa...kann mir jemand bissl Gesellschaft leisten, das wär nett:) [Melden]


Kommentare (8)

Susi

Vielleicht solltest du dir einfach neue Leute suchen, die dich nicht nur ausnutzen.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2321]

Ich kenne das sehr gut, wenn man Jahre lang seine Wut unterdrückt. Schlussendlich führt das nur dazu das man irgendwann komplett seine Wut entlädt. Es ist daher ratsamer, wenn man seine Wut nicht ständig unterdrückt. Am besten man katalysiert/zügelt sie und macht mit ihr etwas Nützliches. Musik und Zeichnen sind da sicherlich nicht das schlechteste. Um ein Ausgleich zu bekommen könnte man zusätzlich auch Sport betreiben. Das wichtigste ist, das man seine Wut nicht länger staut. Das tut einem schlussendlich seelisch wie auch körperlich nicht gut. Wenn es ganz blöd geht können auch andere zu schaden kommen. Man könnte jetzt sagen na ja, wenn es die richtigen trifft. Oft trifft es aber die falschen. Selbst wenn es denn oder die richtige treffen würde weiss man nie ob man dann seine Kurzschlusshandlung nicht bereut. Am ende ist man selbst der bestrafft. Wut ist ein sehr starkes Gefühl. Wir müssen alle lernen damit umzugehen. Man muss sich letztendlich nur die Welt ansehen dann sieht man zu was es führt, wenn man sich von Wut leiten lässt. Man wird selbst sowie andere die davon direkt betroffen sind zur Zielscheibe die andere wiederum für ihre Zwecke ausnutzen können. Ehrlich das kann sich doch keiner wünschen. Niemand will angreifbar wegen seiner Emotionen sein. Man sollte nie jemanden seine Schwachstellen auf den Präsentierteller liefern, sich nie in die Karten schauen lassen. Wir sind doch kein offenes Buch, kein gläserner Mensch. Alles was angreifbar und verwundbar macht sollte man vermeiden. Und wenn es mal nicht so geht dann sollte man zumindest damit so verfahren/umgehen das der gegenüber nicht spannt das einem die Situation zu schaffen macht.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Vita

Erstmal stimme ich allem was Слава Росси́я sagt zu.
Ich hoffe auch, dass du vielleicht hier eine Möglichkeit findest, deine Wut und deinen Frust rauszulassen, wie es viele von uns tun.
Du brauchst auch nicht viele Leute, die enge Bezugspersonen sind. Eine Einzige reicht oft. Und dann wird man sich gegenseitig um so näher.
Und ganz ehrlich: Egal wie beliebt wir sind, egal mit wie vielen Leuten wir rumhängen und uns verstehen: Wirklich WAHRE Freunde hat jeder von uns nur ganz wenige.

Antworten

Dummbatz

@anonym
Seit 35 Jahren hatte ich immer nur Freunde oder soziale Kontakte wenn ich helfen konnte. Umgekehrt klappte das natürlich nie, brauchte ich Hilfe oder Rat stand ich allein im Regen. Der blöde Versuch wie die anderen zu sein und nach Aufmerksamkeit zu betteln hat mich nur viel Geld gekostet und allein bin ich immer noch und mein Geld habe ich bis heute nicht zurück bekommen. Es ist eine dumme Illusion sich halt andere, bessere Freunde oder so suchen zu wollen. Die gibt es nämlich nicht. Das Problem sind nicht die Anderen, du bist es der nicht einsehen will, das deine Persönlichkeit unantastbar ist und das du schon jemand bist. Zwar noch etwas blöd, aber das läßt sich ja ändern. Was hast du denn schon zu verlieren? Freunde die nichts taugen ?!?

Ich war Weltmeister im schüchtern, verklemmt und schlimmer wie ein Nerd zu sein. Schließlich hatte ich es satt. Ich habe mir meinen persönlichen Hobby Raum eingerichtet, wo ich einen stabilen Sandsack an die Decke hängte. Ich habe dem Sandsack oft intensiv mitgeteilt, was mir so auf den Keks ging. Ich habe das Teil am Anfang getreten und verprügelt, bis meine Hände bluteten, trotz Handschuhe. Ich bin dann darauf gekommen, das ich weder dämliche Likes noch Beifall von Anderen nötig habe. Klug daher kommen und große Reden schwingen kann jeder der lesen und schreiben kann.

Meine früheren "Freunde", " Bekannte" sind heute entweder schwer krank, unglücklich verheiratet, im Knast oder Tot. Ich dagegen habe heute meine Ruhe und mein eigenes Leben, keine Schulden. Es ist doch so, ich brauche keinen, aber die Anderen mich, wenn nämlich plötzlich niemand mehr anders da ist. In grauer Vorzeit mögen soziale Kontakte wichtig und nötig gewesen sein, heute gelten durch Zivilisation und Städte jedoch andere Regeln.

Wäre ich dein Freund würde ich dir zunächst kräftig in den Hintern treten. Dann an den Sandsack stellen um dich bis zur Erschöpfung zu reizen. Danach würden wir mal richtig im Boxring reden. Bei jeder blöden Antwort und dummen Einstellung gibt es dann was auf die Nase. Selbstbewußtsein heißt nicht über alle anderen stehen zu können, sondern ein klares Ziel zu haben und sich nicht durch Kleinigkeiten aus der Ruhe bringen zu lassen. Jeder ist zu was nutze und hat so seine Vorstellungen. Du stellst dich hin und sagst, ich bin niemand und ein Nerd. Wie soll sich aber etwas daran ändern, wenn du dich daran festklammerst? Wer sind denn alle anderen schon? Die VIP s, die Schönen, die Reichen, die Mächtigen, die angeblich so Klugen ???

Natürlich gibt es viele andere Menschen die wie auch immer besser sind als ich. Ja na und ?!? Was habe ich denn davon das es einen Steven Hawking oder Albert Einstein und Nobelpreisträger gibt? Jeden Tag sehe ich auf meine von Psoriasis zerfressenden und schmerzenden Hände, Gelenke und den schlechten Zustand meiner Haut. In wie fern sollen nun alle anderen besser sein als ich ??? Psoriasis gibt es seit vielen Jahrtausenden und immer noch keine Heilung noch wirklich brauchbare Mittel in Sicht. Worin besteht also der dumme Aberglaube all die anderen seien besser als ich, meine Haut ist immer noch kaputt? Ich sehe mein Leben und merke nichts von all den Genies & Co. Seit den 70 iger Jahren hat sich mein Leben verschlechtert und ist teuer geworden. Ja wo sind sie denn all jene die so viel besser sind als ich ???

Ich fände es auch toll vor meinen Gott oder Idol zu stehen (die es aber leider nicht gibt) aber was dann? "Ist ja toll Kollege, aber meine Haut ist immer noch kaputt und mein Leben Mist." Es gibt Leute die unfassbare Formeln an eine Tafel schreiben können um eine Atombombe zu bauen. Es gibt einen Donald Trump und andere angeblich besseren Menschen als ich. Ist ja echt toll nur meine Haut ist immer noch kaputt und mein Leben immer noch Mist. Ich bin doch viel Größer als all diese Poser und Möchtegerne, denn ich habe schon vielen geholfen. Frage dich jeden Tag bist du es kapiert. Wer sind denn schon all die Anderen ??? Was tun denn die für mich, wenn sie doch so viel besser sind als ich ???

Jemand sagt deine Toilette ist eklig dreckig. Dann sagst du ja es stimmt du hast recht und was brauchst du nun um sie sauber zu putzen? Große Reden schwingen kann ich auch, aber davon wird mein Klo nicht sauber. Schwer krank und mit kaputter Haut ist schlecht putzen. Statt Reden laß mal Taten sehen und weg isser der liebe Freund, Freundin. Versteht du wie du angebliche Freunde testen kannst? Oh ich putze mein Klo selbst, habe einen Weg gefunden, denn darum geht es einen Weg für sich selbst zu finden.

So wie ich das sehe sind bei Dampf ablassen hier mehr Jüngere und jene die Null Ahnung haben, wie es ist durch die Hölle zu gehen. Nur wenige wurden mit einem silbernen Löffel im Po geboren und leben toll in einer Penthaus Wohnung, privat Eigentum. Da ist es wieder, ist ja toll für euch wer und was auch immer, nur was habe ich davon und meine Haut ist immer noch kaputt ......

Antworten

hc130
★★★

Mitglied [474]

@Dummbatz:
Oh man, wie konnte ich diesen Kommentar übersehen.
Du hast dir förmlich die Seele aus dem Leib geschrieben, und alles ist so unheimlich wahr.

Es wird immer wieder Tiefschläge im Leben geben, man darf sich selber aber niemals aufgeben. Ein starker Mensch kann all diese Hindernisse überwinden und dem Leben doch noch etwas Positives abgewinnen.

Wenn hier auch die Mehrheit junge User sind, werden sie irgendwann diesen Post auch lesen, der bleibt ja hoffentlich noch eine Weile existent, und nehmen einiges für ihr Leben mit. Ich finde es doch irgendwie gut, dass es in der heutigen Zeit möglich ist, dass auch der "kleine Mann" - der bedeutungslose, ungehörte Bürger - wenigstens hier die Möglichkeit hat, sein Herz auszuschütten.

Ich wünsche dir alles Gute.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=PL-eI3AdOIg https://m.youtube.com/watch?v=GMfjA4gyEcU

uneingeloggt

Wie kommt ihr eigentlich darauf dass die Mehrheit hier junge User sind ? Und wenn dann ist es auch egal. Es kommt nicht auf das Alter an, sondern auf Empathie.
Man kann sehr wohl auch als junger Mensch bereits durch die Hölle gegangen sein ! Man redet sich ein dass alles besser wird und "was mich nicht umbringt macht mich stärker" . An irgendwas muss man sich festhalten.
20 Jahre später merkt man, es ist egal wie alt man ist, man sitzt wieder in der Sch****.
Und wieder mal darf man die Umgebung wechseln um neu anzufangen, weil es anders nicht mehr geht....und und und...

Antworten

kein Schulkind

@uneingeloggt:

Stell die Frage am Besten mal gleich an Lärmgeplagte. Die hat ,,Man merkt, dass gerade Schulferien sind'' als Status. Anspielung, dass hier nur Schulkinder on sein.

Antworten

uneingeloggt

@kein+Schulkind: :) Ach so.

TE: was meinst du genau mit "schikanieren" . Macht jemand bewusst irgendwas gegen dich oder wie meinst du das?

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben