Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Knautschi
Mitglied [3]

Ich bin nicht deine Mutter

Mein Freund ist so eine faule Sau und ein Stubenhocker! Als wir uns kennengelernt haben, haben wir ständig etwas unternommen, waren draußen, er hat mich respektiert und bewundert und war aufmerksam. Wir sind jetzt 2 Jahre zusammen und alles ließ stätig nach. Er hockt jeden Tag nach der Arbeit bis nachts am Computer oder an der Playstation. Ich kümmere mich alleine um die Haustiere und den gesamten Haushalt. Immer, wenn ich ihn um etwas bitte, zickt er rum und ist beleidigt, wenn ich ihn kritisiere. Er mache ja auch einiges. So ein scheiß ey! Der weiß nichtmal ansatzweise, wie man einen Haushalt führt. Wenn ich mich nicht um alles kümmere, würde die Wohnung im Müll versinken, die Hasen verhungern, das gesamte Geschirr in der Küche verschimmeln, der Kühlschrank leer sein und wir uns den Arsch mit dreckiger Wäsche abwischen. Ich fühle mich wie seine Mutter, ABER DAS BIN ICH NICHT. Über jede Bewegung, die er nicht vom Schreibtisch oder der Couch aus erledigen kann, gibt es endlose nervige Disskussionen, bis ich wieder selbst alles mache. Die Wut steigt (ich weine dann immer, weil ich so sauer bin und mich ausgenutzt fühle). Die Gespräche,wenn ich versuche ihm alles zu erklären, sind anstrengend und am Ende reißt er sich vielleicht ein oder zwei Tage zusammen und dann ist alles wie vorher. Der Mann ist inzwischen sogar manchmal für Sex zu faul. Un wie soll bitte meine Zukunft mit ihm aussehen, wenn zb noch Kinder da sind? [Melden]

Anzeigen

Kommentare (11)

Nowomannocry

Weshalb sollte man sich denn sonst eine Frau anlachen ??
Es ist ja schließlich auch ein Risiko für den Mann :-(

Antworten

Knautschi
Mitglied [3]

@Nowomannocry: um sich gegenseitig das Leben zu bereichern und ein gemeinsames, gleichberechtigtes Leben zu führen!?

Antworten

Nowomannocry

@Knautschi: Ha, ha, in unserer verkerkommenen Gesellschaft ist das nur noch selten möglich!
Euer Fall wäre mit Sicherheit mal wieder ein Fall für den Scheidungsrichter.
...und gleichberechtigt ist unnatürlich, da wird sich nix ändern dran.

Antworten

Knautschi
Mitglied [3]

kitkat
★★★

Mitglied [441]

Warum in aller Welt bist du mit ihm zusammen??? Ich meine, wenn er sich so negativ verändert hat, warum bist du dann mit ihm zusammen? Kann es sein, dass er internetsüchtig ist ??? Das kann nämlich auch eine Sucht sein und die Betroffenen MÜSSEN von sich aus eine Therapie machen. Betonung auf "VON SICH AUS" .

Was hast du denn noch von dieser Beziehung, wenn er dich gar nicht mehr sieht.

Antworten

Denke das Unmögliche und du bist der Wahrheit am nächsten! (Che Guevara)

kitkat
★★★

Mitglied [441]

Fakt ist jedenfalls: Du hast JETZT einen Haushalt, Haustiere, einen Job und deinen Freund als Kleinkind. Wenn ihr ein Baby bekommt, dann hast du das Aufgezählte plus ein Baby.

Antworten

Denke das Unmögliche und du bist der Wahrheit am nächsten! (Che Guevara)

Yautja

kitkat
★★★

Mitglied [441]

Dazu würde ich auch raten. Aber ich wette, sie liebt ihn trotzdem und hängt an ihm.

Antworten

Denke das Unmögliche und du bist der Wahrheit am nächsten! (Che Guevara)

Himmelhilf

@kitkat: Ist doch ok, solange nix an Ihm hängt !

Antworten

kitkat
★★★

Mitglied [441]

@Himmelhilf: Nö ist es nicht! Weil es ihr schlecht geht mit der Situation!!

Antworten

Denke das Unmögliche und du bist der Wahrheit am nächsten! (Che Guevara)

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben