Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Knallt die No...

Oft werden die Schwachen blossgestellt für nix und wieder nix

Ich finde es scheisse, wenn Frauen Opfer von einem saublöden Perversen werden, der ihre Gesichter via DeepFake in ein Pornovideo einfügt, obwohl/ oder gerade weil sie berühmt sind und sich für Schwache stark machen.
Der Chauvi selber, der diesen Scheiss macht wird einfach ausgespart. Warum stellt man denn nicht bloss? Wieso schlägt die Linke nicht zurück?

Lasst uns doch wirklich mal "aufstehen", [...] Gerade weil wir links sind, müssten wir es besser wissen! Ja, wer Wert auf Kinder-Behinderten-Frauen- und Tierrechte legt, der muss drum kämpfen, dass sie erhalten und nachhaltig eingehalten werden!

Linke kommt aus euren Schlafanzügen und zieht euch Kugelwesten an! [Melden]


Kommentare (18)

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2534]

Aber es wissen doch alle, dass es Fake ist! Deswegen stören sich die Promis selbst kaum daran. Außerdem haben die genug Geld für gewiefte Medienanwälte, die so'n Scheiß aus dem Netz entfernen lassen können.

Funfact: so ziemlich jeder zweite weibliche Promi hat ohnehin irgendeine Art von erotischen Aufnahmen hinter sich... ganz nach dem Motto "Jung und brauchte das Geld." 😉

Antworten

UND DAS IST MEIN KLINGELTON... https://www.youtube.com/watch?v=DUmq1cpcglQ

Saul

"... die so'n Scheiß aus dem Netz entfernen lassen können." - wirklich? Erstens, wer interessiert sich bitteschön schon für diese Fake-Videos? Ich kenne niemanden, auch niemanden der jemanden kennt. Da schmunzelt man vielleicht kurz drüber, fertig - allerhöchstens. Zweitens, sollte ein Video eines Promis wirklich mal so interessant werden, dass es jeder unbedingt sehen will, dann kriegt das KEIN Promi-Anwalt mehr aus dem Netz entfernt, wetten? Streisand-Effekt macht's möglich, und macht es natürlich alles noch viel schlimmer. Im Zweifelsfall ist das Material dann halt unter .onion-Tor-Domains zu finden, wodran sogar Strafverfolgungsbehörden hart zu knabbern hätten.

Allgemein: Man soll aufhören, sich künstlich aufzuregen. Bei Privatpersonen kann ich das noch verstehen, aber Personen des öffentlichen Lebens müssen halt damit rechnen. Rezept: wayne interessiert's, fertig.

Antworten

so oder so

Ich finde es scheiße, wenn irgendwer von irgendwem Opfer wird. Es gibt auch kleine, schwache Jungen/ Männer, die Opfer von gewaltätigen Spakken werden, die 3 Köpfe größer sind. Oder Schwule, die Gewalt und Hass erfahren. Oder behinderte Männer, die verarscht und gemobbt werden und und und. Auch Männer können Opfer sein, vergesst das bitte nicht! Und auch nicht jeder Mann ist fähig oder gewillt, sich gegen jeden anderen Mann zur Wehr zu setzen. Und auch Männer können sexuell belästigt werden oder vergewaltigt.
Ich finde das ganz Wichtig auch zu erwähnen. Denn das Thema, dass Männer auch Opfer sein können, das wird ja in der Gesellschaft eher totgeschwiegen.

Antworten

Saul

Zitat: "Auch Männer können Opfer sein, vergesst das bitte nicht! Und auch nicht jeder Mann ist fähig oder gewillt, sich gegen jeden anderen Mann zur Wehr zu setzen. Und auch Männer können sexuell belästigt werden oder vergewaltigt.
Ich finde das ganz Wichtig auch zu erwähnen. Denn das Thema, dass Männer auch Opfer sein können, das wird ja in der Gesellschaft eher totgeschwiegen." - der Schutz von Männern vor irgendetwas - so etwas haben die Linken gar nicht im Programm (was erwartest du denn?), es sei denn man ist z.B. Flüchtling oder sonstwie ein VIP, in diesem Fall ist denen allerdings auch das Geschlecht egal. Ansonsten gilt das Klischee: Männer = Täter = Schuldig, Frau = Opfer = Hilfebedürftig.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 22.11.2018, 18:39 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lärmgeplagte am 22.11.2018, 19:52 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 22.11.2018, 20:12 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Pupsie! am 22.11.2018, 21:38 Uhr.

kittian
★★★★★

Moderator [1644]

@Pupsie!:
Ist hier ein sehr sensibles Thema und du machst dich damit zumindest schonmal verdächtig ;)

Antworten

Das Leben ist wie ein Furz. Du weißt nie, wonach es dir bald stinken wird.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 22.11.2018, 22:03 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Pupsie! am 22.11.2018, 22:29 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Pupsie! am 22.11.2018, 22:32 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 22.11.2018, 23:41 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lärmgeplagte am 23.11.2018, 07:45 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Ich bin kein ... am 23.11.2018, 07:52 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Bernard am 23.11.2018, 10:58 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Ich bin kein ... am 23.11.2018, 13:09 Uhr.

Patriarchy.RE...

MIMIMIMI FRAUEN IM 21. JAHRHUNDERT SIND SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO UNTERDRÜCKT. ICH KASTRIER MICH AUS MITLEID GLEICH SELBER!

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben