Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Ein erfundene...

Völkerbund

Zugegeben bin ich nicht gut politisch Informiert und interessiere mich mehr an politischer Philosophie als an der tatsächlichen Umsetzung die ja meist (immer) stark vom Ideal abweicht.

Hatte neulich nur mich mal in Kants "Zum ewigen Frieden" eingelesen in dem so zum ersten Mal die Idee eines Völkerbundes, also eines Verbundes alles Länder, diskutiert wurde. Es wird explizit in dem Buch erwähnt, dass es sich bei dem Mitgliedern dieses Bundes um eine Gemeinschaft eigenständiger Staaten handelt die, wie es ein Bürger eines Landes ebenfalls tut, ein Teil ihrer Macht an eine ihnen übergeordnete Institution abgeben in der Hoffnung die Anarchie zwischen den Ländern aufzuheben und innerhalb sich selbst auferlegter Regeln, wie die Gesetze eines Landes für einen Bürger, nebeneinander zu Leben und friedlichen interagieren zu können ohne Angst zu haben, dass einen der andere bei der nächsten Gelegenheit den Krieg erklärt.

Und auch wenn sich Länder nach einiger Zeit nicht daran halten möchte, könnte man trotzdem dafür sorgen, dass sie von dem System abhängig sind, indem man in dem Völkerbund eine große Handelskopplung zwischen den Mitgliedsstaaten herstellt und damit die Länder voneinander abhängig macht.

Naja, historoisch war der erste Versuch eines Völkerbunds, genannt Völkerbund, nicht wirklich erfolgreich (siehe 2. Weltkrieg). Aber offensichtlich hat der zweite Versuch so etwas ähnliches in Europa umzusetzen doch zumindest soweit so gut funktioniert, dass wir jetzt sein 70 Jahren keinen Krieg mehr zwischen den teilnehmenden Ländern mehr hatten. Und auch heute noch wäre ein Krieg zwischen den Mitgliedstaaten der EU sehr unwahrscheinlich, weil die Länder selber noch viel zu sehr von ihr profitieren - unabhängig davon wie tatsächlich effektiv und demokratisch sie im Endeffekt tatsächlich ist.

Deswegen wäre zumindest meine Ansicht, dass man auf keinen Fall die EU auflösen sollte, da so etwas wie diese nochmal auf zu bauen nur mit sehr großem Aufwand verbunden ist und die meisten Länder von der Auflösung finanziell nicht viel haben.

Aber so belassen wie sie jetzt ist geht auf jeden Fall auch nicht. Dafür gibt es viel zu viele Stellen die einfach nicht gut durchdacht sind und vielleicht auch ausgenutzt werden können (wie gesagt, so gut bin ich nicht über die tatsächliche Umsetzung informiert um auch nur ansatzweise hier konstruktive Kritik zu bringen).

Ich kann ja jetzt nicht unbedingt sagen, dass ich die Ansichten eines Soldaten aus dem 1. oder 2. Weltkrieg tatsächlich kenne (vielleicht noch aus Büchern), aber ich glaube auch das die es sehr viel lieber hätten in einer Situation wie unser zu sein, bei der wir nur über die Ineffizienz der EU diskutieren, als das unsere Länder in Anarchie untereinander lägen und wir andere Menschen töten müssten die uns nichts getan haben nur dafür sich die Machthabenden über unseren Tod bereichern können. Dann lieber in einem System in dem ich zumindest nicht dafür sterben muss.

Kommunismus sieht halt nur auf dem Papier funktionsfähig aus (viel Glück über die Diktatur des Proletariats hinaus zu kommen) und wenn wir eine Elite brauchen die über uns bestimmt, dann sollte das keine Konstante mit zu viel zentralisierter Macht sein. Dann doch lieber ein ineffizientes System in dem keiner so wirklich Macht hat.

Puh ... sorry das musste raus. Ich weiß sehr viel politische Meinung da drinnen. Ich bin ja auch nicht mit der politischen Situation zufrieden, dass unser inländisches System praktisch immer wieder die selben Konstellationen aus Parteien herstellt und viele soziale Fragen, einfach keine Aufmerksamkeit bekommen, weil die Parteien relativ sicher sind wieder gewählt zu werden. Aber ich glaube schon, dass die jetzigen Machthaber auch einsehen, dass sie Mist gebaut haben und vielleicht (hoffentlich) sich mehr um die sich zurückgelassen fühlenden Bevölkerungsanteile kümmern (wie gesagt, bin nicht wirklich politisch auf dem neusten Stand). Vielleicht ist der Standpunkt naiv, aber warum sollten sie nicht auf diese zugehen, wenn sie sehen, dass der Großteil der unzufriedenen Menschen dann gegen ihr System wählen und demonstrieren - sie wollen ja auch an der Macht bleiben ...

Naja, werden auf jeden Fall ein paar spannende Jahre ... [Melden]

Anzeigen

Kommentare (7)

Instantkarma

Gegen eine grundsätzliche Vereinbarung a la "Wir schlagen uns nicht gegenseitig die Schädel ein" ist nichts einzuwenden.

Aber die Gehirnamputierten in Brüssel haben diesen Minimalkonsens von allem Anfang an für ihre idiotischen Spinnereien missbraucht und als Vorwand dafür benutzt, allen möglichen und noch mehr unmöglichen Blöd-, Irr- und Wahnsinn in ehemals freie und stolze Länder auszuscheißen.

Die EU wird uns um die Ohren fliegen - es hat bereits begonnen - und keiner kann es aufhalten. Am wenigsten mit Pseudoreformen, Möchtegern-Zentralisierungen oder dem altbekannten scheißdummen politischen Gefasel.

Antworten

Richtig

TE: Deine Ausführungen und deine Gedanken sind für einen Menschen, der selber sagt, dass er es nicht so mit Politik hat (ich hoffe, ich habe das richtig herausgelesen), sehr klar und präzise auf den Punkt gebracht, und ich schließe mich dem voll und ganz an.
Mich wundert es umso mehr, dass du bei anderen Themen fast schon radikal wirkst, ich kann mich mit dieser Seite von dir wirklich mehr anfreunden.
Es spricht für dich, dass du auch auf die Vergangenheit eingehst. Ich glaube, kein Mensch möchte jemals erfahren, was Krieg mit sich bringen würde.
Ich hoffe, dass unsere Regierung besonnen einen Weg finden wird, um das angeschlagene Ruder doch noch in die richtige Richtung zu lenken.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2164]

Die "Vereinten Nationen" sind doch die Fortsetzung des "Völkerbundes". Sie haben wie wir alle wissen es aber auch nicht geschaft Frieden für alle ihre Mitglieder und darüber hinaus zu sichern.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Richtig

@Слава+Росси́я:
Aber vor nicht all zu langer Zeit (kalter Krieg) fühlte ich mich noch nicht so bedroht wie heute.
Kein Staat lässt sich in die Karten gucken, was ja klar ist. Die Medien machen die Menschheit verrückt, jede Hiobsbotschaft versetzt einem noch einen Schlag mehr. Die Zukunft sieht echt Sch... aus. Amerika im Größenwahn (viele Menschen dort wollen das selber nicht.) Russland - einst ein vertrautes Land, China. Wir stehen mitten drin, trotz EU. Wie soll man noch unbeschwert in die Zukunft blicken?

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2164]

@Richtig: Unbeschwert sollte man sowieso nicht in die Zukunft blicken. Zu viel Panikmache ist aber auch kontraproduktiv. Für den Fall aller Fälle sollte man sich schon jetzt vorbereiten.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Richtig

@Слава+Росси́я:
Was meinst du mit "vorsorgen"? Bunkern? Dosennahrung und all das Zeug? Wasser in Flaschen hält ja auch nicht ewig.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2164]

@Richtig: Ja, so meine ich das. Bleibt schliesslich nicht viel anderes übrig.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben