Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Nervbewohner

Es riecht nach Furz!

Ich habe einen kleinen Innenhof vor meinem Fenster. Und immer, wenn die Nachbarn gegenüber kochen, riecht mein ganzes Zimmer nach Essen. Egal ob ich das Fenster offen habe, oder nicht. Aber ehlich gesagt riecht das Essen meistens nach Furz, vor allem, wenn sie Fleisch kochen. Oder zumindest sehr unangenehm. oft kochen sie auch mit Knoblauch und Zwiebeln. Mein ganzes Zimmer riecht einfach danch. Und ich habe jedesmal die Sorge, dass, wenn ich Besuch habe mein Zimmer öffne, wir gehen rein und es riecht nach furz oder halt schlecht.
Das Einzige, was ich dagegen tun kann, ist meine Zimmertür den ganzen Tag offen und mein Fenster zu zu behalten. Aber ich lebe in einer WG und will nicht immer die Tür offen lassen. Da sich mein Mitbewohner schon gerne mal hier mal da an Sachen die er braucht ,,bedient'' sie sich ,,ausleit'' und erst zurück gibt wenn man ihn Fragt, ob er es gesehen hat. Zum Beispiel hatte ich 5 Handtücher als ich eingezogen bin, jetzt habe ich 2. Und seine sehen aus wie meine, so ein Zufall. Und meine Regenschirm hat er sich auch 5 Monate ausgeliehen und den Briefkastenschlüssel hat er immer. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (4)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John Fu.rz am 13.05.2018, 19:50 Uhr.

frei erfunden
★★

Mitglied [65]

Furzspray versprühen oder den Buttersäure unter das Küchen/Essfesnster.

Antworten

Nicht

@frei+erfunden:

Wer kennt es nicht. Man geht in den Supermarkt und kauft sich noch eine neue Flasche Buttersäure. Steht da irgendwo bei den Backwaren.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [180]

Buttersäure im Supetmarkt? Du wohnst in einem 100 Seelendorf. Es reicht auch, Eier faulen zu lassen 😁 aber nicht zu lange im Schrank zu lassen, die vertrocknen innerlich und es stinkt nicht mehr so.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben