Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Das Wahlergebnis ist Merkels Schuld

Das Wahlergebnis der Bundestagswahl ist Merkels Schuld und nicht die Schuld von Armin Laschet.

Angela Merkels Politik hat in den letzten 16 Jahren im Land zu einem allgemeinen Sitten - und Werteverfall beigetragen .

Außerdem hat sie mit ihrer Flüchtlingspolitik gegen das Grundgesetz verstoßen und mit den Corona - Verordnungen wird auch massiv das Grundgesetz missachtet !

Leider hatte von den vielen tausenden Journalisten in Deutschland kein Einziger den Mut diese Wahrheit auszusprechen !

Stattdessen hat die kommunistische Mainstreamjournaille Armin Laschet zum Sündenbock gemacht, um von Angela Merkels Verantwortung abzulenken !

Und jetzt könnt ihr mir wieder Daumen runter geben für meinen Thread, ihr Kommunisten !

1

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (17)

Egal

Merkel kann auch das Wetter beeinflussen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Pforzheimer B...

Ob sie wirklich weg ist, sei mal dahingestellt. Von jetzt an wird alles nur noch schlimmer. Das neue sozialistische Volk will es so, als ob A.H., die DDR und alles von außen (Mao, Stalin) nie gewesen wäre.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Jahn
★★★

Mitglied [123]

Und jetzt könnt ihr mir wieder Daumen runter geben für meinen Thread, ihr Kommunisten !

Nein Daumen hoch,jedenfalls von mir! Weil ich das ganz genau so betrachte.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Kevin Sperma

Mitglied [17]

Nein. Ich glaube das ist Armin Laschet ihm sein Sohn seine Schuld. Der ist der absolute Cringe Lord. Und niemand will, dass dieses Umpalumpa dass sich für Adam Sandler hält und seit 17 Jahren erfolglos Jura studiert, auch noch eine Taschengelderhöhung bekommt, wenn Papi Bundeskanzler ist.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Daraus werden Kevins gemacht.

Barista

Ich wünschte die Leute hätten früher erkannt, welche schlechten Absichten diese Frau hatte. Spätestens nach der zweiten Drohung, die Grenzauflösung und der Information, dass sie mit Putin im selben Bezirk gearbeitet hat, müsste es geklingelt haben.
Ausserdem welcher Mensch, der keine Kinder besitzt, hat das Recht, andere zum Kinder kriegen zu zwingen?
Die "Frau" war die schlechteste Wahl als Bundeskanzler allerzeiten.
Wie jemand so etwas Mutti nennen kann, verstehe ich nicht. Die würde einen Deutschen sprichwörtlich, vor einen Zug schubsen.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Darth Vader
★★★★

Mitglied [732]

@Barista: Was haste gegen Putin? Der ist großartig. So wie der in Russland mit dreckigen Dissidenten und Staatsfeinden umgeht, davon könnte sich unsere Politik eine Scheibe abschneiden.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Marx Engels Lenin Stalin Mao

nö!

Die ganze These ist Quatsch. Die alleinige Person wird ja nicht gewählt, sondern mit ihr die Partei. Was konnte denn die Merkel dafür, dass keiner die Eier in der Hose hatte und ihren Posten übernehmen wollte, die musste ja weitermachen, so oder so.

Außerdem hab ich mal ne Doku gesehen, in der erwähnt wurde, dass sie ein Privatgespräch mit Obama hin und hergerissen hat und sie sehr lange überlegen musste, ob sie weitermacht, sie wollte eigentlich ihr Amt zur Verfügung stellen. Er muss sie förmlich überredet haben in der Zeit seines Wahlkampfes mit seinem Gegner, Trump. Was er für Gründe aufwarf, sie zum Weitermachen zu bewegen, kann sich ja wohl jeder denken.

Ich meine, sie hatte es als Frau und Bundeskanzlerin nicht immer einfach, ihren Weg fast nur von Männern bestimmen zu lassen, sie selber hatte doch gar keine Macht, alleine Dinge durchzusetzen.

Es ist immer noch so, dass die Macht nicht vom Volke ausgeht und schon gar nicht von einer/einem Bundeskanzler:In, sondern von einer ,,Mann-dominanten Weltmacht"!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Barista

@Darth+Vader: Oh, ich stelle Merkel auf eine Stufe mit Erdogan. Ich wette, wenn es das Grundgesetz nicht geben würde, hätte sie Giftgas gegen das Deutsche Volk eingesetzt.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1868]

@General:

"Mutti" hat sicherlich den Boden vorbereitet, indem sie die Partei verkrusten ließ mit ihrem ewigen "Weiter so, wir schaffen das" - ein Laschet als Landschaftsbauer war allerdings der Witz des Jahres, grade eine passende Parodie gesehen:

- Hier der russische Präsident, Wladimir Putin!
- Hier der amerikanische Präsident, Joe Biden!
- Hier der deutsche Bundeskanzler, Fooozzzy Bear ...


Neeee, ernsthaft, alle drei "Kandidaten" waren dieses Mal zumindest in meinen Augen nicht wählbar, Laschet aus obigem Grund, Baerbock will das Klima schon vorgestern retten, wer das bezahlen soll, ist ihr jedoch egal und Alzheimer-Scholz kann sich ja stets nicht mehr an Dinge erinnern, welche er in seiner Hamburger Zeit verbockt hat ...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Darth Vader
★★★★

Mitglied [732]

@Realist55:

Sag doch mal, welcher Kandidat wäre dir denn genehm gewesen?

Mit dem Scholz kann ich ganz gut leben, immerhin mal wieder einer von der SPD. Und die Zukunft gehört hoffentlich dem Kevin Kühnert, der ist echt eloquent und schnuckelig 🤭
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Marx Engels Lenin Stalin Mao

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Fursa Kevin am 15.10.2021, 02:46 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Fursa Kevin am 15.10.2021, 02:47 Uhr.

Guru
★★★

Mitglied [147]

@Darth+Vader:
In meinem Wahlkreis gab es diverser Leute, welche von der CDU zu der SPD gewechselt haben. "Selbständige".
2

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1868]

@Darth Vader:
Bitte lesen UND verstehen, erspart unnötige Nachfragen :-)

"... Und die Zukunft gehört hoffentlich dem Kevin Kühnert ..."
Au weia, dann sage ich schon einmal Gute Nacht, Deutschland !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

The Rock
★★★

Mitglied [487]

Es tut der CDU mit Sicherheit mal gut, in der Opposition zu sitzen. Dann lernen die vielleicht auch, dass es einen Unterschied gibt zwischen Regieren und Moderieren.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Und der Herr ließ Hirn regnen, doch leider besteht die Erdoberfläche zu drei Vierteln aus Wasser.

Monster

Die sind alle gleich mies bis auf ganz wenige kleine Parteien die eine klare eindeutige Haltung zu gewissen Themen haben und sich nicht mit "Koalitionspartnern" absappeln... Die Welt ist eh so gut wie verloren. Nur noch Monster am Werk.
Höre auch:


oder
"Unglaubliche Prophezeiungen: Neue schockierende Enthüllungen übers Erwachen der Menschheit - Sananda"
Endlich mal einer der die reine pure Wahrheit spricht.
Denn das ist die Tatsache. Ob man es nun erkennen kann/will oder nicht.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 18.10.2021, 20:27 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben