Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Kochbub

Ich kann nicht kochen

Ich kann nicht kochen und das regt mich auf. Irgendwie schmeckt das, was ich koche, nie. Kochen geht mir sowieso auf die Nerven, ich hasse es, für eine Stunde in der Küche zu stehen nur um es dann am Ende nicht zu essen, weil es eklig schmeckt. Ist doch scheiße. Ich hab Hunger!

2

👍

 

👎

-4
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (30)

Goldbub

Geh halt zu Mutti wenn's nicht schmeckt. Oder geh ins Restaurant und zahl Geld für was Gescheites. Wenn nach einer Stunde nichts dabei rauskommt liegen Deine Talente einwandfrei woanders - also Mutti fragen...
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe schwul! am 23.10.2020, 19:32 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [6591]

Heutzutage macht man nur noch warm.
Tüte auf, essen in einen sauberen Topf. Auf eine Herdplatte stellen, die richtige platte anmachen, und nicht zu lange an, sonst brennt
das essen :-)
4

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

sanny
★★★★★

Mitglied [4443]

@Kochbub
Na dann , Üben, Ausprobieren .
Eine Std ,in der Küche zum Kochen Wow ganz
schön lang.
Da währe ich auch schon Verhungert 🤣.
Ist nicht schwer .
Koche etwas und geb es deinem
Nachbarn zum Probieren,,wenn er es Isst,,
dann schmeckt es ,,Ich würde mir da immer ,,
welche Vorkoster einladen..
Siehst ja dann schon am Gesichtsausdruck
ob es denen schmeckt.
So wie im Mittelalter da hatte der König
immer einen Vorkoster, in dem Fall das , daß
Essen Vergiftet wurde.
Wenn es so wahr,, hat er es ja dann gleich
gemerkt 🤣🤣
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [6591]

In meiner ersten eigenen Wohnung langte mir eine Dose 😅
Hab mal ganz ganz klein angefangen 😂
Die Dose in einen uralten Topf meiner Oma auf ein Stöfchen warm gemacht , also so ein warmhalteding für Teekannen mit Kerzen drunter.
HAb 3 Teelichter druntergestellt , so ca 30 min später war es warm 😀
3

👍

 

👎

-2

Antworten

NO RISK NO FUN

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von sexy-Angelina am 23.10.2020, 21:39 Uhr.

Ravenna

TE: versuche doch einfache Rezepte, gibt so viel davon im Internet. Das kommt dann nach und nach, irgendwann improvisierst du, du lässt was weg oder bastelst was dazu ....
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von sexy-Angelina am 23.10.2020, 21:57 Uhr.

Kochbub

Kochen macht mich auch aggressiv. Es ist den Aufwand einfach nicht wert, wenn es dann letztendlich nicht schmeckt. Gestern habe ich versucht zu kochen und das Essen hat voll nach Kloake gerochen. Keine Ahnung was ich falsch mache.

@Ravenna: Danke für den Tipp! Hab ich schon mal gemacht, hat zwar besser geschmeckt, aber meistens bin ich auch zu faul zum kochen. Das Schneiden, anbraten, etc. Aber Fast Food ist halt auch eklig. Ich frage mich wie andere Spaß am Kochen haben. Das nervt alles.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Missionarsste...

Geh doch mal zu einem Kochkurs der VHS, da lernt man in der Regel sehr viel...
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Kochmadel

Suche dir jetzt aber bitte keine Freundin, die das für dich machen soll. Gibt nämlich Männer, die sowas machen.
Ich koche schon längst nicht mehr und wenn, dann maximal Spagetti Bolognese. Schmeckt mir aber auch dann. Wäre doch vielleicht auch was für dich! Fertig Soße zur Not, Hackfleisch anbraten mit Gewürzen deiner Wahl, danach die Soße dazu. Und eben Nudeln kochen. Reicht doch auch, warum so umständlich?

@Sexy-Angelina: ich hoffe die beiden Nachbarn finden raus wer der wahre Übeltäter ist und "bedanken" sich mal bei dir.
Mülleimer scheint es bei dir nicht zu geben.
Aber dir geht ja garantiert einer ab dabei dass sich wegen dir Leute fetzen.
Klasse Typ bist du, wirklich. Hier eine Urkunde des "sozialsten Menschen der Welt" an dich. Darfste sogar behalten!!
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DuIdiot am 24.10.2020, 01:00 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Backof... am 24.10.2020, 12:58 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [2205]

Inzwischen gibt es doch von der Nahrungsmittelindustrie so viele Hilfsprodukte, das damit jeder Koch-D.A.U. etwas Warmes hinbekommt :-)

Ich denke nur daran, als ich das erste Mal vorbereitetes Rührei im 200 ml - Tetrapak im Kühlregel entdeckte, Eier trennen wirst du doch hinbekommen oder ?
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Kochbub

@Kochmadel: Ich hätte schon gerne jemanden, der für mich kocht. Das Geschlecht ist mir da egal. Ich hab seit Montag kaum was anständiges gegessen, nur Knäckebrot.
Und Spagetti esse ich gerne (nur ohne Hackfleisch) die Soße ist aber viel zu umständlich und Fertigsoße finde ich total ekelhaft. Ich habe gewisse Ansprüche, Fertigsoße wird diesen Ansprüchen nicht gerecht. Selbst wenn ich mit Rezept koche, schmeckt es nicht gut genug, um zu sagen: ''Das war mir das Kochen wert''

Etwas positives: Meine nette Nachbarin hat mich morgen zum Essen eingeladen. Ich weiß nicht, was sie kocht, aber sie kann gut kochen, deshalb wird es bestimmt schmecken. Das heißt übrigens nicht, dass ich nur wegen dem Essen zu ihr gehe! Ich besuche sie oft und wir unterhalten uns. Nicht, dass hier einer denkt, ich würde andere ausnutzen. Auf das Essen freue ich mich trotzdem. Endlich wieder was anständiges zu essen.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Kochbub

@Realist55: Diese Hilfsprodukte sind doch voll eklig und ungesund, da kann man auch gleich zu McDonalds gehen...
Und Eier sind für mich kein Mittagessen.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2205]

@Kochbub:

Hmmm, Kochen törnt dich ab, Hilfsprodukte findest du eklig und ungesund, Eier sind für dich kein Mittagessen - ich würde sagen, du hast ein echtes Problem :-)

Ernsthaft jetzt, es muss ja nicht gleich ein Filet de boeuf en croute :-) sein (moderne Version zB. https://www.kitchenstories.com/de/rezepte/filet-wellington), doch ein paar Kartoffeln abkochen, pellen, kleinschneiden, mit ein wenig Zwiebeln und Speck abbraten, 2 - 3 Eier drüber und stocken lassen, dazu etwas Gewürzgurke, Rote Beete oder ähnliches und fertig, das sollte doch zu schaffen sein?

Früher waren es die Kochbücher und Zeitschriften, die voll von Rezepten waren, heute ist das Internet an die Stelle getreten - mein Tip: Fange klein an mit einfachen Rezepten, finde hoffentlich Spaß daran und steigere dich nach und nach, unter Umständen entdeckst du sogar deine kreative Ader und kombinierst selbst verschiedene Zutaten zu einem leckeren Gericht.

PS: Meine Frau freut sich, das ich das als gelernter Koch bei uns mache, sie ist oft überrascht, wie fix mir das von der Hand gehen kann :-)
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Realist55
★★★★★

Mitglied [2205]

Nachtrag:

Vermutlich sind Eintöpfe das Richtige für dich, kaum Einsatz von Kochgeschirr, 1 x kochen und 3 - 4 Tage etwas deftiges zu Essen ?
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Kochbub

@Realist55: Ja, ich habe wahrscheinlich echt ein Problem.

Ne, es muss kein Gourmet Essen sein, aber es sollte gut schmecken. Selbst wenn ich mit Rezept koche, schmeckt es mittelmäßig und da ist mir der Aufwand zu hoch. Was du da zB geschrieben hast, mit den Kartoffeln und so, wäre mir schon viel zu aufwendig. Ich hab mir gestern einen Salat gemacht und das ging mir schon auf den Sack. Gurke schälen nervt. Ich bräuchte jemandem, mit dem ich vereinbaren könnte, dass ich für die Person putze und im Gegenzug wird für mich gekocht. Von Eintöpfen bin ich kein großer Fan und ich esse nicht gerne jeden Tag dasselbe. Und Eintöpfe kochen dauert so lange. Ich kann ja auch nicht jeden Tag ins Restaurant gehen, ist doch scheiße
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DerEisBäcker am 25.10.2020, 14:31 Uhr.

Kochbub

@sanny

Wenn du so kochst wie du hier schreibst....

Na Prost Mahlzeit
1

👍

 

👎

-5

Antworten

EssigimAuge

@TE So lange du Salat nicht kochst besteht noch Hoffung für dich.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2205]

@Kochbub:

Dann bleibt wohl nur ein Abo bei "Essen auf Rädern" für dich übrig, brauchst selbst nicht zu kochen und bekommst jeden Tag etwas anderes vor die Tür gestellt :-)
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

sanny
★★★★★

Mitglied [4443]

@Kochbub
Das ist doch Witzig was ich geschrieben habe;!
Und ein Versuch währe es wert!!.
Ach und Kochen ,ich kann sehr gut Kochen,
Mann kann Definieren was es ist und es
schmeckt!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

EssigimAuge

@Realist55: yay fertig Essen das nicht Schmeckt und in dem reingespuckt wurde:D
NICHT!
soll der TE auf Seiten wie lieferando bestellen.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

egal

Naja, ob bei Liefernado und Co. nicht auch ein Paar "Spezielle Zutaten" in Form menschlicher Sekrete drin ist, wage ich zu bezweifeln.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2205]

@EssigimAuge:

Nicht Lieferando und Co. das wird auf Dauer viel zu teuer, ich dachte eher an so etwas:

https://www.landhaus-kueche.de/unsere-menuevielfalt/probierangebot-bestellen?gclid=EAIaIQobChMIg-PCtMPU7AIVhobVCh2CYQdWEAAYASAAEgI3cfD_BwE
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

Tobias Claren

Es gibt Pulvernahrung die man mit Wasser aufmixt.
Kein "Slim-Fast", keine Diät, sondern vollwertige Nahrung für jeden Tag.
So verzichten einige Menschen auf Kochen und das ganze schmutzige Geschirr, und nutzen die Zeit für Anderes.
Ab und zu essen sie dann doch herkömlich.
Darüber gab es auch einen Bericht in "Der Elektrische Reporter".
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 01.01.2021, 00:41 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben