Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

Der BVG-Abkotz-Thread

Irgendwie ist es ein Ding der Unmöglichkeit geschmeidig durch die Stadt zu kommen. Da suche ich mir explizit nen Job mit kurzem Fahrweg, ohne viel umsteigen zu müssen und denn wird da wochenlang gebaut, sodass nur noch Schienenersatzverkehr verfügbar ist... heißt im Klartext: aus einem Arbeitsweg von 30 min. sind jetzt fast eineinhalb Stunden geworden. Wieso? Weil die BVG zu blöde ist SEV und Bahnen aufeinander abzustimmen, sodass unendlich viel unnötige Wartezeit hinzukommt. Das geht jetzt noch bis August so und die Leute haben da längst keinen Nerv mehr für, wegen der ganzen Umsteigerei und vor allem Warterei! Schlimmstenfalls steht der blöde SEV auch noch im Stau... und überhaupt sind das die ranzigsten Busse, die eigentlich bereits ausrangiert wurden - überall ne fette Staubschicht und klappern was das Zeug hält. Nicht cool! [Melden]

Anzeigen

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Kommentare (21)

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

Und wer jetzt meint, mit'm Auto wär's besser, irrt gewaltig! Da stehste inna rush hour auch ewig im Stau und kannst froh sein, nen Parkplatz zu finden... im Stadtkern jedenfalls unmöglich. Mal ganz davon abgesehen, dass die hier teilweise wie behindert fahren und man mittlerweile richtig Angst um sich und sein Auto haben muss. Nee danke, noch uncooler!

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

Ach, und hab ich überhaupt die ganzen Alkis erwähnt, die morgens schon ihr Bierchen zischen und auf dem Heimweg erst recht keine Hemmungen haben?! Leute, das ist einfach nur eklig, weil's stinkt und derjenige so gut wie immer ungepflegt, dreckig und assi daher kommt. Und dass so ein Penner im Vollsuff auf den Sitz gepisst hat, kann ich gar nicht mehr zählen... irgendwann hol ich mir noch ne ansteckende Seuche. Deswegen trage ich daheim nie die Kleidung, die ich draußen anhatte. Wüäh, bloß keine Bahnkeime auf meinem schönen Sofa.

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Erfolggeplagte am 06.07.2018, 18:11 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Erfolggeplagte am 06.07.2018, 18:13 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lärmgeplagte am 06.07.2018, 18:40 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lärmgeplagte am 06.07.2018, 18:40 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lärmgeplagte am 06.07.2018, 18:41 Uhr.

General

Bei uns werden auch gerade Baumaßnahmen von der Bahn durchgeführt. Meiner Meinung nach unnötige Maßnahmen. Aber den Fahrgästen ist es scheißegal, denn die lassen sich gerne verarschen. Da die S - Bahn jetzt in den Sommerferien nicht fährt sind die U Bahnen voll . Es ist ein wahres Chaos. Anstatt dass sich die Fahrgäste mal beschweren, herrscht nur Totenstille. Die geben keinen Mucks von sich. Ist eigentlich genauso wie mit der Flüchtlingskrise. Der deutsche Michel muckt nicht auf sondern nimmt alles hin.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

@General: Oh ja, zur deutschen Lethargie hab ich auch noch eine Anekdote: ne Kollegin von mir wohnt im Stadtzentrum und durfte dort live miterleben wie sich ein Junkie um 8 Uhr morgens mitten inna vollen Bahn nen Schuß gesetzt hat... joah, denkste da hat irgendwer watt gesagt? Nö, warum auch?! Sie war bloß froh drum, dass sie ihr kleines Kind nicht an dem Tag dabei hatte. Ich sag dir, hier geht alles unter.

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Richtig

@Lärmgeplagte:
"Deswegen trage ich daheim nie die Kleidung, die ich draußen anhatte. Wüäh, bloß keine Bahnkeime auf meinem schönen Sofa."
Jetzt, wo ich das lese, über so was habe noch nie so richtig nachgedacht. Das macht echt Sinn. Danke für den Tip.
Kein Wunder, wenn man sich immer wieder irgendein Infekt oder sonst was einfängt.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

@Richtig: Ja, anderer Leute Keime sind bei mir so ein wunder Punkt. Letzte Woche saß ich in nem überfüllten Bus und plötzlich lehnt sich so ein schmieriger Kuffnucke mit seinem verschwitzten Arsch gegen mich... igitt ey! Dem hab ich erstmal meinen Ellenbogen in den Rücken gerammt und schnell meine Handtasche dazwischen geschoben - da hat er's dann kapiert, dass man anderen Fahrgästen gefälligst nicht mit seinem versifften Pupshintern auf die Pelle rückt. Daheim musste ich schleunigst baden und das Kleid verbrennen.

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Autofahrer

So ist das eben, wenn man sich kein Auto leisten kann. Zum Glück habe ich ein Auto, niemals würde sich meine Wenigkeit die Blöße geben und mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

Antworten

Richtig

@Lärmgeplagte:
Ach echt, es gibt noch Wohnungen mit Ofenheizung? Toll.
Das schöne Kleidchen, mensch. Das hättest du nicht verbrennen müssen. In eine Tüte, schockgefrieren, da erstarrt die kleinste Bazille. Und dann ab in die Reinigung oder Feinwäsche. Aber doch nicht verbrennen. Wäre mir zu schade gewesen.
So ein Erlebnis mit betrunkenen Sitznachbarn ist aber wirklich nicht schön.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

@Autofahrer: Berlin hat doch gar nicht die Kapazitäten für so viele Autofahrer! Wie bereits erwähnt, stehen die doch jetzt schon alle im Stau, weil die Infrastruktur das nicht hergibt. Was glaubst du, was hier los wäre, wenn plötzlich jeder meint ein Auto haben zu müssen... und wo die alle parken sollen, wäre das nächste Problem. Das Bahn fahren an sich ist eigentlich okay, wären da eben nicht so manche Assis mit bei.

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

lukas
★★★★★

Moderator [1140]

@Lärmgeplagte:

Ok, jetzt bin ich mal sehr neugierig. Hast du ein Auto? Wenn ja, welches? Welche hattest du davor?

Antworten

Santiago Canizares

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

Wenn ich das alles so höre bin ich echt froh auf dem Land zu wohnen und nicht in irgendeiner grässlichen Grossstadt. Hier auf dem Land hat man wenigstens so einigermassen seine Ruhe. Aber auch hier gibt es irgendwelche Deppen die ständig den Rasen mähen, viele Autos, die an der Hauptstrasse vorbeifahren und Bauarbeiterlärm, weil gerade wieder neue Häuser gebaut werden. Aber das ist ehrlichgesagt dann doch nicht so schlimm wie das was ihr in den Grossstädten durchmacht.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

@lukas: Hahaha, schon vergessen?! Ich bin wie Sheldon Cooper, ich fahre nicht!!! Hatte somit nie ein Auto und will auch keins. Passt absolut nicht zu meinem Lebensstil - man darf schließlich weder betrunken noch verkatert fahren. 😉

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Richtig

@Lärmgeplagte:
Absolut top Antwort 👍 Sehr vernünftige Denkweise, da könnten sich so manche Kraftfahrer eine Scheibe von abschneiden.
Aber Vorsicht! Selbst sturzbesoffene Radfahrer werden geahndet, und sollten die sogar den Führerschein haben, kann der auch weggenommen werden.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1795]

@Richtig: Keine Sorge, fahr dann eh mit'm Taxi.

Antworten

Man merkt, dass grad Schulferien sind!

Drifter

Naja, in der Millionenstadt will man auch nicht unbedingt Autofahren. Da kann man ja nichtmal irgendwo sicher parken. Zumindest im Stadtzentrum haben die meisten Wohnhäuser kein Parkhaus/ keine Garage. Wenn man fährt, findet man keinen Parkplatz. Und außerdem ist immer Stau, man kommt nirgendwo durch und es ist stressig und laut. Leute fahren zu schnell, überholen wenn sie nicht dürfen und kein Platz ist, quer über alle Spuren rüber, fahren bei Rot usw. Alles unübersichtlich. Und dann noch die Fußballfans, will ich garnicht mit Anfangen. Ne, da beineide ich meine Tante, die bei sich auf dem Dorf mit ihrem fetten Geländewagen durch den Matsch driftet.

Antworten

ich nochmal

@Richtig:

Habe sogar mal gehört, dass Fußgänger ihren Führerschein verlieren können, wenn sie bei rot rübergehen und erwischt werden. Bzw die politesse das juckt.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben