Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

ichhassees

Die aktuelle Politik geht mir auf die Eier

Je mehr ich von Politik verstehe, desto mehr merke ich, dass Deutschland als ein wichtiges Land darin versagt, die Interessen des Volks durchzusetzen und die richtigen Maßnahmen zu treffen. Wenn man einen Job annimmt, dann soll man ihn gefälligst so machen, dass wenigstens der Kunde zufrieden ist. Ansonsten lass es sein und verpiss dich aus der Politik. Was jetzt mit Artikel 13 abgeht, macht mich auch wütend. Wie denken diese Leute? Welche Vorteile sieht man in diesem Müll? Internetgeschwindigkeit, Harz IV System, Renten, Mieten, Schulsystem. Alles sowieso fürn Arsch. Meine Grammatik wahrscheinlich auch. Tut mir leid dafür. [Melden]


Kommentare (31)

General

Warum sollen sie die Interessen ihres Volkes durchsetzen wollen, wenn sie beauftragt wurden es durch eine [...] Mischrasse zu ersetzen , die zu dumm ist um zu denken, aber gut genug um zu arbeiten?

Antworten

nation

Bin voll deiner Meinung. Es könnte ruhig mehr für uns rausspringen. Aber wo Geld das Maß aller Dinge ist, hört Volksnähe leider auf. War schon bei Caesar im römischen Reich so. Köpfe rollen ja keine mehr, sind ja hohl, wie soll da was ordentlich rollen?

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [745]

@ich hasse es/ Hast Recht denke ich auch .

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

Wem nicht. Außer den Linken Traumtänzern und der Hochglanzpsychopathen gefällt niemand diese katastrophale Politik.

@General: Kann dir nur voll und ganz zustimmen.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

LINKE WÄHLEN!

@ AntiKreuzritter es ist doch genau umgekehrt, alle anderen Parteien außer Die Linke betreiben nur Politik fürs Großkapital. Nur die Linke hat etwas übrig für arme Rentner, Leiharbeiter, Hartz IV Empfänger und Niedriglöhner. CDU, SPD und vor allem die AFD sind hochgradig unsozial!!!

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@LINKE+WÄHLEN!: Hast du schon mal gehört wie die Linke übers Volk denkt. Deren antideutsche Grundhaltung ist Hochgrad unsozial. Es gibt und gab keine Partei die wirklich hundertprozentig fürs Volk eintritt. Das sollte eigentlich hierzulande mittlerweile jeder der Augen im Kopf hat verstanden haben.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

LINKE WÄHLEN!

@AntiKreuzritter " fürs Volk eintreten" wird von dir leider gleichgesetzt mit einer restriktive Flüchtlingspolitik. Es wird Zeit dass der Feind in den Eliten des Landes, also denen die verdienen an Kriegen zu sehen und gemeinsam mit Flüchtlingen Aufstehen für eine bessere Welt. Lasst euch nicht vom Kapital gegeneinander ausspielen um günstigen Wohnraum oder die ohnehin zu knappen Sozialleistungen, es gilt gemeinsam zu kämpfen ob Rentner oder Flüchtling oder Arbeitsloser

Antworten

Julia

Hä die Linke sorgt doch für mehr Rente das ist doch gut

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@LINKE+WÄHLEN!: Fürs Volk eintreten heißt das man es nicht bekämpft. Also kein "Bomber Harris do it again" oder "We love Volkstod" und dergleichen. Und wenn man es genau nimmt wäre ein restriktive Einwanderungspolitik viel besser als offene Grenzen wo jedes Pack hereinkommen kann. Im Übrigen ist genau das Kapital wie du es nennst erst für all diese Probleme verantwortlich. Die und ihre Politmarionetten fördern Masseneinwanderung und hetzen ganze Volksgruppen gegeneinander auf. Parteien gehören zu ihrem Spiel. Teile und Herrsche funktioniert wie man sehen kann in D ganz gut. Kriege kann man erst versuchen zu beenden wenn man versucht Herrschaft einzugrenzen. Bis dahin bleibt es ein weiteres Wunschdenken des Linken Duktus.

@Julia: Und wer bezahlt das alles?

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Julia

Wie zahlen aber ist doch besser mehr Rente am Ende zu bekommen

Antworten

General

@LINKE+WÄHLEN!: Willst du mich verarschen ? Es geht doch in der heutigen Politik längst nicht mehr nur darum an Kriegen zu verdienen. Es geht hier darum eine bestimmte Agenda durchzusetzen, die uns zu dummen Konsumenten macht und um Masseneinwanderung. Die Linke unterstützt ja bekanntlich Masseneinwanderung, weshalb sie auch genau Teil derselben Elite ist, die sie vorgibt zu bekämpfen. Lasse dich nicht täuschen ! Informiere dich aus alternativen Quellen und vertraue nicht der Mainstreampresse !

Antworten

LINKE WÄHLEN!

@General du hast dich ja scheinbar schon verdummen lassen durch rechtspopulistischen Müll. Nur wer keinen Klassenbewusstsein hat braucht ein Nationalbewusstsein

Antworten

Aussenseiter

Nö. Ich wähne irgendeine kleine Aussenseiterpartei mit 3 Mitgliedern oder so. Weil mich die andern ALLE ANKOTZEN!!!

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@LINKE+WÄHLEN!: Und du hast dich offensichtlich durch linkspopulistischen Müll verdummen lassen. Ein wenig Nationalstolz würde euch Deutschen gut tun. Weil ihr euch selbst hasst (zumindest die Umerzogenen von euch) wird das allerdings nie zustande kommen.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

General

@AntiKreuzritter: Das ist genau das Problem. Da den Deutschen von ihren Gegnern nach dem 2. Weltkrieg der Nationalstolz durch Umerziehung ausgetrieben wurde, geben sie jetzt einen Scheiß auf ihr eigenes Volk . Die Konsequenz daraus ist z.B., dass deutsche Rentner aus ihren Wohnungen rausgeschmissen werden, damit Flüchtlinge dort einziehen oder deutsche Rentner müssen im Müll nach Pfandflaschen suchen während eine 5 - köpfige Flüchtlingsfamilie tausende von Euro vom Sozialamt bekommt und dazu noch eine große Wohnung.

Das Perverse daran ist ja auch noch, dass die Deutschen diese Umerziehung jetzt verinnerlicht haben und sich wie du sagst selbst hassen. Ein Volk ohne Nationalstolz kann aber auf Dauer nicht bestehen und wird eines Tages von der Bildfläche verschwinden. Was ja von den Kulturmarxisten, den Grünen, den Linken, der CDU und der SPD sowie der FDP gewollt ist. Die verraten ihr eigenes Volk für üppige Diäten und Nebeneinkünfte und diejenigen, die nur die Wahrheit sagen beschimpfen sie als Lügner. Das ist so billig geworden mittlerweile, dass nur noch Leute darauf reinfallen, die ohnehin einen niedrigen IQ haben. Aber der niedrige IQ ist ja von den Herrschenden auch gewollt, damit sie sich weiterhin ihren Lebensstil leisten können.

Hier in Deutschland kann man aber getrost jede Hoffnung begraben, dass sich politisch jemals etwas ändert, da Wahlen mittlerweile dreist gefälscht werden. Was für wahre "Demokraten" ! Und die wollen uns belehren !

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@General: Kann ich nur vollkommen zustimmen. Es gibt einfach zu wenig bis gar keinen Wiederstand gegen Merkels Politik und die ihrer Blockparteien. Auch wenn sie weg wäre, würde einfach ein anderer Politdarsteller ihren Platz einnehmen. Irgendwie ist es aussichtslos. Man wird wohl wenn nicht ein Wunder geschieht so Enden wie die Indianer.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

LINKE WÄHLEN!

@AntiKreuzritter @General Rafft es doch endlich mal - die Flüchtlinge sind nicht eure Gegner. Sie leiden unter diesem System noch stärker als wir und verdienen unsere Solidarität. Die Macht der Banken und Konzerne muss bekämpft werden! Und was den Patriotismus angeht, nur weil wir linken nicht ständig betonen müssen wie stolz wir sind deutsche zu sein, müssen wir uns noch lange nicht selbst hassen. "Nie wieder Deutschland" und so weiter sind Parolen der sogenannten antideutschen, aber antiimperialistische linke sagen so etwas nicht.

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@LINKE+WÄHLEN!: Mir ist auch klar das Migranten und Flüchtlinge nicht die wahren Gegner sind. Trotzdem schaffen sie mit ihrem Dasein haufen Probleme. Die Macht der Banken und Konzerne sind auch ein Problem, dass größte Problem ist allerdings die Ausweitung der Staatsmacht über die Linke sehr wenig in letzter Zeit reden. Kein Wunder sind sie doch die treibende Kraft dahinter. Außerdem muss man feststellen das die antideutschen politisch mehr an fahrt gewinnen als die altlinken und auch die antiimperialistische linke.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@LINKE+WÄHLEN!:

Oh Gott, Linke Antiimps...

Antworten

LINKE WÄHLEN!

@Lukas oh Gott, antideutsche und AFD- Wähler, beide ähnlich dumm

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@LINKE+WÄHLEN!: Antideutsche ja, AfD Wähler sind eher verzweifelt, weil die echt denken das die Partei etwas zum positiven verändern kann. Ähnlich wie bei denen die immer noch die Linke wählen.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

"Antideutsche" sind nicht mal Links... und die Bezeichnung stimmt eigentlich auch nicht.

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@lukas: Was sind antideutsche den dann? Etwa Rechts? So ein Blödsinn.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@AntiKreuzritter:

Naja, die sind hardcore pro Israel, pro USA und extrem antiislamisch (rassistisch). Und wer diese Ansichten nicht teilt ist ein Feind und muss mit allen Mitteln bekämpft werden. Also eigentlich ganz sympathische Leute mit guten Ansichten, die ich bekanntlich ja auch Teile.


Echte Linke Themen (soziale Gerechtigkeit, gegen Banken und Großkonzerne und so ein Scheiß) interessieren da niemanden...

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@lukas: Klar. Die klassische Linke sind die nicht. Wenn man es genau nimmt, ist das Links-Rechts-Schema eh schon überholt. Diese Einordnung bringts also nicht.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@AntiKreuzritter:

Nö, die sind nicht "klassischen Linken" aber auch nicht "unklassisch Links"

Das sind eigentlich rechte Faschos (genau wie ich), die JEDEN der auch nur den leisesten Hauch von Kritik an Israel und / oder Juden wagt, lebenslänglich nach Guantanamo stecken möchten - SO SOLLTE ES AUCH SEIN!

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@lukas: Ja, faschistisch trifft es da am besten.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Einfach sauer
★★

Mitglied [67]

Niemand von den Parteien ist wählbar! Die AFD, die CDU, die Grünen, die Linken und SPD verfolgen alle ihr eigenes Ziel, und das hat nichts mit dem Wohl des Volkes zu tun, diese Zeiten sind schon lange vorbei und daran wird sich nichts ändern.

Das Ziel der Pateien: Die Förderung der Armut und damit die Spaltung der Bevölkerung. Der Stein wurde durch Hetze gegen die Schwachen der Bevölkerung erfolgreich ins Rollen gebracht. Frustrierte Arbeitnehmer hetzen mit, wollen für die faulen ArbeitslosengeldII Empfãnger arbeiten gehen, ist eine absolute Frechheit, dass diese gar nicht das Problem sind, das versteht nicht jeder aus der Bevölkerung, wie man täglich in den Medien lesen kann.

Ansonsten wird kaltblütig, regelrecht unmenschlich die Grundsicherung von der Regierung kleingerechnet, die Menschen, die auf diese Hilfe angewiesen sind, haben kein Recht auf eine soziales lebenswertes Leben, sondern müssen als billige Arbeitssklaven für ein Hungerlohn, ihre Seele verkaufen, weil ihnen sonst die 100 prozentige Streichung der Grundsicherung durch Sanktionen droht, schließlich soll der Arbeitgeber reich gefördert werden, eine Forderung von denen wäre unzumutbar.

Und für arme Rentner ist kein Geld da, können zur Tafel gehen, muss ja niemand hungern in Deutschland, oder halt Flaschen sammeln gehen.

Gefördert wird nur die Wirtschaft und die Reichen in Deutschland. Und natürlich die Erhöhung der Diäten ist für die Politiker eine Selbstverständlichkeit, während viele aus der Bevölkerung nicht wissen, wie sie die nächsten Wochen über die Runden kommen sollen, oder ihnen Obdachlosigkeit droht.

Das funktioniert alles wunderbar, aber es wird dringend Zeit etwas dagegen zu unternehmen!

Ich werde protest wählen gehen, wenn wieder Wahlen anstehen, keiner der obengenannten Parteien verdient meiner Meinung nach ein Kreuz, die Treten uns - ohne schlechtes Gewissen- mit Füßen!

Antworten

Einfach sauer
★★

Mitglied [67]

*Wollen für die ArbeitslosengeldII Empfänger nicht arbeiten gehen, meinte ich natürlich!!!*

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@lukas: "rechte Faschos" im Sinne eines chauvinistisch-rassistischen Nationalismus, mit extrem imperialistischen Zügen können die besagten nur in Bezug auf Israel/USA sein allerdings nicht in Bezug auf Deutschland, dass diese Gruppe (daher auch ihr Name) bekanntlich ablehnt. Mag sein das die heutzutage kein homogener Haufen sind, dennoch ist vieles was in dem verlinken Artikel geschrieben steht nicht zu treffend und aus einer extrem linken Position herausgeschrieben worden. Das ganze bedingt eine nicht ideologisierte objektivere Analyse.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben