Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

BeeRDigung

Bundestag beschließt Gesetz zur "Fachkräftezuwanderung"

https://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-braucht-zuwanderung-bundestag-beschliesst-gesetz-zur-fachkraeftezuwanderung_id_10804800.html

Als gebe es nicht genügend Fachkräfte in diesem Land. Man fragt sich nur warum alle auswandern. [Melden]


Kommentare (4)

Bye

Also ich studiere ein absolutes Mangelfach... und habe vor nach meinem Abschluss Deutschland den Mittelfinger zu kehren und nach Skandinavien abzuhauen. Was soll ich in diesem Land, mit dieser scheiß Politik. Wo man kein Bafög bekommt, weil die Eltern angeblich 50€ zu viel verdienen. Und sich dann mit 100€ im Monat für Essen und alles andere durchschlagen darf und trotzdem GEZ Gebüren bezahlen muss, obwohl man sich nichtmal einen Fernseher, geschweigedenn ein Auto mit Radio leisten kann. Ich bin zwar mit den Flüchtlingen aus meinem Kurs befreundet, aber ich blicke ehrlich gesagt schon neidsich darauf, dass die eine eigene Wohnung haben usw. obwohl sie nicht arbeiten gehen. Sage ich ganz ehrlich. Hätte ich nämlich auch gerne. Oder wenigstens Bafög, das zahel ich auch gerne zurück. Oder halt wenigstens keine GEZ Gebüren, damit die 50€ nochwas alle 3 Monate für anderes bleiben. Ich will jedenfalls nicht, dass meine Kinder später unter solchen Umständen studieren müssen. Das ist nämlich echt ein Kampf, über die Runden zu kommen. Nach WG Zimmer Miete bleibt ja nichtsmehr, außer den 100€ für Essen. Versuch mal bezahlbaren Wohnraum zu finden. 800€ für eine 100qm Wohnung, aber 500€ für ein 10qm WG Zimmer, ist klar. Einfach nur dreist, unter was für umständen man hier leben muss als Student oder halt als Geringverdiener oder Rentner. Nur als Student hast du noch gewzungenermaßen die Ortsbindung. und die CDU ist auch komplett scheiße, und man kann als CDU Gegner absolut nichts dagegen tun, dass dieser scheißverein nicht die absolute Mehrheit bekommt. Obwohl die CDU nur die Mehrheit bei den über 60 Järhigen hat! Aber die sind nunmal die stärkste Kraft.
Also bitteschön deutschland. Danke für den Studienplatz in einem absoluten Mangelfach. Ich werde ihn dafür nutzen, den Fachkräftemangel ein kleines Stückchen mehr auszugleichen... in Skandinavien.
Dankeschön tschüss.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-Doktor am 07.06.2019, 21:15 Uhr.

-.-

Regierung heult, weil wir keine Fachkräfte haben?!
Warum ist das so?

Viele Studieren und somit werden Fachkräfte im Handwerk Mangelware...
Man kommt nur sehr schwer direkt in Firmen rein. Es geht meist nur noch über Zeitarbeit und die Bezahlung von denen ist teilweise absolut Lächerlich!

Es wird sich auch gewundert, warum die Geburten zurück gehgen...Warum wohl?? Wer will von einem Hungerlohn noch eine Familie ernähren!

Antworten

Kalo

Natürlich. Und als Theodor Schmidt-Kaler im Jahre 1981 gegenüber dem Wirtschafts"weisen" Bert Rürup meinte, man müsse mithilfe geeigneter Maßnahmen die deutsche Geburtenrate steigern (wegen der Renten) und deutsche Familien stärken, drohte ihm letzterer mit Problemen bei der Karriere.
B. Rürup ist Mitglied der SPD (= "Sie plündern Deutschland" oder "Schei.e, P.sse, Dr.ck"), jener Partei aus der Hölle, die die Verarmung der Menschen vorangetrieben hat. Pfui.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben