Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Liza Freeman

Bravo Deutschland: Täglich zwei Gruppenvergewaltigungen!

Das hatten wir früher doch auch schon werden jetzt die Gutmenschen und Islamdevoten schreien..! Neulich der Fall in Leer, Leonie in Tulln bei Wien, Wendlingen, Göppingen... Natürlich wieder jede Menge Moslems dabei - "deutsche Staatsangehörigkeit", was heißt das schon?? Ist doch nur ne reine Papiersache für die Meisten! Deutscher Pass, Moslem im Kopf. Und erst recht, wenn die "Integration" mal wieder voll gescheitert ist!!

„Gruppen-Vergewaltigungen sind das Grauenhafteste, was einer Frau passieren kann. Wenn die Gesellschaft sie damit allein lässt, wird die Seele fast ausgelöscht“, sagt Frauenrechtlerin Necla Kecek.

Bin gespannt, was die Islam-Faschisten und Deutschlandhasser jetzt für Ausreden parat haben, um auch das noch in Schutz zu nehmen?!


https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/pro-tag-2-gruppenvergewaltigungen/

https://exxpress.at/gruppenvergewaltigungen-gehoeren-in-deutschland-zum-alltag/

https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/bka-zaehlt-jedes-jahr-rund-700-gruppenvergewaltigungen-68522.html

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/neue-schock-zahlen-des-bka-jeden-tag-zwei-gruppen-vergewaltigungen-77243610.bild.html

2

👍

 

👎

-3
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (35)

Dalebale
★★★

Mitglied [118]

2 `?`Ich kann dir fast schon garantieren das da weitaus mehr passieren, nur gehen viele Frauen gar nicht zur Polizei (wie viele Vergewaltigungsopfer) und noch mehr wird gar nicht erst in den Medien gezeigt.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

sanny

@Liza Freeman
Habe ich auch gelesen.
In den Google News.
Du hast ja Link,s eingestellt !!
Da haben es die Linken Schwarz auf Weiß.
Sonst würden die mal wieder unterstellen,
das die Angaben falsch sind .
Andere Sorgen haben die nicht.
Ja es ist schon schlimm genug !
Aber für die Linken CDU Wähler und Grünen
Wähler anscheinend noch nicht genug.
Die sind ja dabei noch mehr reinzulassen.
Na dann !!
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 04.08.2021, 22:09 Uhr.

Liza Freeman

@sanny: Bin mal gespannt, wann es den nächsten "Einzelfall" gibt..? Der Krieg gegen den deutschen Staatsbürger ist jedenfalls in vollem Gange. Der Steinzeit- und Schwe!nekult Islam darf derweil weiter die Sau rauslassen. Und der Micheltrottel wählt brav die Altparteien... Hinterher wird dann wieder getrauert, wie alles soweit kommen konnte und hätte man damals doch bloß und überhaupt..!
0

👍

 

👎

-6

Antworten

sanny

@Lisa Freeman
Was soll ich da noch gegen schreiben ,ist so
wie du es eben geschrieben hast ..
Leider !
Siehst ja die Vollpfosten geben bei unseren
Kommentaren Dislike.Sagt doch schon alles.
Hoffe gerade die bekommen so richtig eine
aufs,Maul..
Daß haben die sich dann verdient.
Mann könnte über die Vollpfosten ,(alle )
Wähler von CDU und Grünen einen Roman
schreiben,,und kämme trotzdem nicht zu einem Ende .
Die sollen mit all dem Pack gleich mitgehen.
Solche Ignoranten ,Idioten brauchen wir hier
nicht .
Die schaden mehr als sie nutzen.
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Timeout

Deutsche Frauen werden getötet und vergewaltigt ganz klar und präzise ausgedrückt....diese Täter werden hier ins Land gelassen!
Dankeschön CDU und alle anderen Multikulti Parteien...ihr werdet eines Tages die Quittung dafür bekommen....mieses Volk
0

👍

 

👎

-3

Antworten

sanny

Hallo Mod,s
Habe euch am Mittwoch oder war es Dienstag
ein Kommentar geschrieben !!
Keine Rückmeldung von euch !!!
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Liza Freeman

@sanny: Ja, vier (!) Dislikes!! Wenn Deutschland eines Tages tatsächlich in ein komplett anderes System reinrutscht und auch dort bleibt, weil der deutsche Doofmichel Sicherheit, Freiheit und Wohlstand nicht verträgt, dann wissen wir ja, bei wem wir uns zu bedanken haben..!
0

👍

 

👎

-4

Antworten

extremesMitte...

Kante auch mal so einen richtig schlimmen ,,Gutmenschen''. Der hatte extreme Komplexe und wollte dadurch zeigen, dass er was besseres sei, als andere. Der Typ war komplett geisteskrank und gestört. Das hat sich nichtpur auf sein ,,Gutmenschdasei'' bezogen, der war generell komplett besessen.
Es gab zwei dinge, die dafür gesorgt haben, dass er mich auf den Tot gehasst hat:
1. Ich habe ihm meinem Laptop geliehen, er hat ihn dafür genutzt illegal Filme aus dem Internet downzuloaden. Ich habe ihm gesagt, dass ich das nicht okay fand und er das mit seinem eigenen Laptop machen soll, wenn er das unbedingt machen will.
2. Er war mit Mitte-Ende 20 ein extremer DSDS Fan, und ich habe ihm auf Nachfrage gesagt, dass ich DSDS nicht gut finde.

Dann war es vorbei und er hat meine Handynummer an sämtliche seiner Internetfreunde (im echten Leben hatte er keine) weitergegeben, damit sie mich bei WhatsApp alle beleidigen. Sehr erwachsen übrigens. Musste meine Nummer ändern lassen.

Er hat auch sein Studium direkt am Anfang gleich abbuchen müssen, weil er nie irgendwas dafür gemacht hat. Er hat dann ,,als Rache'' eine Hausarbeit darüber geschrieben, dass er an der Uni diskriminiert würde und man ihn rein aus Antipathie rausgeworfen hätte. Ich habe die gelesen und die war halt wirklich sehr sehr schlecht geschrieben. Ewa auf 8. Klässlerniveau und hat auch nicht ansatzweise die Formalia erfüllt. Da habe ich dann auch gesehen, warum er rausgeflogen ist.

Nachdem er rausgeflogen ist, hat er sich dann voll und ganz seinem politischen Linksextremismus gewidmet. (ich bin tatsächlich vom Grundgedanken selber tendenziell eher links, aber der Typ war einfach besessen.)
Er hat es dann als Job gesehen, sich auf jeder Demo in ganz DE zu präsentieren und hat auch sonst nichts gearbeitet. Jedenfalls hat er da dann seine politisch extremen Internetfreunde und seine Bestätigung gefunden.

Warum erzähle ich das?

Nun, er hatte einen Twitteraccount, wo er mindestens 3 Mal am Tag irgendeine Scheiße gepostet hat, die unterm Strich eigentlich nur ausgesagt hat: Ich bin so ein guter Mensch und die anderen sind alle Nazis. Warum kann nicht jeder so toll sein wie ich, ich bin das Vorbild der Menschheit und der beste Mensch der Welt.

Und dann plötzlich, an einem Tag aus dem Nichts hat er zwischen all seinen ,,Refugees Welcome'' Posts plötzlich richtig hart gegen Muslime gehetzt und gesagt, Zitat, sie sein alle Untermenschen und man sollte sie pauschal alle aus Deutschland ausweisen, weil die sowieso immer nur kriminell sein und mit ihrer Mentalität hier nicht her passen würden. Weil irgendwie in seinem Heimatort ein Verbrechen geschehen ist.

Tja, und dann am nächsten Tag und von da an hat er dann trotzdem wieder das selbe gepostet wie immer, als wäre nichts gewesen. Hat den Threat aber trotzdem stehen lassen.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Blöde Männer

Nicht "nur" eine Gruppenvergewaltigung ist schlimm, eine "normale" Vergewaltigung ist auch Seelenmord! Ich weiß, wovon ich spreche. Ihr tut immer so als ob das okay ist. Nach sowas hat man nur noch Probleme, da einen keiner versteht. Man möchte sich nicht anfassen lassen, aber leider machen diese Menschen das immer und überall. Dafür bringen die dann kein Verständnis auf, wenn du sagst dass du das nicht willst. Jede Belästigung oder Anmache ist für einen furchtbar. Manchmal zieht man sich komplett zurück. Man hat danach kein normales Leben mehr.
3

👍

 

👎

0

Antworten

NoGreen

@extremesMittelmaß:
Bestimmt einer von den Grünen ;O)
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Katastrophe

Was heißt bei gruppenvergewaltigung einer frau wird die seele fast ausgelöscht
so ein blödsinn
jede einzelne mißbrauchshandlung löscht die seele komplett aus
wie viele hier tot rumwandeln will halt keiner wahrhaben
der wahrheit ins gesicht sehen tut weh
handeln statt rumreden/rumschreiben
handeln
handeln
wie so etwas überhaupt passieren kann auch nur ansatzweise ist unbegreiflich
und die sitzen dann auch noch in unseren gefängnissen oder wie
oder auch nicht natürlich
unfassbar
in china gibt es das nicht glaube ich
2

👍

 

👎

0

Antworten

Falcon
★★

Mitglied [26]

@Katastrophe:

Ja, wegen der antiquierten Todesstrafe - dazu noch für Nicht-Tötungsdelikte - gibt es das in diesem China nicht.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

*** Signatur entfernt ***

zurInfo

Gruppenvergewaltigung Hamburg Stadtpark - 12 MonstEr - 9verschiedenen SpErmaSpuren festgestellt. Alle seit 14 Monaten frei in der Gegend.

Video dazu : PersiaX auf youtube. .... Petiton bei change.org "Wilde Tiere gehören nicht frei unter Menschen"
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Lord Mord

@zurInfo
Ich weiß ,habe es gelesen.
Und diesem Abschaum , passiert nicht,s .
Wir haben in Deutschland eben eine
echt ,,Klasse Justitia !!
Was die Zugelaufenen angeht.
Der Kai Krämer (Deutscher )von neben an,,währe natürlich
im Knast ,versteht sich von selbst .
Und das mit unter 6-8 Jahre .
Die SPD und Grüne
verharmlosen es noch.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

zurInfo

@Lord+Mord: Das schlimme ist ja auch : Zeitungen und Medien regen sich viel mehr darüber auf dass jemand die Vornamen und Fotos der Täter veröffentlicht hat. Da ermittelt sogar der Staatsschutz.
0

👍

 

👎

0

Antworten

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

Klar ist das absolut grauenhaft, wenn ich mir vorstelle das würde meiner Frau passieren, ehrlich gesagt glaube ich nicht das sie ihr Leben jemals so weiterführen könnte wie vorher und ich würde das ehrlich gesagt auch nicht können, dafür wäre der Hass viel zu groß und irgendwann ist man auch an einem Punkt angekommen wo rein aus moralischer Sicht, Selbstjustiz vollkommen gerechtfertigt ist denn mit 2-4 Jahre Haft pro Täter würde ich nicht zufrieden geben, schon gar nicht bei dem verweichlichten deutschen JVAs wo man Täter eher wie Motelgäste behandelt, Strafe ist das für irgendwelche Afrikaner aus einem total kaputten dritte Welt Land eh nicht.

Das sage ich jetzt als Tipp für alle Frauen, dass soll solche kranken Taten nicht rechtfertigen oder runterspielen, also: Was ich dazu allerdings sagen muss, man muss als Frau heutzutage besonders vorsichtig sein. Die Berichte die ich über solche Vergewaltigungen lese, deuten meist auch darauf hin das, dass Opfer sich Leichtsinnig in solche Gefahrensituationen begeben hat, z.b bei Nacht alleine durch den Stadtpark gelaufen wo man genau weiß das da nur Assis rumhängen, bei irgendwelche Afghanen mit ins Auto gestiegen oder mit nach Hause genommen, irgendwo abgelegen unterwegs gewesen.

Ich würde meine Frau bei Nacht gar nicht mehr raus lassen, schon gar nicht in irgendeine abgelegene Gegend. Gut, dass ist hier auf dem Land nicht so krass da man bei all den offenen Feldern auch bei Dämmerung gut sieht wer da so rumhängt und es hier nur sehr wenige Afrikaner gibt, allerdings sollte man halt " Common Sense " walten lassen.

Was auch hilft is sich eher verdeckt anzuziehen, keine Reizwäsche usw. Das zieht solche Typen meist noch mehr an.

Pfefferspray sollte heutzutage bei jeder Frau zur Handtaschen Ausstattung gehören, aber immer Griffbereit tragen. Wenn die erstmal Pfeffer in der Fresse und auf dem Schwanz haben, ist da nichts mehr mit Vergewaltigung.
0

👍

 

👎

0

Antworten

°°°°°°°

@KoptischerRider: Welche Frau läuft denn mit Reizwäsche durch die Gegend ???

Ich kenne keine. Sollen Frauen und Mädchen nach deiner Meinung im Winter um 15.30 zuhause sein bis nächsten Tag wenns hell genug ist ?

Bitte keine Täter-Opfer-Umkehr !!!!!!

Angesagt ist Solidarität mit dem Opfer und der Familie des Opfers !!!!!
1

👍

 

👎

0

Antworten

zurInfo

Okay Leute, wenn das hier freigeschaltet ist dann ist das Prangervideo gelöscht.
War ja klar.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [285]

@KoptischerRider:

"Klar ist das absolut grauenhaft, wenn ich mir vorstelle das würde meiner Frau passieren, ehrlich gesagt glaube ich nicht das sie ihr Leben jemals so weiterführen könnte wie vorher und ich würde das ehrlich gesagt auch nicht können, dafür wäre der Hass viel zu groß und irgendwann ist man auch an einem Punkt angekommen wo rein aus moralischer Sicht, Selbstjustiz vollkommen gerechtfertigt ist denn mit 2-4 Jahre Haft pro Täter würde ich nicht zufrieden geben, schon gar nicht bei dem verweichlichten deutschen JVAs wo man Täter eher wie Motelgäste behandelt, Strafe ist das für irgendwelche Afrikaner aus einem total kaputten dritte Welt Land eh nicht."

Gebe ich dir Recht.



Ansonsten bist ja ein ganz drolligen. Frei nach dem Motto von Henriette Reker, dass Frau sich lieber auf Abstand halten soll, damit sich bloß niemand Provoziert fühlt. So läuft das hier aber nicht, ansonsten müssten sich alle Frauen selbst eine Ausgangssperre verpassen und gar nicht mehr vor die Haustüre treten, wenn es nach dir gehen würde.


"Pfefferspray sollte heutzutage bei jeder Frau zur Handtaschen Ausstattung gehören, aber immer Griffbereit tragen. Wenn die erstmal Pfeffer in der Fresse und auf dem Schwanz haben, ist da nichts mehr mit Vergewaltigung."

Ganz schlechter Tipp. Ich bin mir zwar sicher, dass viele sowas dabei haben, aber deine Aussage, dass die Täter dann sofort aufhören würden, hast du eher geträumt. Die meisten Pfeffer Sprays haben nur einen Wirkradius von max. 2m. Was machst du, wenn der Angreifer dir das Ding aus der Hand reißt und dir selbst ins Gesicht bläst.
Dann kommt natürlich sofort der KoptischerRider um die Ecke, um Hilfe zu leisten.

Ich finde deine Aussage extremst übel, weil du niemals einer Frau gegenüber unterstreichen kannst, was du oben geschrieben hast.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Adolf Slaby

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Guru:
Ich glaube du hast meine Aussage bzw. meinen Rat nicht ganz richtig verstanden.

Erstmal zum Pfefferspray, ich meine du kannst es ja auch weg lassen, dass hilft dir bestimmt *Sarkasmus*, Fakt ist das, dass Zeug so dermaßen brennt das eine Vergewaltigung fast unmöglich ist. Laut deiner Logik sollte man sich grundsätzlich nicht wehren da der Täter das ja verhindern könnte.
Was du behauptest ist auch nicht korrekt da du mit ballistischem Strahl so wie Gel locker auf 6 bis 7 Meter kommst, 2 Meter ist nur bei Nebel, was gerade gegen Gruppen übrigens nicht so schlecht sein muss.

Das Pfefferspray hält dir die Täter nicht vom Leibe, verhindert aber deren Aktion und gibt dir eine Chance irgendwie davon zu kommen. Du machst das Vorhaben der Täter damit also genau den Tätern so unbequem wie möglich, wenn dir die Fresse brennt denkst du nicht mehr an Vergewaltigung und bekommst definitiv auch keinen mehr hoch.

Meine Aussagen sind also nicht übel, sondern nützlich. Darf ich mich denn erkundigen wie deine Aussagen zu bezeichnen sind? Hast du eine bessere Idee?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [285]

@KoptischerRider:

"Ich glaube du hast meine Aussage bzw. meinen Rat nicht ganz richtig verstanden."

Ne ne, du disqualifizierst dich selbst.


"Was du behauptest ist auch nicht korrekt da du mit ballistischem Strahl so wie Gel locker auf 6 bis 7 Meter kommst, 2 Meter ist nur bei Nebel, was gerade gegen Gruppen übrigens nicht so schlecht sein muss."

Das hat sich sowie erledigt, weil primär nicht erlaubt. Ich würde es aber niemandem in einer Notsituation vergönnen, das stimmt wohl. Aber wenn ich 365 Tage im Jahr damit durch Karpaten laufe, ist das auch schon Vorsatz. Wollen wir jetzt hier komplett illegal werden, dann würde ich etwas ganz anderes empfehlen. Ich sagte es aber nicht. Und der Unterschied zwischen dir und mir ist halt folgender, dass ich mit Sicherheit nicht in solchen sensiblen Bereichen, was Selbstverteidigung angeht, solche Aussagen treffe, welche im Zweifelsfall sehr große Folgen hat. Aus dem Grund, hast du meine Aussage absolut nicht verstanden.

"Laut deiner Logik sollte man sich grundsätzlich nicht wehren da der Täter das ja verhindern könnte."

Blödsinn und das weiß du genau. Es gibt für jeden von uns, ob Frau oder Mann genug Stellen für professionelle Hilfe, was das angeht und dann braucht es definitiv keinen Macho auf DA, der hier einen raushängen lässt und seine eigenen Phantasien Lauf lässt.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Adolf Slaby

rufdF

@°°°°°°°: Wer sagt, dass es für "die" Frau daheim sicherer ist?
1

👍

 

👎

-1

Antworten

rufdF

@Guru: Stell dir vor, alle Frauen laufen mit Pfefferspray, Schlagring oder Messer durch die Gegend. Wie irre ist die Welt geworden? Vor der Flüchtlingskrise sind scharenweise junge Mädchen nach der Disco nach Hause gelaufen, natürlich gab es da nie eine Vergewaltigung, nein... Es wurde keine weibl8chen Leichen in Wals und Flur gefunden, wo kämen wir denn dahin? Angst kannten die doch gar nicht ... Nun ja, sowas stand natürlich auch nicht in der Bravo!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2156]

@KoptischerRider:

Zum Thema Pfefferspray gebe ich zu bedenken, das ein Mensch in Stressituationen (was ein drohender Übergriff ohne Frage darstellt) oft die Fähigkeit zum koordinierten Handeln verliert, da ist es fraglich, ob das Spray noch aus der Handtasche gefummelt oder zielgerichtet eingesetzt werden kann ...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von axelshwice am 18.11.2021, 22:13 Uhr.

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Guru:

Falsch. Pfefferspray darf man am Mann (Frau) tragen, zur Abwehr von wilden Tieren. Wenn du nun allerdings in eine Extremsituation kommst wie Gruppenvergewaltigung, darfst du das Pfefferspray da auch einsetzen, dafür wird dir auch kein Richter auf die Hände kloppen! Schon gar nicht als 1 Frau vs 15 Männer.
Hinzu kommt, selbst wenn? Na und? Ich kriege lieber eins auf die Finger weil ich ein paar Vergewaltigern Pfefferspray in die Fresse gesprüht habe als von einer Gruppe vergewaltigt und vielleicht getötet zu werden.

Erkläre doch mal was mich disqualifiziert? Du kennst mich doch gar nicht, woher willst du wissen was ich für einen Hintergrund und Erfahrung habe? Fakt ist das man vorbereitet IMMER besser dasteht als unvorbereitet und ein Pfefferspray so wie das vermeiden von solchen Situationen sind da die beste Lösung. Wie gesagt, wenn du einen besseren Vorschlag hast, nur zu! Ich bin mir sicher die weiblichen Leserinnen freuen sich.

@Realist55:

Also auch hier, besser nichts dabei haben?

Außerdem kann man sowas üben. Einfach in einem dunklen Park in die Hand nehmen, Daumen auf den Drücker und dann Hände in die Jackentasche. Sowas geht sehr schnell.


Laut eurer Auffassung sollte man sich wohl von einer Gruppe vergewaltigen lassen denn sich wehren könnte ja schief gehen? Sorry, aber das ist absoluter Humbug und leider genau die Mentalität die dafür sorgt das sowas überhaupt passiert, würde man Menschen auf solche Situationen vorbereiten, würde sowas deutlich weniger passieren und solche Täter damit auch nicht so arg durchkommen. Ich will hier nicht prahlen, aber ich habe auch meine Erfahrung was Selbstverteidigung (Kampfkünste, Kampfsport) angeht und weiß für meinen Teil auch wie Selbstverteidigungskurse für Frauen aufgebaut sind und ablaufen.

So wie " Guru " umher zu gehen und Leute als " nicht qualifiziert " zu bezeichnen weil sie zum natürlichsten vom natürlichsten raten (Selbstschutz) halte ich für eher kontra-produktiv und Schwachsinnig. Denkt mal an eure Mütter, Frauen, Schwestern, was sagt ihr denen denn? : Ja, halt halt einfach still wenn dich 20 Araber vergewaltigen, verprügeln und dich vielleicht danach umbringen ?!

Ich gebe meiner immer Pfefferspray mit, zum einen zur Abwehr von Hunden und zum anderen gegen solche Intensivtäter, dass hat sie immer griffbereit in der Jackentasche und glaub mir, wenn du das auch nur auf dein Shirt oder deinen Hals bekommst, wirst du zu Boden gehen und dich in deinen Tränen und deiner Kotze umherwälzen, Leute unterschätzen Pfefferspray immer wieder, du musst damit nicht die Augen treffen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@rufdF:
Schlagringe und Messer sollte man als SV Mittel nicht bei sich tragen weil sowas WIRKLICH tödlich eskalieren kann, auch für einen selber. Pfefferspray so wie CS-Spray ist allerdings Gang und Gebe, schon seit mehreren Jahrzehnten. Das ist effektiv, tötet nicht und entschärft jede Situation, vor allem eine Vergewaltigung, niemand wird da noch Bock auf erzwungenen Sex haben wenn das Zeug am ganzen Körper klebt und brennt, nicht ohne Grund hat jeder Sicherheitsmann, Polizist, Sanitäter, Taxifahrer, Prostituierte und Street Worker so ein Spray dabei.

Vollkommen legitim und wer es mir nicht glaubt kann sich ja mal informieren. Ich würde mir jetzt aber hier von Horst, Reiner und Müller nicht davon abraten lassen mich zu wehren oder mich darauf vorzubereiten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2156]

@KoptischerRider:

Sorry, wenn ich jetzt missverständlich herüber kam, ich wollte damit nur hinweisen, das man den Gebrauch von Pfefferspray schon einmal ausprobiert haben sollte - ob es dann in einer Notsituation auch richtig zum Einsatz kommt, lasse ich trotzdem mal dahin gestelllt ...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Realist55:
Da hast du natürlich Recht! Dafür gibt es bei jeweiligen Sprays übrigens auch Übungssprays die man nutzen kann um mal ein Gefühl dafür zu bekommen. Ist ja alles nicht so teuer und kann man sich leicht von Amazon bestellen.

Allerdings würde ich mir für die Gesellschaft wünschen wenn intensives Selbstverteidigungstraining bereits von Grundschule bis Gymnasium/Haupt/Real wöchentlich unterrichtet wird. Damals gab es Boxen, Judo und Co, heute nur noch Schmarrn. Mit SV hält man die jungen Leute fit und sorgt dafür das diese sich auch mal angemessen wehren können wenn es drauf an kommt, zumal es auch gut für das Selbstbewusstsein ist, leider verweichlicht unser System in so ziemlich alle Richtungen und es wird immer nur die " weiche, brave und politisch korrekte " Lösung gesucht. Zumindest ist das so meine Beobachtung.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [285]

@KoptischerRider:

"wenn du einen besseren Vorschlag hast"

Ja, hatte ich schon vor einigen Tagen.

@Guru:

"Es gibt für jeden von uns, ob Frau oder Mann genug Stellen für professionelle Hilfe"

Wo ist denn jetzt das Problem, du hast es später doch selbst geschrieben. Das meinte und wußte ich allerdings schon vorher, dass es so kommt, ansonsten hätte ich diesen Satz nicht vorweg genommen.

@Guru:

"Blödsinn und das weiß du genau."

Aber das Beste kommt dann.

@KoptischerRider:

"Allerdings würde ich mir für die Gesellschaft wünschen wenn intensives Selbstverteidigungstraining"

Genau das, was ich meinte! Wir können jetzt zwar unfassbar viel schreiben, aber man kann es auch explizit in die Länge ziehen. Ich habe leider keine Zeit dafür.

Disqualifiziert hast du dich schon damit, dass du jemanden in einem anderen Thread den Hinweis gegeben hast, die Polizei zu rufen, fast zeitgleich selbst einen Thread aufmachst und dich über einige User hier beschwerst und erst einmal davon redest, man sollte Selbst-Übungen im Park vornehmen und später dann sagst, man solle lieber genau das machen, was ich lange vorher schon kurz angeschnitten hatte.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Adolf Slaby

rufdF

@KoptischerRider: Also gehst du schon befangen durch die Welt und trägst mit Vorsatz eine Waffe in Form eines Pfeffersprays mit dir, obwohl du noch nie vergewaltigt wurdest? Oder sprichst du aus Erfahrung?
Problem - dann bist du vor dem Gesetz auch Täterin! Das wird dir sogar angelastet, spätestens, wenn der Täter durch das Spray sein Augenlicht verliert. Okay, nimmst du sicher auch in Kauf und zahlst dann ne Entschädigung.
1

👍

 

👎

0

Antworten

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Guru:
Was du sagst macht halt keinen Sinn. Ich komme hier mit Ideen, Lösungen und Argumenten während du nur umher gehst und mich zum wiederholten male als " Disqualifiziert " bezeichnest. Inwiefern mich dein letzter eher schwer verständlicher Kommentar bzw. Beschreibung als disqualifiziert stellt, verstehe ich auch nicht.

Glaube du willst hier nur rumstänkern, einen Ansatz für eine rationale und sachliche Diskussion sehe ich in deinen Kommentare nicht und ein Interesse an einer respektvollen Diskussion auch nicht, sonst würdest du deine Kommentare nicht immer mit einem persönlichen Angriff starten, wie man hier und bei anderen Themen sieht.

Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel wenn ich dir in Zukunft keine Aufmerksamkeit schenke. Mir ist das bei dir zu viel " Toxicity ".
0

👍

 

👎

-1

Antworten

cock.Cockrider

Mitglied [10]

@KoptischerRider:

Wegner, wie oft willst du hier noch einen neuen Account machen und dann sagen, dass du für immer abhaust. Man merkt es an deiner ungerechtfertigten Arroganz, dass du es bist.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

cocktischer Cockrider. I'm riding cocks. https://bit.ly/30MVvCn

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben