Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Maja

Jugendliche im Jahr 2018

Hi ! Also es geht um meine Berufschulklasse , mich regt es mega auf das es Menschen gibt die so arrogant sind z.b Leute auslachen wenn sie was falsches sagen Oder nur am lästern ist was man grad an hat.Vor paar Monaten haben sie ein Jungen in Klopapier eingewickelt ( er war kleiner als die Jungs von dieser gruppe) und haben das Video ins Internet gestellt ! Ich hab mit dem geredet und hab gesagt das er sich nicht runtermachen soll und bin dann zum Lehrer. Paar Tage später mussten die 2 Jungs mit dem Lehrer reden und die Mädels hatten keine Strafe bekommen , das geilste war aber das jeder Schüler 50cent zahlen musste wegen Klopapier Verschwendung.....Und die ganze Klasse lachte auch noch wie der gemobbt wurde nur mit denen ich bin fanden es scheisse. Ich Frage mich echt was mit der Menscheit passiert ist . [Melden]


Kommentare (7)

Hate People

Naja. Es stimmt wohl leider, was man sagt. Dass 95% der Berufsschüler nur da sind, weil sie ihre Schulpflicht absitzen müssen und zu dumm für diese Welt sind. Tut mir Leid für die anderen 5%, die wirklich was lernen wollen, und darunter leiden. (In Lehrerkreisen sagt man sich: Niemand will an eine Berufsschule. Außer die, die nichts anderes finden oder eine Herausforderung suchen.) Heutzutage kann man aber echt sagen, dass das schon auf den Großteil aller Jugendlichen zutrifft. Egal ob am Gymnasium oder an der Uni.

Antworten

Gegenlärm
★★

Mitglied [36]

Das Schlimme ist, dass die Lehrer oft auch noch zugucken oder das Opfer noch mehr bloß stellen. Ich hatte einen Fall in der Schulzeit, da musste ich neben einem Typen sitzen, der mich nicht ausstehen konnte. Er hat dann während der Deutsch-Stunde im Minutentakt vollgerotzte Taschentücher auf meinen Tisch gelegt. Jeder hat es gesehen, und alle lachten darüber. Nach einer Weile wurde es mir zu bunt, und ich habe sie mit dem Ellbogen zurück auf seinen Tisch geschoben. DAS hat die Lehrerin natürlich bemerkt und mir prompt vor der Klasse eine Strafarbeit aufgebrummt. Bin ich froh, dass ich die Zeit hinter mir habe...

Antworten

EssigimAuge
★★★★

Mitglied [576]

@Hate+People: Lass uns raten ? die Mods gehören zu denn 95% ?

Antworten

Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe Nicht für das was du Verstehst. lukas raus Penner rein

NightmareCat
★★★

Mitglied [402]

@EssigimAuge: Ich war lange nicht mehr hier, was ist denn so schlimm an den Moderatoren? Auf anderen Foren sind die Moderatoren immer asoziale, frustrierte Leute mit Minderwertigkeitskomplexen, aber hier ist es bestimmt nicht so. Zumindest habe ich nicht den Eindruck, dass es so ist.
Schön, dass sich hier nicht so viel geändert hat, als wäre ich nie weg gewesen.

Antworten

Hate People

@EssigimAuge:

Vor allem zu ,,denn'' 95%.

Nein, ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass viele asozialen Vollspasten aus meiner Schulzeit irgendwann abgebrochen haben und auf die Berufsschule gegangen sind, weil sie noch dem Schulzwang unterlagen. Oh entschuldigung, Schul-,,Pflicht''.
Die vernünftigen Leute auf der Berufsschule, die dahin gehen, weil sie da ihren angestebten Beruf lernen, haben sich dann immer über ihre Mitschüler ausgekotzt, wie furchtbar asozial es da zugeht.
Wir hatten dann noch eine Berufsschule um die Ecke. Davor herrschte immer quasi Krieg. Oder die ganze Bahn war voller asozialer Idioten, die dann alle vor der Berufsschule ausgestiegen sind.
Ich habe auch einen Lehrer in der Familie, der dann immer, wenn wir an dieser Schule vorbei gekommen sind gesagt hat, was ich oben geschrieben habe.


Aber wie gesagt. Habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass es genau so asoziale Vollidioten auf Gymnasium und leider sogar Universität gibt. Da findet man die gleichen Leute vom Sozialverhalten, die man auch auf Haupt- und Sonderschule findet. Nur sind die prozentualen Anteile halt deutlich verschieden. Sicher ist man aber nirgendwo, vor asozialen Vollidioten.

Antworten

Maja

@Hate+People: Berufschule asozial?Es gibt Leute die einfach behindert sind und andere Leute mobben aber eine Berufsschule hat damit nichts zutun das man noch schulpflichtig ist.Ich wollte nie studieren und wollte ein einfachen Ausbildungsberuf und das wollen alle ! Da geht es keinen darum das man noch zur Schule muss und darum sich was sucht. Außerdem sind 70% aus meiner Klasse schon über 18 , viele haben auch ein Abi.Es gibt bestimmte Schulen für Leute die noch schulpflichtig sind und müssen jeden Dienstag dahin bis sie 18 sind.

Antworten

Hate People

@Maja:

Naja, ich kann dir auf jeden Fall schonmal sagen, dass eine Uni auch nicht weniger asozial ist. Hier läuft auch nur Müll rum.
Aber es gibt wirklich Leute, die nur auf die Berufsschule gehen, weil sie noch schulplfichtig sind. Genauso wie viele auch nur an die Uni gehen, weil sie denken, dass sie dann was Besseres sind und später mehr verdienen. Ich finde, man sollte dumme Leute von Intelligenten trennen, damit die ihre Ruhe vor den Spasten haben und ihr Leben genießen können. Leider versagt das Schulsystem dabei komplett. Da kann sich auch ein Asi auf die Uni schmuggeln, während ein Genie in der Hauptschule das Mobbingopfer ist und deshalb sein Können nicht zur Geltung kommt. Wenn wir noch alle im Wald leben würden, dann würden die ganzen Asis wahrscheinlich an ihrer Dummheit verrecken, während Mutter Natur die Probleme von ganz alleine aus dem Weg schafft. Stattdessen bleiben einem in dieser Gesellschaft nur zwei Optionen: Entweder man ist ein dummer, asozialer Spasti und glücklich, oder man ist es nicht und regt sich ständig nur über diese auf.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben