Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

PseudoGott

... Kein Plan.

Stellt euch mal vor ihr werdet seit eurer Geburt von eurer Familie so verarscht, dass sich Jahrzehnte später herausstellt, dass ...

Moment ....

Lass mich anders anfangen.

Du hast eine korrupte Fanilie - merkst es erst viel später ...

Als du es merkst macht sich die Nostalgie breit ... du kommst auf keinen grünen Zweig ...

Du hast schon immer nach der Wahrheit gesucht.

Dann ... in der Gegenwart angekommen.

Stellt sich heraus - dein Umfeld hat es dich nur wissen lassen, weil sie dich während deines verletzlichsten Moments angreifen wollte.

Man stellt in einem Augenblick dein gesamtes Leben in Frage - alles was du erreicht hast.

Wie würdest du dich fühlen ... ? [Melden]


Kommentare (2)

pseudo Mensch

Man kann sich seine Familie nicht aussuchen. Man kann sich seine Kindheit nicht aussuchen. Man kann immer zu den anderen hinüber schauen und denken: Hätten meine Eltern ein ordentliches, geregeltes Leben gehabt, dann hätte ich es leichter gehabt, was aus mir zu machen und eine schönere Kindheit gehabt. Aber man kann die Zeit nicht zurück drehen. Was verloren ist, ist verloren. Und man kann nur versuchen sich ein Vorbild zu nehmen. Auch, wenn es ein Anti-Vorbild ist.

Antworten

PseudoGott

@pseudo+Mensch:

Danke für deine Antwort.

Du hast recht, ich kann mir meine Erzeuger nicht aussuschen. Alles was mir bleibt ist nach vorne zu blicken. Die Vergangenheit zu bewahren. Und in der Gegenwart zu wissen, dass ich BIN. Noch existiere.

Habe allerdings kein Vorbild. Wollte damals immer ein Vorbild sein. Alles was ich aber wurde ist eim Gespött der Gesellschaft. :]

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben