Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Bitte nein!

Alles falsch!

In diesem knapp zweieinhalb minütigen Video, ist einfach alles falsch, was falsch sein kann. Wie kann so viel Dummheit auf einmal wirklich existieren? Da sterben einem sämtliche Gehirnzellen ab. Wo ist die Menschheit gelandet ...

[Melden]
Anzeigen

Kommentare (36)

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

Ich war mal so nett und habe die Überschrift korrigiert. ;-)


,,Aber das es wirklich beim ersten Mal geklappt hat, damit haben wir nicht gerechnet..."

Ich kann nicht mehr :D :D

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

Bitte nein!

@flagada:

Das ist schon hart ironisch, wenn die Überschrift ,,Alles falsch'' dann auch noch falsch ist. Musste gerade selber herzhaft drüber lachen. XD XD

Danke!

(verschreibe mich hier leider sehr oft, da ich extrem schnell und blind tippe. Muss schon jeder denken, dass ich komplett dumm bin. XD)

Antworten

Bitte nein!

@flagada:

Ja, dieses Video ist einfach zu viel Klischee auf einmal. Die haben alle Standardsprüche vertreten. ,,Das Kondom ist geplatzt, ich habe die Pille nicht genommen, aber ich wusste nicht, dass man beim ersten Mal schon schwanger wird...'' Fehlt eigentlich nur ,,Ich wusste nicht, dass man von Sex schwanger wird.''
Kondome können garnicht platzen. Die fassen 30 Liter! Die können höchstens vorher schon undicht gewesen sein oder nicht richtig passen. (Oder er hatte wirklich sehr viel Druck.)

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

Wer zum Teufel vögelt bitteschön SOWAS?
Die ist ja nicht nur strohdoof, sondern auch noch pottenhässlich. Mit 14 beim ersten Date Sex haben und dann nicht mal verhüten? Wie kann man nur so dumm und widerlich sein.
Also wenn ich Mitarbeiterin beim Jugendamt wäre, dann hätte ich diesen Ekelpaketen direkt das Kind weggenommen. Wenn man dieses Kind nicht aus diesem Drecksloch rausnimmt, wird es womöglich später auch so enden. Und es ist mir total egal, ob das gespielt ist. Wenn man sich so für Geld im Fernsehen zeigt, ist man einfach behindert. Ich sehe schon die Dummheit in ihrem Gesicht. Daran ist gar nichts falsch, solche Menschen gibt es wirklich.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

Mich nervt einfach, dass es in meiner Altersgruppen von solchen Vollpfosten nur so wimmelt. Da finde ich einfach keinen Freund, weil ich NICHT dumm und naiv bin. Normalerweise sollten vernünftige Leute ja in der Partnerwahl bevorzugt werden, aber das ist eben nicht der Fall. Anders kann ich mir nicht erklären, weshalb so viele dämliche Menschen einen Partner haben.
Und wenn ich schon sehe, mit was für Typen sich einige Mädchen in meinem Alter so rumtreiben, da frage ich mich wirklich, wie sie es überhaupt mit solchen Kreaturen aushalten. Ich würde die Krise bekommen.
Ich wette, dass ich viele Freunde hätte, wenn ich nicht intelligent wäre. Dann würde ich mich nämlich im Park zu meinen Gleichgesinnten setzten und mich schön besaufen, jeden Abend. Dann fände ich die Gespräche über die neuen Nike Schuhe, die ach so tollen Gangster-Raper und die nächste Houseparty mit Kokain nämlich sehr interessant. Da sich die Jugend nur in Shishabars, McDonalds, Clubs und in der Snapchatwelt aufhält, hat man überhaupt keine Chance Freunde zu finden, wenn man damit nicht viel anfangen kann. Ich meine, ich werde dumm angeschaut, weil ich nicht rauche und trinke... und ich HASSE 187 Strassenbande etc. Von dieser frauenfeindlichen Musik wird mir schlecht.
Ich hasse die ganze Jugend und bin froh, wenn ich endlich auf die 40 zugehe und in einem schnuckeligen Büro, mit gebildeten Menschen Gespräche führen kann *träum*

Antworten

Daddy Andy
Mitglied [2]

...ihr habt ja hoffentlich nicht wirklich die Meinung, dass solche Inhalte echt sind??
Da stehen im Hintergrund ein Drehbuchauto und 100 Assistenten die sich den ganzen Schei** aus dem Ars** gezaubert haben.
RTL lässt grüssen...

Antworten

Daddy Andy
Mitglied [2]

@Cindyrellla: Dummheit kann mal nicht in den Augen eines Menschen sehen. Deine Aussage ist einfach nur oberflächlich und Menschenverachtend.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

Also wenn die meine Nachbarin wäre, dann hätte ich versucht, mich auch ein wenig um das Kind zu kümmern. Ich wäre mit ihm zum Spielplatz gegangen, hätte ihm was vorgelesen etc. Ich könnte das einfach nicht mit ansehen. Das tut mir in der Seele weh

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

@Daddy+Andy:

Manche Sachen sind aber nicht fake - es gibt auf RTL ll und Co. auch ne Menge die echt ist.


PS, mir gefällt irgendwie dein Nick nicht, gerade der letzte Teil - ich weiß nicht warum :D

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

Cindyrella

Mitglied [683]

@Daddy Andy
Doch, das kann man. Dumme Menschen haben einen leeren Blick und eine nahezu ausdruckslose Körpersprache. Assis erkennst du auch an ihrer Kleidung und an ihrer Sprechweise.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

Die Leute sind auch dann asozial, wenn das alles gespielt sein sollte. Sich für 300 Euro da so aufzuführen, spricht Bände. Wieso glaubst du, dass es solche Familien nicht gibt? Das Jugendamt musste schon vielen Eltern ihre Kinder wegnehmen. Du glaubst gar nicht, wie widerlich Menschen eigentlich sein können.

Ich möchte so einen Assi nicht als Freund haben und das muss ich auch gar nicht. Dann bin ich eben oberflächlich, aber ich möchte einen vernünftigen Vater für meinen Kind. Ist das so schwer zu verstehen? Keinen Penner, der in der Bude (vor dem Kind auch noch!) raucht! Ich habe gewisse Ansprüche an mich und mein Leben, da passt ein Assi leider nicht. Manche nennen es Oberflächlichkeit, andere Niveau.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

https://youtu.be/B4YrjlDj9yA
Oh Mann, das ist so traurig :(
Und das Kind ist doch voll süß :((

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

@Cindyrella: @Cindyrella:

Du laberst dir einen Stuss zusammen, das glaubt man gar nicht!
Man kann die Intelligenz einem Menschen nicht ansehen - da müssten wir hier schon von Extremfällen sprechen (geistig Behinderte), es gibt Menschen, die sehen aus als könnten sie sich nicht mal in unter 10 Minuten die Schuhe binden und sind hochintelligent. Und was ist eigentlich Intelligenz? Im Kopf irgendwelche Muster drehen? Mit Würfelchen rumdaddeln und Figuren nachlegen? Ich stehe auf intelligente Menschen, ja. Intelligenz gehört meiner Meinung nach zu den wichtigsten Persönlichkeitsmerkmalen eines Menschen und bemisst irgendwie auch dessen Wert - dumm nur, dass man diese Fähigkeit nicht wirklich zuverlässig messen kann. IQ-Tests messen nicht die Intelligenz einer Person, sondern nur wie schnell man sich in abstrakten, unbekannten Situation zurechtfinden kann - das ist Spielerei, mehr nicht.
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Wladimir Putin, beim Einstellungstest beim KGB, einen IQ von 102 erreicht haben soll - dass man bei Putin mindestens noch 20 Punkte draufpacken kann, dürfte selbsterklärend sein. Denn mit 102 schafft man es mit Sicherheit nicht an die Spitze eines Staates und leitet vorher auch keinen Geheimdienst und stellt sich auch nicht ständig so clever an und wir wollen auch nicht die ganzen Fälle vergessen, wo Leute 87, 92 und dann plötzlich 143 IQ-Punkte erreicht haben - Joa, sieht echt zuverlässig aus. Ich kenne deinen IQ nicht, aber wie ich dich kenne, geht er bestimmt total durch die Decke und wenn alle hier im Forum ihren IQ zusammenschmeissen täten, dann würde wir immer noch nicht an deinen besonderen Intellekt herankommen.
Ich habe IQ-Tests auch schon mal richtig verhauen - mit 8 und 14 Jahren habe ich die mal total in den Sand gesetzt und bin im unterdurchschnittlichen Bereich gelandet; laut dem ein oder anderen Psycho sind die Ergebnisse von damals aber einen Dreck wert und mein IQ liegt wohl irgendwo zwischen 120 und 130, gut damit bin ich jetzt nicht soooooo unglaublich hochbegabt und intelligent wie du, Prinzessin Cindy, aber es reicht allemal um mich als relativ begabt/intelligent bezeichnen zu können, aber weißt du was? Ich tus nicht! Warum sollte ich nicht blöd sein, ich will nur einen Grund. Warum solltest du nicht blöd sein? Wo steht das alles geschrieben? Ich und du und noch ein paar andere, wir sollten im Leben erstmal WIRKLICH etwas erreichen, etwas wofür eine gewisse überdurchschnittliche Intelligenz von Nöten ist und dann können wir vielleicht sagen: ,,okay, ganz doof kann ich wohl nicht sein." Vorher sollte man echt die Backen halten - deine Überheblichkeit ist für mich jedenfalls schwer zu akzeptieren.
Ach ja und vielleicht sagt ja ein Psycho irgendwann mal wieder, dass ich doch nicht so helle bin, wer weiß... Man, Intelligenz kann man nicht wirklich messen! :D
Ach ja und Assis kann man natürlich an ihrer Art erkennen - das lässt sich auf die Intelligenz so aber nicht übertragen.


Und höre mir bloß auf mit dem Jugendamt - mach du dich mal schlau, wie viele Familien und auch Kinder die schon kaputt gemacht haben mit ihrer Unfähigkeit und Unmenschlichkeit. 98 bis 99% der JA-Mitarbeiter gehören echt an die Wand gestellt und abgeknallt - soviel Leid wie die schon verursacht haben. Elenden Ratten!!! Die sind noch schlimmer als die Bullerei.
Tja, wenn du dich mal mit den Geschichten anderer Menschen befassen würdest und dich nicht nur mit deiner EIGENEN ,,Einzigartigkeit" beschäftigen würdest, dann wüsstest du wie widerlich das Jugendamt in sehr, sehr vielen Fällen sein kann und ist. Ich habe da schon Storys gelesen... Holla die Waldfee! Und auch ich selbst hatte immer wieder äußerst negative Kontakte mit diesen Einzellern von Menschen.


Deine Art und den Unsinn den du hier teilweise bzw. überwiegend verbreitest kann man einfach nicht unkommentiert lassen, auch wenn man's gerne täte.
Du bist mir echt hochgradig unsympathisch und merke dir mal eines: DU bist NICHTS Besonderes!!!
Lukas hat ja ständig mit Bernard Beef, aber du bist echt die Katastrophe, der Horror schlechthin. Ich weiß echt nicht, wie man so sein bzw. werden kann wie du.

Du hast echt Null und ich meine wirklich NULL Ahnung vom Leben - ich bin auch nicht der Meister des Lebens, aber neben dir fühle ich mich echt total klasse und fähig.

Ich habe echt gedacht, wir wären deine Beiträge los, aber jetzt geht das mit dir wieder von vorne los.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

lukas
★★★★★

Moderator [1268]

@flagada: Unterschreib ich fast alles so. Bis auf das mit den Bullen.

Zum Thema IQ Test: Ich hab neulich mal einen Online gemacht, da kam 90 raus. Bei den ganzen "erkenne welches Bild nicht passt" Fragen hab ich einfach immer Antwort a genommen. Hab einfach keine Lust damit wertvolle Zeit zu verplempern mir 20 mal hintereinander 5 Bilder anzusehen... Ist das jetzt dumm oder schlau?

Antworten

Franz Eberhofer

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

Aber du sollst dich natürlich nicht komplett mies fühlen, bloß weil jemand versucht hat, dich von deinem Elfenbeinturm runterzuscheuchen, deswegen hier mal ein Fakt aus dem Leben eines intellektuellen Versagers: ich bin zu dämlich zum rechnen - frage mich wie viel ich bezahlen muss, wenn ein Teil 1,47 und ein anderes Teil 2,76 kostet; ich habe keinen Schimmer. Eine Sache kostet 10, die andere 5 Euro, dann weiß ich, dass es insgesamt 15 Flocken kostet, aber bei Dingen wo man die Euro und Centbeträge zusammenrechnen muss... keine Chance!
Daran kannste dich ja jetzt aufgeilen, Frau Hochbegabt.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

@lukas:

Vergiss den IQ-Müll - daran sieht man mal wieder wie dumm das alles ist und echte und professionelle Tests beim Psychologen sind auch nur unwesentlich besser - aber glaube mal: du hast definitiv keinen IQ von 90, ob das jetzt ein Online-Test misst oder ein richtiger beim Psycho ist irrelevant.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

@lukas:

Ich meine, wofür braucht man zum Teufel einen IQ-Wert??? Entweder man hat geistig einen an der Waffel oder eben nicht. Wenn ich eine Behindertenwerkstatt für geistig Behinderte besuchen würde, dann bräuchte ich doch auch keinen IQ-Tests um sehen zu können, dass bei denen im mentalen Bereich etwas gewaltig aus dem Ruder gelaufen ist.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [2164]

@Cindyrella: "Dumme Menschen haben einen leeren Blick und eine nahezu ausdruckslose Körpersprache."

Nein, nicht dumme Menschen eher Psychopathen. Auf die trifft deine Bezeichnung eher zu.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

Cindyrella

Mitglied [683]

@flagada
Oh Mann, ich scheine dich ja ganz schön wütend zu machen :D Ich kann leider den Grund dafür nicht verstehen. Wieso regt man sich über so etwas auf und hast du dir überhaupt mal angeschaut, um welches Thema es hier geht? Wo war von meiner Intelligenz die Rede? Darum geht es hier nicht! Ihr habt solche Komplexe, das ist einfach nur traurig. Wenn jemand sich intelligent nennt, provoziert mich das auch nicht. Ich bin schließlich auch intelligent und freue mich einfach für die Person. Aufregen würde ich mich nur, wenn ich selbst blöd wäre. Ich verstehe nicht, wieso manche Leute so ein Problem mit selbstbezogenen Menschen haben. Solange man mich nicht beleidigt, interessiert mich die Selbstverliebtheit anderer Leute nicht die Bohne. Ich finde es sogar lustig, wenn man ständig positiv von sich spricht. So jemand ist mir lieber als ein Jammerlappen. Der IQ von anderen ist mir auch völlig schnuppe.
Wenn man von sich behauptet, schlau zu sein, bedeutet das nicht, dass man alle anderen dümmer findet. Im Grunde genommen tut es einfach nichts zur Sache, wie klug andere sind. Man sollte lieber bei sich bleiben. Ich habe hier keinen einzigen Beitrag verfasst, indem ich mich als etwas besonderes dargestellt habe. Vielleicht kommt das bei euch auch nur so rüber, da jeder meine Beiträge anders interpretiert. Zudem ist jeder Mensch auf seine Weise besonders und es handelt sich hierbei um eine subjektive Meinung. Für den einen bin ich etwas ganz besonderes, für den anderen Luft. Das hat doch nichts damit zu tun, wie schlau ich bin. Ich halte mich für wertvoll (Gott sei Dank!), ein paar andere halten mich auch für wertvoll und dann gibt es sehr viele Leute, denen ich scheißegal bin. Darum weiß ich und akzeptiere es. Ich wüsste nicht, was daran falsch sein sollte. Nur weil man sich toll findet, impliziert das nicht, dass man die anderen abwertet. Das würde ja sonst bedeuten, dass man sich hassen müsste, um andere zu lieben. Dabei kann man bewiesenermaßen nur andere lieben, wenn man sich selbst liebt. Und jetzt bitte ich dich herzlich darum, dich auf DEIN Leben zu konzentrieren und meine Intelligenz zu fragen. Du kannst mir auch einen 50 Seiten Text verfassen und alles an mir kritisieren. Ich würde es mir einmal durchlesen, kurz schmunzeln und dann wie gewohnt weiterleben. Manche Leute sind nicht angreifbar und halten an ihren Prinzipien fest, da kann man mit einer negativen Meinung nicht viel kaputt machen. Zudem deine Kritik nicht konstruktiv aufgebaut ist und du mit deinen langen Negativ-Texten weder dir noch mir einen Gefallen tust.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

* meine Intelligenz nicht zu hinterfragen

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

Ich meine übrigens mit unintelligenten Menschen keine Menschen mit durchschnittlicher Intelligenz, sondern Leute mit einem Iq von weniger als 75.
Irgendwann merkst du das diesen Menschen einfach an. Äußerlich kann man es tatsächlich nicht immer erkennen, aber in bestimmten Fällen schon. Zum Beispiel in dem Fall:
https://youtu.be/08lgAZP4CSk


Ich empfinde die Person in dem Teenie-Mütter Video vom TE als blöd. Ich spreche hier nicht von ihrem Iq, den kenne ich nicht einmal, sondern von ihren Verhaltensweisen. Sie denkt nicht an die Zukunft ihres Kindes oder an ihre eigene. Und dumme Menschen denken bekanntlich nicht so viel nach und sind naiver.

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

@Cindyrella:

Haben wir denn nicht gelernt, dass IQ-Tests nicht gerade aussagekräftig sind? Was heißt also IQ unter 75?
Ich brauche keinen IQ-Tests um zu erkennen, dass jemand intelligenzgemindert ist. Sagt dir eigentlich Aktion T4 etwas? So verkehrt war das gar nicht, oder? Ich weiß es gar nicht. Ich weiß nur, dass sichtlich debile Menschen keine Kinder in die Welt setzte sollten - das sollte man denen einfach verbieten.
Menschen mit einer verminderten Intelligenz haben für mich den Stellenwert eines Affen und sollten vielleicht besser so früh wie möglich versterben, da es einfach lebensunwertes Leben ist. Ich weiß, dass Gutmenschen mich dafür erschlagen, aber man sollte mal ernsthaft über diese Thematik nachdenken, dann wird man feststellen, dass es für die Leute eventuell besser wäre, wenn sie nicht hier wären - scheiße, das ist doch kein Leben als geistig Behinderter.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

Cindyrella

Mitglied [683]

Wenn man den IQ Test abschaffen würde, müsste man die Menschen aber nach anderen Kriterien beurteilen. Es liegt schließlich nicht in deiner Macht, jemanden als minderbegabt oder noch im Rahmen einzustufen. Irgendwie muss man den Intellekt eines Menschen nämlich objektiv beurteilen können. Subjektive Meinungen bringen da sichtlich wenig.
Ich kenne Menschen, die trotz geistiger Behinderung arbeiten und glücklich sind. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um Schwerstbehinderte, die auf Maschinen angewiesen sind. Das Down-Syndrom z.B ist eine, im Vergleich zu anderen, eher leichte Behinderung. Auch da kenne ich liebenswerte Menschen, von denen ich mir eine Scheibe abschneiden könnte.

Ich würde ihnen nicht verbieten, Kinder zu zeugen. Man kann die Fähigkeit, ein Kind zu erziehen, nicht an der Intelligenz eines Menschen festmachen. Es gibt mit Sicherheit viele Normalintelligente, die mit der Kindererziehung auch Probleme haben.
Außerdem können auch zwei gesunde Menschen ein behindertes Kind zeugen. Da reicht nur eine Genmutation aus. Es werden genug Babys mit Behinderungen abgetrieben und wenn sich Eltern dennoch für das Kind entscheiden, finde ich das bewundernswert.
Warum sollte ich ein Problem damit haben? Mich geht es einfach nichts an, wie andere Eltern ihr Familienleben gestalten etc.
Wenn du eine geistige Behinderung hast, weißt du nicht wie es ist, „normal“ zu sein. Deswegen akzeptierst du diesen Umstand. Sollte ein Geistigbehinderter doch den Wunsch verspüren normal intelligent zu sein, dann nur, weil er sich in Gesellschaft solcher Menschen befindet. Ich denke mir auch oft, dass man als Ameise ein doofes Leben hat. Aber wenn du eine Ameise bist, folgst du nur deinem Instinkt und weißt nichts von deinem Pech. Du bist gar nicht unglücklich darüber. Deshalb kann man als gesunder Mensch nicht beurteilen, ob ein Leben mit Behinderung nicht lebenswert ist. Ich bin auch davon überzeugt, dass der Mensch nicht über Leben und Tod anderer Menschen entscheiden sollte. Ich befürworte also die aktive Sterbehilfe (wenn die Person es sich wünscht) aber bin gegen die Todesstrafe. Eine Abtreibung finde ich okay, wenn das Kind nachweislich eine sehr schwere Behinderung hat (nicht das Down-Syndrom!) oder eine Vergewaltigung stattgefunden hat. Ansonsten sollte man das Kind meiner Meinung nach immer austragen und zur Adoption freigeben. Wenn das Kind später unglücklich ist, kann es sein Leben schließlich selbst beenden. Aber das muss ja nicht der Fall sein - Man kann auch in einer Pflegefamilie glücklich aufwachsen.
Zudem viele Mütter, die abgetrieben haben, ein schlechtes Gewissen haben und nicht gut damit leben können. Man nimmt einem Lebewesen das Recht auf Leben weg und denkt vermutlich sein ganzes Leben darüber nach, was gewesen wäre, wenn man nicht abgetrieben hätte.

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [1656]

@flagada: ''Lukas hat ja ständig mit Bernard Beef'' lustig, wenn man bedenkt, dass du deinen Kommentar nichtsahnend vor der Diskussion geschrieben hast.

Antworten

„Das weiß ich als studierte Diplom-Techniksoziologin“ - lustig.

flagada
★★★★★

Moderator [1054]

@Bernard:

Ach, Bernard, ich bin eben ein waschechtes Orakel :D :3

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=H9_8IK3Sy8E https://www.youtube.com/watch?v=F-93OFjzQNI

Bernard
★★★★★

Mitglied [1656]

@flagada: Wie wahr, grins.

Antworten

„Das weiß ich als studierte Diplom-Techniksoziologin“ - lustig.

hc130
★★★

Mitglied [281]

@Cindyrella:

Cindyrella, es mag sein, dass hier viele User denken, du bist noch jung, du muss erst einmal anfangen das Leben richtig kennenzulernen.
Manchmal finde ich sogar vereinzelt ganz kleine Widersprüche - bitte mich nicht, diese haargenau aufzulisten.

Aber ich kann dir sagen, dass ich deine Grundeinstellung zum Thema "Mensch" sehr gut finde und vielem, was du sagst, zustimmen würde und auch tue.

Dass du gerade erst 17 Jahre alt bist und schon so viel in einem Menschen siehst - nicht alles, aber vieles eben doch - ist ein "kleines Wunder".
Warum?
Weil du einiges durchgemacht hast und einen "Gedankenkampf" durchleben musstest, wo du noch klein warst. Und das ist "Intelligenz" durch und durch.
Dasselbe ist im Übrigen bei @flagada und bei @kittian der Fall.

Jeder User, der sich in deinen Äußerungen und in denen von den beiden anderen "Typen" widerspiegeln kann, hat auch "Intelligenzpotential".

Schönen Freitag ;-))

Antworten

⭐⭐⭐"Remove before flight"⭐⭐⭐ https://m.youtube.com/watch?v=bNowU63PF5E https://m.youtube.com/watch?v=0zDjnDAwmig

Der Denker

@Cindyrella:
"Mich nervt einfach, dass es in meiner Altersgruppen von solchen Vollpfosten nur so wimmelt...."
101% gebe ich dir recht. Ich setzte hier ein Haken drunter ✔️

Antworten

Maschaun

@hc130:

,,Cindyrella, es mag sein, dass hier viele User denken, du bist noch jung, du muss erst einmal anfangen das Leben richtig kennenzulernen. ''

Da frage ich mich aber, was haben Leute bitte für eine Lebenserfahrung, die jetzt Ende 20 sind und folgenden Lebenslauf hatten:

Schule, Uni.

Und das alles noch kompett von Mama finaziert und im Zweifelsfalle haben sie auch da gelebt und noch nie einen job gehabt.
Das war jetzt nicht auf die bezogen. Ich wollte nurmal unterstreichen, dass viele Ende 20 Jährige auch absolut keine lebenserfahrung haben und jüngere Leute ggf. mehr haben KÖNNEN, weil man die kurze Zeit auch mit mehr füllen kann.

Antworten

hc130
★★★

Mitglied [281]

@Maschaun:

Genau das meine doch auch damit, es hängt nicht immer vom Lebensalter ab, wie man geistig entwickelt ist.

Ein Kind, was in schwierigen Lebensverhältnissen groß wird, muss sich ja irgendwo auch alleine durchboxen, es lebt ja das "Kindsein" gar nicht richtig aus.
Das erfordert ein ganz anderes Denken.

Antworten

⭐⭐⭐"Remove before flight"⭐⭐⭐ https://m.youtube.com/watch?v=bNowU63PF5E https://m.youtube.com/watch?v=0zDjnDAwmig

Maschaun

@hc130:

Ja dann sind wir da komplett einer meinung. ich kenne leute, die sind jetzt mit mitte 20 noch auf dem selben geistigen entwicklngsstand wie damals mit 13. schmeissen ihren haushalt genauso wie ein 13 jähriger (also gar nicht), benehmen sich wie ein 13 jähriger, saufen wie ein 13 jähriger (uhh ich darf jetzt alkohol kaufen erstmal 3 mal die woche untern tisch saufen), fahren wie ein 13 jähriger (uh ich hab zwar ne wodkaflasche intus aber kein bock zufuß zu gehen) daten wie ein 13 jähriger (das ist meine feste freundin. habe sie vor 10 minuten kennen gelernt. mit Uschie ist jetzt schluss. wir haben uns in den 3 tagen beziehung nur gestritten.)

solche leute nerven mich. macht mich fast schon agressiv, wenn jemand in dem alter so zurückgeblieben ist. aber das sind sehr viele. meistens eben die mit dem typischen 2-wort lebenslauf.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

@Maschaun

Ich empfinde einen Großteil der Studenten als zurückblieben. Ich sehe auch keinen Studenten als elitär oder gehoben an, nur weil er Student ist. Und wenn jemand mit 20 ein teures Auto besitzt, welches die Eltern finanzert haben, bekommt man dafür auch kein Lob von mir.
Ich bin nicht das typische Mädchen, welches sich älteren, „coolen“ Jungs unterwirft. Ich sehe einen Menschen auch nicht als wertvoller an, weil er berühmt ist oder viel Geld hat. Ich könnte neben Donald Trump sitzen und ihm sachlich Fragen stellen, ohne das Gefühl haben zu müssen, vor Aufregung zu platzen. Das gilt übrigens für alle Menschen. Mensch ist Mensch.

Antworten

Maschaun

@Cindyrella:

hahaha in meinem alter kann man da nur drüber lachen wenn man das wort ,,student'' und ,,elitär'' in einem satz hört. das sind auch nichts anderes als ältere schüler. heißt noch lange nicht, dass sie in der zeit erwachsenen geworden sind. mich nerven die meisten in meinem alter einfach nurnoch. hatte ja immer gehofft, dass sie in dem alter vernünftig werden. aber nein. das selbe wie immmer.
und wenn jemand mit dem auto angibt, dass die eltern gekauft haben ist das echt peinlich. da sollte man sich für schämen. geht selber arbeiten. kenne auch solche leute. aber ich finde es peinlich.
gibt auch viele studenten die erstmal total erwachsen wirken aber dann findet man raus, dass es totale muttersöhnchen sind und die mutter 2 mal die woche den haushalt schmeisst.

Antworten

Cindyrella

Mitglied [683]

Hier noch so ein Exemplar:
https://youtu.be/ERwY0c6QM4g

Also da wird mir richtig schlecht. So eine widerliche, asoziale Schl*mpe. Und dann auch noch dumm wie scheiße. Ich bin stolz auf mich, dass ich nicht so dumm bin. Sehr sehr sehr stolz *o*

Antworten

EssigimAuge
★★★

Mitglied [319]

Fernsehn : Volksverdummung Maschine Nr 1

Antworten

Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe Nicht für das was du Verstehst. Manche sollten sich was durch denn Kopf gehen lassen Aber nicht unter 9mm

Cindyrella

Mitglied [683]

@EssigimAuge

Teeniemütter nicht. Sie lehrt uns die Dummheit der Menschen.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben