Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Danke Frau Merkel für weitere 18.000 Arbeitslose

Wie ich heute erfahren habe will die Deutsche Bank wegen Konzernumbau 18.000 Arbeitsplätze streichen. Danke Frau Merkel, dass sie sich für diese Arbeitnehmer so sehr einsetzen.

Es macht eigentlich auch gar nichts Madame Merkel, wenn z.B. die Hälfte der Republik arbeitslos wird. Hauptsache das Volk macht Babys, Babys und nochmal Babys und kassiert Kindergeld. Alles andere ist scheißegal. Wir brauchen noch mehr Menschen in diesem riesigen Land , das doppelt so groß wie Australien ist. Platz ist hier immer genug da. Wir müssen nur alle landwirtschaftlichen Flächen kaputtmachen und ein Hochhaus neben dem andern bauen für genügend Frischluftzufuhr, damit es das Volk so richtig schön gemütlich hat.

Madame Merkel, das nenne ich eine wahrlich weitsichtige Politik von Ihnen und ihrem Kabinett. Besser hätte ich es nicht machen können.

Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kot..en möchte.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]

Kommentare (7)

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Warum immer Merkel? Kein Wunder das die Dame ein Zitteranfall nach den Nächsten bekommt.
Wenn die immer so schlecht ist, warum wählt ihr sie immer wieder?🤔 passt irgendwie nicht.
Aber Deutschland geht unter, das ist Fakt.
1

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1966]

Vieles basiert ohnehin auf einer Lüge.
Bei der Deutschen Bank mussten hauptsächlich die Leute im luftigen Zockergewerbe gehen, von denen man nicht viele braucht. Es ist eh schon unheimlich, wieviel geringer der Anteil realer Werte im Gegensatz zu den gehandelten geworden ist. Im Bankensektor werden noch sehr sehr sehr viele Menschen arbeitslos. Auch von den kleinen Filialen in jedem Dörfchen schließen mehr und mehr. Auch in vielen anderen Branchen stehen die Zeichen nur noch auf Stellenabbau. Außer bei Sozialarbeitern wegen den ganzen Zudringlingen. Joa und allem, was da noch dranhängt auf Kosten der Steuerzahler. Allein deswegen wirds schon bald kippen, weil immer weniger Menschen die Umvolkungspläne bezahlen müssen. Es lohnt sich nicht mehr, hier ein Haus zu bauen. Aber ich habe Glück, da ich mir diese Gedanken garnicht machen muss, denn dann müsste ich schon die Kohle haben :D
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Muss bei der Commerzbank noch keiner gehen? Meibe Ehemalige Schulkameradin arbeitet seit gut 12 Jahren bei der C. Bank. Sie hat 3 Kinder und hofft das ihr nicht gekündigt werden kann 😳😳😳 was für eine Arbeit ist heute noch sicher......
1

👍

 

👎

0

Antworten

1qwertywärts?

Nein, Kinder sind doch Klimafeindlich, wie wir ja gesagt bekommen haben.
Menschen aus dem Ausland sind aber ok.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

egal

Ah, I wo, wir haben doch Vollbeschäftigung in DL, da gibt es keine Arbeitslosen..... und ich glaube die 18000 sind nicht ausschließlich aus DL.
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1966]

@egal:
Stimmt, die 18000 sind wohl weltweit. Ich habe keine besonders große Sympathien für manche Branchen, aber es ist schon heftig, wie manche Menschen da gegangen werden. Immerhin hängen da nicht selten Familien dran. Wenn Banken eh schon insgesamt eher entlassen als einstellen, wo sollen diese Vögel dann unterkommen?
0

👍

 

👎

0

Antworten

General

@Eva: Also, ich habe Merkel nicht gewählt und werde das auch nicht tun, weil mein Gehirn noch richtig funktioniert. Ich wähle auch die anderen Parteien im Bundestag nicht. Die sitzen alle nur für üppige Diäten dort.

Außerdem fand ich ihren Zitteranfall irgendwie cool. Sah aus als würde sie gleich Breakdance tanzen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben