Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Maskenpflichtverordnung offenbart die "Intelligenz" der Spießbürger

Es gibt tatsächlich noch viele Spießbürger, die meinen, sie müssten Maskenlose auf die Maskenpflicht hinweisen oder diese verpetzen ! Die Coronapolitik der Bundesregierung offenbart immer mehr wie "intelligent" und "couragiert" diese Spießbürger sind !

Ein Leben lang nur vor dem Staat buckeln und selbst wenn der Staat massiv Freiheitsrechte wegnimmt, müssen sich die Spießbürger auch noch anbiedern.

Wie kann man nur so einen erbärmlichen Charakter haben !

Gleichzeitig scheint es die Spießbürger nicht zu interessieren , wenn die Bundesregierung Milliarden an Steuergeldern nach Afrika und Syrien verschleudert ! Aber Hauptsache man hatte die " Zivilcourage" andere Menschen auf die Maskenpflicht hinzuweisen !

Die vielen anderen Probleme , die es in der BRD gibt, werden nicht gelöst, aber wenn die Maskenpflicht durchgesetzt wird, dann kann man wieder getrost auf die Straße gehen und außerdem öffentliche Verkehrsmittel benutzen !

Da kommt einem die Galle hoch, bei so viel Dummheit in diesem Land !

3

👍

 

👎

-4
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (13)

AnnegretKampf...

Ach, die Steuergelder kriegen wir mit dem Waffenhandel wieder rein.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Helmut Prancke

Die Deutschen und die Peinlichkeit sind eh ein Thema für sich! Nicht anders ist es mit der Doppelmoral..! Und jetzt nimm noch den wahren Lerneffekt aus der Vergangenheit, auch der Jüngeren hinzu, dann wundert einen überhaupt nichts mehr..!
2

👍

 

👎

-5

Antworten

̶G̶̶e̶̶n...

Ja, ein lästiges Thema diese Maske...

Was glaubst du eigentlich, wie viel Prozent von ,,diesen spießigen Bürgern" wie du die Steuern für den Waffenexport und die Flüchtlingspolitik erarbeiten müssen? Vielleicht denken sie, dass sie mit der Kontrolle des Masketragens eine Art Selbstkontrolle zumindest über DEIN/ihr Steuergeld - wenn schon woanders kein Mitspracherecht! - haben?
Du wärst doch unklug, genau jetzt, wo (wie DU meinst) die Wirtschaft im Sinkflug ist, mit deinem Maskenstreik ein Riesenimperium zum Fenster hinauszuwerfen! Mit dem Erhalt "deiner Gesundheit" gegenfinanzierst du ja auch die anderen Ausgaben - Bspw. @AnnegretKampfKnarrenbauer: - (Ups, da nehmen wir ja was ein :))) ...)
Und du atmest dabei sogar "gefilterten Sauerstoff"!

Kommt dir gar nicht in deinen Schädel, dass die Regierung seit satten 2 Jahren Tonnenweise FFP 2- und OP-Masken importiert und sogar in deinem Land mit DEINEM Steuergeld herstellen lässt??
Überlege nur mal, ganz Deutschland (Babies und Kleinkinder nicht mitgezählt) kauft und wechselt alle 3 Tage eine FFP 2- oder OP-Masken (diese sogar alle 30 Min., ich denke mal, du hältst dich an die Hygieneregeln??), die von "45 Millionen Arbeitnehmern" erarbeitet werden und dann kreidest ausgerechnet du Menschen, die andere beim Nichttragen erwischen und meckern, die Solidarität zu DEINEM Steuergeld an?
Es geht noch weiter, mit jedem Kauf von Masken refinanzierst du nicht nur DEIN Steuergeld für die Herstellung, sondern auch Entsorgungsfirmen!
Fazit: Du erhältst sogar Arbeitsplätze!

Da wird dir, als "Selbstständigem" und "Kapialisten" nun schon täglich die Möglichkeit zuteil, sogar "gefilterte Luft" zu atmen, um ordentliche Denkprozesse anzukurbeln und was kommt immer wieder dabei heraus?
5

👍

 

👎

0

Antworten

Sforza

Der gemeine deutsche Michel ist alles andere als locker, weltoffen und innovativ, was durch die Multikulti-Lüge und sämtlicher grüner ideologischer Fehlgeburten nur noch schlimmer geworden ist! Einen Mythos hat geschaffen, wer dieses verklemmte, kleinkarierte und hasskranke Volk jemals als intelligent, kultitviert und fortschrittlich bezeichnet hat! Der Michel ist so gnadenlos verlogen und selbstüberschätzt, die Wohlstandsphase war nichts als ein einziger Fake, um vom 2. Weltkrieg abzulenken! Der Deutsche wird immer mehr zum Osteuropäer mit allen Folgewirkungen. 44 Prozent wollen auch nach Corona noch eine Maske tragen. Sozialismsus, Kommunismus, Islamismus: Wir sind auch heute noch gefährlich dumm!
1

👍

 

👎

-3

Antworten

NurDummesGes...

@Sforza:
Dir ist aber klar das Osteuropäer diejenigen sind die sich gegen solche Maßnahmen wehren und diese auch gar nicht befolgen oder?
Da trüben interessiert sich kein Mensch für Corona und alles ist seit Monaten offen bzw. war noch nie richtig dicht.

Auch herrscht in Osteuropa weitaus mehr Kapitalismus als in Deutschland, da ist nix Sozial abgesichert oder nur ansatzweise Sozialistisch.

Man sieht das du Deutschland nie verlassen hast und keinen Plan von der Welt hast.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

KönigaufE7

@Sforza:

,,44 Prozent wollen auch nach Corona noch eine Maske tragen.''

Ja klar, sagt wer? Die repräsentative Studie vom Axel Springer Verlag, wo man 9 Omis vor dem Supermarkt gefragt hat und 4 haben ja gesagt? Gleichzeitig haben die Videos zur Makenpflicht und Corona-Maßnahmen seit Monaten 95% Dislikes. Und das sind zehntausende von Stimmen aus sämtlichen Volksgruppen. Das mit den 44% glauben die sich doch selbst nicht. Kannst ja mal selber Passanten auf der Straße ansprechen. Fast keiner macht das Freiwillig und die Meisten tragen die Maske eh falsch oder tagelang die selbe.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Sforza

@NurDummesGesülze: Den Plan von der großen weiten Welt hast aber Du Westentaschen-Genie...? Du hast allerdings nicht ganz unrecht: In Osteuropa läuft derzeit einiges besser als bei uns. Das war aber längst nicht immer so. Und ob man das russische Vorland oder den Balkan als richtungsweisende Gesellschaftsbilder betrachten kann, sei mal dahingestellt... Leider bewegt sich das heutige Deutschland immer mehr in diese Richtung: Neuer Sozialismus, Siff, Korruption, kriminelle Energien, Faulheit und eine Sicherheit, die von der offenen Existenzvernichtung bis hin zur absoluten Perspektivlosigkeit, Zensur, Stasi oder des besitzlosen Bürgertums reicht. Der neue Osten darf natürlich gerne beweisen, dass er besser als Deutschland kann. Allzu schwierig wird das ohnehin nicht mehr...
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Wähler

@Sforza:

Ja , aber warum muss sich denn wer beweisen?

Man kann sich gewisse Vorgehensweisen von anderen Ländern auch einfach abschauen ohne sich diese komplett als Vorbild zu nehmen.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Mir ist es egal ob einer den Maulkorb anhat oder nicht .
Oft sind es die selben die provozieren 😅
Hab mich schön angepasst 😌 sehe nix und höre nix 😀 wenn immer möglich ganz nach vorne in Bus und Bahn , dann ist der Schrott hinter mir
1

👍

 

👎

-2

Antworten

NO RISK NO FUN

hässlicherHe...

Du hast ,,Interlikenz'' falsch geschrieben. Peinlich, einfach nur peinlich! Bestimmt bist du auch durch den Impfung dumm geworden.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

hässlicherHe...

Naja, ich mag die Masken. Dann muss ich meine Fürze nichtmehr riechen.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

hässlicherHe...

Oder Lilith, die riecht ja noch schlimmer!
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Dalebale

@KönigaufE7:

Ich wäre bei solchen Zahlen vorsichtig. Ich lese auch oft Artikel wo so und so viel Prozent der Deutschen irgendwas wollen (Deutschland hat ca. 84 Millionen Einwohner) und dann steht bei den Umfragewerten das ca 1000 Leute befragt wurden, meist durch irgendeine Onlineumfrage von treuen 'Die Welt'. 'Spiegel' oder was auch immer Zeitung Lesern.

Solche Angaben sind grundsätzlich nicht mal Ansatzweise solide und dienen ausschließlich dem der den Artikel verfasst hat.

Wenn jemand mit einer Volksumfrage kommt und tatsächlich nachweist das 44% der deutschen Bevölkerung nach Corona noch Masken tragen wollen, dann ist das natürlich ein solider Fakt und Aussage!

Ich würde mich also bei solchen Artikeln nicht als zu sehr an die Wand fahren.

@Sforza:

Du sagst in Osteuropa läuft auch Einiges besser. Darf ich dich fragen was zum Beispiel besser läuft? Ich war zufällig schon ein wenig in osteuropäischen Ländern unterwegs und mir kam dort fast alles eher schlechter vor als hier, bis auf wenige alltägliche Dinge die ich als qualitativ besser wahrnahm (z.b Essen in Restaurants oder das Interesse der Menschen dort einfach sozialer zu sein und sich draußen miteinander zu treffen und neue Freunde zu machen).
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben