Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Julius Caesar

Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht souverän

Der deutsche Staat und sein politisches System sind total verweichlicht und handlungsunfähig. Die wirklichen Probleme, die es in der Gesellschaft gibt, werden von der Politik gar nicht gelöst. Stattdessen wird der Überwachungs - und Polizeistaat immer weiter ausgebaut.
Deutsche Politiker von der CDU bis zur Linken sind Befehlsempfänger einer marxistischen neuen Weltordnung, die für die geistige Gleichschaltung der Menschen steht.

Die politischen Debatten, die im Bundestag und in den Medien geführt werden, sind allesamt Scheindebatten und sozusagen Futter für das dumme Volksviech, das auch noch denkt im Parlament würde jemand seine Interessen vertreten.

Die deutschen Politiker sind außerdem unfähig eine eigene Meinung zu besitzen. Stattdessen degradieren sie sich selbst zu Befehlsempfängern , um Karriere zu machen und durch Nebentätigkeiten möglichst viel Geld zu verdienen. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (25)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Armes Leben am 20.03.2018, 18:22 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von V!! am 20.03.2018, 18:54 Uhr.

AfDWähler

Die Politiker haben nur eines im Sinn, nämlich sich und ihre Vasallen zu bereichern aus dem Geld hart arbeitender Bürger!

Antworten

flagada
★★★★

Moderator [959]

Ja und nein. Der Staat Deutschland ist souverän, der Aufbau des Staates hingegen nicht. Zu allererst gehört das Grundgesetz beseitigt, das dieses Land in Ketten legt. Bis jetzt wollte noch kein Politiker das GG durch eine richtige, anständige und souveräne Verfassung, die vom Volk gewählt und nicht von fremden Mächten aufgezwungen wurde ersetzen. Warum nicht? Weils, politisch gesehen, alles originale Nichtskönner sind, die denken, sie wüssten wie man ein Land zu Ruhm, Anerkennung und Macht führt. Dabei wissen die doch nur, wie man einen Staat klein hält. Immer dieser bescheidene Scheißdreck in der deutschen Politik! Dann immer dieses Schämen für die NS-Zeit... Deutsche Politiker haben das Naziregime nur bedingt zu kritisieren und nicht total - das darf man gerne dem Ausland überlassen.
Bei allem, wofür man Hitler, zu Recht, kritisiert, darf man nicht vergessen, dass er der bisher einzige wahre Führer dieses Landes war und keiner Deutschland jemals so stark und führend in der Welt gemacht hat wie er. Was ist davon geblieben? Ein kleines, schwaches und mickriges Land, das damit angibt/protzt, Exportweltmeister zu sein... ganz große „Leistung“!
Kein deutscher Politiker hat den Anspruch zu führen und Deutschland zu einer echten europäischen und globalen Macht aufzubauen, obwohl es diesem Land ja, mehr oder weniger, gebührt. So kann es einfach nicht gut gehen und wenn man solch eine Schlaffi-Politik befürwortet, was ja offensichtlich einige Deppen hier im Land tun, dann darf man sich nicht wundern, wenn man Staatsbürger eines Arschkriecherstaates ist.

Antworten

What have I done to deserve this?!

Pulli

@flagada:

Das deutsche Grundgesetz wird, vergleichbar mit religiösen Schriften, von jedem so ausgelegt und interpretiert, wie er es gerne hätte. Um seine eigene Vorstellung durchzusetzen. Da kann man rein schreiben was man will, was der jenige nicht hören will wird ignoriert, der Rest wird zurecht gebogen. So steht zum Beispiel auch im Grundgesetz, dass jeder Mensch gleich sei und die selben Rechte habe. Was jahrzehntelang bis vor Kurzem nicht als Wiederspruch dafür galt, das Homosexuelle keine Ehe schliessen und keine Kinder adoptieren durften und steuerliche Nachteile bei Lebensgemeinschaften gegenüber verheirateten Paaren hatten.

Antworten

flagada
★★★★

Moderator [959]

@Pulli:

Homosexuelle dürfen von mir aus heiraten und glücklich sein, aber Kinder sollten sie nicht adoptieren dürfen. Kinder brauchen auch eine Mutter bzw. eine Frau. Die Adoptivmutter wird die leibliche Mutter niemals ersetzen können, aber es ist immerhin ne Frau. Kinder brauchen einen Vater und eine Mutter und nicht zwei Väter, genauso wenig wie zwei Mütter! Bei zwei Typen aufzuwachsen kann nicht optimal für die Entwicklung sein. Aber ich bin kein Kinder und Jugendpsychologe... Sollen sich andere mit auseinandersetzen.



Warum erkennt hier eigentlich niemand wie schlecht das Grundgesetz ist? Wieso wird diese Drecksschrift als die optimale Verfassung für Deutschland angesehen? Warum besteht dieses Land zu 90% aus Ja-Sagern? Warum will sich hierzulande niemand die Ehre und das Selbstbewusstsein zurückholen, das Deutschland genommen wurde? Warum gibt man sich mit der Niederlage im Zweiten Weltkrieg einfach so zufrieden? Andere Völker/Länder täten das nicht. Fragen über Fragen...
Sag mir, ist dieses Land echt für immer am Ende, oder besteht noch Hoffnung, dass es hier wieder so wird, wie vor der Kapitulation? Ist die deutsche Selbstachtung, das Streben nach Größe, für immer futsch? Hätte jemand wie Wladimir Putin eine Chance in Deutschland gewählt zu werden, oder sind die Deutschen für so einen riesen Führer einfach zu schwach und kaputt?

Antworten

What have I done to deserve this?!

burro
★★★

Mitglied [175]

@flagada: Gibt genug Kinder, die ohne Vater aufwachsen und die leiden auch nicht drunter. Solange ein Kind Bezugspersonen beider Geschlechter hat, passt das schon, nur komplett isoliert von einem Geschlecht sollte es nicht sein

Antworten

Burro schreibt nur eingeloggt!Der Orden des Modis sucht neue Mitglieder!Wie wird man Mitglied beim Orden des Modis?Sei ein Penner!Unsere Ehrenmitglieder:Penner, Modi Penner, Modi Pedoardo, Modi Scheißclaw, Minimus, sweet heart!Nachtrag:Der Orden des Modis hat schon mehr als fünf Mitglieder!Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Pulli

@flagada:

Sorry aber ist echt so. Es wachsen viele Kinder mit nur einem Elternteil auf. Was willst du dagegen machen? Sollen die auch alle ihren Eltern weggenommen werden, weil ''das nicht gut für das Kindeswohl sei''? Willst du jetzt damit sagen, dass aus all denen nichts geworden ist? Ich glaube nicht, dass du dich in der Position befindest, dass beurteilen zu können. Auch nicht jedes heterosexuelle Paar stellt gute Eltern da.
Denk mal drüber nach. Die Kinder die adoptiert werden, haben gar keine Eltern. Was ist schlimmer? Es gibt viele Kinder die niemals adoptiert werden und im Heim aufwachsen müssen, weil die meisten Hetero Paare nur Babys adoptieren wollen.

Antworten

Pulli

PS:
Mein Halbbruder ist auch komplett ohne männliche bezugsperson aufgewachsen und seine mutter war dann mit einer Frau zusammen. Und aus ihm ist ordentlich was geworden, steht beruflich ganz oben, ist höflich, anständig, gut gekleidet, verdient gut, hat in jungen jahren schon eine grosse Eigentumswohnung.
Tja und ich bin mit beiden Eltern aufgewachsen und aus mit ist nicht annähernd so viel geworden.

Antworten

Alles Sinnlos...

@flagada:

Bei dir ist der geniale Sinn nicht zu verkennen. Das berechtigt, eine Antwort zu schreiben. Ich finde es passend, dass dir eine gute Zukunft wichtig ist. Kann auch verstehen, dass du als Rußlanddeutscher dir ein starkes Land wünschst.

Nur ist die heutige Situation für mich usw. schwer. Ich selbst hab mir auch immer eine lebenswertere Welt gewünscht, sah leider das man sich nicht kümmerte um wichtigere Dinge. Von nur Infos kann ich nicht existieren oder Konsum, ich bin auch Schöpfer. Irgendwie finde ich hier keinen roten Faden und sehe auch wie die Dinge mich nicht mehr begeistern. Ich denke, ich werde aufhören.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

Welches Land ist den schon souverän? Es gibt Länder denen es vielleicht eine gewisse Zeit zugestanden wird souveräner als andere zu agieren aber wirklich souverän sind sie doch alle nicht. Schliesslich sind sie alle (zumindest diejenigen die Mitglieder der UNO sind) über gewisse Themen einig. Und das zum Nachteil ihrer jeweiligen Völker.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Alles Sinnvol...

@Слава+Росси́я:

Das ist klar, nur erwähnst du nicht wer die beherrscht? Ich gestehe, ich weiß es auch nicht. Verschwörungs bla bla bla ist auch nicht was die Ursache dahinter ist.

Aber ey wir sind alle eh am Arsch. Fukushima, Umweltvernichtung, Massen an sinnlosen Tätigkeiten usw.

Der Mensch kann nur dann richtig sein wenn er im Einklang mit sich selbst und der Umwelt lebt. Das grausame Profischlagen egal wieviel dabei vernichtet wird, ist das letzte und traurige Kapitel des Homo Sapiens. Denken Sie doch an die Kinder die jetzt geboren werden ! In was für eine Welt werden die gelassen?

Antworten

Andora the Ex...

@Слава+Росси́я:

,,Welches Land ist den schon souverän?''

Andorra vielleicht. Lasst und alle nach Andorra ziehen. Aber ich habe gesehen dass die normalen Häuser da ca eine Millionen kosten aber das Durchschnittseinkommen nur knapp über 1000 liegt. WTF. Naja, gibt halt nicht mehr viel Platz zum Bauen. Gleiches gilt für monacco. Da müssen die ja schon die Rennbahn durch die Häuser bauen.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

@Alles+Sinnvoll+Mister: «Verschwörungs bla bla bla ist auch nicht was die Ursache dahinter ist.»

Das denke ich eher weniger. Jede nicht öffentliche intransparente Absprache ist eine Verschwörung. Ausserdem geschieht in der Politik nichts zu fällig. Das grosse und ganze ist definitiv von langer Hand geplant. Es gibt dazu viele Bücher zum Lesen. Manche sind serös und wiederum andere eher weniger. Ich bevorzuge original Werke oder Bücher mit einer sehr guten Quellenangabe.

«Der Mensch kann nur dann richtig sein wenn er im Einklang mit sich selbst und der Umwelt lebt.»

Dem kann ich dir allerdings nur zustimmen. Genauso sehe ich es auch.

@Andora+the+Explora: «Andorra vielleicht.»

Nein. Andorra wird vom katholischen Bischof von Urgell und dem französischen Staatspräsidenten kofürstlich regiert. Monaco ist zwar auch ein Fürstentum aber wäre unter den gegebenen Umständen um einiges besser was die gesetzliche Lage betrifft.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Andora the Ex...

@Слава+Росси́я:

Achso okay, das mit Andorra wusste ich nicht. In Monacco findet man aber auch keine Wohnung hahahaha. Da kann man sich vielleicht für ne Million ne Abstellkammer mieten.
Es gibt aber tatsächlich noch Länder, die man nicht kennt, weil sie so klein und unbedeutend sind. Erst neulich habe ich über eine kleine Insel gelesen, die irgendwie zu Dänemark gehört aber irgendwie auch ein eigenständiges Land ist. Und nein ich rede nicht von Grönland.

Naja, komplette unabhängigkeit ist auch nicht gut. Das ist ja das, was ein gewisserer Herr Kim möchte. Und man sieht ja, wo das hinführt.

Unabhängigkeit sollte in bestimmten Bereichen auf jeden Fall bestehen und mehr bestehen. Der Staat mischt sich allgemein in mehr ein, als was seine Aufgabe wäre. Oder vielleicht ist es auch nur meine falsche Wunschvorstellung, dass der Staat für das Wohl und die Sicherheit seiner Bürger verantwortlich sein sollte.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

@Andora+the+Explorer: "Naja, komplette unabhängigkeit ist auch nicht gut."

Das sehe ich allerdings ganz anders. Unabhängigkeit bedeutet ja nicht das sich dann an keine Regeln gehalten wird, sondern dass man nicht fremdbestimmt wird.

"Das ist ja das, was ein gewisserer Herr Kim möchte."

Der ist auch nicht unabhängig. Nordkorea ist auch ein UNO-Mitglied. Nur weil ein Land sich teilweise selbstisoliert heisst das noch lange nicht das es auch unabhängig ist.

"Unabhängigkeit sollte in bestimmten Bereichen auf jeden Fall bestehen und mehr bestehen."

Ich finde das jedes Individuum das Recht hat seine Entscheidungen (sofern er sie wahrnehmen kann) selbstzutreffen. Es braucht keine Bevormundung. Von nichts und niemanden. Entweder man ist für Freiheit oder man ist nicht dafür. Etwas dazwischen gibt es nicht.

"Der Staat mischt sich allgemein in mehr ein, als was seine Aufgabe wäre."

So ist es. Und das ist ja einer der Hauptgründe warum ich ihn kritisiere respektive ablehne. Auch wenn das hier vielen nicht gefällt das ist meine Meinung.

"Oder vielleicht ist es auch nur meine falsche Wunschvorstellung, dass der Staat für das Wohl und die Sicherheit seiner Bürger verantwortlich sein sollte."

Das ist wirklich eine Wunschvorstellung die sich mit der Realität immer weniger deckt.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Steinpenner

Mitglied [15]

@Слава+Росси́я:

,,Das sehe ich allerdings ganz anders. Unabhängigkeit bedeutet ja nicht das sich dann an keine Regeln gehalten wird, sondern dass man nicht fremdbestimmt wird.''

Das kommt halt jetzt darauf an, wie du ,,Unabhängigkeit'' für dich definierst. Also nur im politischen Kontext, dann ja. Oder auch im Wirtschaftlichen, dann nein. Das funktioniert nämlich leider im grossen Umfang so nicht. Oder wir können uns den ganzen Winter von eingelegtem Essiggemüse ernähren. Mmh lecker!

Antworten

ScHaTzZ uNd IcH 4 EvAaAa !!! lIeBe DiCh VoLl dU wEiSsT!!

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

@Steinpenner: Das bezog sich hauptsächlich auf politische Unabhängigkeit. Ich setze allerdings Unabhängigkeit mit Freiheit gleich. Das heisst das ich diesen Begriff auch auf die Wirtschaft ausdehne. Ums verständlicher zu erklären. Mit Unabhängigkeit meine ich das derjenige Akteur (sei er ziviler/privater oder staatlicher Natur) Entscheidungen auf freiwilliger Basis und nicht auf Zwang trifft. Im politischen Kontext versteh ich damit, dass das jeweilige politische Subjekt seine politischen Entscheidungen selbstbestimmt ohne Druck von aussen oder innen wahrnimmt. Im wirtschaftlichen Kontext meine ich das die jeweiligen Akteure selbstbestimmt, also ohne negative Einflussnahme (Zwang) Entscheidungen zum gemeinsamen Vorteil (zum Beispiel Verträge die beide Seiten begünstigen) treffen. Das dies natürlich in der Praxis heute ganz anders aussieht ist mir schon klar. Ich spreche hier lediglich darüber wie wirkliche Unabhängigkeit (Selbstbestimmung) aussehen würde und schliesse den «ist» Zustand damit natürlich aus.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

flagada
★★★★

Moderator [959]

@Alles+Sinnlos+Mister:

Ich bin kein Russlanddeutscher. In meiner Nachbarschaft gabs aber Leute aus Kasachstan (Russen, keine Kasachen!) mit denen ich aufwuchs. Schätze, das hat mich schon ein wenig geprägt und mein Empfinden und Denken beeinflusst. Ich kann einfach nicht verstehen, dass einem hier in Deutschland das eigene Land so egal ist und dass das Stärkeempfinden hier scheinbar auch überhaupt nicht vertreten ist - von Russen kenn ich das mal gar nicht. Naja, egal, wirste wahrscheinlich eh nicht mehr lesen? Zeitlich ist es gerade etwas blöd, hätte sonst eher geantwortet.

Antworten

What have I done to deserve this?!

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

@flagada: Was hast du eigentlich für eine Nationalität? Russlandamerikaner?

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

flagada
★★★★

Moderator [959]

@Слава+Росси́я:

Nichts lieber als das. Bin aber leider nur ein deutsches Schäfchen. Die deutsche Nationalität ist echt keine auf die man stolz sein kann/braucht. Die Russen sind geil. Ich wäre gern in den Staaten geboren, aber als Kind russischer Eltern - so hat man von beidem etwas. Man hätte dann die russische Seele, aber trotzdem das Glück im westlichsten Land der Erde aufzuwachsen, wobei ich natürlich gern in beiden Ländern aufwachsen würde. Vielleicht als Kind eines russischen Diplomaten... keine Ahnung. Jedenfalls ist es echt so, dass Russland und die USA die beiden besten Nationen der Erde sind. Auf Platz drei kommt vielleicht noch Kanada.

Was bist du eigentlich? Ein Russe, so wie hier alle sagen, oder nur ein Russlandsympathisant? Irgendwie ist das an mir vorbei gegangen. Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, dass du schon mal im Hinblick auf deine Herkunft bzw. Nationalität Stellung bezogen hast.

Antworten

What have I done to deserve this?!

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

@flagada: Ich bin ein Russlandsympathisant mit italienischen Pass. Mütterlicherseits habe ich auch österreichisches, ungarisches und slowenisches Blut. Aber irgendwie habe ich das Gefühl das ich den Russen seelisch ziemlich nahe bin. Ich dachte immer du hättest tatsächlich amerikanische Eltern mit russischer Abstammung. Hätte nicht gedacht das du nur deutscher bist.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

flagada
★★★★

Moderator [959]

@Слава+Росси́я:

Ist aber wohl dummerweise so. Ich habe jetzt noch keine Ahnenforschung betrieben - väterlicherseits gibt’s wohl bloß das deutsche Blut, so denke ich zumindest. Bei meiner Mutter könnte etwas Östliches dabei sein, ich habe da mal was in die Richtung gehört. Ob es jetzt Russland ist, da habe ich keine Ahnung, ist aber schon wahrscheinlich. Möglich erscheinen mir Russland und Ukraine. Letzten Endes ist‘s aber alles nur Spekulation und ich habe keine Ahnung, was wirklich Sache ist. Tatsache ist aber, dass noch niemand meine deutsche Herkunft angezweifelt hat oder mich als etwas Anderes bezeichnet hat. Kein Wunder, bei nem komplett deutschen Namen - außer mein Vorname, der ist französisch. Vom Aussehen her könnte ich aber locker als Russe durchgehen - blonde Haare, blaue Augen :3


„Aber irgendwie habe ich das Gefühl das ich den Russen seelisch ziemlich nahe bin.“

Da geht es mir ja ganz ähnlich wie dir, bloß habe ich das Problem, dass ich immer diesen Spagat zwischen Russland und den USA bzw. den westlichen Ländern habe. Diesbezüglich scheint das bei dir ja alles sehr viel klarer zu sein und du musst dich nicht permanent als Verräter fühlen.

Antworten

What have I done to deserve this?!

Awaxx

@flagada: Quatsch, @flagada, was mal Fakt ist, du bist mit ganz großer Sicherheit kein "Landes"Verräter, nur weil du dich nicht dem deutschen Volk zugehörig fühlst. Du hast doch geschrieben, dass dich seine Kindheit mit russischen Freunden geprägt hat. Das steckt also ganz tief in die drin.
Das mag jetzt vollkommen bescheuert klingen, aber wer weiß denn schon, ob es nicht doch ein Leben vor dem Leben gab... Es ist nichts bewiesen. Ey, bitte nicht lachen, ja?

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

@flagada: Ich denke das liegt vielleicht auch an der Kultur. Ich finde Italiener und Russen sind sich kulturell trotz West/Ost-Schisma ziemlich ähnlich. Ich finde auch Österreicher und Russen sind sich kulturell sehr ähnlich. Ausserdem verbinden ähnliche Erfahrungen und gemeinsame Geschichte. Da ich soviel ich weiss auch slowenischer Abstammung bin fühle ich mich dem russischen Volk noch näher verbunden. Es gab auch schon Leute die zu mir sagten das ich optisch als Russe durchgehen könnte. Deshalb kann ich mir gut vorstellen das da noch mehr ist als nur seelische respektive brüderliche Verbundenheit.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben