Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Unterflächlich

Grossstadtleute werden mir zu Oberflächlich

Ich mag die Leute in meinem Umfeld nicht. Hin und wieder lerne ich mal jemanden kennen wo ich mir denke, die Person ist doch nett und sympatisch. Aber wenn ich die person dann noch näher kennen lerne, stülpt sich diese Meinung immer komplett ins Gegenteil.
Da wo ich bin, sind die Leute einfach so ekelhaft Oberflächlich. Es gibt eine Liste mit Dingen, die man alle erfüllen muss, damit man cool ist:
Gut gekleidet sein (und teure Geräte haben usw)
Einen guten Körper haben (Männer auf jeden Fall ein Sixpack und Frauen dünn und kurvig)
Einen Instagramaccount mit auf jedenfall mindestens 1000 Followern besser mindestens 3000 aber selber kaum jemandem folgen
Auf diesem Instagram Account andauernd Fotos von seinem perfekten Oberkörper posten
Und darauf dann hunderte likes bekommen

Erfüllt man nicht alle diese Voraussetzungen, ist man nicht cool. Und die Leute hören plötzlich auf, sich mit dir absugeben und mit dir zu reden, wenn sie sehen, dass du keine 1000 follower hast. Dann kann man plötzlich nicht mehr befreundet sein und mehr schon garnicht.
Der rest ist übrigens scheinbar egal. Du kannst einen widerwertigen Charakter haben, eigentlich nicht gut aussehen, mit 16 die Schule abgebrochen haben und seitdem durchgehend arbeitslos sein und mit 30 noch bei Mama wohnen. Solange du deinen internetfame hast, bist du einer der coolen.
Und die Coolen können sich auch alles erlauben. Egal ob sie sich in der Öffentlichkeit komplett peinlich benehmen und alle drim herum blamieren, nein, wenn es einer der Coolen macht, ist es cool. Wenn die Coolen weisse Tennissocken in Badelatschen tragen und damit auf die Strasse gehen (was sie auch tun, weil das gerade Mode ist) dann ist das cool. Aber vor einem halben Jahr, als es noch nicht Inn war, da war das noch das Schlimmste, was man tragen kann.
Ich habe meine Freunde gefunden, die nicht so sind. Aber jeder der nicht so ist, wie halt wir, muss immer das Gelästere und das Herabsehende ertragen.
Mich nervt es auch wirklich. Diese ganzen ,,Coolen'' die mich dann immer am Anfang normal behandeln, als wäre ich einer von ihnen. Aber wenn sie merken, dass ich ja garnicht einer der ,,Coolen'' bin, dann werde ich ignoriert. Als hätte man vorher nie Zeit miteinander verbracht. Maaan du hast mich sogar zu dir nach Hause eingeladen und wie waren feiern und alles war gut. Aber nein, ich habe ja keine instagramfollower, wie peinlich, wir können nicht mehr reden.
Ich dachte eigentlich, sowas hört mit 18 langsam auf. Aber in meinem Aumfeld sind auch die bis zu 32 Jährigen so. Am Schlimmsten sind die zwischen 24-28. [Melden]

Anzeigen

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben