Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Gottfried Curio
★★

Mitglied [29]

Lockdown ist verfassungswidrig und SOFORT zu beenden | Dr. Gottfried Curio

Am 05.11.2020 veröffentlicht

Schon wieder wurde ein Lockdown verordnet, schon wieder werden Existenzen zerstört und Menschen in Kurzarbeit geschickt. Verboten wird alles, was Spaß bringt – und gerade jene, die Hygienekonzepte erarbeitet haben, müssen dicht machen. Diese Verordnungen erscheinen nicht nur willkürlich, aktionistisch und hilflos, sie stehen zudem auch noch auf rechtlich sehr wackeligen Beinen: Statt dass die Volksvertreter demokratisch in den Parlamenten über ausgewogene Maßnahmen mit dem höchsten Wirkungsgrad debattieren und gemeinsam nach den besten Lösungen suchen, regiert Merkel wie immer quasi absolutistisch durch.

3

👍

 

👎

-7
[Melden]
Anzeigen

Dr. Gottfried Curio

Kommentare (43)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Suche J.Furz am 05.11.2020, 11:21 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Dampflok am 05.11.2020, 11:52 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EssigimAuge am 05.11.2020, 12:24 Uhr.

Goldbub

Warum komplett aufheben? Ausgangssperren, Ganzkörperverhüllung und Redeverbot für die Sozialismus-Süchtigen, während die Normalen "ekelhafte" Partys feiern, ihre Freiheit genießen und sich die beide Geschlechter wieder auf normale Weise wieder für einander interessieren..!
3

👍

 

👎

-7

Antworten

leck mich

DL hat keine Verfassung...
3

👍

 

👎

-7

Antworten

eben

@Goldbub: Buntgemischt, ja, so wie es sich gehört. Ganz normal eben.
8

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4534]

So wie es Dr.Curio gesagt hat,ist es schon
Richtig ,, und die ganze Situation ,, hätte Vermeidbar seien können.
Schon vom 1 Lock Down,
2

👍

 

👎

-8

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Abdula

Ich lasse mich in meiner Freiheit nicht einschränken und gehe raus wann ich es möchte.
4

👍

 

👎

-5

Antworten

Goldbub

@eben: Italiener, Kroaten, Spanier, Chinesen, Japaner, Amerikaner, Australier, christliche Afrikaner etc. waren in diesem Land schon immer willkommen und so wird es auch bleiben!
1

👍

 

👎

-8

Antworten

eben

@Goldbub: Geboren dort, schon klar, aber deren Wurzeln können ganz woanders herkommen. Ich hab noch nie gelesen, dass man seinen Stammbaum bei einem Staatsbürgerschaftswechsel vorweisen muss.
Freiheit für alle!! Oder für gar keinen, auch nicht für DICH!!!
Das magst du ja so - eine DIKTATUR!
7

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EssigimAuge am 06.11.2020, 13:28 Uhr.

EssigimAuge

Yay Harmlose Kommentare löschen aber Kommentare von sanny in denen Beleidigungen vorkommen stehen lassen.
7

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4534]

@Essig
Na was hat das mit mit mir zu tun !!
Gar Nix .
Ich beleidige auch nicht mehr oder weniger ,
als andere User hier.
Und wenn ihr mich Angreift ,was ihr ja gerne
macht !
Dann werde ich mir das nicht
gefallen lassen .
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 07.11.2020, 06:39 Uhr.

GEIEEEEL

Ich stimme zu, dass die Regierung mit ihrem hin und her und wischiwaschi Konzept nur dazu beitgrägt, dass niemand mehr richtig ernst nehmen kann, was da beschlossen wird.

Der Lockdown hätte verhindert werden können, wenn man die Zeit im Sommer genutzt hätte, sinnvolle Richtlinien einzuführen.
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 12:54 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Neptun am 07.11.2020, 12:59 Uhr.

Ronny

Mitglied [18]

Ne, das ist eben "echt" nicht so und da kann ein Dr. Curio noch so viel Reden. Wenn er wirklich anklagen würde, dann müsste er den Januar nennen. Zu der Zeit wurden die größten Fehler aller Zeiten begannen und das nicht nur hier, sondern Europaweit-Weltweit.

Damals hätte man sofort alle Grenzen schließen müssen. Ishgl, Karneval oder ne geisteskranke Grundschule, die im März noch der Meinung war, ins damalige Epizentrum ne Klassenfahrt unternehmen zu müssen - sofort in den Knast.

Der Lock Down vom März bis Mai, hätte besser augenblicklich vom Januar - Februar stattgefunden und wir hätten heute die Scheisse nicht mehr so satt.

Curio reitet jetzt nur noch auf etwas rum, was sowieso nicht mehr zu retten ist.
6

👍

 

👎

-3

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 14:04 Uhr.

Ronny

Mitglied [18]

@Lilith: Das hat nichts mit Klugscheißerei zu tun. Jeder weiß, wie sich ein Virus verbreiten kann und spätestens im Dezember letzten Jahres war klar, was passieren kann/wird. Pandemien gab es auch schon lange vor dieser Zeit, nur man hat nicht daraus gelernt. Und nun kommt jemand, der hinterher noch schlauer sein möchte und vor dem Bundestag schlaue Reden hält nech.
4

👍

 

👎

-3

Antworten

Ronny

Mitglied [18]

Aber wie wäre es denn, wenn "Neptun" einmal etwas dazu sagt. Er hat das Ding hier schließlich reingestellt:-)
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

Was ich persönlich viel bedenklicher halte, hier lädt einer seine Parteipropaganda ab (wenn er es denn selbst ist, bisher nicht bewiesen) und sofort verbreiten es seine "Fans" kostenlos weiter, hier ist sein Kalkül also genau aufgegangen :-(

Oder habt ihr in diesem "Mini-Forum" schon einmal Statements von SPD / FDP / CDU / Grüne oder welche politische Partei ever gesehen ?!
7

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

eben

Letztes Jahr wusste man schon von dem Virus. Es ist hirnrissig zu glauben, dass man durch dichte Grenzen ein Virus verhindert hätte.
7

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4534]

Mal echt so einen Dr.Curio
Das währe ein Spitzenkandidat für
die Wahl zum
Bundeskanzler .
Besser gesagt ,,er ist genau der Richtige
dafür ,Bundeskanzler Dr.Curio ..
Er ist ja der Innenpolitische Sprecher der
AfD. .
Aber das muß er ja nicht bleiben.
Und ich könnte Wetten das Dr.Curio
mehr auf dem Kasten hat und die
AfD , als Merkel und ihre Parteifreunde.
1

👍

 

👎

-7

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

@sanny:
Ich weiß, am liebsten würdest du den Boden küssen, auf dem der Curio wandelt :-)

Das ist ja soweit dein gutes Recht, ich fürchte nur, dein Traum wird nie Realität werden - hast du gelesen, das sich in den USA selbst Parteifreunde inzwischen von Donald Trump abwenden?

Nimm es nicht persönlich, doch irgendwie scheint auch das ein Merkmal der Rechten zu sein: Heute bist du bei denen ein Star und morgen kannst du ins Bodenlose fallen gelassen werden ...
6

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 15:13 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Neptun am 07.11.2020, 15:16 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

@Lilith:

Sorry, wenn ich dich korrigiere, wer auch immer die VT-Links hier setzt, erreicht doch den einen und anderen, der jetzt vielleicht nicht speziell bei Youtube nach Beiträgen von Curio sucht.

Zudem ist jede politische Aussage eine Form der Propaganda :-) Es ist immer nur die Frage, ob die Aussage der Gesellschaft nützt oder wie aktuell bestens dokumentiert glatte Falschaussagen wie bei Donald Trump sind.
6

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 15:19 Uhr.

eben

@Lilith: Irrtum! Curios Videos müssen sogar in der Versenkung gezeigt werden, WEIL sie in der Öffentlichkeit auf keinen fruchtbaren Boden stoßen!
Diese Einschleimerei haben die anderen Parteien gar nicht nötig!
7

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 15:30 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

@Lilith:

Mit Verlaub, ich "geile" mich nicht daran auf, ich finde das eine wichtige Entscheidung, meines Wissens nach gab es noch nie eine so schlechte Beziehung zwischen Deutschland und den USA wie in den letzten vier Jahren :-(
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

Zudem hatte ich schon mal hier einen Post hinterlassen, indem ich zugab, 2013 die AfD gewählt zu haben - nur hatten die damals noch eine ganz andere Thematik und die Schattenseiten dieser Rechtspartei haben sich erst mit den Jahren gezeigt !
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Ronny

Mitglied [18]

@Realist55: Wo kein Kläger ist....

Zumindest hat er den Dr. vor dem Namen (hier Nick) weggelassen. Auch so kann es theoretisch Probleme geben. Im Zweifelsfall Namesmissbrauch bei nicht sachgemäßen Aussagen dem Inhaber selbst gegenüber. Es gab einmal ein Fall mit dem Kürzel "WDR". Jemand hieß erfunden "Wilhelm Dora Richard" und stellte die Kürzel seines eigenen Names ins Internet und hat fast ausschließlich bestimmte Dinge verbreitet. Der Westdeutsche Rundfunk hat darauf hin tatsächlich gegen diese Person geklagt, mit der Begründung, dass unwahre Dinge über dieses Kürzel verbreitet wurden, wovon sie sich als Medium distanzieren.
Den Ausgang der Klage kann ich hier leider nicht mehr vermitteln, es ist zu lange her.
Probleme was das angeht gabs oder gibt es schon immer, wenn sich jemand für etwas anderes ausgibt. Ein Nameseigner kann generell rechtliche Schritte einleiten, wenn unter seiner Identität unwahre Dinge verbreitet werden. Das ist hier soweit nicht der Fall. Das einzige was ich wirklich bemängeln würde ist die Tatsache, dass nicht eindeutig einzusehen ist, wer es hier verbreitet, denn es gibt nur den Namen und den Nick dazu, welcher offensichtlich nicht der "Echte" ist.


Wo kein Kläger ist.....


@Lilith: Was habe ich gesagt!
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Neptun am 07.11.2020, 15:49 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

@Neptun:

Falls du mich damit meinen solltest :-) ich respektiere jede Meinung im Rahmen von §5 GG - und nehme mir dazu auch das Diskussionsrecht, so wie ich es nicht nur hier aushalten muss, sollte es auch jeder andere können.

Beleidigungen sind dabei natürlich ausgeschlossen!
4

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Ronny

Mitglied [18]

@Neptun:
Nein.
Lass es laufen.
Ich habe soweit auch kein Problem damit, fällt in den Bereich der Eigenverantwortung.

Auseinander gesetzt habe ich mich mit seiner Aussage definitiv.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 16:32 Uhr.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1786]

Was mit Verlaub ist daran demokratisch, wenn der Kandidat mit WENIGER Stimmen aufgrund eines Wahlsystems aus der Gründerzeit zum Präsidenten ernannt wird:

https://www.welt.de/politik/ausland/article159396307/Das-wahre-Ergebnis-nur-jeder-Vierte-waehlte-Trump.html
6

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 18:40 Uhr.

Neptun
★★

Mitglied [31]

@Lilith:
Ist bei uns auch so. Nach der Einbürgerung darfste hier doch auch wählen gehen.
6

👍

 

👎

0

Antworten

Perfektion benötigt Zeit! Ψ

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Deleted User am 07.11.2020, 19:50 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von ****** am 07.11.2020, 21:31 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben