Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Anjunativat P...

Mich kotzt die Feigheit Überall in Deutschland an!

Mich bewegt die Situation — der Islamisten, Salafisten, Gefährder und Hass Prediger Imame, im Land!!


Ich bin wegen einer Recherche in 95 Moscheen gewesen und habe zugehört. In vielen Moscheen hetzt man gegen JUDEN und CHRISTEN - sie wären schmutzig und mit Tieren auf einer Stufe.. Ich war immer offen 9~283nn 22

Der Verfassungsschutz gibt sich machtlos. Wenn man die Thematik auf Facebook oder Twitter usw., anspricht, wird man als NAZI diffamiert. Dabei will ich doch nur aufmerksam machen, was bei den "ach so friedlichen Islam", in deren Moscheen abgeht.

Hier, seht euch die Beispiele einmal genau an, wahrscheinlich werdet ihr sehr wütend sein, oder einige von euch wussten das bereits! Ich bin zutiefst erschüttert und sehr wütend, dass man in Deutschland so tut, als gäbe es diese Hetzereien nicht.
Man lässt sogar die Palästinenser und andere Gruppen, deren Hetze gegen Juden auf dem Kurfürstendamm zu. Dort skandieren sie jährlich "Juden ins Gas", das muss man sich mal vorstellen!!

Was ich bereits Live hörte:

https://m.focus.de/politik/deutschland/zentralrat-im-blick-der-islamisten-verfassungsschuetzer-muslimbrueder-wollen-deutschland-in-islamischen-gottesstaat-verwandeln_id_10048434.html

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2003/Brutstaetten-der-Gewalt-Hass-und-Hetze-an-deutschen-Koran-Schulen,erste8134.html

https://welt.de/debatte/article9723059/Wie-die-Islamisten-Deutschland-unterwandern.html

https://m.focus.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-machtlos-radikale-imame-rufen-in-deutschen-moscheen-zu-hass-auf_id_9918828.html

https://bild.de/politik/ausland/politik-ausland/hamburg-spd-und-gruene-wollen-islamisten-in-rundfunkrat-holen-76935830.bild.html

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2003/Presseerklaerung-Bonn-neues-Zentrum-radikaler-Islamisten,erste8146.html

https://m.focus.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-machtlos-radikale-imame-rufen-in-deutschen-moscheen-zu-hass-auf_id_9918828.html

https://m.bpb.de/politik/extremismus/islamismus/290422/die-muslimbruderschaft-in-deutschland

https://causa.tagesspiegel.de/migration%20und%20integration/empoert-euch-nehmen-muslime-in-deutschland-zu-viel-hin/die-maer-vom-unterdrueckten-islam.html

Und dann haben wir die größte Rechtsradikale Organisation in DEU - die Grauen Wölfe = aus der Türkei 🇹🇷 im Land. Die sitzen sogar im Bundestag - in den Reihen der CDU. Kein Witz!!!!

https://m.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/260333/graue-woelfe-die-groesste-rechtsextreme-organisation-in-deutschland

In DEU faselt man immer nur von den Einheimischen Rechten, verschweigt aber, dass die NPD nur auf 5000 MITGLIEDER kommen, während die Grauen WÖLFE auf bis zu 80. 000 MITGLIEDER kommen.
Viele sagen, finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst, dann weisst du, wer in DEU wirklich das sagen hat...

Ich bin maßlos enttäuscht 😞, dazu kommt jetzt der Wahnsinn eines Karl Lauterbach, der einem seine ideologische Denke aufzwingen will, dann noch ein unfähiger Habeck usw..., dass ist alles zuviel des Guten...

Bitte..., gebt mir mein Deutschland zurück, dass aus dem Jahr 1980...... SEUFZ...

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (19)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 09.09.2022, 12:08 Uhr.

egal

Und?Wie bestellt,bla,bla...
Hast du in den 1980ern (West) gepennt?
Oder auf nem bayrischen Dorf gewohnt?
Ach ich vergass:Merkel ist schuld!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ali Asu

So lange Nancy Faeser den VS unter ihrer Fuchtel hat, wird viel eher der Oberammergauer Heimat- und Wanderverein beobachtet, anstatt die Grauen Wölfe oder die Salafisten. Auf der anderen Seite zeigt das nur, auf welchen wackeligen Beinen unsere Goldstückchen und Kulturbereicherer selbst jetzt noch in Deutschland stehen - allem Welpenschutz und der Integration zum Trotz. Der neue Faschismus wird eben dadurch geschützt, in dem man ihn nicht kritisieren darf. In Baden-Würstelberg sind es übrigens schon über 500 Moscheen und islamische Zentren, mindestens ein halbes Dutzend weitere Bauprojekte sind derzeit akut.
0

👍

 

👎

0

Antworten

kopfsache

Du kannst diese Links ja auch direkt zu Nancy Faeser schicken. Was bringt's, wenn du sie hier reinstellst?

Gibt es eigentlich in "Politische Bildung" als Unterrichtsfach?

Mich bedrückt unser Demokratieverständnis auch immer mehr. Die ist ja immer die Rechtsgrundlage für sämtliche "Vervielfältigungsmöglichkeiten", die davon profitieren! In Deutschland ist halt Alles möglich.
Einerseits will man, dass Deutschland kein Nährboden mehr für Rechtsnationalismus und diverse fremdgerichtete politische Gesinnungen, die eine Gefahr für das deutsche Rechtssystem darstelleb, sein darf, andererseits, wenn man jetzt Alles und Jeden unter Generalverdacht stellt, hat das so gar nichts mehr mit Demokratie zu tun.

Die Gewalt in unseren eigenen Reihen macht mich eher betroffen. Wie schnell zückt heute dein Freund und Helfer die Pistole und erschiießt jemanden, anstatt ihn handlungsunfähig zu machen. Und wer ermittelt? Die Polizei ...!

Ja, die Zeiten haben sich geändert.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwul und warm am 10.09.2022, 21:41 Uhr.

Ali Asu

@kopfsache: Und wie schnell zücken unsere Goldstückchen heutzutage das Messer, um ihre Folklore in den Innenstädten und an mehreren Personen auszuleben?! Tausche Fremdenfeindlichkeit gegen Islamfeindlichkeit aus und wir kommen der Sache etwas näher! Schon gewusst, dass die Grauen Wölfe die größte rechtsradikale Vereinigung Deutschlands sind? Politische Bildung, you know..?
0

👍

 

👎

0

Antworten

kopfsache

@Ali+Asu: Ich möchte in einem Land leben, in dem ich als normaler Staatsbürger nicht noch Angst vor meinen Beschützern haben muss!

Nur mal angenommen, ich muss bei einer Verkehrskontrolle meinen Ausweis zücken und ein Polizist denkt, ich zieh 'nen Revolver! Was gibt's daran nicht zu verstehen?? Nach den letzten gehäuften Meldungen über Todesschüsse durch Polizisten kann zumindest ICH nicht mehr vollumfänglich ausschließen, dass da irgendein Polizist 'ne volle Hose bekommt oder AUCH so ein verkappter Staatsgewaltsgenießer ist, der etwas Tiegründiges, Verborgenes ausleben will.

Wenn du so belesen bist, solltest du wissen, dass es tatsächlich auch Deutsche im Militärdienst gibt, die nicht lange fackeln und nur wegen ihrer männlichen Eitelkeit und einem "Kurzen" diesen Beruf ergriffen haben! Feige wie Sau, aber mit Uniform denken, sie haben die große Macht! Frauen im Übrigen auch.

Und wenn es -wie man an dir auslegen kann- das Fach "Politische Bildung" in den weiterführenden Schulen sogar gibt, sollte nicht gerade dann auch unsere Staatsmacht wunderbar über o.g. Themenkomplex Bescheid wissen?

Du bist doch so fixiert auf das Thema?
Melde dich doch einfach beim Deutschen Geheimdienst, hilf mit, diese Gruppierungen zu unterwandern und lass sie auffliegen?!
Aber Wetten? Es ist doch so schön bequem hier zu meckern, anstatt selber etwas zu bewegen, nicht? Dazu gehört qußerdem 'ne Menge Mut! Du hast den natürlich, wir wissen es ja schon ....
0

👍

 

👎

0

Antworten

Soldat

Ich kann die Polizei sehr gut verstehen, wenn jemand mit einem Messer auf dich zukommt ist das völlig legitim das geschossen wird.
Wie viel Messeratacken es gibt jede Woche,was für Vollpfosten hier im Land sind...... Fachkräfte 🙄
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 18.09.2022, 21:36 Uhr.

Ali Asu

@kopfsache: Deine Bemerkung bei den Polizisten und den vollen Hosen ist ungefähr so sinnvoll wie die Frage, warum die Attentäter von 9/11 nicht mit den E-Scootern in das World Trade Center gefahren sind..? Außerdem sind die Gewalteskalationen von Links doch mittlerweile ein klein wenig höher als das, was von unseren Ordnungshütern kommt. Hingegen sind bei der Antifa derzeit die meisten Unzufriedenen, Deutschnerds und "zu knapp Bemessenen" zu finden. Die Mentalität von Fußball-Hooligans, um als Alibi eine befreite Gesellschaft oder den Klimaschutz vorzuschieben. Wenn mal wieder die nachts die Autos brennen, dann waren unsere selbsternannten Menschenfreunde und Demokraten am Werk. Oder um Andersdenkende in der absoluten Überzahl ins Krankenhaus zu prügeln. Sehr männlich, sehr heroisch und sehr der guten Sache dienlich. Natürlich braucht auch sowas immer eine dumme, verantwortungslose Masse, die wegschaut und alles legitimiert. Und zum Meckern sind wir doch alle hier, selbst so ein unbeachtetes Kodderschnäuzchen wie Du kriegt hier seine Stimme.
0

👍

 

👎

0

Antworten

kopfsache

@Ali+Asu:
Zuerst mal, ich wünschte mir auch, dass es all diese von dir genannten Probleme nicht gäbe. Ich finde das auch sehr bedenklich. Du musst doch spätestens jetzt auch merken, dass Vieles in unserem Land aus dem Ruder gelaufen ist. Bloß woran liegt das?

"...wie die Frage, warum die Attentäter von 9/11 nicht mit den E-Scootern in das World Trade Center gefahren sind."

So eine Frage IST unrealistisch!

Mich beschleicht jedenfalls immer mehr ein ungutes Gefühl bei den künftigen Polizeianwärter:Innen und auch BW. Eher jedoch bei Ersteren, weil hier der Bezug vor Ort viel mehr sichtbar ist. Die BW wird ja im Prinzip auch medial sehr gut herausgehalten.

Die vielen Demos (rechts(extrem)/mittig/links(extrem) in Deutschland gab es Jahrzehnte in dieser Dimension/Vielfalt doch gar nicht mehr. Wie sagtest du oder irgendwer mal, die tollen 'Wohlstandsjahre'?
Damit einher ging dann wohl bei den lieben Ordnungshütern eine beachtliche 'Entwöhnungsphase'? Ganz früher, so in den 70ern glaube ich, zogen noch Wasserwerfer durch die Straßen!
Was jetzt auf die Straße geht, damit können die doch gar nicht umgehen, dann liest man eben, wie vereinzelte, wahrscheinlich überforderte Polizisten gegenhalten und wie sie (Selbst)-Schutz des Lebens der Allgemeinheit definieren. Dann wird halt geschossen, nur eben nicht so, dass der (Staats)Gegner nur wehrunfähig gemacht wird, sondern daran stirbt. Wir werden die wahren Hintergründe sowieso nie erfahren, warum es nicht möglich war, die Schusswaffe stecken zu lassen. Selbst, wenn man mit einem Messer bedroht wird, gibt es viele andere Verteidigungsoptionen (zumindest mit 'ner 10er Manschaft!!).

Tml, DAS geht mir einfach zu schnell und ich darf das auch hinterfragen!

DU bist so eine Type, die nicht wahrhaben will, dass Deutschland niemals mehr so sein wird wie DU es einmal kanntest. Deine Schuldzuweisungen helfen da auch nicht weiter.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ali Asu

@kopfsache: Deutschland wird nie wieder so sein, wie es früher war, weil wir es Typen wir Dir zu verdanken haben, die eine solche Politik wählen, die nur auf Ruin in jeder Hinsicht programmiert ist. Natürlich haben noch andere Facetten dahin geführt wie die Übersättigung, der Egoismus und der Schönheitswahn, wofür wir nun die Quittung bekommen. Leider ist alles nur ein einziges Pendeln von einem Extrem ins andere, den einen Teufel mit dem anderen austreiben, denn wirkliche Verbesserungen sehe zumindest ich in diesem ganzen Klima-Islam-Energiewende-Neusozialismus-Schwachsinn nicht. Und wer mehr Angst vor Polizisten hat als vorm gewaltbereiten Schwarzen Block (gabs in mehr wie nur in Zehnergröße) oder ebensolchem Migrantenmob (same), die für unzählige Massenschlägereien, Eventnächte und Straßenschlachten mit brennenden Autos (alles schon selber miterlebt!) sorgen, der sollte nochmal die Vorschule wiederholen, um zu sehen, dass nicht jeder Bulle ein potentieller Mörder ist, sondern einfach nur seine Strafzettel verteilt und Blitzer aufstellt. Aber vielleicht hätte man Anis Amri einfach mal gut zureden und geschlossen in den Arm nehmen sollen, dann wäre vielleicht auch das mit dem Weihnachtsmarkt nicht passiert. Genauso wenig wie die Aufstände in Schweden, England, Frankreich und Amerika. Sowohl Deine Moral als auch Dein Realitätsbewusstsssein scheinen vollkommen kirre geworden zu sein und genau das sind die Menschen, vor denen wir uns in Zukunft wieder verstärkt in Acht nehmen müssen!!!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva

Feige ja 👍 ich war grad in der Innenstadt Stuttgart unterwegs 😰Wahnsinn wie Negativ alles geworden ist.
Da rempelt ein gewisses Klientel einen Mann an , und der reagiert null , feige , oder denkt das gleiche wie ich vielleicht… ,, ihr dürft mal schön viel ausbaden 😃
Es ist auch überall nur voll und rücksichtslos, wenn man null erwartet, und allem nur aus dem Weg geht , ist es erträglich
0

👍

 

👎

0

Antworten

kopfsache

@Ali+Asu: Ich geh schon ewig nicht mehr zur Wahl, ich habe seit Ewigkeiten keinen Bedarf mehr. Du unterstellst mir schon wieder irgendwas, kennst mich aber überhaupt nicht.
Komm mal von deunem hohen Ross herunter und spiel dich bloß nicht immer so auf. Sieh es "realistisch". Ein tolles Schlagwort vom Evachen ;)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [380]

@kopfsache:

"Nur mal angenommen, ich muss bei einer Verkehrskontrolle meinen Ausweis zücken und ein Polizist denkt, ich zieh 'nen Revolver! Was gibt's daran nicht zu verstehen?"

Wie oft kommt das vor und wer wird grundsätzlich eher ins Gras beißen.
Unsere hiesigen Polizisten stellen doch hauptsächlich nur Strafzettel gegen unbescholtene Bürger aus (Steuerzahler) , denn von dem gibt es noch etwas zu holen, selbst in diesen Zeiten.
Wirklich habe ich sie bisher nie gebraucht. Bis auf diverse Strafzettel und Bußgelder + Steuern war da nix. Falsch Parken und Handy am Steuer wird richtig gut geahndet und wenn ich dich richtig verstehe, gönnst du den Leuten nicht einmal mehr einen kleinen Spaß und Auszeit (wie Feste und Feiern). Wenn man das komplett verlernt hat, also das Leben selbst, dann hat man wirklich nie gelebt.

Wie ich vorgestern sehen musste (+Zeugen), stellen sich 5-6 Damen am DRK nördlich von Oldenburg an der Ausgabe an, um Lebensmittel zu empfangen. Nach einem Marsch in Richtung meinem Dorf, haben sie die Lebensmittel aussortiert, welche sie empfangen haben und nicht für brauchbar hielten und dann einfach in den Mülleimer einer Bushaltestelle geworfen.
Die Nationalität spielt erst einmal keine Rolle.

Wir haben hier diverse Hausärzte. Seit einiger Zeit kommt ein bestimmter Arzt zu einer hiesigen Tankstelle und zahlt Unsummen von Kleingeld bei der Tankstelle ein (Wechsel in Scheinen), weil die Banken für die Zählung mittlerweile eine Gebühr von einigen Euros verlangen.

Nach über 50 Jahren in diesem Staat hinterfrage ich jetzt ausnahmslos alles und zwar wirklich alles, mit was für Verrückten ich es zu tun habe.

Entweder die Migranten, die Lebensmittel direkt in die Tonne schmeißen, oder den Millionär, der auf 5 € achtet.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wolf Maahn Ich muss mich berichten, nicht "Sie" anscheinend ich.

Guru
★★★

Mitglied [380]

@Guru:

Das Geld von dem Arzt kommt übrigens von der neuen Gebühr für den Corona Test. 3 € pro Test laut Bundesregierung, was der da ständig einzahlt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wolf Maahn Ich muss mich berichten, nicht "Sie" anscheinend ich.

kopfsache

Wenn der "nur" Kleingeld nimmt, ist der doch selber schuld. Die Anmeldung könnte doch auch Scheine verlangen und wechselt das Kleingeld ein?
Arztpraxen nehmen schon genug von Privatpatienten ein, die brauchen nicht wegen 7 oder 8 € Kontoführung herumjammern.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ali Asu

@kopfsache: Haltlose Unterstellungen sind doch hier völlig en Vogue, also darf ich auch... bitte! Genauso wie das Aufspielen, wer rein gar nichts verträgt, der lässt die Finger von diesem Board, Du Weichspüler!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Allah ist groß am 30.09.2022, 22:20 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben