Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Es ist ein ve...

Kapiert die regierung es nicht?

Warum werden Jetzt doch schwere waffen an die ukraine geliefert? Es ist scheinbar jedem klar dass jede waffe die wir liefern das risiko eines atomkriegs vergrößern, außer einem: der regierung! Die schicken jetzt welche! Was verstehen sie daran eigendlich nicht? Verstehen die es nicht? Wollen die einen krieg? Was soll das! Und das wird auch noch von vielen in deutschland unterstützt! Tja da kann man doch nur sagen: gute nacht ihr blinden schafe!

3

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (33)

Today

Ganz deiner Meinung
2

👍

 

👎

-1

Antworten

egal

Warum?
Der Muell aus der Gelben Tonne geht gen China.
Elektroschrott nach Afrika.
Funkionierende Toetungsmaschinen und der Papiermuell aus der Druckpresse geht an die halbe Welt.
Weil die Ukrainer so poebeln, bekommen die halt den funktionsuntuechtigen Toetungsmaschinenmuell. Vielleicht sogar noch nen paar TuTus oder rosa Leggins, weil Cindy aus Marzahn zur Profilaxe schon mal Probegehungert hat.
Ausserdem sind ja bekanntlich 'aller Guten Dinge drei', zumal der Ami diesmal auf 'unserer' Seite ist.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Barista

Naja, aber für Migratonspolitik verdienen wir den Atomkrieg. Ich sehe da jetzt kein Problem. Ich hoffe die Cancel Kultur bekommt was es verdient.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Darth Vader
★★★★

Mitglied [852]

Nun Fall doch nicht auf die russische Propaganda herein.

Waffenlieferungen an die Ukraine führen NICHT zu einem Atomkrieg. Russland will nur, dass wir im Westen das glauben, damit niemand die Ukraine beliefert und er dann leichteres Spiel hat.


Die Ukraine muss unterstützt werden, denn die Ukraine ist UNSERE erste Verteidigungslinie. Russland muss dort in die Schranken gewiesen werden.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Wer am 8. Mai nicht feiert hat verloren.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von mudschaheddin... am 01.05.2022, 20:16 Uhr.

nö!

@egal: Der Ami auf unserer Seite? Bist du dir da 100 pro sicher? Wie kann man nur so sicher sein?
Außerdem frage ich mich, woher (von welcher Nation/Frontberichterstatter usw.)) wir die Zahlen der bereits kriegsbedingt "geschrotteten Militärmaschinerie" beziehen, dass wir immer noch selber glauben und von Ukraine ständig weiter nur aufgefordert werden, liefern "zu müssen"?
Dabei heißt es doch, niemand kann sagen, wie viele technische Verluste die Ukraine bereits verzeichnet.
Gibt dir das nicht auch zu denken? Und die USA ist in Sachen Lieferung auch nicht kleinlich. Jedenfalls ist mit den weiteren Lieferungen ein Kriegsende nahezu aussichtslos, ist meine Meinung.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Es ist ein ve...

@Darth+Vader: ich finde sowieso dass die medien zu viel panik machen! Es heißt von vielen deutschen medien putin will am 9. Mai noch mehr eskalieren! Da stellen sich mir drei fragen:
1. Warum sollte man es indirekt laut jedem sagen wenn man es auch einfach im geheimen machen könnte?
2. Warum sollte man das an einem bestimmten datum machen? Man kann es jeder zeit tun!
3. Wo ist der zusammenhang? Was ist das für eine begründung? Es wird eskalieren weil der 9. Mai ein russicher feiertag ist der für das besiegen der deutschen nazis oder wie es hieß steht... da könnte ich auch sagen ab weihnachten ist jeder gezwungen sein haus weihnachtlich zu dekorieren weil weihnachten ist!
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Wegballern

Die lange ist ernst , sozusagen sehr ernst …
Euer Karlchen
3

👍

 

👎

-1

Antworten

NightclubTony
Mitglied [1]

Es kommt, wie es kommen soll und muss - völlig schnuppe.
Ich halte einen 3. Weltkrieg inzwischen ja für relativ wahrscheinlich und es scheint bloß noch eine Frage der Zeit zu sein, bis bei den Entscheidern jemand den ersten Stein wirft.

Zum Thema Atomkrieg: Meine Vermutung ist, dass sich die russischen Raketen in erster Linie auf US-amerikanische Großstädte- und Ballungsgebiete konzentrieren werden, sollte es im Falle eines WW III zum atomaren Schlagabtausch kommen.
Europa macht da eher weniger Sinn; schließlich will man den dämonischen Feind (den Amerikaner) ins Mark treffen und wo ginge das besser als wenn man ICBMs auf Los Angeles, New York City und vor allem Washington DC feuert - Russland interessiert sich für Berlin und Brüssel einen Dreck; die nehmen uns eh NULL ernst und es wird nur aufs Weiße Haus geschaut, was da so vermeldet wird.
Konventionell würde EU-Europa aber auf jeden Fall - wieder einmal - ordentlich etwas auf die Fresse bekommen, das ließe sich wohl kaum vermeiden.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Tony Prince - Liberty Citys Nightclub-King :3

Tony Pr1nce
Mitglied [1]

Zumindest würde ein dritter großer Knall, den rot-grüne Bessermenschenfaschismus zerschlagen. Total spekulativ alles, aber wünschen tät' ich es mir schon. Ich habe nur noch wenig Lust in so einer irren, unechten paternalistischen Gesellschaft zu leben.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

 

nö!

@Es+ist+ein+verbrechen!: Was ist das Problem des Ukrainischen Militärs, der EU/NATO exakte Zahlen zerstörter Verteidigungstechnik zu liefern? Jede Einheit muss doch in der Lage sein zu sagen, wie viele Abwehrwaffen aus NATO Bestand im Kampf bereits zerstört wurden? Dass das in einem Kriegsgeschehen äußerst schwierig ist, leuchtet mir ja ein, aber warum gelingt das offensichtlich bei der Zahl getöteten russischen Soldaten, wie ist das möglich? Und woher beziehen die Medien ihre Informationen über Russland, wenn der Informationsfluss durch Russland, aber auch durch die EU massiv blockiert wird? Die Medien wollen dem Leser/Zuhörer ständig etwas vermitteln, wozu sie eigentlich doch gar nicht in der Lage sind. Versteht das irgendwer?
Aber der 9. Mai steht fest?

Und es wird weiter geliefert bis zum geht nicht mehr, und in Deutschland werden Ukrainer durch den Ami bereits an Waffen ausgebildet. Das mag gerechtfertigt sein, aber nur mal so nebenbei, Deutschland ist ,,weltweit" nachwievor ,,Rüstungsexporteur" im Milliardenbereich und nicht erst seit dem Ukraine-Krieg!

https://www.produktion.de/wirtschaft/in-diese-laender-liefert-deutschland-seine-waffen-364.html

Wir exportieren wie die Irren ins Ausland weltweit, während unsere BW und das auf Sozialhilfe angewiesene Volk hustet!
Wer hat eigentlich von den Einnahmen profitiert?



@Tony+Pr1nce: Bevor man hier losdrescht, wer den Atomkrieg verdient hat und wer nicht, sollte man doch erstmal selber Eier in der Hose haben, nicht?!
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Today am 03.05.2022, 14:00 Uhr.

Tony

@nö!:

Und ich habe keine Eier? Why? Ich habe doch gar nicht gesagt, dass irgendwer den Atomkrieg verdient hat und habe lediglich skizziert, wie besagtes Szenario am ehesten ablaufen würde.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

*+~

Dass die Sanny es auch einfach nicht lassen kann mit ihren verdammten Pöbeleien und Holzkommentaren.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [327]

@nö!:

"aber warum gelingt das offensichtlich bei der Zahl getöteten russischen Soldaten, wie ist das möglich?"


Im Moment keinen Zahlen glauben. Außerdem benennen beide Seiten ständig gegensätzliche Maßstäbe und Opferzahlen. Einschließlich Rumkasperei von ALLEN Seiten!

Vorsicht!

Reine Propaganda innerhalb eines Konfliktes und wie ich finde, völlig normal. Die Ukraine gibt selbstverständlich auch nicht alles Preis.
Das wahre Ausmaß wird erst dann zu Tage kommen, wenn das wirkliche Aufräumkommado seine Arbeit anfängt, also nachdem der Krieg vorbei ist.


Das war schon immer so....
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [327]

@Tony+Pr1nce:

Den ,,Blitz" bräuchten wir jetzt auch net unbedingt, aber er könnte durchaus gut tun. Es wäre nämlich sehr schön, wenn in der breiten Gesellschaft ein Lächeln zu sehen wäre, wovon einige Lichtjahre weit entfernt sind und darum geht es. Es sind viele schon lange nicht mehr mit der Politik einverstanden. Ich auch. Gut, jeder hat sein Leben in der Hand, aber auch ich muss zugeben, es wird immer schwieriger hier noch einigermaßen vernünftig zu leben, obwohl man täglich zur Arbeit geht.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Gandalf

@Barista: Wie sich einfach niemand für dich interessiert ^^
2

👍

 

👎

-2

Antworten

nö!

@Darth+Vader: Dadurch erreicht er doch nur, dass die NATO gemeinsam mit dem "großen Bruder USA" ihre Militärstellungen noch mehr gen Osten ausweitet, und damit passiert genau das Gegenteil von dem, was Putin eigentlich nie wollte?
Er sieht sein Land doch selber durch die USA bedroht, weil sie in nahezu allen EU Staaten militärisch Einzug hält, und es ist, wie man sieht, auch kein Ende ansehbar.
Somit wird hier willkürlich ein Krieg zulasten unschuldiger Zivilisten in die Länge gezogen.
Stell dir die Lage nicht so einfach vor, denn dadurch, dass der Ami bereits in der EU sitzt, ist die gesamte EU bei einem 3. Kriegsfall betroffen!
Sein Kontinent ist so weit weg, der hat noch China und Korea nebenan und Zeit genug zur Abwehr! Wir aber nicht! Eine Drohne erreicht ihr Ziel sogar unter Radar, das heißt, sie kann dich im Schlaf erwischen. Sogar eine fehlgeleitete Rakete vom Ami!



@Guru: Das ist es ja, das macht mich wütend und hilflos zugleich. Ich will keine weinende Kriegsgeneration sehen, die den 2. WK miterlebt hat und jetzt wieder mittendrin ist! Das ist so unfassbar alles. Überall, wo weiterhin auch durch uns Waffen hin exportiert werden, wird es niemals Frieden geben! Nie!!
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Arbeiter

Ganz ehrlich was soll das alles?
Wo soll das hinführen?
Spritpreis Lebensmittel Energie Wucher,und jetzt auch noch ein Oil Embargo was dann?
Wer verdammt nochmal soll das bezahlen?
Was ist in diesem Land passiert?
Trotz Arbeit Überstunden ohne Ende bleibt nix das ist eine Katastrophe !!!
Fühle mich hilflos ausgeliefert, unsere Regierung und das auf und ab macht mich Krank.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

nö!

@Gandalf: Ja, ne? Außer dir!
2

👍

 

👎

0

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [327]

"Ganz ehrlich was soll das alles?
Wo soll das hinführen?"

Das frage ich mich langsam auch.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Arbeiter

Und wieder 283 Millionen in die Ukraine gepulvert klar der Staat verdient an den hohen Spritpreis (Kopfschütteln)
Und schön in die Ukraine reisen mit der Flugbereitschaft der Luftwaffe....Na sind den alle mal dahgewesen ( Kopfkratz) und die Erkenntnis daraus die Häuser sind wirklich kaputt wow...!!!
Zum reiern was so abgeht...oh wenn der Krieg tatsächlich zu Ende geht ist Aufbau angesagt im Gespräch ein Ukraine Soli...Aha 7 Prozent vom Lohn so ungefähr...ach ist das schön Solidarität Lachhaft.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Darth Vader
★★★★

Mitglied [852]

@Arbeiter:

Dann bleibt die Heizung eben aus und das Futter wird teurer.
Für den Sieg über Russland müssen wir alle Opfer bringen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Wer am 8. Mai nicht feiert hat verloren.

Darth Vader
★★★★

Mitglied [852]

@nö!:

Ja ja, immer auf die bösen Deutschen Waffenexporte. Sag das doch mal den Russen oder den Chinesen. Wer exportiert denn Waffen an die Araber seit Jahrzehnten? Der Russe!

Du bist so ne typische dumme Linke..
Immer schön auf den kriegstreiberischen Westen und die USA einhacken aber Russland in Schutz nehmen. Kennt man von eurer Brut nicht anders. Wenn die NATO irgendso ein Furzmanöver mit 2000 Mann in Estland abhält ist der Westen Kriegstreiber. Wenn der Russe eins mit 50000 abhält dient es der Friedenssicherung, so denkt ihr linken Russenarschkriecher doch
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Wer am 8. Mai nicht feiert hat verloren.

nö!

@Darth+Vader: Bist du nicht der Fan, der die strikte Führung Russlands so toll findet? Eine Diktatur, die die Ukraine ablehnt?
Wer hat dich denn bekehrt, dass du deine Gesinnung so schnell abgelegt hast?
Und ja, Deutschland wie auch Russland oder die Amis tragen an Kriegstreiberei Mitschuld und füllen damit ihr Staatsetat auf - ob du Waffen nur zur Verteidigung bereitstellst, ist dabei völlig unerheblich, sie töten, sogar eine Drohne oder das Visir eines Gewehrs! Der Waffenexport floriert in Deutschland seit dem Unkrainekrieg!
Weißt du, was du bist? Ein Schwurbler ohne feste Meinung!
2

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Suche J.Furz am 08.05.2022, 13:09 Uhr.

Guru
★★★

Mitglied [327]

Hier gibt es durchaus einige in diesem Staat (wenn man das überhaupt noch so nennen kann), die Angst vor einen Krieg haben. Wird hier nicht genügend berücksichtigt. Und ich habe mittlerweile auch kein Bock mehr darauf, für jeden ,,Scheiß" gerade zu stehen, nur weil ein W.... mal wieder irgendwo ausrastet.
Ich frage mich, wie lange DIESER Kack jetzt wieder laufen wird. Noch mal 2 Jahre, wie dieser Corona Dreck, oder 20 Jahre!

Wenn das alles so einfach ist, dann regeln wir das aus meiner Sicht ganz einfach. Es gibt anscheinend auch hier sehr viele junge Leute, mit einem sehr großen Mundwerk. Dann macht doch zu euren normalen Arbeitsstunden pro Woche 50 Überstunden und haltet einfach F....!
War bei uns auch nicht anders. Und ich werde nach fast 40 Arbeitsjahren mit Sicherheit NICHT die Heizung ausstellen, sondern einen eigenen Weg wählen, um die ganzen albernen Ideen von einen Herrn Habeck zu umgehen.

Irgendwann ist mal gut, zumindest aus meiner Sicht.
Das kann und wird mir hier auch keiner ausreden können. Viele, die die Möglichkeit haben, werden praktisch in die Illegalität getrieben. Das machen Superreiche sowieso schon IMMER!

Sparmaßnahmen für den einzelnen Bürger sind soweit für sehr viele in diesem Staat kaum noch drin. Die Ausgleiche reichen doch bei weiten nicht aus, um auf ein ,,Level" von vor 2020 zu kommen. Es ist darüber hinaus noch eine sehr große Frage, wer die Renten in/ab 10-15 Jahren noch finanzieren soll/kann.
Ihr?

Das will ich sehen.
3

👍

 

👎

0

Antworten

nö!

@Guru: Es wird nicht nur Menschenleben, sondern auch kilometerweise Infrastruktur (nicht nur vom Russen!!) zerstört, die irgendwann logischerweise wieder mit Hilfe der EU-Mitgliedsstaaten aufgebaut werden wird, und zwar auch noch mit "klimaunfreundlichen" Mitteln, denn ganz ohne künstlich erzeugte Wärme biegst du keinen Stahl!

Und unsere "Grünen" machen Politik, die überhaupt nicht mit den einstigen Werten und dem Wort in sich vereinbar sind, sie stecken unser Land in die nächste Wärme erzeugende Abhängigkeit, die uns nochmal so viel Geld kostet - wir sollen aber privat sparen, 1 Grad runterdrehen usw usf !!! - und billigen weitere Milliardenschwere Waffenlieferungen, Mittel zum Zwecke "technischer UND menschlicher (unschuldiger Menschen!!!) Abwehr"!
Mir dreht sich täglich nur noch der Magen um, wenn ich das Wort Ukraine aufrufe.
Und den Habeck kann ich nicht mehr sehen!!
Dass das Volk ja bereits durch seine Arbeitnehmer"verpflichtungen" (KV/AV/PV/RV/Steuern) schon nicht wenig zahlt und nun auch noch im Privaten - laut Habeck ! - Einbußen "hinnehmen muss", ist für Menschen, die weit unter das Radar der normalen Mittelschicht - die auch anfängt zu rudern - fallen, auch nicht mehr erklärbar, wenn ihnen das von einem Politiker offeriert wird, der sein monatliches Auskommen selbst bestimmen (das Volk hat kein Mitbestimmungsrecht!) kann und nach 4 Jahren Amtszeit sowieso auf ewig ausgesorgt hat.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

RussGelaber

Ein Mann ein Wort
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Corona-Schwul am 10.05.2022, 20:58 Uhr.

Guru
★★★

Mitglied [327]

@nö!:

"Es wird nicht nur Menschenleben, sondern auch kilometerweise Infrastruktur (nicht nur vom Russen!!) zerstört, die irgendwann logischerweise wieder mit Hilfe der EU-Mitgliedsstaaten aufgebaut werden wird, und zwar auch noch mit "klimaunfreundlichen" Mitteln, denn ganz ohne künstlich erzeugte Wärme biegst du keinen Stahl!"

Die reinen Zahlen werden langsam unüberschaubar.
Man braucht auch keinen Link mehr als Recherche hier reinstellen, weil es morgen schon überholt ist.

Die Ukraine braucht ca. 20 Milliarden und mehr pro Monat, um den Krieg soweit aufrecht erhalten zu können, wie er gerade läuft. Was die Kosten auf der anderen Seite angeht, möchte ich gar nicht wissen.
Generell aber, was für ein dämlicher Schwachsinn auf beiden Seiten.
Außerdem ist es damit längst nicht getan. Ich glaube, dass kann man gar nicht mehr in Geld Messen. Nur 1 Milliarde in die Rüstungsindustrie investiert, bedeutet das 1000 fache Leid und mehr.


Ca. 600000 Flüchtlinge sind seit Beginn des Krieges in DL angekommen. Das ist bis jetzt schon mehr, als bei der damaligen Flüchtlingswelle im gesamten Jahr 2015. Der ,,Rattenschwanz" welcher noch hinterher kommt, wird noch wesentlich größere Außmaße annehmen, als alles zuvor. Ich kann mir echt nicht mehr vorstellen, woher das ganze Geld überhaupt herkommen soll. Wenn wir uns an ältere Politik erinnern (vor 2015), hieß es sehr oft, dass dafür und jenes ständig die Gelder fehlten! Das waren alles Kleinigkeiten im Gegensatz zu den heutigen Problemen.

"Und unsere "Grünen" machen Politik, die überhaupt nicht mit den einstigen Werten und dem Wort in sich vereinbar sind, sie stecken unser Land in die nächste Wärme erzeugende Abhängigkeit, die uns nochmal so viel Geld kostet - wir sollen aber privat sparen, 1 Grad runterdrehen usw usf !!! "

In der Tat. So schnell kann man seine Meinung ändern....


Ich kann es auch wirklich nicht mehr hören (nicht ertragen trifft es besser), dass ständig irgendwelche Staatsoberhäupter (Weltweit) völlig ausrasten und es tatsächlich schaffen, die gesamte Welt in die Ruin zu treiben.
Eine Aufzählung erspare ich mir.....
3

👍

 

👎

0

Antworten

DE=sklavenstaat
★★★

Mitglied [222]

@Arbeiter: ich bin davon überzeugt dass sie das mit voller absicht machen! wenn ihnen doch unser wohl wirklich am herzen liegt, warum importieren sie dann ihr öl und alles nicht von wo anders? die wollen das nicht weil sie das geschick für ihr profit ausnutzen!
0

👍

 

👎

-1

Antworten

„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ Friedrich Nietzsche

Die Vorsehung

Es sind jetzt Stand vom Mai 2022/ 850.000 Registrierungen plus die noch nicht
Regiestrierten .Denke locker 100.000.
Die 600.000 waren es mal.
Tja wird immer besser ..
Wir haben es ja reichlich ,und zu verschenken.
€€.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben