Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

wobbadoo

Olaf Scholz ist ein grenzdebiler Wichser

Ha ich weiß, niemanden beleidigen, aber der Typ hat es echt verdient. Damit alle auf dem Stand sind: https://www.welt.de/newsticker/news1/article204185204/Boersen-Scholz-legt-EU-Partnern-Entwurf-fuer-Steuer-auf-Aktienkauf-vor.html

0,2% auf Aktienkäufe (nur der Kauf! - dazu noch Aktiensteuer von 25% bei Gewinn über 800€). Ja toll, da brauch ich ja gleich gar nichts mehr anlegen. Dazu wird gleichzeitig Gold de-anonymisiert (https://www.gold.de/artikel/geldwaeschegesetz-2019/
- angeblich wegen "Geldwäschebekämpfung", obwohl laut FDP nur 4 von 50.000 Fällen von Geldwäsche 2019 irgendwas mit Gold zu tun hatten). 1,2 Milliarden Euro für diesen behinderten Schwachmaten. Geil, Gen Z, also ich, darf die Grundrente bezahlen (für die kein finanzielles Mittel da ist aber egal, beschließen wir mal irgendwas). Aber irgendwie gibt Merkel einfach mal mir-nichts-dir-nichts EINE MILLIARDE für elektrische Rikshas in Kalkutta aus, ja geilo, dafür ist Geld da oder was? Oder die 50 Milliarden für "Flüchtlinge". Aber für Rentner ist nix da und deshalb versauen wir jetzt Anlegern ihre Investitionen. Gold wird verboten, Bargeld abgeschafft, bei Immobilien gibts Mietendeckel oder gleich Enteignung / Zwangsverstaatlichung, Aktien werden besteuert bis zu Gehtnichtmehr, Kredite von Banken für Jungunternehmer gibts nicht mehr wegen Nullzins, Negativzinsen sowie 40% Steuern nehmen dir dein Geld vom Konto und Rente, lol, die kriegst du sowieso nicht -- Olaf.

Keine andere Partei, noch nicht einmal die fucking Linke, ist dafür, nur dieser eine Schwachmat von der SPD. Und der ist irgendwie Finanzminister geworden. Kommentarfunktion bei der Welt natürlich abgedreht, war ja klar. Also praktisch gibt es für Gen Z fast keinen Weg mehr für private Rentenvorsorge via Aktien, Immobilien, Gold, Selbstständigkeit oder irgendwas, wo nicht der Staat kommt und uns das Leben schwer macht. Und die staatliche Rentenvorsorge ist sowieso am Arsch. Arbeiten darf ich bis 79 bin und werde danach mit einer Grundrente von 480€ abgespeist. Zum Vergleich: in den USA geht man mit 56 in Rente und kriegt auch noch Steuervorteile durch Roth IRA, 401k usw. - und wir dürfen auch noch auf die Rente eine (doppelte) Einkommenssteuer bezahlen. Amerikanische Verhältnisse sind mittlerweile ein Traum. Und dann hat dieser verfickte Wichser auch noch die Unverfrorenheit, frech in die Kamera zu grinsen.

Robin Hood hat nicht den Reichen das Geld genommen und es den Armen gegeben. Robin Hood hat lediglich gegen lediglich gegen zu hohe Steuern aktiv protestiert. 0,2 Prozent für Aktien - das heißt >5% für die SPD. Aber wahrscheinlich wird mir neuerdings wegen dieses "Hasspostings" das BKA meinen Wohnzimmerteppich ruinieren, weil wehe du sagst was gegen Olaf und seine Elsa bzw. Merkel in ihrem Eisprinzessinnenland.

Echt ne, ich wandere aus. Fick doch dieses Land und ihre Idioten.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (8)

Simplicissimus

Frage: Welcher seriöse Arbeitnehmer hat denn mit seinem miesen Gehalt, überhaupt noch Geld beiseite zu legen, geschweige denn, Aktien zu kaufen? Selbst Lebensversicherungen lohnen nicht mehr. Ich verstehe deine Aufregung gar nicht. Treffen tuts doch nur diejenigen, die noch Penunse haben, aber doch nicht der Muttelstand. Und von ganz unten braucht man gar nicht erst zu reden.

Viel schlimmer wäre nämlich, wenn man einem Rentner/H4 Bezieher sein hart erspartes Flaschengeld für den nächsten Monat aufrechnet. Pass mal auf, das wird kommen, sobald kein Geld mehr gedruckt wird !!!
2

👍

 

👎

-1

Antworten

REP 71

Diese ganzen Blockparteien sind alle verwichste Scheiße! Der ganze Bundestag(außer die AfD) ist eine Toilette.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

DerechteGeneral

@REP+71: Genau alle Außer die Völkische AfD linksgrün versifft!
0

👍

 

👎

-1

Antworten

DeletedUser
★★★★

Mitglied [932]

@DerechteGeneral:

Die AfD ist in Ordnung und die einzige Partei, die Deutschland vor der Welt würdig vertreten kann. Nur das Völkische, das können die behalten... Ein Deutscher oder Franzose kann dieselbe Ratte sein wie beispielsweise ein Türke oder Syrer.
Jedenfalls kann ich dem völkischen Gedankengut nichts abgewinnen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

DeletedUser
★★★★

Mitglied [932]

@André:

Ich entscheide individuell und ethnisch unabhängig, ob und wem ich meine Sympathie schenke. Natürlich habe ich nicht alle Völker gleich lieb, aber sowas artet bei mir eben nicht aus. Als ob irgendwer alle Völker gleich sympathisch findet... Das kann er mir nicht erzählen.
Für die Masse muss es halt klar definierte Regeln bezüglich der Migration geben. Kanada macht das z.B. sehr sehr gut mit der Einwanderung.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

REP 71

@DerechteGeneral Du verstößt mich!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Oberlix

@André: Das sind doch exakt die Positionen, die von ihnen vertreten werden. Und noch was. Das von dir negativ gewertete Wort bedeutet nichts anderes als zu seinem Volk zu stehen. Schade das es, nur weil es auch von einem bestimmten Politiker bzw. einer Partei verwendet wurde, heute immer noch für deren Taten in Mitleidenschaft gezogen wird.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lilith Furz am 01.08.2020, 13:12 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben