Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Ja!

DIESES VIDEO IST WIRKLICH WICHTIG

Liebe Dampfablasser,
ich bin der Meinung, dass in diesem Video alles gesagt wird, was es zu sagen gibt. Ich bitte euch, euch einmal darauf einzulassen und es euch von Anfang bis Ende anzusehen, wenn ihr die Zeit findet. Und dann vielleicht eure persönliche Meinung dazu bildet. Ob ihr die selbe Ansicht habt oder nicht, und warum.

[Melden]

Kommentare (8)

PseudoGott
Mitglied [2]

Ich finde nichts verkehrt an der Ansicht von der Youtuberin. Jetzt muss ich aber etwas kritisches hinterfragen ...

Erst einmal die Aufmerksamkeit, was einem einzelnen Mord zugesprochen wird. Ich will diesen nicht verharmlosen. Aber kaum ist die Rede von Ausländern wo an einem Ort sind wo sie hätten nicht sein sollen, jemanden umbringen oder angreifen, ist die Aufmerksamkeit der Presse mit der parrallel steigenden Masse sehr zweifelhaft.

Wie oft verrecken Menschen am Tag ?

Und da wo das Problem Ausländer angesprochen wird ist der Held namens AfD zur Stelle.

Wir brauchen eine Alternative für Deutschland.
Aber bekämpft man Gewalt wirklich nur mit Gewalt?

Und muss die Alternative die AfD sein - oder nicht doch eher das Volk selbst?

Vielleicht verlässt man sich zu sehr auf die Politik.
Die Politik ist NICHTS ohne das Volk. Das Problem ist in den eigenen Reihen und wir suchen die Ursache da wo sie vom Feind erwartet wird.

Dad ist meine MEINUNG zum Thema.

Antworten

EssigimVideo

Es geht immer noch um Chemnitz? Das Thema nervt langsam, irgendwann muss auch mal Schluss sein. Selbst der Terroranschlag von Anus Amri bekam nicht so viel Aufmerksamkeit.

Antworten

Essig im Zeit...

@PseudoGott:

Hm es war aber die pro Regierung Seite, die die Aufmerksamkeit durch die Medien auf das Thema gezogen hat. Eigentlich hat das Thema ja vor allem so viel Aufmerksamkeit bekommen, da die demonstranten alle angeblich rechtsradikal waren. und angeblich alles unter nazis eskaliert ist. Komisch, dass alle die dawaren sagen, dass es in echt viel ruhiger war und nur hier und da mal ein streit eskaliert ist. Meine Güte, da geht es bei jedem Fußballspiel schlimmer ab! und verletzte gab es meines Wissen auch nicht.

Was die allgemeine Aufmerksamkeit angeht. In Deutschland gibt es jährlich etwa 1500 Tötungsdelkite. Davon ca 400 Morde. von denen bleiben 13% ungeklärt. Bleiben ca 345 aufgeklärte Morde. Dazu kommt, dass manchmal auch viele Leute gleichzeitig ermordet werden.
Mach also weniger als einen Mordbericht am Tag. Und das kommt meiner Meinung nach gefühlt absolut hin, von dem, was man in den Nachrichten hört. Also die berichten schon über das Meiste.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2085]

Man beachte: wird ein Mensch ermordet, veranstalten die vermeintlich Rechten Trauermärche... die Linken feiern hingegen eine Party (Konzert gegen "Rechts", bla!) und negieren den eigentlichen Anlass des Aufruhrs.

Schönes Video, bitte mehr davon.

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Essig im Lär...

@Lärmgeplagte:

Im Video kommt ja irgendwo dieser Zettel vor auf dem ungefähr steht:

Es ist schon traurig, dass die Demonstration gegen Mord und Totschlag mehr Aufruhen auslöst, als Mord und Totschlag selbst.


Wie wahr, wie wahr.

Antworten

Subotnik

Diese absurde Entwicklung ist einzig und allein den Medien – und ganz vorne den GEZ Medien – mit ihrer Hetze gegen vermeintliche "Rechte" zu verdanken. Es ist von Regierungsseite gewollt, dass die Gesellschaft gespalten und die einheimischen (jetzt alle Nazis) diffamiert und provoziert werden, um den heiss ersehnten Notstand ausrufen zu können. Genau wie in Frankreich würden alle Grundrechte aufgehoben werden und die Regierung könnte endlich machen was sie will (inklusive Aufhebung des Wahlrechts). In Frankreich nahm es ganz genau so den Anfang und hat zu einem sozialistischen Regime geführt. Das ist das was Merkel will. Eine neue DDR.

Antworten

halb und halb

@Subotnik:

Die öffentlich rechtlichen Medien - ,,und ganz vorne GEZ Medien'' - werden ja auch vom Staat finanziert und dürfen nur schreiben, womit die Regierung einverstanden ist. Ansonsten können sie die Finanzierung vergessen. Dementsprechend ist es schon so eine Art ,,Zensur''. Ob wohl nciht wirklich Zensur, weil ja nichts zensiert werden brauch. Da die Medien schon von vorne rein nicht wagen würden, irgendwas zu schreiben, was ihre Finanzierung in Gefahr bringt. Pressefreiheit, ja, sie dürfen theoretisch gesehen ungestraft alles schreiben, was sie wollen. Aber dann gehen sie halt pleite und verlieren alle ihren Job und ihre Finanzierung. Wenn du YouTuber bist, der von DM gesponsert wird und im Video sagst ,,DM ist voll scheiße.'', dann sponsern die dich auch nichtmehr.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2321]

@Subotnik: Faktisch gesehen könnte man schon sagen das Merkel ihr Ziel erreicht hat.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben