Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Nilom
Mitglied [2]

Fast alle alten Menschen nerven!

Mit alt meine ich so 70+.

Die kriegen kaum noch was mit vom Leben, sind gedanklich irgendwo zwischen dem 1. und dem 2. Weltkrieg hängen geblieben, denken sie wissen alles besser und dass sie sich überall einmischen müssen. Sie stinken. Sie raunzen oft junge Leute an und wollen dabei selber wie Könige behandelt werden.
Wenn man ihnen etwas erklärt kapieren sie es einfach nicht oder sie wollen es nicht kapieren.

Sie stellen sich oft quer und sind eigentlich wieder wie Babies:
- schreien
- kacken sich ein
- sind stur
- können sich nicht ausdrücken
- hören nicht zu
- vergessen alles
- müssen gefüttert und gewaschen werden

Es sind nicht alle alten Leute so. Aber gefühlt 80% davon kann man in die Tonne kloppen und Platz für die nächste Generation schaffen! [Melden]

Anzeigen

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Wann werde ich denn freigeschaltet? Warte schon seit dem 13.06. und kann nichts mehr kommentieren oder schreiben... _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kommentare (43)

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Glotzen neugierig. Hab 2 mal solch Exemplare hier im Haus. Die kommen vom Spion und Webcam am Fenster nicht weg. Ich leide unter Verfolgungswahn meinte eine. Hab den Fehler gemacht, und sie höflich drauf angesprochen.Es wird immer geschaut was man macht und wann man geht.

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1044]

Wenn Bernard das liest, gibt es bestimmt ordentlich Kontra :P

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von icke am 14.06.2018, 09:32 Uhr.

Eva
★★★

Mitglied [484]

Hab den grünen Laserpointer in den Spion gehalten ;-)

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Dieses blöde gegafft hab ich mir viele viele Jahre zu viel angetan. Immer dieses nachspionieren und Geschichten erzählen....
Ne bin mal so richtig fett ausgerastet, nun endlich mal etwas Respekt vor mir ??????
Muste die dumme Stänkerkuh wieder den Rolladen Hochreisen das ich senkrecht im Bett stand. Hab mal ordentlich den Boden bearbeitet .
RUHE IST !.
Nun habt Ihr alle was Ihr wollt mit Euren " Nicht ernst nehmen" kein Wunder das Manche Amok laufen. Ihr seit selber schuld an dieser Gesellschaft. Ihr macht sie, Mobbing Opfer werden nicht ernst genommen und nur belächelt. Tja irgendwann knallt es, besonders wenn man nix mehr zu verlieren hat.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Mit dem Hammer auf den Boden hauen ab 7 Uhr darf man ja Lärm machen ;-) mal sehen ob die nach heute morgen immer noch ihre scheiß Rolladen hoch reißt.Du blöde Stänkerkuh.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Das kontrollieren der Papiertonne. Ob man was geheimes wie Briefe oder so findet. Hab den neugierigen Säcken das Cover einer Porno vhs oben draf gelegt. Wurde auchüberpfüft ob ich richtig wische im Treppenhaus. Hab über den Verwalter nur für mich eine Hausreinigung organiesiert. Wenigstens da hab ich meine Ruhe.man mus immer sehen, das andere ein nix "anhaben" können. Nächstes Jahr wird meine Schlafstube mit einer Vorsatzbauschale versehen,also die Wände. Der Boden bekommt 2 Entkopplungsplatten und 2 Fach teppich.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Mir ist die ganzen Jahre hier meine Freiheit genommen worden, Wäsche waschen im Keller ging nur mit Zeternden Händen.Habe dann eine Zeitlang im Waschbecken meine Sachen gewaschen.Man kann sich nicht frei bewegen und soll es wohl nicht. Gehe ich "normal" raus. Geht wieder irgend wo eine Tür, geht man die letzte Treppe raus, gab es schon öfters den Vorfall das einer der Spontanen parallel die Treppe hochkam.EInmal ist mir rausgerutscht, lauern Sie mir auf,?? Es folgte gleich ,, Sie leiden unter Verfolgungswahn" .. Auch wenn ihr mich hier wie die anderen nicht ernst nimmt, nun ist Schluß Endgültig.!

Antworten

NerdNerd

Alte Menschen sollen also Platz für ,,die nächste Generation" schaffen? Damit meinst du hoffentlich nicht dich, oder was?
Ich hoffe ganz stark, dass du keine Eltern mehr hast, die können einem sonst leid tun, so ein Balg wie dich gezeugt zu haben.
Dir wünsche ich Senilität, Parkinson, Diabetes und alles, was das Alter her gibt, damit du auf die nächste Generation angewiesen bist. Und dann kriegst du einen A-Tritt, der sich gewaschen hat, und zwar mit Bleispringerstiefeln in dein osteoporosedurchsetzten, A.....ch lassen wir es...

Antworten

Hartschuh

Du wirst auch mal alt. Das werden wir alle mal, wenn wir nicht jung sterben. Deswegen verstehe ich diese Generationenkritik immer nicht. Wir alle waren mal Kinder und wir können alle froh sein, wenn wir mal alt werden.
Bei Kindern könnte ich die Kritik noch eher verstehen, wenn man das Kritisiert, was man (ehrlich!) nie gemacht hat. Aber was du in Zukunft machst weißt du jetzt noch nicht. Und dann meckert jemand vielleicht über dich rum.

Antworten

Arschgesicht

Alte Menschen nerven wie die Sau. Sie fahren mit der U-Bahn im Kreis herum und besetzen den Platz. Jeden Abend steht bei uns eine alte Frau und fragt irgendwas doofes um die Leute aufzuhalten. Das es jüngere Menschen gibt die jeden Tag lange und sehr hart arbeiten müssen ist euch Alten nicht bewusst.

An alle Renter: Bitte verschwindet einfach von dieser Welt oder steht wenigstens nicht im Weg herum.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

@Hartschuh: warum soll ich alt werden? Dafür gibt es eine Garantie? Wuste ich nicht.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Alte Menschen stänkern weil sie neidisch sind und laneweile haben. Die alten die noch einen kleinen job ausüben sind wesentlich gelassener und etwss ausgelassen.

Antworten

icke

In meiner Nachbarschaft habe war ich auch einmal von Senioren umgeben. Ging ich früh zur Arbeit, das unerträgliche Gardinen zur Seite schieben, Tür einen Spalt öffnen und am Fenster glotzen.
Kam ich nach Feierabend zu Hause an, das gleiche Spiel wie am Morgen. Zusätzlich passten sie mich ab, arrangierten "zufällige" Begegnungen, mit dem Ziel mich voll zu sülzen und mit Belanglosigkeiten zu belästigen. Die Inhalte waren immer dieselben. Einwurf von Gras/Heu/Pflanzenresten in meine eigene, von mir bezahlte Restmülltonne, lautes Herunterlassen meiner Rollos, Aufspannen meines Sonnenschirmes bei bewölkten Himmel auf meinem Grundstück, nicht laut genug gegrüßt, zu spät gegrüßt, nicht freundlich genug gegrüßt, den Fußweg nicht oft genug/zu oft/nicht sauber/zu falschen Tageszeit gefegt, etc.
Als ich auf das dumme Geschwätz nicht mehr reagierte, die senilen Deppen zusehends ignorierte und das Grüßen einstellte, begannen sie mir hinterherzulaufen und mich anzuschreien. Anfangs reagierte ich nicht darauf, bis das Geschrei lauter und aggressiver wurde. Einer der Senioren versuchte mich anzurempeln, als ich kräftig zurückrempelte, gab er Ruhe.
Andere begannen bei meinem Anblick mich verbal zu belästigen und laut zu schreien. Ich reagierte mit einem kräftigen: „Schnauze, Arschloch!“ und „Bla, Bla, Bla Idiot“, von Stund an gab es Ruhe.

Antworten

Arschgesicht

@Eva: Ja, in der Tat. Wenn die Alten schon um 6 Uhr früh am Bahnhof herumstehen, dann können sie ebenso zurück auf die Baustelle zum arbeiten.

Antworten

Alys

@NerdNerd: Sowas wünscht sich man niemanden, du Lackaffe .

Geh wieder Computerspiele spielen.

Antworten

Hartschuh

@Eva:
,,(...) wenn wir nicht jung sterben.''

Konditionalsatz.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

@icke: danke die selber betroffen sind, verstehen das. Hab meiner Spionnachbarin schon in die Gardinen geblendet. Auch vor deren Tür stehen geblieben. Es raschelte schön dahinter. Sie dachte ich geh weg, nö.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Gehe wenn nötig, jeden Tag zur andren Zeit nach Hause. Die alte hat aber bestimmt eine Webcam mit Bewegungsmelder 😁😁😂😂😂🤣🤣

Antworten

Meine Meinung

@Arschgesicht: die hsben zu wenig gearbeitet, nix getan und zu viel langeweile.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Meine Meinung am 15.06.2018, 15:12 Uhr.

Eva
★★★

Mitglied [484]

Und wenn ich die alten Säcke zurückärgere, sind die hoffentlich eher wie ich Friedhofgemüse.
Ich betone zurückärgern.! Lässt man mich in Ruhe, lasse ich auch die in Ruhe. Ein grossteil im Haus hat auch Respekt vor mir.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von besoffen am 15.06.2018, 15:35 Uhr.

Grammar Nazi

@Eva:

,,Und wenn ich die alten Säcke zurückärgere, sind die hoffentlich eher >>wie

Antworten

Grammar Nazi

@Grammar+Nazi:

Mein Satz ist nicht beendet worden.

,,Und wenn ich die alten Säcke zurückärgere, sind die hoffentlich eher wie ich Friedhofgemüse. ''

Als. Nicht wie.

Antworten

Grammar Sozi

@Grammar+Nazi:
Weißt du, mir sträuben sich auch so manches Mal die Haare bei Kommentaren, was die RS und G betrifft. Aber du darfst nicht vergessen, dass die Mehrzahl der "3, max. 4" echten, nicht eingeloggten User zusammen mit den Registrierten sicher auch im Affekt posten, also innerlich angespannt sind. Mir geht das echt so.
Und da kann es doch passieren, dass man das eine oder andere Fehlerchen begeht. das ist einfach menschlich.

Klar macht es Sinn, wenn man jemanden darauf aufmerksam macht. Gerade auch, weil hier sicherlich auch zugezogene Menschen aus anderen Ländern mitlesen möchten. Wie sollen die die Deutsche Sprache von der Pieke auf oder halbwegs vernünftig lernen, wenn hier alles, nur nicht hochdeutsch geschrieben wird.

Vielleicht würde sich also für dich ein Thread im Plauderforum anbieten, wo du genau auf diesen Kernpunkt eingehen kannst? Denke mal darüber nach. Ich wäre sogar bereit, dich mit Rat und Tat dabei zu unterstützen.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Es ist schon vorher zu ende 😁😂🤣

Antworten

Grammar Nazi

@Grammar+Sozi:

,,Weißt du, mir sträuben sich auch so manches Mal die Haare bei Kommentaren, was die RS und G betrifft. Aber du darfst nicht vergessen, dass die Mehrzahl der "3, max. 4" echten, nicht eingeloggten User zusammen mit den Registrierten sicher auch im Affekt posten, also innerlich angespannt sind. Mir geht das echt so.
Und da kann es doch passieren, dass man das eine oder andere Fehlerchen begeht. das ist einfach menschlich.''

Du hast recht. Das ist menschlich, kommt vor, passiert mir auch.

Dieses ,,als'' und ,,wie'' ist nur ein Thema, was gefühlt 65% aller Deutschen falsch machen. Und dabei ist es doch so einfach. Vielen wird das schon von klein auf falsch beigebracht, weil es die Eltern auch falsch machen. Wir hatten sogar Lehrer, die so geredet haben. Und neulich habe ich eine Bachelorarbeit gelesenen, wo es jemand tatsächlich verwechselt hat! Eine Bachelorarbeit, die der Danksagung zufolge mindestens fünf Mal Probe gelesen wurde!
Wenn wir nicht anfangen, uns in dem Punkt zu verbessern, dann ändert sich die deutsche Sprache in wenigen Generationen dahin gehend, dass jeder nur noch ,,wie'' sagt. Und das macht absolut gar keinen Sinn.

,,Wie'' benutzt man im Vergleich von Gleichem
und ,,Als'' von Unterschiedlichem.

So einfach ist das. Ich bin so alt WIE mein Zwilling aber jünger ALS meine Schwester.
Ausländer machen das übrigens seltener falsch. Weil sie Sprachen viel durch Theorie und Grammatikunterricht lernen und nicht durch Hören und nachsprechen, wie kleine Kinder.

Das ,,als'' oder ,,wie'' - Problem ist eigentlich das Einzige, was mich wirklich aufregt. Das, und wenn Leute doppelte Konsonanten weglassen und zufügen, wo es schon allein vom Hören und der Aussprache keinen Sinn macht. Beispiel: ,,den'' und ,,denn'' oder ,,wen'' und ,,wenn''.

Antworten

Grammar Sozi

@Grammar+Nazi:
Siehst du, das hat jetzt nichts mehr mit dem Thema des TE zu tun, wofür ich mich vorab entschuldige.
Aber mich nervt ja noch viel mehr so etwas wie der Werbeslogan "Zwei in Eins", und das sehen Kinder, Schüler. Denen wird ja offiziell und staatlich geduldet Blödheit beigebracht. Die Deutsche Sprache ist schon verkorkst. Ein Thema, was mich auch sehr beschäftigt.
Na ok, hoffentlich erwischst du mich nicht zu oft ;-)))

Antworten

besoffen

Wenn User im Netz anfangen sich gegenseitig auf die Rächtschreibfehla hinzuweisen, dann sind sie oft mit ihr Latain an Ende.

Antworten

icke

Welcher wirre Geist treibt denn die alten Säcke an, einer individualisierten Gesellschaft, wo sogar Hausbewohner grußlos aneinander vorübergehen, ihren Mitbürger hinterher zu scheißern und sie verbal zu belästigen?

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

@icke: verrat es uns 🤣

Antworten

Grammar Nazi

Übrigens finde ich, man kann das ,,alte'' aus der Überschrift streichen. Und der Satz stimmt mehr denn je.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [484]

Die hocken auch nur in ihrer Spionbude, kennen sowas wie Urlaub außerhalb gar nicht.Immer daheim. Um uns rum auch, ich habe bei zwei Häusern nebenan noch NIE gesehen, das die im Urlaub sind. Außer die sind dann mal weg, wenn ich im Urlaub bin, was ich mir aber nicht vorstellen kann. 7 Tage die Woche 24 Std. immer auf Position.
Eine schräg neben mir, kommt nur zum stänkern her. Die alte hat zwei Wohnungen aus Berufsgründen, das hat sie mir am Anfang mal erzählt.
Ich gehe ihr strikt aus dem Weg.Bin ihr seit fast 2 Jahren nicht mehr begegnet, da sie immer zur selben Zeit hier aufkreuzt , was man nicht überhört und über "riechen" kann. Deren Bude stinkt nach Moder wenn sie hier aufkreuzt, stinkt es im Treppenhaus.
Wenn man das kl. Fenster aufmacht, kann es sein das das dann zugeknallt wird. Da mir das zu blöd ist immer mich hier noch aufzuregen, hab ich Furzspray vor deren Tür versprüht bevor sie hier aufkreuzt. Hab sie würgen und husten hören ;-) na egal aber da kann selbst der schmissigste Deutsche nicht sagen ,, Ich riech nix" ;-) und wenn, mir auch egal.

Die olle stänkert die 48 Std, die sie uns hier die Woche beglückt.
321 los nun warte ich ganz gespannt auf die Typisch deutsch Gutmensch Kommentare ;-) ---sind immer die selben. Von daher kann man sein "Gegenüber" so gut einschätzen ;-)

Antworten

Arschgesicht

@Eva: Na wenn die Alten den ganzen Tag in ihrer Wohnung sitzen würden, wärs ja nicht so schlimm. Aber sitzen im Restaurant, in der U-Bahn wenn die Pendler unterwegs sind oder stehen im Supermarkt wenn der Angestellte nach der Arbeit einkaufen muss.

Antworten

Blubb

Das einzige was mich an alten Leuten so richtig nervt ist, wenn sie mir ihre Lebensgeschichten erzählen! Ich arbeite im Supermarkt und werde da öfters angequatscht. Ey ich bin da grad voll am schuften, da wollen die einfach reden und ich kenn die nicht mal und hab da kein Bock drauf! Die sehen das ich im Stress bin, aber labern mich mit ihrem uninteressanten Leben und Leidensgeschichten voll! Wenn die einsam sind, sollen sie zu einem Seniorentreff gehen aber mich nicht belästigen. Wenn ich mal alt werde, bin ich lieber einsam bevor ich andere Leute mit meinem Mist vollsülze!

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1925]

@Blubb: Abwarten! Ich glaube, meine Mutter hätte sich in deinem Alter auch nie träumen lassen, dass sie jetzt ziemlich nervigen und/oder sinnfreien Quatsch erzählt. Die ist seit Kurzem in Rente und seitdem überwiegend allein... wenn ich dann sonntags endlich mal vorbei komme, darf ich mir irgendeinen Blödsinn über Dinge im TV oder ihre Einkäufe anhören - ist klar, was anderes erlebt sie im Alltag ja nicht mehr. Ich fürchte, dieser Zustand erreicht uns alle mal, ob wir wollen oder nicht.

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2154]

@Lärmgeplagte: Bevor so ein Zustand erreicht wird ist es besser zu gehen/das Zeitliche zu segnen.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Eva
★★★

Mitglied [484]

Hab einen Choleriker im Haus.Der Affe ist mitte 60 und nervt mit seinen täglichen Ausraster.

Antworten

LI-Belle

Also, das bedeutet quasi, das man sich mit Anfang 60 das Leben nehmen soll????????? Na Euch möchte ich sehen, wenn es soweit ist. Ihr spinnt doch!

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@Lärmgeplagte:

@Слава+Росси́я:

Meine Mutter wird bald 80 und mäht noch selbst den Rasen und kümmert sich alleine um alles.Die ist sowieso aus nem ganz anderen Holz geschnitzt.Da komm selbst ich nicht hinterher.Ich habe mich innerlich sogar etwas zurück gezogen,um bloß nicht zu viel Unterstützung zu leisten, da die sonst eventuell "einrosten" könnte ! :-)
Unglaublich,was gerade ältere Herrschaften mal ebend so, aus dem Ärmel ziehen.Ne damalige Nachbarin von uns wurde 103 und hatte sogar noch bis knapp 90 ihren eigenen Garten bestellt,einschließlich umgraben mit dem Spaten.
So sieht das aus.
Und ich bin der Meinung, da könnten sich durchaus einige Junge Leute (hier im Thread) mal locker ne Scheibe von abschneiden,bevor sie das Maul aufreißen.
Alleine TE Aussage.....

Ich finde es nicht so super, wie schlecht hier teilweise über die ältere Generation gesprochen wird.
Was solls....


@Blubb:

"Wenn ich mal alt werde, bin ich lieber einsam bevor ich andere Leute mit meinem Mist vollsülze!"

Ich werde dann wohl nicht mehr leben,aber ich versuche Dich daran zu erinnern;')

Was den Supermarkt angeht,tja es gab auch mal andere Zeiten,wo man sich z.B noch gerne ausgetauscht hat (direkt) und sich auch die Zeit dafür genommen hat...Heute ist das alles so/zu schnelllebig.Im Prinzip kann das jeder selbst für sich entscheiden.Ein kleiner Klönschnack mit nem Kunden wird selbst der schlimmste Chef nicht verbieten,es sei denn, Chef ist dumm.
Das gehört für mich zum "Service" dazu,gerade wenn man Stammkunde und älter ist.

Zum Schluss noch etwas ausser der Reihe....
Das Internet hat zwar grosse Vorteile, aber alles ist seit vielen Jahren so anonym geworden (gerade unterwegs,draussen) und ich glaube,dass ist auch mitunter ein Grund dafür,dass gar keiner mehr Lust hat, reale Gespräche,wie ich oben angesprochen habe,zu führen..

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2154]

@Lp8+Magnum: Da gebe ich dir recht. Die Generation, die heute achtzig ist sind heutzutage besser beieinander als junge Leute. Das heisst aber nicht, dass es den nachfolgenden ebenfalls so ergehen wird. Früher hat man noch hartgearbeitet, stand den ganzen Tag auf den Beinen. Heute verübt man grossenteils Jobs am Computer. Zuwenig Bewegung rostet die Knochen ein. Das betrifft letztendlich uns alle. Zivilisationskrankheiten nehmen zu. Wenn wir uns nicht genügend körperlich betätigen und auch geistig nachlassen dann wird es uns im alter schlechter ergehen als unseren Müttern und Vätern. Schlussendlich haben wir es selbst in der Hand. Gesunde Ernährung ist ein wichtiger Faktor. Aber ohne Sport ist das auch nur die halbe Miete. Wenn man körperlich nicht mehr in der Lage ist Sport zu betreiben bzw. wenn das einem sehr schwerfällt. Dann wird man im alter noch kränklicher und schwächer sein.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben